+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 106

Thema: Bereits überfremdete Orte und Städte in Europa

  1. #31
    Nordlicht Benutzerbild von Sjard
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    4.371

    Standard AW: Bereits überfremdete Orte und Städte in Europa

    Zitat Zitat von ganja Beitrag anzeigen
    Kreuzlingen ist die einzige Schweizer Stadt mit einem Ausländeranteil von über 55%. Völlig mit Deutschen überfremdet.
    Deutsche und Deutschschweizer haben ähnliche Kulturen, da ist nix mit Überfremdung.
    " Das Gleichmachen ist einer der ersten Grundsätze in dem Plane eines Welteroberers."

    Paul Johann Anselm von Feuerbach
    ( 1755 - 1833 )

  2. #32
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    6.096

    Standard AW: Bereits überfremdete Orte und Städte in Europa

    Zitat Zitat von Ruy Beitrag anzeigen
    Noch nie was von Völkerwanderungen gehört.
    Völkerwanderung impliziert meiner Meinung nach, dass die hereinkommenden Völker weiterziehen.
    „Gott ist unser Ziel. Der Prophet ist unser Führer. Der Koran ist unsere Verfassung. Der Dschihad ist unser Weg.
    Der Tod für Gott ist unser nobelster Wunsch."

    (Gründer der Muslimbruderschaft)


  3. #33
    Mitglied Benutzerbild von erselber
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    5.055

    Standard AW: Bereits überfremdete Orte und Städte in Europa

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Völkerwanderung impliziert meiner Meinung nach, dass die hereinkommenden Völker weiterziehen.

    Aber erst wenn sie alles leer "gefr..." haben.

    Dann suchen sie sich neue Weidegründe.
    Lieber Ungeimpft nicht mehr alles machen dürfen,
    als Geimpft nichts mehr machen können.

    Autor: unbekannt

  4. #34
    Held der Todesflut Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Banana Republic of Germany
    Beiträge
    27.757

    Standard AW: Bereits überfremdete Orte und Städte in Europa

    Zitat Zitat von ganja Beitrag anzeigen
    Kreuzlingen ist die einzige Schweizer Stadt mit einem Ausländeranteil von über 55%. Völlig mit Deutschen überfremdet.
    Schmeißt sie raus ....

  5. #35
    GESPERRT
    Registriert seit
    01.05.2019
    Beiträge
    3.143

    Standard AW: Bereits überfremdete Orte und Städte in Europa

    Zitat Zitat von Sjard Beitrag anzeigen
    Wandern denn heutzutage alle Völker aus ihren angestammten Gebieten in fremde Länder ein ?
    4. Kommentar:[Links nur für registrierte Nutzer]

    @DR ich habe wenige DS9 Folgen gesehen, daher wirst Du sicher recht haben. Mir sind die Polen als Vergleich zu den Bajoranern als erstes in den Sinn gekommen. Ich denke, das liegt daran, dass die Völker zunehmend judaisiert werden und das “Opfer”geplärre nun im Chor ertönt – spätestens seit dem 2. Weltkrieg.
    Eine Folge davon ist dann wohl auch, daß immer mehr andere einen auf Diaspora machen.

  6. #36
    Mitglied
    Registriert seit
    29.10.2020
    Beiträge
    107

    Standard AW: Bereits überfremdete Orte und Städte in Europa

    Naja. Sind sicherlich nicht wenige (nur) Paßdeutsche darunter.

  7. #37
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    6.096

    Standard AW: Bereits überfremdete Orte und Städte in Europa

    Zitat Zitat von erselber Beitrag anzeigen
    Aber erst wenn sie alles leer "gefr..." haben.

    Dann suchen sie sich neue Weidegründe.
    Ja, wie die Heuschrecken.
    „Gott ist unser Ziel. Der Prophet ist unser Führer. Der Koran ist unsere Verfassung. Der Dschihad ist unser Weg.
    Der Tod für Gott ist unser nobelster Wunsch."

    (Gründer der Muslimbruderschaft)


  8. #38
    GESPERRT
    Registriert seit
    01.05.2019
    Beiträge
    3.143

    Standard AW: Bereits überfremdete Orte und Städte in Europa

    Zitat Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
    BRD-ler sind absolute Vollidioten, die fernab der Realität in ihrer eigenen ideologischen Scheisse dahin vegetieren.
    Und die Welt zeigt denen auch ständig, was diese von ihnen hält. Aber auch das kapieren die nicht.

  9. #39
    Ex-Kirchenbankpolierer
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Lebe in dieser realen wunderschönen Welt ohne religiöse Fanatiker
    Beiträge
    29.407

    Standard AW: Bereits überfremdete Orte und Städte in Europa

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Offenbach ? Offenbach gehört wie das Frankfurter Bahnhofsgebiet, Duisburg-Marxloh, Berlin-Kreuzberg uswusf.... und die anderen versifften und vermüllten H-4 no-go-area-slums schon lange nicht mehr zu Deutschland. Dort wohnt schon lange kein Deutscher mehr. Wer dort in einer Einzimmerwohnung haust, einen Scheissjob in der Fabrik und keine Familie, aber dank Kurzarbeit viel Freizeit hat, sich mit seiner Philipp-Amthor Figur aber nicht mehr auf die Strasse traut, der hat sicher nichts zu lachen. Der halt nichts gelernt, kann noch weniger, ist nicht schlau- sonst würde er nämlich weg ziehen- und meint , dass Deutschland am Ende und scheisse ist. Gut, angeblich hat es ja dort ne Uni, an der " Perlen " und " Träümer " studieren.

    Owwwebachhhhhhhhhhhh
    Der Slum von Frankfurt!
    Glaube nichts; egal wo Du es gelesen hast oder wer es gesagt hat; nicht einmal wenn ich es gesagt habe; es sei denn, es entspricht deiner eigenen Überzeugung oder deinem eigenen Menschenverstand. Der Fuchs ist Schlau und stellt sich dumm; bei den Gläubigen ist es genau andersrum!

  10. #40
    Herr der Raben Benutzerbild von Hrafnaguð
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Asgard
    Beiträge
    19.937

    Standard AW: Bereits überfremdete Orte und Städte in Europa

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Offenbach !
    In Offenbach bist du der einzige Weiße auf der Straße. Das fällt auf.
    Sehr befremdliches Gefühl. So wie in der Pariser U-Bahn.
    Wie hat WTF diesen Ort mal passenderweise genannt?
    "Stadtgewordener Schrei nach der Neutronenwaffe".
    Ich war nur einmal in meinem Leben in diesem Ort. Vor ein paar Jahren.
    WTF hat durchaus recht.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Nemmersdorf und andere Orte des Grauens
    Von BRDDR_geschaedigter im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 07.05.2018, 07:34
  2. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 14.09.2015, 12:00
  3. Aufstellung der Orte mit hohem Asylantenanteil
    Von Wuehlmaus im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.11.2014, 20:54

Nutzer die den Thread gelesen haben : 133

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben