+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5
Zeige Ergebnis 41 bis 45 von 45

Thema: "Game Changer" ? oder !

  1. #41
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    5.333

    Standard AW: "Game Changer" ? oder !

    Zitat Zitat von Dirty Fischer Beitrag anzeigen
    WER wo falsch ist, darfst du mir als Gründungsmitglied überlassen, du trauriger Clown vom VS.

    Ich habe nirgends Gewaltfantasien geäußert und mir nur Gedanken gemacht, wie sich Dinge entwickeln könnten, wenn die CORONA-Fake-Nummer die gewünschten Resultate zeitigt und Millionen von Menschen aus der Bahn geschleudert werden. Und zwar nachhaltig.

    Da du ja offensichtlich nur rudimentäre Kenntnisse von Geschichte hast und in deiner Rosa-Watte- Welt lebst, in der sich alle lieb haben und sich unendlich streicheln, wirst du bald das böse Erwachen erleben. Aber das überlasse ich ganz alleine dir und beende mit diesen Zeilen diese unfruchtbare Diskussion, da du völlig unbewaffnet zum Duell erschienen bist.

    Wer als AfD-Mitglied mit roten Sternen im Sowjetdesign im Avatar unterwegs ist und damit seine wahre Gesinnung andeutet oder vielleicht auch nur pubertär witzig sein möchte, hätte bei mir im KV maximal noch ne Woche des Verbleibs. Dann wär so eine Gestalt wie du draußen, denn die AfD ist das Gegenteil von Sowjetkommunismus und auch keine Spielweise für pubertäre Spasten und schon gar nicht für VS-Deppen.
    Ich sage nur: Flügellahm. Ich habe es schon oft betont, dass die AfD echte Wahlchancen nur unter der Führung von Prof. Meuthen hat. Die alten Gewaltapostel, die sich bei uns versammelt haben, weil es in der NPD zu ungemütlich wurde, haben auch in der AfD eine Chance wie der Hund beim Metzger. Aber wie gesagt, die Diskussion ist müßig. Das Thema hier ist ein ganz anderes. Hab du deine Träume, ich habe meine.
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    2021 AfD wählen!

  2. #42
    unausgeschlafen Benutzerbild von MorganLeFay
    Registriert seit
    22.11.2004
    Beiträge
    14.911

    Standard AW: "Game Changer" ? oder !

    Zitat Zitat von antiseptisch Beitrag anzeigen
    Ich habe an der Arbeit viel mit "Showstoppern" zu tun. Auf Deutsch wäre das ein Querulant. Aber das würde viel zu aggressiv klingen. Allerdings ist das egal, denn die werden meist sowieso entlassen. Es schafft nur nicht so schlechte Stimmung bei den Kollegen, wenn man die Arschlöcher nicht beim Namen nennt.
    Ein Showstopper ist für mich kein Querulant...?

    Edit: Nachgeschlagen. Ich verstehe es in der ersten Bedeutung der Glanznummer. Dass es ein Hindernis sein kann wusste ich noch gar nicht. Wieder was gelernt.
    Hat den Roten Knopf.
    "I cannot live without books." Thomas Jefferson

  3. #43
    Heimatsuchender Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    8.348

    Standard AW: "Game Changer" ? oder !

    Zitat Zitat von MorganLeFay Beitrag anzeigen
    Ein Showstopper ist für mich kein Querulant...?

    Edit: Nachgeschlagen. Ich verstehe es in der ersten Bedeutung der Glanznummer. Dass es ein Hindernis sein kann wusste ich noch gar nicht. Wieder was gelernt.
    In der Theaterbedeutung habe ich vergessen, was der macht. In der Unternehmensorganisation ist es tatsächlich jemand oder ein Hindernis, was aufgebaut wird, damit etwas blockiert wird. Meist nicht mit guten Absichten.
    Ein schönes Weib ohne Zucht ist wie eine Sau mit einem goldenen Haarband. (Sprüche 11:22)

  4. #44
    unausgeschlafen Benutzerbild von MorganLeFay
    Registriert seit
    22.11.2004
    Beiträge
    14.911

    Standard AW: "Game Changer" ? oder !

    Zitat Zitat von antiseptisch Beitrag anzeigen
    In der Theaterbedeutung habe ich vergessen, was der macht. In der Unternehmensorganisation ist es tatsächlich jemand oder ein Hindernis, was aufgebaut wird, damit etwas blockiert wird. Meist nicht mit guten Absichten.
    Danke.

    Immer wieder lustig, wie unterschiedlich man solche Ausdrücke wahrnimmt. Hatte ich in anderen Zusammenhängen schon ein paar Mal, wo Leute mit unterschiedlichen Hintergründen ein und dasselbe Wort komplett unterschiedlich verstanden haben.
    Hat den Roten Knopf.
    "I cannot live without books." Thomas Jefferson

  5. #45
    Mitglied Benutzerbild von Dirty Fischer
    Registriert seit
    11.08.2017
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    957

    Standard AW: "Game Changer" ? oder !

    Zitat Zitat von MorganLeFay Beitrag anzeigen
    Danke.

    Immer wieder lustig, wie unterschiedlich man solche Ausdrücke wahrnimmt. Hatte ich in anderen Zusammenhängen schon ein paar Mal, wo Leute mit unterschiedlichen Hintergründen ein und dasselbe Wort komplett unterschiedlich verstanden haben.
    Ja, die Menschen verlieren gerade den geringsten gemeinsamen Nenner. Sie können sich am langen Ende nur noch erschießen, da reden nicht mehr geht.

    Verstehe ja auch bis heute nicht, dass all unsere tapferen Linken so gerne ins Berliner Olympiastadion gehen und noch lieber Konzerte in der dazu gehörigen "Waldbühne" hören usw. und das Bundesfinanzministerium und auch ganze Abteilungen des Bundesrates alle im ehemaligen Luftfahrtministerium der NAZIS sitzen?! Alles NAZI-Zeug, aber sie fühlen sich da anscheinend schweinewohl.
    Natürlich. Alles eine Kostenfrage. Logo. Auf die paar Milliarden kam es an! Hahahahahaha

    Aber "Linke" sind ja ohnehin die absoluten Experten für Konsequenz und Nachhaltigkeit, aber wohl eher die größten Heuchler und Pharisäer, die die Welt je gesehen hat. Links blinken, rechts fahren.

    Meine Allzeit-Superfreundin Andrea Ypsilanti, eine ehrgeizige Luftkellnerin, die einen auf links machte und mit der SPD hessische Ministerpräsidentin werden wollte, tönte vor der Wahl, dass nach ihrer Wahl ALLE hessischen Schüler auf eine zu schaffende Gemeinschaftsschule zu gehen hätten. Auf eine Journalistenfrage, wo denn dann ihr eigener Sohn wohl zur Schule gehen müsse, der derweil auf einem Ultra-Elite-Gymnasium im reichsten Ort der BRD, Königstein im Taunus, für 1500,-€ die Schulbank drückt, meinte sie ganz locker, dass man natürlich eine Übergangszeit bräuchte und Schulkarrieren nicht einfach abbrechen könne.
    Also das übliche SED-Programm: IHR fahrt TRABANT, WIR fahren VOLVO. Und nun Fresse halten, gottverdammtes Proletenpack!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Der Seher", "andere Welt" oder "stille Sonne" - SF-Visionen zur Zukunft der USA
    Von Beverly im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.11.2017, 17:40
  2. "Join The Game"... Hasbara-Propaganda zur Not auch als virtruelles Spiel !
    Von Systemhandbuch im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.07.2012, 20:08
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.12.2011, 19:40

Nutzer die den Thread gelesen haben : 79

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben