+ Auf Thema antworten
Seite 26 von 26 ErsteErste ... 16 22 23 24 25 26
Zeige Ergebnis 251 bis 257 von 257

Thema: China

  1. #251
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    81.625

    Standard AW: China

    Zitat Zitat von Alter Stubentiger Beitrag anzeigen
    Ach das Fraunhofer Institut gilt nicht.... Damit beweist du vor allem deine Wissenschaftsfeindlichkeit. Du akzeptierst nur dass was Klopperhorst meint. Da liegt dass Problem.
    Du redest dir nur die ökonomische Stromwirtschaft zurecht. China kann es und weiss wie es geht, zwar holprig, weil das Wachstum da ist.

    Ist wie bei Übergewichtigen, die ständig Kleidung brauchen.

  2. #252
    Verhaltensökonom Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    11.655

    Standard AW: China

    Zitat Zitat von laurin Beitrag anzeigen
    Meine Firma, in der ich 40 Jahre gearbeitet habe, ist keineswegs an der Mentalität der Chinesen verzweifelt. Ganz im Gegenteil. Die Chinesen,die ich im Laufe meiner Berufstätigkeit kennengelernt habe (die ja auch mehrmals im Jahr zu Schulungen im Stammwerk in Deutschland waren), sind ausnahmslos überaus intelligente, arbeitsame, höfliche und liebenswerte Menschen. Konstruktive Vorgaben von den Ingenieuren des Stammwerks zum Bau der Produkte in China werden bis auf I-Tüpfelchen erfüllt, bis zum letzten Schräublein!
    Ist ja kein Widerspruch. Aber Befehle und Vorgaben auszuführen, ist ja nicht gerade innovationsfördernd. China zerbricht ohnehin gerade an seiner gigantischen gesamtwirtschaftlichen Schuldenlast.
    Das Detail steckt im Teufel

  3. #253
    Verhaltensökonom Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    11.655

    Standard AW: China

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Du redest dir nur die ökonomische Stromwirtschaft zurecht. China kann es und weiss wie es geht, zwar holprig, weil das Wachstum da ist.

    Ist wie bei Übergewichtigen, die ständig Kleidung brauchen.
    China geht auch gerade an seiner Stromkrise zugrunde. Wie kann man nur 400 Kohlekraftwerke bauen, wenn es nicht genug Kohle gibt. Dazu noch die Einstellung der Kohlelieferungen von Australien, und absaufende, einstürzende oder explodierende Kohleminen in China selbst. Da gibt es mittelfristig keinen Ausweg aus dem Dilemma.
    Das Detail steckt im Teufel

  4. #254
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    64.489

    Standard AW: China

    Zitat Zitat von Alter Stubentiger Beitrag anzeigen
    Ach das Fraunhofer Institut gilt nicht.... Damit beweist du vor allem deine Wissenschaftsfeindlichkeit. Du akzeptierst nur dass was Klopperhorst meint. Da liegt dass Problem.
    Aus deinem Link geht nichts konkretes hervor, nur Wischiwaschi.

    Antworte mal auf die Frage, woher die Export-Erlöse kommen sollen, wenn die letzten KKW und Kohlekraftwerke abgeschaltet sind
    und warum die Niederlande nichts mehr importieren wird in Zukunft.

    ---
    Geändert von Klopperhorst (21.10.2021 um 12:20 Uhr)
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  5. #255
    Mitglied Benutzerbild von laurin
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    18.015

    Standard AW: China

    Zitat Zitat von antiseptisch Beitrag anzeigen
    Ist ja kein Widerspruch. Aber Befehle und Vorgaben auszuführen, ist ja nicht gerade innovationsfördernd. China zerbricht ohnehin gerade an seiner gigantischen gesamtwirtschaftlichen Schuldenlast.
    Die Niederlassung in China gehört dem deutschen Mutterkonzern. Und wenn dort die Produkte gefertigt werden, dürfen die Chinesen dort in der Niederlassung natürlich nichts, aber auch gar nichts, verändern. Nicht mal eine andere Schraube als vorgegeben einsetzen. Das wär ja auch noch schöner.

    Verbesserungsvorschläge können sie natürlich machen. Die werden dann im Stammwerk geprüft.
    Weiss ist das Schiff, das wir lieben!

  6. #256
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    81.625

    Standard AW: China

    Zitat Zitat von antiseptisch Beitrag anzeigen
    China geht auch gerade an seiner Stromkrise zugrunde. Wie kann man nur 400 Kohlekraftwerke bauen, wenn es nicht genug Kohle gibt. Dazu noch die Einstellung der Kohlelieferungen von Australien, und absaufende, einstürzende oder explodierende Kohleminen in China selbst. Da gibt es mittelfristig keinen Ausweg aus dem Dilemma.
    Setzen auch nicht nur auf Kohle, auch auf Atom

  7. #257
    Verhaltensökonom Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    11.655

    Standard AW: China

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Setzen auch nicht nur auf Kohle, auch auf Atom
    So hoch verschuldet wie jetzt in Verhältnis zum BIP war Japan erst Anfang der 90er. Der Zug ist abgefahren. Glaub's mir.
    Das Detail steckt im Teufel

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bannon: "China ist wie Deutschland 1930, USA müssen China stoppen!"
    Von Smultronstället II. im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 31.10.2017, 17:08
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.02.2011, 16:04
  3. China!!!
    Von Sumadartson im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 03.03.2010, 08:04
  4. China - Islamisten wollen bomben/China instrumentalisiert Terrorgefahr bei Olympia
    Von Dayan im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.03.2008, 23:23
  5. China
    Von ciasteczko im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.10.2006, 09:00

Nutzer die den Thread gelesen haben : 126

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben