User in diesem Thread gebannt : autochthon and Patrick8


+ Auf Thema antworten
Seite 889 von 892 ErsteErste ... 389 789 839 879 885 886 887 888 889 890 891 892 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 8.881 bis 8.890 von 8920

Thema: Joe Biden - 46th POTUS

  1. #8881
    Mitglied Benutzerbild von erselber
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    5.000

    Standard AW: Joe Biden - 46th POTUS

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Du meinst die Annalena Bockbier ? Das ist doch schon alles entschieden; Steuerbetrug und den Lebenslauf geschönt. Das verzeihen ihr die Wähler nicht, schon mal gar nicht die ehemaligen SPD Wähler, die wohl jetzt vor hatten das Annalenchen zu wählen. Aus der Traum für Annalena.

    Wenn Le Pen in Frankreich Präsidentin werden sollte, dann bekommt die AFD nochmal einen ordentlichen Aufschwung. Ich hoffe also, daß sie es wird.


    Nun Steuerbetrug war es ja nicht, sondern sie hat nur gegenüber dem Bundestagspräsidenten „vergessen“ diese Einkünfte offen zu legen. Zumindest habe ich gehört, dass sie diese in ihrer Steuererklärung angegeben haben soll. Wobei ich denke, dass Beides ihr Büro macht, einem „ehrlichen, sachkundigen Buchhalter und Steuerfachmann“ die Diskrepanz aufgefallen sein und er Klärungsbedarf hätte anmelden müssen.

    Richtig wenn Le Pen es schafft könnte das zwar der AfD einen Aufschwung geben. Aber solange es noch rechnerische Mehrheiten diese zu verhindern, unabhängig von Ideologie, Indoktrination, politischer Ausrichtung, Anschauungen, gibt wird ihr das nicht sehr viel nützen. Ob diese Bundesweit 10 / 20 oder sogar 30 Prozent der Wählerstimmen auf sich vereinigen.
    Lieber Ungeimpft nicht mehr alles machen dürfen,
    als Geimpft nichts mehr machen können.

    Autor: unbekannt

  2. #8882
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    4.772

    Standard AW: Joe Biden - 46th POTUS

    Zitat Zitat von erselber Beitrag anzeigen
    Nun Steuerbetrug war es ja nicht, sondern sie hat nur gegenüber dem Bundestagspräsidenten „vergessen“ diese Einkünfte offen zu legen. Zumindest habe ich gehört, dass sie diese in ihrer Steuererklärung angegeben haben soll. Wobei ich denke, dass Beides ihr Büro macht, einem „ehrlichen, sachkundigen Buchhalter und Steuerfachmann“ die Diskrepanz aufgefallen sein und er Klärungsbedarf hätte anmelden müssen.

    Richtig wenn Le Pen es schafft könnte das zwar der AfD einen Aufschwung geben. Aber solange es noch rechnerische Mehrheiten diese zu verhindern, unabhängig von Ideologie, Indoktrination, politischer Ausrichtung, Anschauungen, gibt wird ihr das nicht sehr viel nützen. Ob diese Bundesweit 10 / 20 oder sogar 30 Prozent der Wählerstimmen auf sich vereinigen.

    Da wir ein Steuergeheimnis in Deutschland haben, wird sie wohl die Steuer beschissen haben. Kommt eh nie an die Öffentlichkeit. Nur dem Bundestagspräsidenten etwas zu verheimlichen macht doch gar keinen Sinn. Dann hätte sie es ja auch weiter verheimlichen können. Erst wenn es später aufgefallen wäre, hätte ich gesagt, oh sorry habe ich gar nicht gewußt oder habe da nicht dran gedacht. Im Vorfeld seinen Fehler einzuräumen hat ein gewisses Geschmäckle und wird richtigerweise von den Wählern abgestraft.

    Viel nützen wird es der AFD sicher nicht, aber sie könnten die Luschenparteien vor sich hertreiben. Die CDU als Erfinder der Demokratie würde wohl daran zerbrechen, wenn die AFD stärkste Kraft in Deutschland würde und permanent über der Kloschüssel hängen, wenn sie mit den Linken cooperieren müßten. Sie müßten zudem ihre Regel brechen, niemals mit den Linken zusammen zu arbeiten.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  3. #8883
    Hat Einzeiler Erlaubnis! Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    72.791

    Standard AW: Joe Biden - 46th POTUS

    CNN meinte jetzt schon, Biden sollte den Zaun zu Ende bauen, sonst kommt ein "neuer Trump" bei der nächsten Wahl. Ich glaube ja eher, der alte Trump kommt!

    Wenn die Gottlosen obenaufkommen, so verbergen sich die Leute; wenn sie aber umkommen, so mehren sich die Gerechten.


    Sprüche 28 Vers 28!

  4. #8884
    Sozialdemokrat Benutzerbild von Alter Stubentiger
    Registriert seit
    18.12.2011
    Ort
    Bottrop im Ruhrpott
    Beiträge
    14.498

    Standard AW: Joe Biden - 46th POTUS

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Jeder Mensch macht Fehler, aber ein Präsident wird von vielen Fachleuten beraten. Da sind Fehler sehr unwahrscheinlich. Trump hatte das Pech etwas rechter als die Republikaner zu sein. Die linke Presse hat daraus jeden Tag eine Diffamierungskampagne gemacht. Biden ist eine linke Zecke und pädophil und über ihn liest man nichts in der Presse/Medien.
    Meine Güte. Du glaubst aber auch jeder Kampagne solange sie nur von den rechten Medien kommt. Trump hat seinen Unsinn jeden Tag getwittert. Wer braucht da noch eine "Linke Presse"?

    Trump hatte vor allem keine Fachleute weil die mit niemanden arbeiteten wollten der sie nicht ihren Job machen ließ. Trump hat sich mit Ja-Sagern umgeben deren einzige Kompetenz war alles umzusetzen was dem Donald so in den Sinn kam. Und wenn es schief ging dann waren diese Leute schuld und sie wurden gefeuert. Oder war das Personalkarussell bei Trump auch nur eine Erfindung der "linken Medien"?

  5. #8885
    Sozialdemokrat Benutzerbild von Alter Stubentiger
    Registriert seit
    18.12.2011
    Ort
    Bottrop im Ruhrpott
    Beiträge
    14.498

    Standard AW: Joe Biden - 46th POTUS

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    CNN meinte jetzt schon, Biden sollte den Zaun zu Ende bauen, sonst kommt ein "neuer Trump" bei der nächsten Wahl. Ich glaube ja eher, der alte Trump kommt!
    Der Zaun ist Unfug weil er keinen aufhält.

  6. #8886
    Hat Einzeiler Erlaubnis! Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    72.791

    Standard AW: Joe Biden - 46th POTUS

    Zitat Zitat von Alter Stubentiger Beitrag anzeigen
    Der Zaun ist Unfug weil er keinen aufhält.
    Trotzdem meinten die, dass er das symbolisch zu Ende bauen soll, damit dem neuen Trump da die "Argumente fehlen". Dass der Zaun nicht das Wahre ist, gerade wenn die Demokraten ihn bauen, weiß jeder!

    Wenn die Gottlosen obenaufkommen, so verbergen sich die Leute; wenn sie aber umkommen, so mehren sich die Gerechten.


    Sprüche 28 Vers 28!

  7. #8887
    Sozialdemokrat Benutzerbild von Alter Stubentiger
    Registriert seit
    18.12.2011
    Ort
    Bottrop im Ruhrpott
    Beiträge
    14.498

    Standard AW: Joe Biden - 46th POTUS

    Zitat Zitat von erselber Beitrag anzeigen
    Nun Steuerbetrug war es ja nicht, sondern sie hat nur gegenüber dem Bundestagspräsidenten „vergessen“ diese Einkünfte offen zu legen. Zumindest habe ich gehört, dass sie diese in ihrer Steuererklärung angegeben haben soll. Wobei ich denke, dass Beides ihr Büro macht, einem „ehrlichen, sachkundigen Buchhalter und Steuerfachmann“ die Diskrepanz aufgefallen sein und er Klärungsbedarf hätte anmelden müssen.

    Richtig wenn Le Pen es schafft könnte das zwar der AfD einen Aufschwung geben. Aber solange es noch rechnerische Mehrheiten diese zu verhindern, unabhängig von Ideologie, Indoktrination, politischer Ausrichtung, Anschauungen, gibt wird ihr das nicht sehr viel nützen. Ob diese Bundesweit 10 / 20 oder sogar 30 Prozent der Wählerstimmen auf sich vereinigen.
    Viellecicht war ihrem Büroteam nicht klar dass man Weihnachts und Urlaubsgeld auch als Nebeneinkünfte angeben muss. Ist ja ein bisschen seltsam dass man sowas angeben muss obwohl es ja in der Steuererklärung auftaucht.

    Schlimmer finde ich die Schummelei beim Lebenslauf. Sie hat wohl alles studiert aber nichts zu Ende gebracht. Schon ein bisschen naiv wenn man meint das keiner merkt dass sie eigentlich keinerlei Berufsausbildung hat.

  8. #8888
    Mitglied Benutzerbild von erselber
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    5.000

    Standard AW: Joe Biden - 46th POTUS

    Zitat Zitat von Alter Stubentiger Beitrag anzeigen
    Viellecicht war ihrem Büroteam nicht klar dass man Weihnachts und Urlaubsgeld auch als Nebeneinkünfte angeben muss. Ist ja ein bisschen seltsam dass man sowas angeben muss obwohl es ja in der Steuererklärung auftaucht.

    Schlimmer finde ich die Schummelei beim Lebenslauf. Sie hat wohl alles studiert aber nichts zu Ende gebracht. Schon ein bisschen naiv wenn man meint das keiner merkt dass sie eigentlich keinerlei Berufsausbildung hat.
    Nun der Krug geht solange zum Brunnen oder wird getragen bis er bricht.
    Lieber Ungeimpft nicht mehr alles machen dürfen,
    als Geimpft nichts mehr machen können.

    Autor: unbekannt

  9. #8889
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    4.772

    Standard AW: Joe Biden - 46th POTUS

    Zitat Zitat von Alter Stubentiger Beitrag anzeigen
    Meine Güte. Du glaubst aber auch jeder Kampagne solange sie nur von den rechten Medien kommt. Trump hat seinen Unsinn jeden Tag getwittert. Wer braucht da noch eine "Linke Presse"?

    Trump hatte vor allem keine Fachleute weil die mit niemanden arbeiteten wollten der sie nicht ihren Job machen ließ. Trump hat sich mit Ja-Sagern umgeben deren einzige Kompetenz war alles umzusetzen was dem Donald so in den Sinn kam. Und wenn es schief ging dann waren diese Leute schuld und sie wurden gefeuert. Oder war das Personalkarussell bei Trump auch nur eine Erfindung der "linken Medien"?

    Ja, aber Twitter ist keine Erfindung von Trump. Auch viele deutsche Politiker und selbstverständlich amerikanische Politiker treiben ihr unwesen auf Twitter. Nur bei Trump wurde alles genau unter die Lupe genommen und im Zweifel gegen ihn eine Rufkampagne gestartet, nur mit einem Ziel, ihn schlecht aussehen zu lassen. Alle linken Pressen in Europa haben das natürlich dankbar aufgegriffen. Jeden Tag waren auf Yahoo mehrere Berichte zu lesen, ob es nun seine Frisur war oder sein Schneider. Es wurde auf Teufel komme raus gehetzt. Dabei könnte man über Biden wesentlich mehr hetzen. Aber Fehlanzeige ! Da ist Schweigen im Walde angesagt.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  10. #8890
    Sozialdemokrat Benutzerbild von Alter Stubentiger
    Registriert seit
    18.12.2011
    Ort
    Bottrop im Ruhrpott
    Beiträge
    14.498

    Standard AW: Joe Biden - 46th POTUS

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Ja, aber Twitter ist keine Erfindung von Trump. Auch viele deutsche Politiker und selbstverständlich amerikanische Politiker treiben ihr unwesen auf Twitter. Nur bei Trump wurde alles genau unter die Lupe genommen und im Zweifel gegen ihn eine Rufkampagne gestartet, nur mit einem Ziel, ihn schlecht aussehen zu lassen. Alle linken Pressen in Europa haben das natürlich dankbar aufgegriffen. Jeden Tag waren auf Yahoo mehrere Berichte zu lesen, ob es nun seine Frisur war oder sein Schneider. Es wurde auf Teufel komme raus gehetzt. Dabei könnte man über Biden wesentlich mehr hetzen. Aber Fehlanzeige ! Da ist Schweigen im Walde angesagt.
    Gegen Biden gibts nicht viel zu hetzen. Sehr zum Leidwesen der rechten Lügenpresse in den USA. FOX-News muss sein Geschäftsmodell überdenken. Nicht weil sie innere Einkehr gehalten hätten. Weil Rupert Murdoch es so will. Er will Geld verdienen!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Trump oder Biden? Wer wird der nächste Präsident
    Von Zack1 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 10536
    Letzter Beitrag: 19.12.2020, 02:38
  2. Joe Biden wird der Vergewaltigung beschuldigt
    Von Doppelstern im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 399
    Letzter Beitrag: 30.05.2020, 20:19
  3. Biden Besuch in Israel
    Von C-Dur im Forum Krisengebiete
    Antworten: 548
    Letzter Beitrag: 11.09.2010, 23:05
  4. Obamas Vize Joe Biden und der 11.09.2001
    Von Esreicht! im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 02.09.2008, 11:11
  5. Obama-Vize Biden praktisch exkommuniziert
    Von Krabat im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 30.08.2008, 18:15

Nutzer die den Thread gelesen haben : 341

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben