User in diesem Thread gebannt : borisbaran and Dr Mittendrin


+ Auf Thema antworten
Seite 13 von 450 ErsteErste ... 3 9 10 11 12 13 14 15 16 17 23 63 113 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 121 bis 130 von 4497

Thema: Rassenunruhen in den USA, "Black lives matter"- Bewegung

  1. #121
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    6.096

    Standard AW: Starke Unruhen in den USA, nachdem ein Schwarzer von der Polizei getötet wurde.

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Krass was da abgeht...totale Negerunruhen und Plünderungen...
    Die Reaktionen sind immer die gleichen. Da werden die Geschäfte leergeräumt.
    „Gott ist unser Ziel. Der Prophet ist unser Führer. Der Koran ist unsere Verfassung. Der Dschihad ist unser Weg.
    Der Tod für Gott ist unser nobelster Wunsch."

    (Gründer der Muslimbruderschaft)


  2. #122
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    36.219

    Standard AW: Starke Unruhen in den USA, nachdem ein Schwarzer von der Polizei getötet wurde.

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Ja, sie schaffen es. Es ist der Hauptgrund dessen, warum diese Proteste nichts erreichen. Niemand will dort etwas investieren, wo Geschäfte niedergebrannt, oder Unbeteiligte attackiert werden. Endstation sind dan Szenarien wie in Baltimore.
    Da halte ich dagegen, daß wir diese Bilder nicht im Haupt-Hirnwasch-Pogrom der Mainstream-Medien sehen werden.
    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  3. #123
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    36.219

    Standard AW: Starke Unruhen in den USA, nachdem ein Schwarzer von der Polizei getötet wurde.

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Die "heiligen" Schwarzen. Wie konnte der Polizist nur. War bestimmt ein "Rassist".

    Das ist ja wirklich ein Grund, Geschäfte zu plündern.
    Ich frage mich, was solches Handeln rechtfertigt?

    Wenn hier mal will wieder ein Einheimischer massakriert wurde und die Urteile, na sagen wir mal milde ausfallen, renn ich schließlich auch nicht plündernd und brantschatzend druch die Stadt.
    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  4. #124
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    36.219

    Standard AW: Starke Unruhen in den USA, nachdem ein Schwarzer von der Polizei getötet wurde.

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Wer hat die Schwarzen im 18./19.Jahrhundert importiert?...Weiße...und jetzt jammern die Weißen über die Folgen.War doch abzusehen.
    Das ist schon etwas derb pauschal.

    Und, ich verrate dir etwas.
    Es sind die gleichen Herrschaften, welche jetzt wieder Menschen mit fremden Kulturen und Gesellschaften importieren.

    Irgendwann tauchen dann solche geschichtsblöden Null-Checker auf und unterstellen vorwurfsvoll " ... Wer hat die Schwarzen im ... .Jahrhundert importiert? .... ".
    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  5. #125
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    17.877

    Standard AW: Starke Unruhen in den USA, nachdem ein Schwarzer von der Polizei getötet wurde.

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Da halte ich dagegen, daß wir diese Bilder nicht im Haupt-Hirnwasch-Pogrom der Mainstream-Medien sehen werden.
    Sind auf der Hauptseite von CNN zu finden. Heute habe ich noch nicht ferngesehen, aber sie werden es auf allen Kanälen senden. Zwar wird die Berichterstattung dies in den Kontext der Polizeigewalt stellen, aber der Zuschauer wird wie gehabt eine andere Konsequenz daraus ziehen. Da ist die Macht der Bilder zu stark.
    “If a machine is expected to be infallible, it cannot also be intelligent.”
    ― Alan Turing

  6. #126
    Mitglied
    Registriert seit
    10.10.2009
    Beiträge
    1.176

    Standard AW: Starke Unruhen in den USA, nachdem ein Schwarzer von der Polizei getötet wurde.

    Vor allem, wer hat die Schwarzen vorrangig eingefangen...das waren meistens Muslime aus dem Norden oder sogar andere schwarze Stämme.
    Und wem gehörten die Meisten der Sklavenschiffe...wer das war sag ich jetzt nicht, weil das sagt man nicht.
    Das Problem ist einfach, das fast Alle nur das wiederkauen, was sie durch die Medien eingetrichtert bekommen.
    Egal ob Sklavenhandel, Kreuzzüge, Indianerkriege usw bei näherer Betrachtung und neutralen Quellen ergibt sich meist ein völlig anders Bild...

  7. #127
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    36.219

    Standard AW: Starke Unruhen in den USA, nachdem ein Schwarzer von der Polizei getötet wurde.

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Sind auf der Hauptseite von CNN zu finden. Heute habe ich noch nicht ferngesehen, aber sie werden es auf allen Kanälen senden. Zwar wird die Berichterstattung dies in den Kontext der Polizeigewalt stellen, aber der Zuschauer wird wie gehabt eine andere Konsequenz daraus ziehen. Da ist die Macht der Bilder zu stark.
    Die Szene mit der Frau im Rollstuhl?
    Und, ich meinte die brd-Medien.
    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  8. #128
    "Viel Maul, viel Ehr !" Benutzerbild von Götz
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    17.843

    Standard AW: Starke Unruhen in den USA, nachdem ein Schwarzer von der Polizei getötet wurde.

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    In solche Mengen muss man reinballern. Nicht Knie die Kehlen auf gefesselte Neger. Aber das traut sich nicht mal die US-Polizei.
    Besonders widerwärtig ist die diebische "künstliche Negerin".
    Gegen Alternativlosigkeit und die Postmoderne


    Pro Strafstimme !

    RF

  9. #129
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    17.877

    Standard AW: Starke Unruhen in den USA, nachdem ein Schwarzer von der Polizei getötet wurde.

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Die Szene mit der Frau im Rollstuhl?
    Ja, ist eine emotionale Szene, und sowas bringt Einschaltquoten. Da kennt man keinen Schmerz.

    Und, ich meinte die brd-Medien.
    Dazu kann ich freilich weniger sagen.

    Wie schon gesagt, das Spiel ist nicht neu, und auch die Effekte sind es nicht. Mit Sicherheit steigt die Region sozial ab, die von solchen Protesten betroffen ist. (Es sei denn, man überspringt eine Stufe, und die Gentrifizierung räumt auf die grobe Weise auf.)
    “If a machine is expected to be infallible, it cannot also be intelligent.”
    ― Alan Turing

  10. #130
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    40.442

    Standard AW: Starke Unruhen in den USA, nachdem ein Schwarzer von der Polizei getötet wurde.

    Das hatten die Amis schon mal in den 70er Jahre, alle hetzten gegen die Polizei, wie reagierte die Polizei, ganz einfach was im Slum passierte war der Polizei scheiß egal. Aber das war den Negern dann aber auch wieder nicht recht.
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

    Auch die USA mussten nach 1945 erfahren, das die Sowjets notorische Lügner sind!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Black Lives Matter" - Proteste in Deutschland
    Von Buella im Forum Deutschland
    Antworten: 3982
    Letzter Beitrag: 29.06.2021, 15:50
  2. Rassenunruhen auf Mallorca
    Von Houseworker im Forum Europa
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.09.2011, 05:20
  3. F: Rassenunruhen in Paris
    Von Guilelmus im Forum Europa
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 18:12
  4. Black Metal vs. NSBM (National Socialist Black Metal)
    Von Toecutter im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 190
    Letzter Beitrag: 25.08.2008, 10:10

Nutzer die den Thread gelesen haben : 237

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben