+ Auf Thema antworten
Seite 88 von 89 ErsteErste ... 38 78 84 85 86 87 88 89 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 871 bis 880 von 885

Thema: Heiraten ....

  1. #871
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    23.112

    Standard AW: Heiraten ....

    Zitat Zitat von HerrMayer Beitrag anzeigen
    Autsch !!!! Mein Beileid.
    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Wenn es dabei geblieben wäre.
    Dich scheint der Fall persönlich zu tangieren ? Du hast Angst um dein Erbe ? Dann musst du deine Mutter entmündigen lassen. Multi-Milliardärin Liliane Bettencourt, die reichste Frau Europas, Erbin von L-Oreal und Nestle, hat seit 2001 in nur 6 Jahren dem Gigolo Fanciois-Marie Barnie eine Milliarde ( !!! ) Euro in Form von Bargeld, Gemälden und Immobilien und geschenkt. Bis sie von ihrer einzigem Tochter, die Angst um ihr Erbe hatte, in einem langen Prozess entmündigt wurde.

  2. #872
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    19.189

    Standard AW: Heiraten ....

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Dich scheint der Fall persönlich zu tangieren ? Du hast Angst um dein Erbe ? Dann musst du deine Mutter entmündigen lassen. Multi-Milliardärin Liliane Bettencourt, die reichste Frau Europas, Erbin von L-Oreal und Nestle, hat seit 2001 in nur 6 Jahren dem Gigolo Fanciois-Marie Barnie eine Milliarde ( !!! ) Euro in Form von Bargeld, Gemälden und Immobilien und geschenkt. Bis sie von ihrer einzigem Tochter, die Angst um ihr Erbe hatte, in einem langen Prozess entmündigt wurde.
    Nein, das Problem ist derzeit eher auf einer anderen Seite. (Die komischen Gestalten konnten wir ausbremsen.) Jemanden in Deutschland zu entmündigen ist mittlerweile so gut wie unmöglich. Allerdings ist dies aus anderen Gründen auch nicht nötig. Mein Vater ist jedoch bei einem Unfall verstorben, so dass seine früheren Frauengeschichten in der Hinsicht auch nicht relevant sind. Das Problem ist eher, dass meine Mutter ihre derzeitige Lage nicht mehr richtig einschätzen kann, vor allen Dingen was die Kosten der Pflege und den Zustand der Immobilien angeht. Aber das hat nichts mehr mit ihrer früheren Ehe zu tun.
    “If a machine is expected to be infallible, it cannot also be intelligent.”
    ― Alan Turing

  3. #873
    Nhaegar Targaryen Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Banana Republic of Germany
    Beiträge
    29.291

    Standard AW: Heiraten ....

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Multi-Milliardärin Liliane Bettencourt, die reichste Frau Europas, Erbin von L-Oreal und Nestle, hat seit 2001 in nur 6 Jahren dem Gigolo Fanciois-Marie Barnie eine Milliarde ( !!! ) Euro in Form von Bargeld, Gemälden und Immobilien und geschenkt. Bis sie von ihrer einzigem Tochter, die Angst um ihr Erbe hatte, in einem langen Prozess entmündigt wurde.
    Interessant..

    Im Mai 2015 wurde Banier von einem Gericht in Bordeaux wegen "Ausnutzung von Schwäche" zu zweieinhalb Jahren Gefängnis verurteilt. Zusätzlich wurde eine Geldstrafe von 350'000 Euro ausgesprochen.
    Was für ein Straftatbestand soll das denn sein??
    Außerdem ist das doch eher Schmerzensgeld, falls er die Oma auch noch bespaßen musste...
    Na ja, die Geldstrafe wird er locker wegstecken.

  4. #874
    Mitglied Benutzerbild von HerrMayer
    Registriert seit
    02.08.2015
    Beiträge
    5.448

    Standard AW: Heiraten ....

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Dich scheint der Fall persönlich zu tangieren ? Du hast Angst um dein Erbe ? Dann musst du deine Mutter entmündigen lassen. Multi-Milliardärin Liliane Bettencourt, die reichste Frau Europas, Erbin von L-Oreal und Nestle, hat seit 2001 in nur 6 Jahren dem Gigolo Fanciois-Marie Barnie eine Milliarde ( !!! ) Euro in Form von Bargeld, Gemälden und Immobilien und geschenkt. Bis sie von ihrer einzigem Tochter, die Angst um ihr Erbe hatte, in einem langen Prozess entmündigt wurde.
    Den Fall kenne ich auch.

    Vermutlich wäre der Einsatz eines Hitmanns zur rechten Zeit sehr viel preiswerter gekommen.
    So macht das die Mafia.

    Verstehen kann man es.
    Funny & charming

  5. #875
    Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    12.281

    Standard AW: Heiraten ....

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Wenn du mit EINER ins Klo gegriffen hast, kannst du das doch nicht auf alle deutschen Frauen umlegen.
    Doch, das kann man(n). (Ausnahmen bestätigen auch diese Regel.) Jeder geistig fähige und aufrichtige Mann kann es und die allermeisten derer, die das bestreiten, sind Feiglinge und Lügner. Die Menschheit tendiert zur Gleichmacherei, aber enden wird die in offener Ungleichbehandlung der Geschlechter. Das ist sicherer als das Amen in der Kirche.

  6. #876
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    23.112

    Standard AW: Heiraten ....

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Jemanden in Deutschland zu entmündigen ist mittlerweile so gut wie unmöglich. ...
    Entmündigung heisst ja heutzutage Betreung, Pfleg- und Vormund-schaft, und das ist immer noch sehr einfach möglich. Üblicher-weise im Falle von amtlicher Pflegschaft. Der Fall Liliane Bettencourt hat gezeigt, wie ihre Erbin, ihre Tochter, ihre geistig und körperlich fitte Mutter alleine deswegen entmündigen konnten, weil sie meinte, sie verschleudere Geld, was nicht ihr, sondern ihr, der Erbin und Tochter gehörte. Damit wird jedem Senior die Verfügungsgewalt über sein Vermögen bei Lebzeiten genommen. [Links nur für registrierte Nutzer]

    Frau Bettencourt argumentiert e nämlich, wem sie ihr Geld bei Lebzeiten schenke, und wenn es eine Milliarde an ihren Gigolo, pardon Freund wäre, wäre alleine ihre Sache und die Erben hätten nur Anspruch, auf das was nach ihrem Tob überig bleibe. Und da blieb bei ihr noch genügend übrig. Als Erbin des Millarden- Kosmetik Konzern L' Oreal und des Nahrungsriesen Nestle hatte sie auch Geld wie Heu. [Links nur für registrierte Nutzer]

  7. #877
    Lanzmann Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    7.627

    Standard AW: Heiraten ....

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Entmündigung heisst heute Betreung und Vormunschaft, und das ist immer noch sehr einfach möglich. Gerade der Fall Liliane Bettencourt hat gezeigt, wie man eine geistig und körperlich fitte Frau alleine deswegen entmündigen konnte, weil ihre Erben meinten, sie verschleudere Geld, was nicht ihr, sondern den Erben gehörte. Damit wird jedem Senior die Verfügungsgewalt über sein Vermögen genommen. Frau Bettencourt hat nämlich argumentiert, wem sie ihr Geld bei Lebzeiten schenke, und wenn es eine Milliarde an ihren Gigolo, pardon Freund wäre, wäre alleine ihre Sache und die Erben hätten nur Anspruch, auf das was nach ihrem Tob überig bleibe. Und da blien noch genügend übrig. Als Erbin des Millarden- Kosmetik Konzern L' Oreal und des Nahrungsriesen Nestle hatte sie auch Geld wie Heu. [Links nur für registrierte Nutzer]
    Darum hatten Frauen kein
    * Wahlrecht
    * waren keine Menschen
    * waren vor Gericht nicht zugelassen
    * müssen Schleier tragen
    * waren als Hexen verbrannt worden:

    Freigiebig das Geld des Gatten aus
    dem Fenster schaufeln,
    ohne etwas für diesen immensen Reichtum
    geleistet zu haben.

    Wenn der Gigolo ein Ehrenmann wäre,
    so ein Ehrenmann wie cornjung sein will,
    dann hätte er ihr Geld treuhänderisch vermehrt,
    und sie nicht abgezockt.
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38
    Schulbildung ist zwar kostenlos, in den meisten Fällen aber umsonst. User amendment
    If God's on the left, then I'm sticking to the Right AC/DC - Hell's Bells

  8. #878
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    34.016

    Standard AW: Heiraten ....

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Entmündigung heisst ja heutzutage Betreung, Pfleg- und Vormund-schaft, und das ist immer noch sehr einfach möglich. Üblicher-weise im Falle von amtlicher Pflegschaft. Der Fall Liliane Bettencourt hat gezeigt, wie man eine geistig und körperlich fitte Frau alleine deswegen entmündigen konnte, weil ihre Erben meinten, sie verschleudere Geld, was nicht ihr, sondern den Erben gehörte. Damit wird jedem Senior die Verfügungsgewalt über sein Vermögen genommen. [Links nur für registrierte Nutzer]

    Frau Bettencourt argumentiert e nämlich, wem sie ihr Geld bei Lebzeiten schenke, und wenn es eine Milliarde an ihren Gigolo, pardon Freund wäre, wäre alleine ihre Sache und die Erben hätten nur Anspruch, auf das was nach ihrem Tob überig bleibe. Und da blieb bei ihr noch genügend übrig. Als Erbin des Millarden- Kosmetik Konzern L' Oreal und des Nahrungsriesen Nestle hatte sie auch Geld wie Heu. [Links nur für registrierte Nutzer]
    Da sie ja nicht selfmade war, sondern selbst auch nur eine Erbin, kann ich die Befürchtungen der weiteren Erben schon verstehen...
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

  9. #879
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    23.112

    Standard AW: Heiraten ....

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Da sie ja nicht selfmade war, sondern selbst auch nur eine Erbin, kann ich die Befürchtungen der weiteren Erben schon verstehen...
    Schon klar, sie war Erbin, aber auch wenn du self-made bist, beargwöhnen dich deine Erben mit Argus-augen, was du mit deinem Vermögen zu Lebzeiten machst. Das fängt bei der Milliardärin Bettencourt bei einer Milliarde an und hört bein Anderen, die ihr Geld beispielsweise mit jungen Mädels oder im Casino verjubeln, halt auf. Der self-made hat nur einen Vorteil, der ist meist mit allen Wassern gewaschen, sprich kennt die Gefahr, die ihm von seinen Erben eventuell droht.
    Geändert von cornjung (14.01.2022 um 12:07 Uhr)

  10. #880
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    19.189

    Standard AW: Heiraten ....

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Entmündigung heisst ja heutzutage Betreung, Pfleg- und Vormund-schaft, und das ist immer noch sehr einfach möglich. Üblicher-weise im Falle von amtlicher Pflegschaft. Der Fall Liliane Bettencourt hat gezeigt, wie ihre Erbin, ihre Tochter, ihre geistig und körperlich fitte Mutter alleine deswegen entmündigen konnten, weil sie meinte, sie verschleudere Geld, was nicht ihr, sondern ihr, der Erbin und Tochter gehörte. Damit wird jedem Senior die Verfügungsgewalt über sein Vermögen bei Lebzeiten genommen. [Links nur für registrierte Nutzer]

    Frau Bettencourt argumentiert e nämlich, wem sie ihr Geld bei Lebzeiten schenke, und wenn es eine Milliarde an ihren Gigolo, pardon Freund wäre, wäre alleine ihre Sache und die Erben hätten nur Anspruch, auf das was nach ihrem Tob überig bleibe. Und da blieb bei ihr noch genügend übrig. Als Erbin des Millarden- Kosmetik Konzern L' Oreal und des Nahrungsriesen Nestle hatte sie auch Geld wie Heu. [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die Betreuung unterscheidet sich neben ein paar anderren Dingen von der Entmündigung dadurch, dass die betroffene Person generell geschäftsfähig bleibt. Man kann sie generell auch ziemlich leicht abwenden, wenn eine Vorsorgevollmacht besteht. Deshalb war es auch im Fall meiner Mutter nie ein Thema, selbst wenn Anzeichen der Verwahrlosung vorlagen. Eine Entmündigung im eigentlichen Sinne gibt es seit 1992 nicht mehr.

    Zu Liliane Bettencourt kann ich nichts sagen, da ich mich mit französischem Recht nicht auskenne.
    “If a machine is expected to be infallible, it cannot also be intelligent.”
    ― Alan Turing

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Vergewaltiger heiraten
    Von SAMURAI im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.11.2011, 21:22
  2. Heiraten verboten.
    Von Felixhenn im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 18.05.2008, 06:48
  3. Eineiige Zwillinge heiraten
    Von Odin im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 26.07.2006, 18:52

Nutzer die den Thread gelesen haben : 230

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben