+ Auf Thema antworten
Seite 97 von 152 ErsteErste ... 47 87 93 94 95 96 97 98 99 100 101 107 147 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 961 bis 970 von 1511

Thema: Weissrussland wählt

  1. #961
    Hat Einzeiler Erlaubnis! Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    73.874

    Standard AW: Weissrussland wählt

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Ich wünsche dir dabei von Herzen alles Gute. Ist wirklich ernst gemeint. Hass ist nicht gut.
    Ohne Lügenpressefritzen und ihre Hetze wäre diese ganze Situation auf der Welt nur in Bruchstücken so, wie sie ist. Deswegen halte ich sie auch für den Abschaum. Und deswegen fand ich es auch gut, wie Israel in Gaza ein Gebäude von denen platt gemacht hat. Die müssen mal das ernten, was sie sähen. Ungestört können die ihren Hass in jedes Haus verbreiten und müssen nur wenig dafür leiden, sie haben einen Großteil der Kriege herbeigeschrieben, Verbrechen verschleiert, gegen aufrechte Leute nur Dreck geworfen. Nein, die müssen alle in den Knast.

    Und das ist schon ein Fortschritt bei mir, früher wollte ich noch dort viel mehr mit ihnen machen, jetzt reicht es mir, wenn sie im Knast über ihre Verbrechen nachdenken.

    Ohne Lügenpressefritzen gäbe es keinen Coronahoax.

    Wenn die Gottlosen obenaufkommen, so verbergen sich die Leute; wenn sie aber umkommen, so mehren sich die Gerechten.


    Sprüche 28 Vers 28!

  2. #962
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    78.827

    Standard AW: Weissrussland wählt

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Lukaschenko ist der Assad Osteuropas. Wobei ich eher vermute, dass Assad stürzt, als Lukaschenko, wenn jemand fallen sollte. Eher schon schafft es die Ukraine, den Donbass zurückzuerobern, was utopisch ist.
    Russland kann sich um Lukaschenko viel besser kümmern als um Assad. Minsk ist nur 700 km Weg von Moskau

    Zudem ist die Sprache nahezu identisch

  3. #963
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    78.827

    Standard AW: Weissrussland wählt

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Ja. Terrorfürsten geraten so oft in das Visier. Könnte Lukki noch blühen. Aber der wird eher vom eigenen Volk gestürzt
    Zehn tausend Demonstranten sind kein Volk ich kenne zufällig eine Ärztin aus Minsk

  4. #964
    Meisterdiener Benutzerbild von Flaschengeist
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Beschissene Frage
    Beiträge
    19.653

    Standard AW: Weissrussland wählt

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Was für ein geiler Typ, dieser Lukaschenko! Super!!!

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Dafür liebe ich ihn. Lasst die Lügenpressefritzen erzittern, sich nirgends sicher fühlen.
    Ich verstehe die Empörung nicht. Da gab es schon heftigere Fälle.
    Alles, was ich in meinem Leben getan habe, habe ich immer für diesen Laden getan und für die Leute hier!
    Julian Reichelt

  5. #965
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    36.236

    Standard AW: Weissrussland wählt

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Lass Zeit vergehen.
    Die Geschichte wird ihren Weg gehen.
    Was soll diese hohle Phrase?
    Soll ich dir nicht zeigen, wie verwerflich auch die andere Seite ist?
    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  6. #966
    Sozialdemokrat Benutzerbild von Alter Stubentiger
    Registriert seit
    18.12.2011
    Ort
    Bottrop im Ruhrpott
    Beiträge
    14.904

    Standard AW: Weissrussland wählt

    Zitat Zitat von Querfront Beitrag anzeigen
    Sowas ähnliches haben die Amis auch gemacht. Ihr erinnert euch sicher, Wien, Flugzeug mit Evo Morales, dem Präsidenten Boliviens. Man vermutete Snowden an Bord.
    Bist du für solche Aktionen?

  7. #967
    Sozialdemokrat Benutzerbild von Alter Stubentiger
    Registriert seit
    18.12.2011
    Ort
    Bottrop im Ruhrpott
    Beiträge
    14.904

    Standard AW: Weissrussland wählt

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Ohne Lügenpressefritzen und ihre Hetze wäre diese ganze Situation auf der Welt nur in Bruchstücken so, wie sie ist. Deswegen halte ich sie auch für den Abschaum. Und deswegen fand ich es auch gut, wie Israel in Gaza ein Gebäude von denen platt gemacht hat. Die müssen mal das ernten, was sie sähen. Ungestört können die ihren Hass in jedes Haus verbreiten und müssen nur wenig dafür leiden, sie haben einen Großteil der Kriege herbeigeschrieben, Verbrechen verschleiert, gegen aufrechte Leute nur Dreck geworfen. Nein, die müssen alle in den Knast.

    Und das ist schon ein Fortschritt bei mir, früher wollte ich noch dort viel mehr mit ihnen machen, jetzt reicht es mir, wenn sie im Knast über ihre Verbrechen nachdenken.

    Ohne Lügenpressefritzen gäbe es keinen Coronahoax.
    Du wirfst anderen vor was eigentlich du tust. Du verbreitest Lügen und Hetze. Und du bist den Lügen dieses "Q" aufgesessen. Aber schlau geworden bist du nicht draus.

  8. #968
    mit Glied Benutzerbild von Nantwin
    Registriert seit
    13.12.2015
    Beiträge
    921

    Standard AW: Weissrussland wählt

    Zitat Zitat von Alter Stubentiger Beitrag anzeigen
    Bist du für solche Aktionen?
    Man muss das Ganze evtl. unter einem anderen Licht betrachten und nicht als Aktion, wo ein böser Diktator in Weißrussland einen armen, freiheitsliebenden Journalisten verhaften lässt.

    Aus der Sicht von Weißrussland ist es für mich absolut nachvollziehbar, dass sie diesen Mann verhaften wollen. Schließlich ist Roman Protasevich nicht einfach nur Journalist, sondern Mitorganisator der Proteste in Weißrussland. Das ist ein feiner aber großer Unterschied.
    Wohin haben die Proteste in Syrien geführt? Wohin die Proteste zahlreichen nordafrikanischen Staaten? In Teilen Syriens herrscht bis heute noch Bürgerkrieg. Gaddafi wurde gestürzt und Libyen, ein einst gut funktionierender afrikanischer Staat, zum failed State umtransformiert. Manche haben wohl auch den Euromaidan vergessen. Da konnte man Live auf YouTube anschauen, wie Demonstranten auf der Straße von Dächern aus erschossen wurden. Mittlerweile weiß man, dass die USA die Finger im Spiel hatte. Eventuell versuchen hier westliche Kräfte ein erneutes Spiel in Weißrussland. Meiner Meinung nach, kann man das ganze Gezanke um Weißrussland als NATO-Ostausdehnung einordnen, womit man ein weiteres NATO-Land an der Grenze zu Russland hätte. Nicht ohne Grund fordern sämtliche EU-Politiker jetzt Sanktionen gegen Weißrussland wegen eines popeligen Journalisten.
    Mich würde es nicht wundern, wenn dieser "Journalist" 15 Jahre Haft oder mehr kassiert. Denn es ist sehr wahrscheinlich, dass er Kontakte zu westlichen Geheimdiensten hat oder von diesen direkt beeinflusst wurde, ohne es zu wissen.

  9. #969
    Pro Veritas Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    54.585

    Standard AW: Weissrussland wählt

    Zitat Zitat von Nantwin Beitrag anzeigen
    (....)

    Nicht ohne Grund fordern sämtliche EU-Politiker jetzt Sanktionen gegen Weißrussland wegen eines popeligen Journalisten.
    Soweit ich diese ganze Sache verstanden habe (ohne nun die Situation in Weissrussland beurteilen zu können oder irgendeine Seite verteidigen zu wollen), geht es bei der ganzen Aufregung jetzt nicht mehr nur um diesen "popligen" Journalisten, sondern um einen eklatanten Bruch der international verabredeten IATA-Regeln für den internationalen Zivilluftverkehr.

    Man zwingt kein Flugzeug, dem offizielle Überflugrechte zugestanden wurden, einfach so mir-nichts-dir-nichts zu einer ausserplanmäßigen Landung, solange von diesem Flugzeug keine unmittelbare Gefahr ausgeht.

    Das sind Terroristenmethoden und man nennt sie daher üblicherweise Highjacking, und die sind völlig zurecht international geächtet.
    Eine neues Highlight der politischen Diskussion im HPF:

    "War wohl eine Art Endlösung, nun die neuen Regenfälle zu nutzen, mit Vorsatz das Gebiet nochmal zu fluten, um Gebäude zu zerstören, unerwünschte Leute los zu werden und vor allem Aufbauhilfen zu bekommen. Warum wurden die Einwohner nicht gewarnt, wenn die Talsperren voll sind und man 2018 auch schon ein Problem hatte, aber auch 1910 usw...."

  10. #970
    Sozialdemokrat Benutzerbild von Alter Stubentiger
    Registriert seit
    18.12.2011
    Ort
    Bottrop im Ruhrpott
    Beiträge
    14.904

    Standard AW: Weissrussland wählt

    Zitat Zitat von Nantwin Beitrag anzeigen
    Man muss das Ganze evtl. unter einem anderen Licht betrachten und nicht als Aktion, wo ein böser Diktator in Weißrussland einen armen, freiheitsliebenden Journalisten verhaften lässt.

    Aus der Sicht von Weißrussland ist es für mich absolut nachvollziehbar, dass sie diesen Mann verhaften wollen. Schließlich ist Roman Protasevich nicht einfach nur Journalist, sondern Mitorganisator der Proteste in Weißrussland. Das ist ein feiner aber großer Unterschied.
    Wohin haben die Proteste in Syrien geführt? Wohin die Proteste zahlreichen nordafrikanischen Staaten? In Teilen Syriens herrscht bis heute noch Bürgerkrieg. Gaddafi wurde gestürzt und Libyen, ein einst gut funktionierender afrikanischer Staat, zum failed State umtransformiert. Manche haben wohl auch den Euromaidan vergessen. Da konnte man Live auf YouTube anschauen, wie Demonstranten auf der Straße von Dächern aus erschossen wurden. Mittlerweile weiß man, dass die USA die Finger im Spiel hatte. Eventuell versuchen hier westliche Kräfte ein erneutes Spiel in Weißrussland. Meiner Meinung nach, kann man das ganze Gezanke um Weißrussland als NATO-Ostausdehnung einordnen, womit man ein weiteres NATO-Land an der Grenze zu Russland hätte. Nicht ohne Grund fordern sämtliche EU-Politiker jetzt Sanktionen gegen Weißrussland wegen eines popeligen Journalisten.
    Mich würde es nicht wundern, wenn dieser "Journalist" 15 Jahre Haft oder mehr kassiert. Denn es ist sehr wahrscheinlich, dass er Kontakte zu westlichen Geheimdiensten hat oder von diesen direkt beeinflusst wurde, ohne es zu wissen.
    Absurde Sichtweise. Es kann nicht sein dass jeder Machthaber ein Flugzeug aus der Luft holt nur weil da einer an Bord ist von dem er sich bedroht fühlt. Und all die Leute die von Lukaschenko ganz real bedroht werden sind dir völlig egal. Jemand die Lukaschenko mag Friedhofsruhe garantieren. Das hat Erich Honecker auch getan. Ich weiß nicht ob man solche Leute in ihrem Tun noch bestärken sollte.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 20.02.2015, 07:35
  2. Weissrussland kommt als nächstes dran!
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 05.03.2014, 21:28
  3. Ehemalige Sowjetstaaten Russland, Weissrussland, Kasachstan gründen eine Wirtschaftsunion
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 23.11.2011, 14:25
  4. Weissrussland beendet "Anarchie des Internets"
    Von Sheldon im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 29.06.2008, 15:52
  5. Gasprom ver-4-facht Gaspreis für Weissrussland ab 2007
    Von Justas im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 30.12.2006, 10:21

Nutzer die den Thread gelesen haben : 207

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben