+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 60

Thema: Österreich und Deutschland als ein Staat mit Kanzler Kurz.

  1. #1
    Dunkeldeutscher, Pack! Benutzerbild von Silencer
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Vermuselte Kölner Bucht in Occupied Europe
    Beiträge
    9.579

    Standard Österreich und Deutschland als ein Staat mit Kanzler Kurz.

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Um genauere Karte zu bekommen bitte auf den Link klicken.

    Weil EU nicht funktioniert, und die Verwerfungen immer grösser und ungerechter werden,
    wäre es nicht schlecht über eine neue Möglichkeit der Zukunft Gestaltung nachzudenken.
    Österreich und Deutschland als ein Staat, vielleicht mit einer neuen föderalen Struktur
    mit größeren Bundesländern als heute, wäre eine Möglichkeit die alten verbrauchten,
    unfähigen und korrupten Politiker los zu werden wie Merkel mit ihrer Bagage
    aus CDU,CSU, SPD und Grünen), und dann in einer neuen Wahl den jungen, offenen,
    noch nicht versauten Sebastian Kurz zum Kanzler zu wählen,
    um später der Fehlgeburt EU eine Rote Karte zu zeigen.

    Ich fände so einen Staat gut und sehr interessant. Wir hätten zusammen eine lange, wunderschöne
    Meerküste, netten Streifen aus Mittelgebirgen, wahnsinnig schöne Nord-West-Alpen, traumhafte
    Flusstäler mit Rhein, Donau, Elbe und Main und vieles gemeinsames mehr.
    Wir sprechen alle Deutsch, sind ähnlich produktiv und kulturell.
    Zur Hauptstadt würden wir dann Frankfurt am Main machen, weil Frankfurt hier am Besten
    als Kompromiss zwischen Wien, Berlin, Hamburg oder München taugt.

    Mir ist klar dass die Österreicher hier, zuerst als Verlierer anzusehen sind, aber mit der Zeit
    werden sie dadurch auch viele Vorteile erlangen, natürlich bei einer klug geführten Politik.
    Ich würde in dem Fall, stand heute, sofort Kurz wählen, und ich denke Millionen von Deutschen
    würden es auch tun. Die blöde Merkel oder den Söder würden bestimmt keine Österreicher
    und keine Deutschen nördlich von Bayern wählen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg AD.jpg (50,1 KB, 102x aufgerufen)

  2. #2
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    61.307

    Standard AW: Österreich und Deutschland als ein Staat mit Kanzler Kurz.

    Da kann ich den Österreichern nur von abraten.

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    2.801

    Standard AW: Österreich und Deutschland als ein Staat mit Kanzler Kurz.

    Warum sollte Österreich das jemals mitmachen wollen ? Nur damit du den Kurz wählen kannst ? Die CDU würde alles dran setzen, die Merkel wieder in den Mittelpunkt zu rücken, als beste Kanzlerin ever, als alternativlos, als die humanitärste Person im Universum darzustellen. Vieviel Millionen Österreicher gibt es ? Wieviel Deutsche gibt es ? Alles klar, die Österreicher werden also einfach überstimmt und schon hätten wir wieder das Stinktier Merkel im Chefsessel kleben.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Beiträge
    3.598

    Standard AW: Österreich und Deutschland als ein Staat mit Kanzler Kurz.

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Da kann ich den Österreichern nur von abraten.
    yes!!

    Ich hätte nix dagegen, wenn wir uns in Bad-Wttbg. von "diesem unseren Land" loslösen und uns der CH anschließen.
    Schon lustig, dass die Linken immer noch einem bärtigen, arbeitslosen Rassisten nachlaufen.

  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    22.11.2019
    Beiträge
    1.505

    Standard AW: Österreich und Deutschland als ein Staat mit Kanzler Kurz.

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Warum sollte Österreich das jemals mitmachen wollen ? Nur damit du den Kurz wählen kannst ? Die CDU würde alles dran setzen, die Merkel wieder in den Mittelpunkt zu rücken, als beste Kanzlerin ever, als alternativlos, als die humanitärste Person im Universum darzustellen. Vieviel Millionen Österreicher gibt es ? Wieviel Deutsche gibt es ? Alles klar, die Österreicher werden also einfach überstimmt und schon hätten wir wieder das Stinktier Merkel im Chefsessel kleben.
    Kurz ist auch nur ein Handlanger
    von Soros & Co.,
    aber Österreich ist ein Teil Deutschlands

  6. #6
    Geliefert wie bestellt!!! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    32.142

    Standard AW: Österreich und Deutschland als ein Staat mit Kanzler Kurz.

    Zitat Zitat von RGY Beitrag anzeigen
    Kurz ist auch nur ein Handlanger
    von Soros & Co.,
    aber Österreich ist ein Teil Deutschlands
    Weil die Deutsch sprechen
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  7. #7
    Für Volk und Vaterland Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    51.644

    Standard AW: Österreich und Deutschland als ein Staat mit Kanzler Kurz.

    Zitat Zitat von RGY Beitrag anzeigen
    Kurz ist auch nur ein Handlanger
    von Soros & Co.,
    aber Österreich ist ein Teil Deutschlands
    Ethnologisch mag das ja zutreffen, aber hinsichtlich eines (erneuten...) Anschlusses an Deutschland sieht es die Mehrheit der Österreicher sicher ganz anders.

    Die Österreicher müssten ja völlig bekloppt sein, sich ohne jede Not unter die Fuchtel der Irren aus der Uckermark zu begeben.

    Sehr wahrscheinlich würden sich die Österreicher eher noch Orban anschließen, als als Wurmfortsatz des völlig verrückt gewordenen Deutschlands vor sich hin zu krepieren.

  8. #8
    GESPERRT
    Registriert seit
    22.11.2019
    Beiträge
    1.505

    Standard AW: Österreich und Deutschland als ein Staat mit Kanzler Kurz.

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Weil die Deutsch sprechen
    Nicht nur, sondern weil sie Deutsche sind,
    traditionell seit 1000 Jahren,
    du als Linker verstehst das nicht

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von ich58
    Registriert seit
    08.09.2014
    Ort
    Unterwegs
    Beiträge
    2.507

    Standard AW: Österreich und Deutschland als ein Staat mit Kanzler Kurz.

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Weil die Deutsch sprechen
    Geschichte war wohl nicht bei dir auf dem Stundenplan?

  10. #10
    Käse-Pilze-Zwiebeln Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    A Number of Different Places
    Beiträge
    58.595

    Standard AW: Österreich und Deutschland als ein Staat mit Kanzler Kurz.

    Freilich müsste Wien offizielle Hauptstadt und Sitz des Staatsoberhauptes werden. Das Gros der Regierungsarbeit könnte freilich woanders stattfinden, in München z.B.

    Als Namen schlage ich Großösterreichische Bundesrepublik vor, abgekürzt GRÖB, die dann Mitglied eines neuen Paneuropäischen Staatenbundes (PeSt) sein könnte.
    Kalenderspruch, 30. Woche: Nicht jeder, der Gutes tut, macht nichts Schlechtes. -- Michael Heymig

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 2000: Die schwarz-blaue Wende in Österreich - Wolfgang Schüssel wird Kanzler
    Von Leseratte im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.12.2018, 10:19
  2. Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 29.10.2018, 13:56
  3. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.08.2018, 00:57
  4. Kann Kurz Kanzler?
    Von Kaktus im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 26.10.2017, 13:55
  5. Seit wann ist Österreich ein Staat?
    Von jomeier im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.01.2007, 08:37

Nutzer die den Thread gelesen haben : 68

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben