User in diesem Thread gebannt : Blackbyrd


+ Auf Thema antworten
Seite 15 von 18 ErsteErste ... 5 11 12 13 14 15 16 17 18 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 141 bis 150 von 171

Thema: Wirtschaft in der Corona-Pandemie

  1. #141
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Ort
    Tempelberg
    Beiträge
    3.204

    Standard AW: Wirtschaft in der Corona-Pandemie

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Hier sind die Wirtschaften alle zu!
    Bei LIDL, PENNY, REWE, EDEKA, NETTO und Co. gibt es lecker
    Lebensmittel und Getränke aller Art.
    Getränke kann man sich, auch in Berlin, vom Durstexpress bis in die letzte Etage hoch ohne Liefergebühr anliefern lassen.

  2. #142
    Mitglied Benutzerbild von erselber
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    5.057

    Standard AW: Wirtschaft in der Corona-Pandemie

    Zitat Zitat von goldi Beitrag anzeigen
    Bei LIDL, PENNY, REWE, EDEKA, NETTO und Co. gibt es lecker
    Lebensmittel und Getränke aller Art.
    Getränke kann man sich, auch in Berlin, vom Durstexpress bis in die letzte Etage hoch ohne Liefergebühr anliefern lassen.

    Ich will ja nicht alleine sa..., sondern genüsslich was trinken, essen, mit Anderen reden, diskutieren, Witze erzählen auch mal Zoten,
    Karten spielen (und nicht am Computer sondern gegenüber) und wenn ich/wir Lust haben mal singen.

    Ist das für die Panikler, Hysteriker so schwer zu verstehen? Und wenn ja wer hindert die daran zu Hause bleiben?
    Verderben eh mit ihrem Gesülze und ständiger Trauermine die Stimmung.
    Lieber Ungeimpft nicht mehr alles machen dürfen,
    als Geimpft nichts mehr machen können.

    Autor: unbekannt

  3. #143
    Mitglied Benutzerbild von mick31
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    ABsuRDistan
    Beiträge
    12.498

    Standard AW: Wirtschaft in der Corona-Pandemie

    Zitat Zitat von goldi Beitrag anzeigen
    Bei LIDL, PENNY, REWE, EDEKA, NETTO und Co. gibt es lecker
    Lebensmittel und Getränke aller Art.
    Getränke kann man sich, auch in Berlin, vom Durstexpress bis in die letzte Etage hoch ohne Liefergebühr anliefern lassen.
    Und welcher Bedienung schaut man da auf den Arsch oder ins Dekoltee??

    Über welche fette lästert man da?

    Mit wem stößt man an?

    Wo ist Merkels Stasiakte?

  4. #144
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    78.849

    Standard AW: Wirtschaft in der Corona-Pandemie

    Zitat Zitat von Flaschengeist Beitrag anzeigen
    Hier das Gleiche. Ein Inder - Seit 20 Jahren etabliertes Familienrestaurant. Weiß jetzt nicht mehr wie er seine Hypothek bezahlen soll. Der hat nie rumgeheult.
    Ja schade. Aber seit 5 Jahren ( auch wenn ich im Lotto massiv gewonnen hätte ) hätte ich in der BRD nix mehr investiert. Greta uva, was mir nur noch Kopfschütteln bereitet.

  5. #145
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    7.012

    Standard AW: Wirtschaft in der Corona-Pandemie

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Ich hatte bei AXA eine Lebensversicherung mit Ablauf im September 2020.Und zu Anfangszeiten von Corona schrieben sie mir auf einmal,daß es nix würde mit der Überschußbeteiligung.Ob ich nicht noch schnell vorzeitig auflösen wollte.Ich wollte nicht und kündigte an , die Sache bei Süddeutsche und Handelsblatt publik zu machen.Im Oktober bekam ich dann die komplette Summe plus Überschußbeteiligung ausgezahlt.
    Da gratuliere ich. Mein DEKA Fond hat auch wieder ausbezahlt, natürlich in Anteilen und diese im Wert von 18,95€. Ich bin REICH
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    2021 AfD wählen!

  6. #146
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Ort
    HD
    Beiträge
    5.032

    Standard AW: Wirtschaft in der Corona-Pandemie

    Belastungen durch Corona-Krise Arko, Eilles und Hussel beantragen Insolvenz

    Erst im September 2018 hatte Arko mit Eilles das Süßwarenfachgeschäft Hussel übernommen. Die Hoffnung auf ein gemeinsames Wachstum hat sich in der Corona-Pandemie nicht erfüllt. Im Gegenteil: Die Süßwarenkette ist zahlungsunfähig.
    Die Corona-Krise bringt nun auch namhafte Süßwarengeschäfte in Bedrängnis: Die zur Deutschen Confiserie Holding (DCH) gehörenden Fachhändler Arko, Eilles und Hussel haben beim Amtsgericht Norderstedt in Schleswig-Holstein vorläufige Insolvenz in Eigenregie beantragt.
    Der Geschäftsbetrieb der auf Süßwaren, Kaffee und Tee spezialisierten Geschäfte solle in vollem Umfang weitergeführt werden, teilte der Geschäftsführer der DCH-Gruppe, Patrick G. Weber, am Montag mit. Das Amtsgericht sei den Anträgen gefolgt. Löhne und Gehälter seien über das Insolvenzgeld für drei Monate gesichert, teilten die beiden vorläufigen Sachwalter Dietmar Penzlin und Tjark Thies mit.
    Grund für den Schritt seien die Belastungen durch die Corona-Krise. DCH betreibt nach eigenen Angaben unter den Marke Arko, Eilles und Hussel bundesweit rund 300 eigene Filialen, weitere Filialen und Franchisebetriebe in Österreich und Tschechien sowie rund 4000 Verkaufsstellen im Lebensmitteleinzelhandel und in Bäckereien. Die Unternehmensgruppe beschäftigt rund 1600 Mitarbeiter und erreichte zuletzt einen Jahresumsatz von 140 Millionen Euro.
    ..............

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Jetzt fängt es allmählich an - Banken keine Lust, gutes Geld schlechtem nachzuwerfen. Dankschreiben an...............
    Einst Anführer einer Moped-Gang!

  7. #147
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    65.745

    Standard AW: Wirtschaft in der Corona-Pandemie

    Zitat Zitat von der Karl Beitrag anzeigen
    Belastungen durch Corona-Krise Arko, Eilles und Hussel beantragen Insolvenz

    Erst im September 2018 hatte Arko mit Eilles das Süßwarenfachgeschäft Hussel übernommen. Die Hoffnung auf ein gemeinsames Wachstum hat sich in der Corona-Pandemie nicht erfüllt. Im Gegenteil: Die Süßwarenkette ist zahlungsunfähig.
    Die Corona-Krise bringt nun auch namhafte Süßwarengeschäfte in Bedrängnis: Die zur Deutschen Confiserie Holding (DCH) gehörenden Fachhändler Arko, Eilles und Hussel haben beim Amtsgericht Norderstedt in Schleswig-Holstein vorläufige Insolvenz in Eigenregie beantragt.
    Der Geschäftsbetrieb der auf Süßwaren, Kaffee und Tee spezialisierten Geschäfte solle in vollem Umfang weitergeführt werden, teilte der Geschäftsführer der DCH-Gruppe, Patrick G. Weber, am Montag mit. Das Amtsgericht sei den Anträgen gefolgt. Löhne und Gehälter seien über das Insolvenzgeld für drei Monate gesichert, teilten die beiden vorläufigen Sachwalter Dietmar Penzlin und Tjark Thies mit.
    Grund für den Schritt seien die Belastungen durch die Corona-Krise. DCH betreibt nach eigenen Angaben unter den Marke Arko, Eilles und Hussel bundesweit rund 300 eigene Filialen, weitere Filialen und Franchisebetriebe in Österreich und Tschechien sowie rund 4000 Verkaufsstellen im Lebensmitteleinzelhandel und in Bäckereien. Die Unternehmensgruppe beschäftigt rund 1600 Mitarbeiter und erreichte zuletzt einen Jahresumsatz von 140 Millionen Euro.
    ..............

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Jetzt fängt es allmählich an - Banken keine Lust, gutes Geld schlechtem nachzuwerfen. Dankschreiben an...............
    Ich nehme an die waren vorher schon in Schwierigkeiten. Nicht ohne Grund werden Unternehmen hin- und herverkauft oder übernommen. Die Rechnung ging nicht auf ... und jetzt ist Corona Schuld.

    Die Lebensmittelläden waren immer offen. Und die Süsswaren konnte man auch immer kaufen. Wenn ich aber eine Milka für 89 ct bekomme, kaufe ich keine Hussel für 2 Euro. Also so sinngemäß.

  8. #148
    Mitglied Benutzerbild von laurin
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    17.503

    Standard AW: Wirtschaft in der Corona-Pandemie

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Ich nehme an die waren vorher schon in Schwierigkeiten. Nicht ohne Grund werden Unternehmen hin- und herverkauft oder übernommen. Die Rechnung ging nicht auf ... und jetzt ist Corona Schuld.

    Die Lebensmittelläden waren immer offen. Und die Süsswaren konnte man auch immer kaufen. Wenn ich aber eine Milka für 89 ct bekomme, kaufe ich keine Hussel für 2 Euro. Also so sinngemäß.
    Nein, den Süßwarenläden ist das Ostergeschäft letztes Jahr komplett vermasselt worden. Die mußten schließen.
    Weiss ist das Schiff, das wir lieben!

  9. #149
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    65.745

    Standard AW: Wirtschaft in der Corona-Pandemie

    Zitat Zitat von laurin Beitrag anzeigen
    Nein, den Süßwarenläden ist das Ostergeschäft letztes Jahr komplett vermasselt worden. Die mußten schließen.
    Von Lindt, Kraft-Food oder Haribo hört man nix.

  10. #150
    Mitglied
    Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    15.957

    Standard AW: Wirtschaft in der Corona-Pandemie

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Hätten die Idioten nur einmal Geschichte gelernt, denn das kann nicht gutgehen, wenn sich das Schwarze Loch der Politik nur noch bedient und Geld in die eigenen Taschen umleitet


    Befehlsempfänger wie Angela Merkel, Markus Söder, Jens Spahn, Sebastian Kurz von : Klaus Schwabe, 82 Jahre, Chef vom WEF, oder der grössten Plünderungs und Betrugs Organisation seit 50 Jahren
    Die Geldentwertung wird weitergehen. Darum gehe ich brutal in Sachwerte. Wehe, wenn die Masse mal auf den Trichter kommt ...

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Unsere Pandemie-Playlist!
    Von der Karl im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 365
    Letzter Beitrag: 23.07.2021, 20:48
  2. Corona gefährdet Wirtschaft
    Von Gratian im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 155
    Letzter Beitrag: 15.09.2020, 12:19
  3. Pandemie - seid Ihr dabei ?
    Von der Karl im Forum Deutschland
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 01.05.2018, 23:35
  4. Pandemie und Hitler
    Von hit im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.11.2009, 17:50
  5. Pandemie - Wann?
    Von sunbeam im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 29.04.2005, 10:07

Nutzer die den Thread gelesen haben : 120

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben