Umfrageergebnis anzeigen: Bitcoin Kurs 01.12.2018 18:00 Uhr in Euro

Teilnehmer
13. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Über 20'000

    0 0%
  • 15 - 20'000

    0 0%
  • 10 - 15'000

    0 0%
  • 8 - 10'000

    2 15,38%
  • 6 - 8'000

    3 23,08%
  • 4 - 6'000

    3 23,08%
  • Unter 4'000

    5 38,46%
+ Auf Thema antworten
Seite 173 von 244 ErsteErste ... 73 123 163 169 170 171 172 173 174 175 176 177 183 223 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1.721 bis 1.730 von 2438

Thema: Bitcoin

  1. #1721
    ludi incipiant Benutzerbild von Nationalix
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Dreckloch Berlin
    Beiträge
    22.626

    Standard AW: Bitcoin

    Der Kryptomarkt zieht langsam wieder an. Gut, dass ich dringeblieben bin.
    Bei solchen Rumplern darf man nicht die Nerven verlieren.
    Kryptos sind nun mal hochvolatil, das muss man wissen und aushalten.
    We must meet the threat with our valor, our blood, indeed with our very lives to ensure that human civilization, not Islam, dominates this galaxy - now and always. (Sky Marshal Dienes, Starship Troopers).


  2. #1722
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    17.715

    Standard AW: Bitcoin

    Zitat Zitat von Nationalix Beitrag anzeigen
    Der Kryptomarkt zieht langsam wieder an. Gut, dass ich dringeblieben bin.
    Bei solchen Rumplern darf man nicht die Nerven verlieren.
    Kryptos sind nun mal hochvolatil, das muss man wissen und aushalten.
    Die Zitteraale sind jetzt hoffentlich alle draussen.
    Libertäre sind Liberasten!

  3. #1723
    Ungeimpfter Benutzerbild von Panther
    Registriert seit
    05.04.2014
    Beiträge
    8.095

    Standard AW: Bitcoin

    Zitat Zitat von Nationalix Beitrag anzeigen
    Der Kryptomarkt zieht langsam wieder an. Gut, dass ich dringeblieben bin.
    Bei solchen Rumplern darf man nicht die Nerven verlieren.
    Kryptos sind nun mal hochvolatil, das muss man wissen und aushalten.
    Das haben "Währungen" so an sich, dass sie innerhalb weniger Stunden 15 Prozent runter und 10 Prozent rauf gehen.

    Es geht nichts über Stabiltät.
    Viel Spaß noch mit dieser Zockerei.

    In China ist das Mining und sind Kryptowährungen jetzt tot.
    Als nächstes wird die USA Regierung reagieren müssen.
    "Ein Volk, das korrupte Politiker, Betrüger, Diebe und Verräter wählt, ist kein Opfer, sondern ein Komplize."
    George Orwell
    "Jedes Volk hat die Regierung, die es verdient."
    Joseph Marie de Maistre

  4. #1724
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    17.715

    Standard AW: Bitcoin

    Zitat Zitat von Panther Beitrag anzeigen
    Das haben "Währungen" so an sich, dass sie innerhalb weniger Stunden 15 Prozent runter und 10 Prozent rauf gehen.

    Es geht nichts über Stabiltät.
    Viel Spaß noch mit dieser Zockerei.
    Zocken macht nur mit volatilen Assets Spass, ansosnsten ist es langweilig.
    Libertäre sind Liberasten!

  5. #1725
    BMI 26,2 Benutzerbild von Mandarine
    Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    1.789

    Standard AW: Bitcoin

    Zitat Zitat von Nationalix Beitrag anzeigen
    Der Kryptomarkt zieht langsam wieder an. Gut, dass ich dringeblieben bin.
    Bei solchen Rumplern darf man nicht die Nerven verlieren.
    Kryptos sind nun mal hochvolatil, das muss man wissen und aushalten.
    Ich muss zugeben, dass ich falsch lag. Wäre ich drin geblieben, hätte ich jetzt gut 15% mehr Coins und weniger Orderkosten. Nun ja, Krypto ist für mich noch Neuland. Den Fehler mache ich nicht ein zweites mal.
    Die zwei großen Erfindungen Chinas ,COPY & PASTE' (複製粘貼)
    sind die größten Errungenschaften aus der Kultur Chinas.


  6. #1726
    Ungeimpfter Benutzerbild von Panther
    Registriert seit
    05.04.2014
    Beiträge
    8.095

    Standard AW: Bitcoin

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Zocken macht nur mit volatilen Assets Spass, ansosnsten ist es langweilig.
    Sportwetten sind billiger.

    Und diese Exzesse der letzten Jahre und vor allem seit März 2020 kamen nur durch die Geldflutung der EZB und FED zustande.
    Blasen bei Immobilien , Aktien und Kryptowährungen, das viele Geld suchte Anlagen die Rendite abwarfen.
    Jetzt drückt das Geld in die Rohstoffmärkte und läßt die Inflation anfachen.

    In den Kryptowährungen stecken immer noch 1,2 Billionen Dollar "Martktwert" trotz Einrüchen seit Februar 2021.

    Die FED müsste jetzt schon eingreifen und alle Aufkäufe von Anleihen stoppen.
    Tut sie das zu spät , implodieren die Märkte.

    Eine Krise auf dem Immobilienmarkt zieht schon jetzt auf , weil die US Regierung seit einem Jahr den Leuten ermöglich selbst bei Kreditausfall
    ihre Häuser behalten zu dürfen und diese nicht zwangsversteigern zu lassen.
    Geändert von Panther (24.05.2021 um 13:35 Uhr)
    "Ein Volk, das korrupte Politiker, Betrüger, Diebe und Verräter wählt, ist kein Opfer, sondern ein Komplize."
    George Orwell
    "Jedes Volk hat die Regierung, die es verdient."
    Joseph Marie de Maistre

  7. #1727
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    11.823

    Standard AW: Bitcoin

    Zitat Zitat von Panther Beitrag anzeigen
    Sportwetten sind billiger.

    Und diese Exzesse der letzten Jahre und vor allem seit März 2020 kamen nur durch die Geldflutung der EZB und FED zustande.
    Blasen bei Immobilien , Aktien und Kryptowährungen, das viele Geld suchte Anlagen die Rendite abwarfen.
    Jetzt drückt das Geld in die Rohstoffmärkte und läßt die Inflation anfachen.

    In den Kryptowährungen stecken immer noch 1,2 Billionen Dollar "Martktwert" trotz Einrüchen seit Februar 2021.

    Die FED müsste jetzt schon eingreifen und alle Aufkäufe von Anleihen stoppen.
    Tut sie das zu spät , implodieren die Märkte.

    Eine Krise auf dem Immobilienmarkt zieht schon jetzt auf , weil die US Regierung seit einem Jahr den Leuten ermöglich selbst bei Kreditausfall
    ihre Häuser behalten zu können und diese nicht zwangszuversteigern.
    Wo ist der Wert von Krypto? Der existiert nur in der Glaubensgemeinschaft ihrer Anhänger...ich würde nichts gegen Kryptos verkaufen...macht auch Elon nicht mehr, aus gutem Grund

  8. #1728
    Ungeimpfter Benutzerbild von Panther
    Registriert seit
    05.04.2014
    Beiträge
    8.095

    Standard AW: Bitcoin

    Zitat Zitat von hamburger Beitrag anzeigen
    Wo ist der Wert von Krypto? Der existiert nur in der Glaubensgemeinschaft ihrer Anhänger...ich würde nichts gegen Kryptos verkaufen...macht auch Elon nicht mehr, aus gutem Grund
    Wert = 0
    Kosten = Unmengen teurer Computerhardware und der Stromverbrauch der Niederlande und Belgien zusammengenommen.

    Nachteile: Wertveränderungen wie im Kasino. Heute 32 000 Dollar, morgen 40 000 Dollar, als Bezahlmittel vor allem bei hohen Summen überhaupt nicht geeignet.
    usw.

    China hat jetzt den Stecker gezogen und die ausländischen Miningfirmen haben wie kleine Kinder bockig und eingeschnappt reagiert und verlassen jetzt China.
    Wo wollen die zukünftig ihr Mining betreiben. Das Stromnetz der USA ist doch jetzt schon überlastet und die Konzerne werden wohl kaum Kernkraftwerke für Mining bauen.
    Mit Solar und Wind? Viel Spaß. Mining bedarf eines äußerst stabilen Stromnetzes.
    Vollkommen irre.

    Die USA wollen jetzt eine Meldepflicht bei Transaktionen über 10 000 Dollar einführen.
    Wer solche Transaktionen nicht meldet, macht sich demnächst der Steuerhinterziehung strafbar.
    Transaktionen bei Bitcoin und Etherium werden gespeichert, und die Sicherheit und Anonymität ist mehr als zweifelhaft.

    Viele Nachteile , kaum oder zweifelhafte Vorteile.
    Was bleibt ist eine Zockeranlage, angefacht durch die FED und EZB und deren Geldflutung seit 2008 und vor allem seit 2020.
    "Ein Volk, das korrupte Politiker, Betrüger, Diebe und Verräter wählt, ist kein Opfer, sondern ein Komplize."
    George Orwell
    "Jedes Volk hat die Regierung, die es verdient."
    Joseph Marie de Maistre

  9. #1729
    Mitglied Benutzerbild von jack000
    Registriert seit
    18.07.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    4.360

    Standard AW: Bitcoin

    Zitat Zitat von Nationalix Beitrag anzeigen
    Der Kryptomarkt zieht langsam wieder an. Gut, dass ich dringeblieben bin.
    Bei solchen Rumplern darf man nicht die Nerven verlieren.
    Kryptos sind nun mal hochvolatil, das muss man wissen und aushalten.
    Ja, muss man. Anfangs hatte ich genau den Fehler gemacht in Panik zu verkaufen und habe dabei Geld verloren. Im Nachhinein hat es sich immer als Fehler herausgestellt zu verkaufen.
    => M.E. ist das auch inszeniert von den "Starken Händen" um von den sogenannten "Schwachen Händen" dann die BTCs billig kaufen zu können.
    1. Serve the public trust.
    2. Protect the innocent.
    3. Uphold the law.

  10. #1730
    Mitglied Benutzerbild von jack000
    Registriert seit
    18.07.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    4.360

    Standard AW: Bitcoin

    Soweit alles im Rahmen:

    Rainbow:



    S2F:

    1. Serve the public trust.
    2. Protect the innocent.
    3. Uphold the law.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 1)

  1. Alter Stubentiger

    Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

  2. Panther

Ähnliche Themen

  1. Siegeszug des Bitcoin?
    Von Dima im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.08.2017, 17:53
  2. Bundesbank warnt vor Bitcoin (Internet-Währung)
    Von goldi im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 10.05.2017, 21:30
  3. Bitcoin-Börse Mt.Gox ist insolvent
    Von Salasa im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 10.03.2014, 20:12

Nutzer die den Thread gelesen haben : 204

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

bitcoin

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

kryptowährung

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben