Thüringer CDU will Votum boykottieren - aus Angst, dass Mitglieder AfD-Mann Höcke wählen
21.07.2021
[Bilder nur für registrierte Nutzer]


Am kommenden Freitag entscheidet der Thüringer Landtag wohl über den Misstrauensantrag der AfD gegen Ministerpräsident Bodo Ramelow. Wenn es schließlich zur geheimen Abstimmung kommt, will die CDU daran nicht teilnehmen – um auszuschließen, dass Ja-Stimmen für die AfD von der CDU kommen. ...

Wenn es dann am Nachmittag zur Abstimmung kommt, wird [Links nur für registrierte Nutzer] diese geschlossen boykottieren. Keiner der Abgeordneten werde seinen Sitzplatz verlassen, um seine Stimme abzugeben. Das gab Mario Voigt, Vorsitzender der CDU im Landtag, am Mittwoch bekannt. ...

Es gibt sogar zwei mögliche Vorgänge, die die CDU in ein Schlamassel reißen könnten.

Entweder Mitglieder der CDU-Fraktion geben eine Stimme für Höcke ab.

Oder eine andere Partei versucht durch gezieltes Ja-Stimmen der CDU ein solches Verhalten unterzujubeln.

Beide Szenarien will die Partei vermeiden.


[Links nur für registrierte Nutzer]