+ Auf Thema antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 2 3 4 5 6
Zeige Ergebnis 51 bis 57 von 57

Thema: Ist Österreich eine Kunstnation?

  1. #51
    Mitglied
    Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    15.957

    Standard AW: Ist Österreich eine Kunstnation?

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Habt ihr gewusst das Braunau am Inn mal zu Bayern gehörte? Also alle die in Braunau geboren sind, kann man auch als Bayern betrachten.
    Die Bayern betrachten das Innviertel heute noch als bayrisches Gebiet.

  2. #52
    SÖDER MUSS WEG! Benutzerbild von Heinrich_Kraemer
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    STEUERTERRORSTAAT ABSURDISTAN
    Beiträge
    19.957

    Standard AW: Ist Österreich eine Kunstnation?

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Habt ihr gewusst das Braunau am Inn mal zu Bayern gehörte? Also alle die in Braunau geboren sind, kann man auch als Bayern betrachten.
    Um genau zu sein ganz Oberösterreich und Salzburger Land
    Sieht man z.T. noch an den (ober) bayrischen Hoheitswappen dort.
    Freedom for Catalonia!
    Freies Bayern?! Unterschreib hier:

    Weil Link entfernt: "Volksbegehren Freies Bayern" googeln und Seite öffnen. Jede Stimme zählt!

  3. #53
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    40.459

    Standard AW: Ist Österreich eine Kunstnation?

    Der Reichspräsident von Hindenburg sagte mal über einen Politiker.

    "Ich will diesen böhmischen Gefreiten nicht sehen"!

    Irrtümlich glaubte der Herr Reichspräsident das dieser Politiker aus Braunau/ Böhmen stammte, und Braunau/Inn war ihm scheinbar unbekannt.


    Broumov (deutsch Braunau) ist eine Stadt in Tschechien an der Grenze zur polnischen Woiwodschaft Niederschlesien.


    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

    Auch die USA mussten nach 1945 erfahren, das die Sowjets notorische Lügner sind!

  4. #54
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    6.991

    Standard AW: Ist Österreich eine Kunstnation?

    Zitat Zitat von Agram Beitrag anzeigen
    Wenn ich so die Geschichte Österreich lese, bekomme ich dem Eindrueck dass es untrennbar von dass von Deutschland ist. Beispeiele gibt es viele. Zum Beispiel die meinsten deutsch-roemische Kaiser waren Oessis, und um genauer zu sein die Habsburger. Dann in dem 19. Jahrhundert Österreich und Preussen fuehrten Krieg wer Deutschland vereinigen wird. Nach dem Ersten WK wollten such mit Deutschland vereinigen, doch die Siegermaechte haben es nicht zugelassen.

    Eine Österrichische Sprache und Kultur existieren auch nicht. Die sprechen deutsch, und ihre Kultur ist gleiche wie dass von Bayern.

    Hier gibt es auch ein interesantes Zitat von einem gestorbenen oeaterreichiachen Politiker

    .

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Mir scheint es, dass die Oesterreichische Indentitaet kuenstlich ist, genau wie Moldawische oder Weissrusische.
    Völlig richtig. Weil eben die Habsburger Deutschland weite Strecken dominierten ist Deutschland ursprünglich als Provinz von Österreich zu sehen.

    Nein? Du meinst das umgekehrt?

    Das ist ja noch blöder.
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    2021 AfD wählen!

  5. #55
    Mitglied
    Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    15.957

    Standard AW: Ist Österreich eine Kunstnation?

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Der Reichspräsident von Hindenburg sagte mal über einen Politiker.

    "Ich will diesen böhmischen Gefreiten nicht sehen"!

    Irrtümlich glaubte der Herr Reichspräsident das dieser Politiker aus Braunau/ Böhmen stammte, und Braunau/Inn war ihm scheinbar unbekannt.
    Ja weil er 1866 bei Braunau in Böhmen vorbeimarschiert ist.

  6. #56
    Mitglied Benutzerbild von Agram
    Registriert seit
    09.11.2015
    Beiträge
    2.106

    Standard AW: Ist Österreich eine Kunstnation?

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Völlig richtig. Weil eben die Habsburger Deutschland weite Strecken dominierten ist Deutschland ursprünglich als Provinz von Österreich zu sehen.

    Nein? Du meinst das umgekehrt?

    Das ist ja noch blöder.
    Nein, ich bin auch der gleicher Meinung. Auch in kroatische Geschichte, wenn man von der Periode der K. U. K. Monarchie sprechen, wird immer von germanisierung gesprochen und nicht von "osterreichisierung".

    Wenn man z. B. die alten etnischen Karten von pre-1945 ansieht, werden die deutschsprachigen Gebieten von der Monarchie als Deutschen bezeichnet.

    Es ist schade, dass Osterreicher ihre Herkunft heute leugnen.

    In eine ganz normalne Welt sollte ganz Osterreich ein Teil Deutschlands sein, oder wenigsten den BRD den recht entkraeften, dass sie die Name Deutschland tragen
    Geändert von Agram (24.12.2020 um 01:59 Uhr)

  7. #57
    Mitglied Benutzerbild von Agram
    Registriert seit
    09.11.2015
    Beiträge
    2.106

    Standard AW: Ist Österreich eine Kunstnation?

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Gibt es denn Holland ? Die singen sogar in ihrer Hymne, daß sie von deutschem Blut sind.
    Ich sehe diesen Post erst jetzt. Ja, die Niederlaender betrachten sich als auch Deutschen.

    Ich wusste nicht zum Beispiel dass die Niederlande wollte sich zur Norddeutschen Bund anschliessen, doch die Britten lassen nicht zu.
    Geändert von Agram (24.12.2020 um 01:57 Uhr)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 24.10.2019, 20:54
  2. Mehr als eine halbe Million Muslime in Österreich
    Von Gabriel im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 16:38
  3. Großösterreich - eine Lösung?
    Von Krzyzak im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 159
    Letzter Beitrag: 15.10.2009, 21:26
  4. In Österreich ist eine Hausbesetzung kein strafbares Delikt !
    Von Tanzwut im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.10.2009, 19:07
  5. Österreich gründet eine Beobachtungsstelle f. Inländerfeindlichkeit
    Von Tratschtante im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.05.2008, 20:10

Nutzer die den Thread gelesen haben : 87

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben