+ Auf Thema antworten
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 76

Thema: Prantl-Pavda SZ: Drastischer Stellenabbau

  1. #61
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    99.287

    Standard AW: Prantl-Pavda SZ: Drastischer Stellenabbau

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Die AfD kann ein Zukunftsprojekt sein, wenn man es richtig angeht und nicht nur eine CDU-Politik der 70er Jahre zurückwünscht.
    Es steht Dir frei, in die AfD einzutreten, um Deine Ideen einzubringen. Wer hindert Dich ?
    >>> DEM DEUTSCHEN VOLKE <<<
    Dafür steht die AfD

  2. #62
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    8.079

    Standard AW: Prantl-Pavda SZ: Drastischer Stellenabbau

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Zukunftsromane sind immer spannender als der wehmütig Blick zurück in eine vermeintlich heile Welt.
    Ehrlich gesagt - für mich nicht. Ich finde das Rumgestochere in irgendwelchen (Sternen)nebeln reichlich öde. Es kommt sowieso immer anders und niemand konnte sich je ausmalen, WIE schlimm es werden würde. Orwell wirkt aus heutiger Sicht wie ein gütiger Opa, der mit rosaroter Brille nach hinten schaut. Die Groschenromane sind nicht mal den Groschen wert, sage ich heute. Gelesen hatte ich als Kind wohl schon ein paar davon. Ich erinnere mich an Jerry Cotton.
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    Die AfD kämpft für 2025. Sei dabei!

  3. #63
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    8.079

    Standard AW: Prantl-Pavda SZ: Drastischer Stellenabbau

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Die AfD kann ein Zukunftsprojekt sein, wenn man es richtig angeht und nicht nur eine CDU-Politik der 70er Jahre zurückwünscht.
    ich möchte mich gerne den Worten des Kollegen Bruddler anschließen:

    Komm zu uns und forme die Zukunft mit. Ich darf dir mit Herz und Hirn versichern, dass die AfD nichts weniger im Sinn hat als die CDU nachzuahmen, ganz egal aus welcher Epoche.
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    Die AfD kämpft für 2025. Sei dabei!

  4. #64
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    10.236

    Standard AW: Prantl-Pavda SZ: Drastischer Stellenabbau

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    ich möchte mich gerne den Worten des Kollegen Bruddler anschließen:

    Komm zu uns und forme die Zukunft mit. Ich darf dir mit Herz und Hirn versichern, dass die AfD nichts weniger im Sinn hat als die CDU nachzuahmen, ganz egal aus welcher Epoche.
    Die AfD-Fraktion in Bayern ist gespalten.Jeder gegen jeden irgendwie.In Niedersachsen haben sich Teile der AfD-Fraktion verabschiedet.Der Fraktionsstatus ist perdu.Im Saarland herrscht Chaos...ebenso in Schleswig-Holstein.So was schreckt jeden Interessierten ab.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  5. #65
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    8.079

    Standard AW: Prantl-Pavda SZ: Drastischer Stellenabbau

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Die AfD-Fraktion in Bayern ist gespalten.Jeder gegen jeden irgendwie.In Niedersachsen haben sich Teile der AfD-Fraktion verabschiedet.Der Fraktionsstatus ist perdu.Im Saarland herrscht Chaos...ebenso in Schleswig-Holstein.So was schreckt jeden Interessierten ab.
    Im Moment sind immer noch die Richtungskämpfe viral. Ganz normal für eine Partei, die einerseits noch das Laufen lernen muss in einem deutschen Parlament und andererseits dabei unbedingt die Stolperfallen umgehen will. Ich gebe dir aber recht, es wird langsam Zeit, dass sich die AfD für eine Seite entscheidet, am besten für die von mir präferierte. Deutlich rechts von der Mitte aber in Sicherheitsabstand zum Straßengraben.
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    Die AfD kämpft für 2025. Sei dabei!

  6. #66
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    im Galopp zur VEB Nervenheilanstalt
    Beiträge
    21.541

    Standard AW: Prantl-Pavda SZ: Drastischer Stellenabbau

    Jetzt soll jeder Vierte Mitarbeiter von Volkswagen entlassen werden. 30000 Mitarbeiter in Deutschland sollen gehen.
    Pünktlich 2 Wochen nach der Wahl dürfen die Kündigungen jetzt ausgesprochen werden.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  7. #67
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    12.980

    Standard AW: Prantl-Pavda SZ: Drastischer Stellenabbau

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Jetzt soll jeder Vierte Mitarbeiter von Volkswagen entlassen werden. 30000 Mitarbeiter in Deutschland sollen gehen.
    Pünktlich 2 Wochen nach der Wahl dürfen die Kündigungen jetzt ausgesprochen werden.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ist doch super, gewählt und jetzt bekommen sie die Quittung...freut euch

  8. #68
    südet ab! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    41.974

    Standard AW: Prantl-Pavda SZ: Drastischer Stellenabbau

    Zitat Zitat von hamburger Beitrag anzeigen
    Ist doch super, gewählt und jetzt bekommen sie die Quittung...freut euch
    Was haben diese Entlassungen mit der Wahl zu tun!?
    Wenn auf Batterie umgestellt wird, braucht man kaum noch Leute.
    Die Gesellschaft wird umgebaut.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  9. #69
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    im Galopp zur VEB Nervenheilanstalt
    Beiträge
    21.541

    Standard AW: Prantl-Pavda SZ: Drastischer Stellenabbau

    Zitat Zitat von hamburger Beitrag anzeigen
    Ist doch super, gewählt und jetzt bekommen sie die Quittung...freut euch
    Es werden noch mehr entlassen.Ich denke, daß nur noch 20% der Belegschaft übrig bleiben. Das heisst 100000 Mitarbeiter werden entlassen werden.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  10. #70
    Zwischen zwei Welten Benutzerbild von Parabellum
    Registriert seit
    22.07.2004
    Ort
    Der echte Norden
    Beiträge
    6.565

    Standard AW: Prantl-Pavda SZ: Drastischer Stellenabbau

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Es werden noch mehr entlassen.Ich denke, daß nur noch 20% der Belegschaft übrig bleiben. Das heisst 100000 Mitarbeiter werden entlassen werden.
    Interessanterweise anscheinend wieder nur die Arbeiter aus der Fertigung. Der riesige Wasserkopf namens mittlere Führungsebene wird mal wieder unberührt bleiben
    http://justpic.info/images1/eb4b/sigpic1722_3.gif.jpg

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Prantl und der Gottesstaat
    Von dustmustbust im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.04.2016, 19:48
  2. Prantl - der geistige Beschneider
    Von SAMURAI im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.11.2012, 14:45
  3. Drastischer Anstieg der Asylanträge
    Von Sprecher im Forum Deutschland
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 25.11.2010, 04:50
  4. Drastischer Anstieg rechtsextremer Straftaten in Deutschland
    Von JensVandeBeek im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 29.12.2008, 21:38
  5. Neu! Bei Deutscher Post steht drastischer Stellenabbau bevor.
    Von direkt im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 18:18

Nutzer die den Thread gelesen haben : 53

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben