+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 57

Thema: Ist Österreich eine Kunstnation?

  1. #31
    Ima explode! Benutzerbild von asdfasdf
    Registriert seit
    05.05.2004
    Beiträge
    1.606

    Standard AW: Ist Österreich eine Kunstnation?

    Zitat Zitat von Agram Beitrag anzeigen
    Wenn ich so die Geschichte Österreich lese, bekomme ich dem Eindrueck dass es untrennbar von dass von Deutschland ist. Beispeiele gibt es viele. Zum Beispiel die meinsten deutsch-roemische Kaiser waren Oessis, und um genauer zu sein die Habsburger. Dann in dem 19. Jahrhundert Österreich und Preussen fuehrten Krieg wer Deutschland vereinigen wird. Nach dem Ersten WK wollten such mit Deutschland vereinigen, doch die Siegermaechte haben es nicht zugelassen.

    Eine Österrichische Sprache und Kultur existieren auch nicht. Die sprechen deutsch, und ihre Kultur ist gleiche wie dass von Bayern.

    Hier gibt es auch ein interesantes Zitat von einem gestorbenen oeaterreichiachen Politiker

    .

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Mir scheint es, dass die Oesterreichische Indentitaet kuenstlich ist, genau wie Moldawische oder Weissrusische.
    Österreicher sind in ethnolinguistischer Hinsicht Baiern. Punkt. Und irgenwie stellen die meisten Nationen heutzutage Kunstnationen dar.
    Der Mensch ist dem Menschen ein Wolf.

    Horch, die alten Eichen rauschen ...

  2. #32
    Hat Einzeiler Erlaubnis! Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    73.874

    Standard AW: Ist Österreich eine Kunstnation?

    Ja, von den besten Deutschen!

    Wenn die Gottlosen obenaufkommen, so verbergen sich die Leute; wenn sie aber umkommen, so mehren sich die Gerechten.


    Sprüche 28 Vers 28!

  3. #33
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    40.459

    Standard AW: Ist Österreich eine Kunstnation?

    Deutsch/Österreich
    Ungarn/Österreich
    Das ergibt K.u.K. (Kaiser und Königreich)

    Liebe linke Österreicher man hat nie geleugnet das man deutsch ist.
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

    Auch die USA mussten nach 1945 erfahren, das die Sowjets notorische Lügner sind!

  4. #34
    Erweitere deinen Horizont Benutzerbild von Demokrat
    Registriert seit
    22.06.2012
    Ort
    Arschritz, Sucksen
    Beiträge
    8.298

    Standard AW: Ist Österreich eine Kunstnation?

    Die Österreicher sind quasi die Ossis der Bayern und habe wie jene auch massiv Wendenblut in ihren Genen.
    Nationalismus - das ist die Religion der ganz armen Schweine (frei nach Wiglaf Droste)

  5. #35
    Landbesitzer Benutzerbild von Apart
    Registriert seit
    13.01.2010
    Ort
    Burenland
    Beiträge
    7.891

    Standard AW: Ist Österreich eine Kunstnation?

    Die meisten Staaten in Europa sind Missgeburten, entweder haben sie viele Völker mit Zwang aufgenommen und deren Identität geraubt, wie z. B. Frankreich, welches Bretonen, Basken, Katalanen, Korsen und Elsaß- Lothringer vergewaltigte. Oder Staaten brachten es nie fertig die ganze Nation zu vereinigen (Rumänien und Moldawien, Russland und Weisrussland, etc.)

    Deutschland ist ein Spezialfall, das Kleinmachen durch Wegnehmen von territorium und/ oder Umerziehen von Deutschen zu Nichtdeutschen läuft nach einem System ab.
    Das heutige Deutschland ist wohl der einzige Staat der Welt, welcher ringsum Fläche verloren hat.

    Österreicher sind natürlich schon lange keinen Deutschen mehr, genausowenig wie Schweizer oder Luxemburger. Sie sind dafür viel zu verwöhnt und schwach.

  6. #36
    Hat Einzeiler Erlaubnis! Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    73.874

    Standard AW: Ist Österreich eine Kunstnation?

    Zitat Zitat von Apart Beitrag anzeigen
    Die meisten Staaten in Europa sind Missgeburten, entweder haben sie viele Völker mit Zwang aufgenommen und deren Identität geraubt, wie z. B. Frankreich, welches Bretonen, Basken, Katalanen, Korsen und Elsaß- Lothringer vergewaltigte. Oder Staaten brachten es nie fertig die ganze Nation zu vereinigen (Rumänien und Moldawien, Russland und Weisrussland, etc.)

    Deutschland ist ein Spezialfall, das Kleinmachen durch Wegnehmen von territorium und/ oder Umerziehen von Deutschen zu Nichtdeutschen läuft nach einem System ab.
    Das heutige Deutschland ist wohl der einzige Staat der Welt, welcher ringsum Fläche verloren hat.

    Österreicher sind natürlich schon lange keinen Deutschen mehr, genausowenig wie Schweizer oder Luxemburger. Sie sind dafür viel zu verwöhnt und schwach.
    Schweizer ja, aber bei Österreichern sehe ich das nicht so. Immerhin brachten sie auch Rechte mal in Wahlen an und wieder an die Macht. Undenkbar in der BRD! Selbst in Ostdeutschland gelingt das ja nicht.

    Wenn die Gottlosen obenaufkommen, so verbergen sich die Leute; wenn sie aber umkommen, so mehren sich die Gerechten.


    Sprüche 28 Vers 28!

  7. #37
    Landbesitzer Benutzerbild von Apart
    Registriert seit
    13.01.2010
    Ort
    Burenland
    Beiträge
    7.891

    Standard AW: Ist Österreich eine Kunstnation?

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Schweizer ja, aber bei Österreichern sehe ich das nicht so. Immerhin brachten sie auch Rechte mal in Wahlen an und wieder an die Macht. Undenkbar in der BRD! Selbst in Ostdeutschland gelingt das ja nicht.

    Bloß weil sie Rechts wählen sollen sie Deutsch sein ?
    Schweizer wählen auch rechts, auch Polen oder Rumänen.

  8. #38
    Mitglied
    Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    15.957

    Standard AW: Ist Österreich eine Kunstnation?

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Eines ist ganz sicher Friedrich II. hatte jedenfalls kein deutsches Sendungsbewusstsein.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Auch das "Deutsche Reich" war nix anderes als ein Groß-Preußen bzw. Preußen-Deutschland.

  9. #39
    Mitglied
    Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    15.957

    Standard AW: Ist Österreich eine Kunstnation?

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Deutsch/Österreich
    Ungarn/Österreich
    Das ergibt K.u.K. (Kaiser und Königreich)

    Liebe linke Österreicher man hat nie geleugnet das man deutsch ist.
    Seit 1945, Schritt für Schritt immer mehr (durch die Masseneinwanderung noch verstärkt), ist aktiv "deutsch sein" in der Masse irgendwie nicht mehr "in". Davor 1918 wurde Österreich explizit als "Republik Deutschösterreich" gegründet. Jeder von links bis rechts war selbstverständlich deutsch.

    Aber die Zukunft ist in Westeuropa sowieso düster. Also das Thema ist mittlerweile wurscht.
    Geändert von Wolfger von Leginfeld (18.12.2020 um 14:59 Uhr)

  10. #40
    Mitglied
    Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    15.957

    Standard AW: Ist Österreich eine Kunstnation?

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Na ja, es gab einen bedeutenden Kunstmaler; der war Österreicher.
    Der war in seinem Selbstverständnis immer Deutscher. Hat ja nicht umsonst für Deutschland gekämpft.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 24.10.2019, 20:54
  2. Mehr als eine halbe Million Muslime in Österreich
    Von Gabriel im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 16:38
  3. Großösterreich - eine Lösung?
    Von Krzyzak im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 159
    Letzter Beitrag: 15.10.2009, 21:26
  4. In Österreich ist eine Hausbesetzung kein strafbares Delikt !
    Von Tanzwut im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.10.2009, 19:07
  5. Österreich gründet eine Beobachtungsstelle f. Inländerfeindlichkeit
    Von Tratschtante im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.05.2008, 20:10

Nutzer die den Thread gelesen haben : 87

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben