+ Auf Thema antworten
Seite 33 von 49 ErsteErste ... 23 29 30 31 32 33 34 35 36 37 43 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 321 bis 330 von 484

Thema: Ehemalige KZ-Sekretärin wegen tausendfacher Beihilfe zum Mord angeklagt

  1. #321
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    38.699

    Standard AW: Ehemalige KZ-Sekretärin wegen tausendfacher Beihilfe zum Mord angeklagt

    Was Tiefflieger anrichten können sah man in Filme von der Normandie Front , auf den Straßen sah es aus wie Gulasch mit zusammengeschossenen Fahrzeugschrott, alles von Tieffliegern angerichtet, und so ähnlich sah es in den Waggons des Dachau Zuges aus.
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

  2. #322
    Mitglied Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Beiträge
    53.719

    Standard AW: Ehemalige KZ-Sekretärin wegen tausendfacher Beihilfe zum Mord angeklagt

    Zitat Zitat von houndstooth Beitrag anzeigen
    (....)

    Auch Geschichten ueber 'Tieffligerangriffe' auf Zivilisten in Dresden und sonstwo in DEU auf Landstrassen, auf Aeckern etc hat sich alles als Mythen herausgestellt. Dass die Leute tatsaechlich fest daran glaubten mag nicht bestritten werden.
    Wirklich nur noch unfassbar, was du hier abziehst! Wie kann man nur derart dreist und schamlos lügen, obwohl die Fakten über diese Ballerei durch zahllose Zeitzeugen belegt sind?

    Wie es in anderen Teilen Deutschlands aussah, weiss ich nicht. Aber hier im Südwesten ballerten die Franzosen auf alles am Boden, was sich bewegte. Ob auf Eisenbahnzüge, Fahrzeuge jeder Art, Bauern auf den Feldern oder Radfahrer einschließlich Fußgängern, auf alles wurde im Tiefflug geballert, was die Rohre hergaben.

    Meine Eltern und Verwandten berichteten als Zeitzeugen darüber.

    Hier der Bericht eines anderen Zeitzeugen, der als Schüler vor dem berüchtigt gewordenen französischen Kampfflieger-Duo - vom Volksmund in grimmigem Zorn auch als "Max und Moritz" bezeichnet - beschossen wurde:



    Du bist wirklich ein hemmungsloser und charakterlich beschissener Lügner! Wenn du auch nur einen winzigen Funken Ehre im Leib hättest, würdest du dich wegen derart widerwärtiger Lügen in Grund und Boden schämen!

    Pfui Deibel!

  3. #323
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    38.699

    Standard AW: Ehemalige KZ-Sekretärin wegen tausendfacher Beihilfe zum Mord angeklagt

    Wenn Jeho.... befiehlt die Goy zu bestrafen, dann darf man sich nicht weigern, das wäre eine Sünde die Befehle Jeho.... nicht auszuführen.
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

  4. #324
    Mitglied Benutzerbild von kiwi
    Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    5.803

    Standard AW: Ehemalige KZ-Sekretärin wegen tausendfacher Beihilfe zum Mord angeklagt

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Bis in die 70er Jahre war eine Übung fester Bestandteil in der Grundausbildung der Soldaten der NVA und die hieß "TIEFFLIEGER"!
    Die Truppe hatte sich auf das Kommando "Tiefflieger" sofort zu zerstreuen und in Deckung zu gehen, möglichst rechts und links der Wege verteilt!
    Warum sollte es eine solche Übung geben, wenn es solche Tieffliegerangriffe gar nicht gegeben haben soll?

    Gut dokumentiert:
    US-Tieffliegerangriff bei Weimar (27. Februar 1945)

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Bestandteil in der Grundausbildung der Soldaten der NVA und die hieß "TIEFFLIEGER"!


    Das wurde Anfang 62 von der damaligen BW abgekupfert.
    Könnte mich jetzt noch tot lachen wie blöd ich war mich freiwillig in diesem Wanderverein zu melden.
    Einige kennen mich - viele können mich.

  5. #325
    Verschwörungspraktiker Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    29.291

    Standard AW: Ehemalige KZ-Sekretärin wegen tausendfacher Beihilfe zum Mord angeklagt

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Wirklich nur noch unfassbar, was du hier abziehst! Wie kann man nur derart dreist und schamlos lügen, obwohl die Fakten über diese Ballerei durch zahllose Zeitzeugen belegt sind?

    Wie es in anderen Teilen Deutschlands aussah, weiss ich nicht. Aber hier im Südwesten ballerten die Franzosen auf alles am Boden, was sich bewegte. Ob auf Eisenbahnzüge, Fahrzeuge jeder Art, Bauern auf den Feldern oder Radfahrer einschließlich Fußgängern, auf alles wurde im Tiefflug geballert, was die Rohre hergaben.

    Meine Eltern und Verwandten berichteten als Zeitzeugen darüber.

    Hier der Bericht eines anderen Zeitzeugen, der als Schüler vor dem berüchtigt gewordenen französischen Kampfflieger-Duo - vom Volksmund in grimmigem Zorn auch als "Max und Moritz" bezeichnet - beschossen wurde:



    Du bist wirklich ein hemmungsloser und charakterlich beschissener Lügner! Wenn du auch nur einen winzigen Funken Ehre im Leib hättest, würdest du dich wegen derart widerwärtiger Lügen in Grund und Boden schämen!

    Pfui Deibel!
    Seit 2013 bin ich jetzt hier im Forum Mitglied. Und jedes Jahr ab Mitte Februar kommt von den selben Protagonisten die immer gleiche Leier. Teilweise wurde sich sogar in die irre These verstiegen, dass die Zeitzeugen sich die Angriffe nur eingebildet hätten und so über die Jahrzehnte das "eingebildet Erlebte" für sie zur Wahrheit wurde.

    Dresden, Rheinwiesenlager, Tiefflieger...war alles gar nicht so schlimm. Unsere Großeltern haben sich das nur ausgedacht!

    Ich sehe den Großonkel noch vor mir. Mit Tränen in den Augen: "Die sahen alle aus, als würden sie schlafen!"
    __________________

    Rinderfilet krümelt nicht!
    __________________

  6. #326
    Verschwörungspraktiker Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    29.291

    Standard AW: Ehemalige KZ-Sekretärin wegen tausendfacher Beihilfe zum Mord angeklagt

    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    Bestandteil in der Grundausbildung der Soldaten der NVA und die hieß "TIEFFLIEGER"!


    Das wurde Anfang 62 von der damaligen BW abgekupfert.
    Könnte mich jetzt noch tot lachen wie blöd ich war mich freiwillig in diesem Wanderverein zu melden.
    Freiwillig war ja bei uns nicht. Aber Blödsinn haben wir hüben wie drüben gemacht. "Lichtblitz von vorn" war auch immer schön. Mit ner Plastikfolie gegen den Atomschlag! Jawoll!
    __________________

    Rinderfilet krümelt nicht!
    __________________

  7. #327
    Mitglied Benutzerbild von kiwi
    Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    5.803

    Standard AW: Ehemalige KZ-Sekretärin wegen tausendfacher Beihilfe zum Mord angeklagt

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Freiwillig war ja bei uns nicht. Aber Blödsinn haben wir hüben wie drüben gemacht. "Lichtblitz von vorn" war auch immer schön. Mit ner Plastikfolie gegen den Atomschlag! Jawoll!
    Mein Ausbilder hat und immer angedroht wenn wir nicht „spuren“ lässt er uns solange nach rechts weg treten bis wir von links wieder kommen.
    Sein zweiter Spruch ----ihr werdet Vater und Mutter vergessen aber nicht mich euren Ausbilder xxxxxx
    Er hatte irgendwie Recht
    Gruß Kiwi
    Einige kennen mich - viele können mich.

  8. #328
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    38.699

    Standard AW: Ehemalige KZ-Sekretärin wegen tausendfacher Beihilfe zum Mord angeklagt

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Efraim Zuroff, ist es jedoch irrelevant, was Berger zu den Vorwürfen sagt. In einem Interview mit RT erklärte Zuroff:

    "Er kann sagen, was immer er will, es ist irrelevant, er hat in einem Konzentrationslager gedient. Die Konzentrationslager wurden gebaut, um unschuldige Menschen, die vom Dritten Reich als Feinde des Reiches bezeichnet wurden, zu verfolgen. Als Jemand, der dort diente, hat er sich an den Verbrechen des Dritten Reiches beteiligt."
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

  9. #329
    Verschwörungspraktiker Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    29.291

    Standard AW: Ehemalige KZ-Sekretärin wegen tausendfacher Beihilfe zum Mord angeklagt

    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    Mein Ausbilder hat und immer angedroht wenn wir nicht „spuren“ lässt er uns solange nach rechts weg treten bis wir von links wieder kommen.
    Sein zweiter Spruch ----ihr werdet Vater und Mutter vergessen aber nicht mich euren Ausbilder xxxxxx
    Er hatte irgendwie Recht
    Gruß Kiwi
    Ja, es gab schon recht kranke, sadistische Arschlöcher. Wenn ich mir überlege, wie jung wir und die waren seinerzeit....da muss vorher schon Einiges defekt gewesen sein in der Birne.
    Bei mir ist das jetzt gute 35 Jahre her. Mit dem heutigen Wissen, würde ich mich nie wieder auf sowas einlassen.
    __________________

    Rinderfilet krümelt nicht!
    __________________

  10. #330
    Ex-Kirchenbankpolierer
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Lebe in dieser realen wunderschönen Welt ohne religiöse Fanatiker
    Beiträge
    29.240

    Standard AW: Ehemalige KZ-Sekretärin wegen tausendfacher Beihilfe zum Mord angeklagt

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Efraim Zuroff, ist es jedoch irrelevant, was Berger zu den Vorwürfen sagt. In einem Interview mit RT erklärte Zuroff:

    "Er kann sagen, was immer er will, es ist irrelevant, er hat in einem Konzentrationslager gedient. Die Konzentrationslager wurden gebaut, um unschuldige Menschen, die vom Dritten Reich als Feinde des Reiches bezeichnet wurden, zu verfolgen. Als Jemand, der dort diente, hat er sich an den Verbrechen des Dritten Reiches beteiligt."

    Genauso wie sich heute in dem Land , daß am östlichen Mittelmeer
    ein eigentlich völlig unbedeutender kleiner Küstenstreifen ist, jede
    Person durch Stillschweigen ( Und demnach Zustimmung! ) an der
    menschenverachtenden Verfolgung und inhumanen Diskriminierung
    von Andersdenkenden beteiligt, der dort nicht gegen die Mauer ist,
    die bestimmte Wohngebiete und Menschen vom Rest der Zivilisation
    abtrennt, benachteiligt; in ihren Freiheiten beschneidet und ausgrenzt.
    Glaube nichts; egal wo Du es gelesen hast oder wer es gesagt hat; nicht einmal wenn ich es gesagt habe; es sei denn, es entspricht deiner eigenen Überzeugung oder deinem eigenen Menschenverstand. Der Fuchs ist Schlau und stellt sich dumm; bei den Gläubigen ist es genau andersrum!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1216
    Letzter Beitrag: 11.04.2018, 20:22
  2. Antworten: 1297
    Letzter Beitrag: 03.02.2015, 12:44
  3. KZ-Aufseher wegen Beihilfe zum Mord verhaftet
    Von Agnostiker im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 17.05.2013, 11:23
  4. Offener Brief an die ehemalige FDJ-Sekretärin
    Von Cleopatra im Forum Deutschland
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.09.2012, 20:03
  5. Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 17:47

Nutzer die den Thread gelesen haben : 184

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben