User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 22 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 15 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 211

Thema: Kirchenaustritte auf historischem Höchststand

  1. #41
    Mitglied Benutzerbild von ich58
    Registriert seit
    08.09.2014
    Ort
    Unterwegs
    Beiträge
    2.640

    Standard AW: Kirchenaustritte auf historischem Höchststand

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Würde sie dieses religiöse Miteinander auch in Muselkreisen einfordern ?
    Garantiert nicht, da hört die Liebe auf.

  2. #42
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    15.161

    Standard AW: Kirchenaustritte auf historischem Höchststand

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Ist doch eine schöne Nachricht: Kirchenaustritt jetzt! Multikulti-Volksfeinden und Marxistenfreunden das Geld wegnehmen. Dann krepiert der verlogene Scheißverein noch schneller und macht Platz für etwas neues.
    Die Kirchenvertreter in Deutschland sind tatsächlich linksradikale Spinner. Besonders ihre Parteitage finde ich immer lustig, die sich kaum vom Parteitag der Grüninnen unterscheiden. Im Grunde sind das linke Parteien mit einem gigantisch großen Immobilienbesitz.
    Geändert von Merkelraute (27.06.2020 um 17:17 Uhr)
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  3. #43
    GESPERRT
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    13.366

    Standard AW: Kirchenaustritte auf historischem Höchststand

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Die Kirchenmafia ist clever, die wollten noch 50 € Austrittsgebühr von mir
    Verlange von denen im Gegenzug Schmerzensgeld ...

  4. #44
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    15.161

    Standard AW: Kirchenaustritte auf historischem Höchststand

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Die Kirchenmafia ist clever, die wollten noch 50 € Austrittsgebühr von mir
    Karteileichen sterben zu lassen kostet eben. Finde erstmal die verstaubten Akten ! Was das wieder für ein Aufwand ist.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  5. #45
    Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    23.415

    Standard AW: Kirchenaustritte auf historischem Höchststand

    Zitat Zitat von Erik der Rote Beitrag anzeigen
    das ist der sogenannte hoffnungsvolle Franziskuseffekt von den Medien begleitet

    die Kirchen ziehen durch ihre ultralinken Dachorganisationen schon die richtigen Schlüsse vor allem in der EKD da hat man schon angekündigt noch linker zu werden

    das geht solange bis kene Kirche mehr da ist -

    man macht die Kirche noch migrantenfreundlicher und noch linker mehr Menschen treten aus - man entwickelt noch radikaler Ideen das nennt man dann Reformprozess - noch mehr treten aus- dann sagt man der Reformprozess stockt und beschleunigt die radikalen linen Ideen und dann ist irgendwann niemand mehr da und die Muslime widmen die Kirchen um oder sie werden von BLM Aktivisten niedergerissen
    Auch die evangelische Kirche verzeichnete deutlich mehr Kirchenaustritte. 270.000 Menschen traten nach Angaben der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) aus und damit 22 Prozent mehr als im Jahr davor. Der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm erklärte: "Jeder einzelne Austritt schmerzt - nicht zuletzt, weil alle Mitarbeitenden hochmotiviert arbeiten."

    das fast dieser komische Vogel der sich ratsvorsitzender nennt ganz gut zusammen ohne die richtigen Schlüsse zu ziehen

    wenn alle Mitarbeiter hochmotiviert am Konkurs arbeiten muss ich die ganze überdenken oder aufhalten - aber keine Reflektion nichts mehr das einzige was steht das alte Verständnis von Thron und Altar bloß jetzt sitzen die Feinde der wahren Kirche und des Volkes an der Spitze und deshalb stirbt sie in Rekordzeit ab

    die nächst eGeneration sind dann Komplettheiden oder Muslime
    Die Wiedergeburt des Abendlandes kann nur aus der Erneuerung der Familie erwachsen. Eugen Fischer
    Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. Friedrich Nietzsche
    "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“Henry Kissinger

  6. #46
    GESPERRT
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    13.366

    Standard AW: Kirchenaustritte auf historischem Höchststand

    Zitat Zitat von Erik der Rote Beitrag anzeigen
    Auch die evangelische Kirche verzeichnete deutlich mehr Kirchenaustritte. 270.000 Menschen traten nach Angaben der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) aus und damit 22 Prozent mehr als im Jahr davor. Der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm erklärte: "Jeder einzelne Austritt schmerzt - nicht zuletzt, weil alle Mitarbeitenden hochmotiviert arbeiten."

    das fast dieser komische Vogel der sich ratsvorsitzender nennt ganz gut zusammen ohne die richtigen Schlüsse zu ziehen

    wenn alle Mitarbeiter hochmotiviert am Konkurs arbeiten muss ich die ganze überdenken oder aufhalten - aber keine Reflektion nichts mehr das einzige was steht das alte Verständnis von Thron und Altar bloß jetzt sitzen die Feinde der wahren Kirche und des Volkes an der Spitze und deshalb stirbt sie in Rekordzeit ab

    die nächst eGeneration sind dann Komplettheiden oder Muslime
    hochmotiviert arbeiten
    ... für GrünRot

  7. #47
    Exorzist Benutzerbild von Krabat
    Registriert seit
    17.06.2004
    Beiträge
    26.558

    Standard AW: Kirchenaustritte auf historischem Höchststand

    Leute macht langsam, der Hälfte der Poster hier hats schon wieder die Dritten rausgeknallt. Jetzt müßt Ihr wieder suchen. Und Blutdruckmedikamente nicht vergessen, sonst kommts Kaschperl und dann machts rumms.
    Weißes Leben zählt.

  8. #48
    Exorzist Benutzerbild von Krabat
    Registriert seit
    17.06.2004
    Beiträge
    26.558

    Standard AW: Kirchenaustritte auf historischem Höchststand

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Die unsterbliche "Seele" ist aber wirklich falsch. Wer stirbt ist tot und hat kein Bewusstsein. Ja, ich weiß, du glaubst da nicht dran!

    Aber die Kirchen lehren das doch gar nicht. Seele ist nebenbei nichts weiter als der Körper. Der Geist ist es, der dich leben lässt. Denn Leben ist Geist. Der lebt aber nicht nach dem Tod weiter, sondern den kann man eher mit einer Videokamera vergleichen, die dein Leben aufgezeichnet hat und nach dem Tod bei Gott aufbewahrt wird und dir nach der Wiederauferstehung wieder gegeben wird. Entweder zum ewigen Leben oder zum 2. (ewigen) Tod. Dieser Tod ist dann endgültig.

    Ich höre Kirchen dies nicht lehren. Welche Kirchen sollen denn das sein, die das lehren?
    Junge, so einen Schmarrn lehrt nur Dein abgefuckter US-Prediger. 7_Tage-Adventist, oder? 9 Tage Adventist? 15? Welchem Heini folgst Du denn?
    Weißes Leben zählt.

  9. #49
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    68.462

    Standard AW: Kirchenaustritte auf historischem Höchststand

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Junge, so einen Schmarrn lehrt nur Dein abgefuckter US-Prediger. 7_Tage-Adventist, oder? 9 Tage Adventist? 15? Welchem Heini folgst Du denn?
    Nö, er ist Deutscher. Und selbst wenn nicht, auf geistlicher Ebene ist mir die Rasse egal.

    "Die Seele, die sündigt, sie soll sterben!", so heißt es im Hesekiel 18 Vers 20. Auch sonst liest man immer wieder vom 2. ewigen Tod. Annihilationismus ist meiner Überzeugung nach das, was die Bibel sagt. Ist auch gerechter, als eine Hölle, wo Menschen ohne Ende brennen. Nur Satan und seine Dämonen werden als unsterbliche Geistwesen für alle Zeiten im Feuersee brennen, Menschen, die im Feuersee landen, verbrennen. Ich bin mir sicher, die Dauer richtet sich nach der Schwere ihrer Sünden. Aber letztendlich verbrennen alle Menschen dort.

    Ja, die Adventisten glauben das auch. Aber zu denen zähle ich mich nicht. Sie haben den Geist von Thyateira. Die, denen ich zuhöre, haben den Geist von Philadelphia! Die Adventisten machen durchaus einige Dinge richtig, aber Thyateira steht für einen Geist, von dem man denkt, man lebt, aber ist geistig tot. Sie sagen ja auch, dass Jesus vor seiner Geburt ein Engel gewesen ist. Blasphemie!

  10. #50
    Exorzist Benutzerbild von Krabat
    Registriert seit
    17.06.2004
    Beiträge
    26.558

    Standard AW: Kirchenaustritte auf historischem Höchststand

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Nö, er ist Deutscher. Und selbst wenn nicht, auf geistlicher Ebene ist mir die Rasse egal.

    "Die Seele, die sündigt, sie soll sterben!", so heißt es im Hesekiel 18 Vers 20. Auch sonst liest man immer wieder vom 2. ewigen Tod. Annihilationismus ist meiner Überzeugung nach das, was die Bibel sagt. Ist auch gerechter, als eine Hölle, wo Menschen ohne Ende brennen. Nur Satan und seine Dämonen werden als unsterbliche Geistwesen für alle Zeiten im Feuersee brennen, Menschen, die im Feuersee landen, verbrennen. Ich bin mir sicher, die Dauer richtet sich nach der Schwere ihrer Sünden. Aber letztendlich verbrennen alle Menschen dort.

    Ja, die Adventisten glauben das auch. Aber zu denen zähle ich mich nicht. Sie haben den Geist von Thyateira. Die, denen ich zuhöre, haben den Geist von Philadelphia! Die Adventisten machen durchaus einige Dinge richtig, aber Thyateira steht für einen Geist, von dem man denkt, man lebt, aber ist geistig tot. Sie sagen ja auch, dass Jesus vor seiner Geburt ein Engel gewesen ist. Blasphemie!
    Nun wie heißt Dein Prediger denn? Welcher Gemeinschaft gehörst Du an? Bei Euch protestantischen Sektenvögeln weiß man immer im vornherein, daß sie keine Antwort geben.
    Weißes Leben zählt.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Zahl der Kirchenaustritte so hoch wie niemals zuvor
    Von Candymaker im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 386
    Letzter Beitrag: 18.12.2015, 23:10
  2. Comics mit historischem Hintergrund. Hilfe gesucht!
    Von Geronimo im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.11.2010, 01:52
  3. Russland & Ukraine mit historischem Abkommen
    Von Quo vadis im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.04.2010, 10:34
  4. Umfrage:SPD auf historischem Rekordtief 23 %
    Von timoeyr im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 16.03.2008, 18:08

Nutzer die den Thread gelesen haben : 142

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben