+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 75

Thema: Alles über BLUES - Songs, Geschichten,.....

  1. #31
    mll Bewegung 31. Oktober Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    18.334

    Standard AW: Alles über BLUES - Songs, Geschichten,.....

    Bervor der Stang einschläft, folgen:

    Twoxs sporadische Tipps zum Guitarieren in blue.

    Zunächst einmal solltest Du Deine Guitarre einen halben Ton tiefer stimmen.
    Das taten viele der Altvorderen. Der Bekannteste unter ihnen dürfte Herr Hendrix gewesen sein.
    Es gibt dafür mehr als nur einen Grund. Sie hinzuschreiben, bin ich aber gerade zu faul.

    Wenn Du ein neues Stück einstudierst, solltest Du danach streben, das Tempo so weit wie möglich über das des Originals zu steigern.
    Kannst Du etwas daheim oder in einem Proberaum, bedeutet dies noch lange nicht, dass Du auch in der Lage wärest, es live umzusetzen.
    Da gibt es zu viel Unwägbares und Ablenkendes.
    Hübsche Fräulein könnten im Publikum sein, das Glas eines Spots könnte platzen oder der Trommelknecht hinter Dir ist gerade in seine Becken gefallen.
    Manchmal hast Du vielleicht auch schon zu viele Gin Tonic getrunken oder some herbs geraucht.
    Wenn Du nun das Stück viel schneller spielen kannst, als eigentlich gebraucht, lässt sich dies mit einem Schwimmer vergleichen, der mit einem Bleigürtel trainierte, diesen aber im Wettbewerb ablegt.
    "Musiker sind dumm, faul und habgierig!"
    ~Frank Zappa~



  2. #32
    Lanzmann Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    5.505

    Standard AW: Alles über BLUES - Songs, Geschichten,.....

    Johnny Winter's

    The Winter of 88

    darf in keinem Teutschen Plattenschrank fehlen.

    Damit ist man in der kommenden Links-Grünen Diktatur,
    das was Die Ärzte in den 80ern waren: Auf dem Index!

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von Neben der Spur (02.05.2021 um 17:39 Uhr) Grund: Jonny mit h
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38
    Schulbildung ist zwar kostenlos, in den meisten Fällen aber umsonst. User amendment

  3. #33
    Ist intolerant
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    25.045

    Standard AW: Alles über BLUES - Songs, Geschichten,.....



    Ein wunderschönes Gitarrensolo ab 3:10 und der Bassmann ist total stoned (ab 6:50)
    Ich respektiere Frauen ... als Idee!

  4. #34
    Mitglied Benutzerbild von mabac
    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    10.031

    Standard AW: Alles über BLUES - Songs, Geschichten,.....

    Bob Dylan 2020

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die christliche Theologie ist die Grossmutter des Bolschewismus.
    O. Spengler - Jahre der Entscheidung - 1934

  5. #35
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    40.529

    Standard AW: Alles über BLUES - Songs, Geschichten,.....

    Blues ist der Ausdruck der US Afrikaner für traurig, die können ja schlecht schwarz für traurig nehmen.
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

    Auch die USA mussten nach 1945 erfahren, das die Sowjets notorische Lügner sind!

  6. #36
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    32.893

    Standard AW: Alles über BLUES - Songs, Geschichten,.....

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Blues ist der Ausdruck der US Afrikaner für traurig, die können ja schlecht schwarz für traurig nehmen.
    Es gab auch so einige hellere Menschen die den Blues zum Blues machten, zB. Johnny Otis, ein griechischstämmiger Ami, der damals in den 50ern eine schwarze Frau heiratete.




    Johnny Otis was born Ioannis Alexandros Veliotes on December 28, 1921 in Vallejo, California. His Greek-immigrant parents were Alexander Veliotes, a grocery store owner, and painter Irene Kiskakes. He grew up in a predominantly black neighborhood and early in life he decided that was where he belonged.

    “As a kid I decided that if our society dictated that one had to be black or white, I would be black,” he stated.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

  7. #37
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    40.529

    Standard AW: Alles über BLUES - Songs, Geschichten,.....

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Es gab auch so einige hellere Menschen die den Blues zum Blues machten, zB. Johnny Otis, ein griechischstämmiger Ami, der damals in den 50ern eine schwarze Frau heiratete.

    Gut wo ist der Widerspruch? Wenn der Begriff erstmal etabliert ist, dann benutzt ihn jeder.
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

    Auch die USA mussten nach 1945 erfahren, das die Sowjets notorische Lügner sind!

  8. #38
    GESPERRT
    Registriert seit
    22.10.2015
    Beiträge
    3.468

    Standard AW: Alles über BLUES - Songs, Geschichten,.....

    Packts alle ein....die beste BLUES-JAZZ-ROCK Band ever!!!

  9. #39
    GESPERRT
    Registriert seit
    22.10.2015
    Beiträge
    3.468

    Standard AW: Alles über BLUES - Songs, Geschichten,.....



    GANZ,GANZ große KLASSE!

  10. #40
    Herr der Raben Benutzerbild von Hrafnaguð
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Asgard
    Beiträge
    19.997

    Standard AW: Alles über BLUES - Songs, Geschichten,.....

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    Bervor der Stang einschläft, folgen:

    Twoxs sporadische Tipps zum Guitarieren in blue.

    Zunächst einmal solltest Du Deine Guitarre einen halben Ton tiefer stimmen.
    Das taten viele der Altvorderen. Der Bekannteste unter ihnen dürfte Herr Hendrix gewesen sein.
    Es gibt dafür mehr als nur einen Grund. Sie hinzuschreiben, bin ich aber gerade zu faul.

    Wenn Du ein neues Stück einstudierst, solltest Du danach streben, das Tempo so weit wie möglich über das des Originals zu steigern.
    Kannst Du etwas daheim oder in einem Proberaum, bedeutet dies noch lange nicht, dass Du auch in der Lage wärest, es live umzusetzen.
    Da gibt es zu viel Unwägbares und Ablenkendes.
    Hübsche Fräulein könnten im Publikum sein, das Glas eines Spots könnte platzen oder der Trommelknecht hinter Dir ist gerade in seine Becken gefallen.
    Manchmal hast Du vielleicht auch schon zu viele Gin Tonic getrunken oder some herbs geraucht.
    Wenn Du nun das Stück viel schneller spielen kannst, als eigentlich gebraucht, lässt sich dies mit einem Schwimmer vergleichen, der mit einem Bleigürtel trainierte, diesen aber im Wettbewerb ablegt.
    Eb klingt voller und ein wenig dunkler und ist ein wenig komfortabeler zu spielen, dank niedrigerer Saitenspannung.
    Ich find langsamer als original spielen, wenns zum Stück passt, viel schwieriger als schneller.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.
    Impfpass und mit Sicherheit noch weitere digitale Maßnahmen in diese Richtung:
    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul,
    ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Planes, Trains & Automobiles - Songs/Lieder über alles, was sich so fortbewegt!
    Von der Karl im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 08.06.2020, 17:35
  2. Blues
    Von Helmar im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.07.2017, 08:03
  3. Der Blues-Strang
    Von Subcomandante Erhard im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 06.12.2009, 00:50

Nutzer die den Thread gelesen haben : 42

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben