User in diesem Thread gebannt : borisbaran and Dr Mittendrin


+ Auf Thema antworten
Seite 103 von 450 ErsteErste ... 3 53 93 99 100 101 102 103 104 105 106 107 113 153 203 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1.021 bis 1.030 von 4497

Thema: Rassenunruhen in den USA, "Black lives matter"- Bewegung

  1. #1021
    GESPERRT
    Registriert seit
    22.11.2019
    Beiträge
    1.505

    Standard AW: Starke Unruhen in den USA, nachdem ein Schwarzer von der Polizei getötet wurde.

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Das ganze geht mir echt am Arsch vorbei. Jeden Tag flippen Neger in den USA aus, jetzt hat es eben einen erwischt der berechtigt von den Cops gestellt wurde, völlig mit Drogen zugepumpt war und eben einen Herzfehler hatte. So what? Wenn ein Neger einen Weißen umnietet oder einen Cop killt, wo bleibt da der Aufschrei? Das ganze ist medial gesteuert, mächtige Gruppen instrumentalisieren das. Ich an Trumps Stelle würde die Plünderer erschießen lassen und bekannte Antifanten vom FBI abholen und in den Knast werfen!
    Das ist nur der Anfang,
    die USA wird brennen

  2. #1022
    dauerhaft inaktiv
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    8.200

    Standard AW: Starke Unruhen in den USA, nachdem ein Schwarzer von der Polizei getötet wurde.

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Anscheinend werden Neger schon als neue Heilands dort betrachtet.



    ---
    Noch tiefer kann der weiße Idiot auch nicht mehr sinken.

  3. #1023
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    55.181

    Standard AW: Starke Unruhen in den USA, nachdem ein Schwarzer von der Polizei getötet wurde.

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Der Neger war weder mit Drogen vollgestopft noch hatte er einen Herzfehler.
    Das waren Luegen und Desinformationen. Die zweite Autopsie hat das bewiesen.




    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die zweite Obduktion diente nur der Bstätigung der Elternkommentare:
    "Our Baby didn't do nutting wrong".
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  4. #1024
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    17.876

    Standard AW: Starke Unruhen in den USA, nachdem ein Schwarzer von der Polizei getötet wurde.

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Noch tiefer kann der weiße Idiot auch nicht mehr sinken.
    Liegt ganz klar and dem aus Deutschland importierten Schuldkult.
    “If a machine is expected to be infallible, it cannot also be intelligent.”
    ― Alan Turing

  5. #1025
    dauerhaft inaktiv
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    8.200

    Standard AW: Starke Unruhen in den USA, nachdem ein Schwarzer von der Polizei getötet wurde.

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Liegt ganz klar and dem aus Deutschland importierten Schuldkult.
    Wahrscheinlich.

  6. #1026
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    55.181

    Standard AW: Starke Unruhen in den USA, nachdem ein Schwarzer von der Polizei getötet wurde.

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Er soll!?
    Ist das mittlerweile bewiesen?
    Der Landenbesitzer, ein Paki, rief deshalb die Sherriffs.
    Es gibt Aussagen, der 20er wäre echt und das Ganze nur gestaged um einen Neger unter Polizeigewalt zu kriegen. Weshalb auch die praktischen Filmchenmacher gleich da waren.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  7. #1027
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    18.709

    Standard AW: Starke Unruhen in den USA, nachdem ein Schwarzer von der Polizei getötet wurde.

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Noch tiefer kann der weiße Idiot auch nicht mehr sinken.
    Betet er jetzt die Negergötter an ?
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  8. #1028
    Mitglied Benutzerbild von Franko
    Registriert seit
    06.04.2015
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.347

    Standard AW: Starke Unruhen in den USA, nachdem ein Schwarzer von der Polizei getötet wurde.

    Zitat Zitat von RGY Beitrag anzeigen
    Das ist nur der Anfang,
    die USA wird brennen

    Die Neger prügeln ÜBERALL wahllos auf weiße Ladenbesitzer ein:

    [Links nur für registrierte Nutzer]



  9. #1029
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    47.381

    Standard AW: Starke Unruhen in den USA, nachdem ein Schwarzer von der Polizei getötet wurde.

    Zitat Zitat von Makkabäus Beitrag anzeigen
    Trump macht kurz einen Spaziergang zur St. Johns Kirche die letzte Nacht brannte, hauptsächlich im Keller.

    Trump hält eine Bibel in der Hand, die Verbrennungen erlitten hat.

    Die rassistische Dreckstueck Donald Trump schon ueberpruefen lassen ob der Hoekere im
    Laden dem KKK angehoert und ob der angebliche gefaelschte 20 US $ Schein, der zum
    Einsatz der US Exekutive gefuehrt hat, tatsaechlich eine " Bluete " war?

    Ich gehe mal davon aus das der 20 US § Schein mit dem der drogenfreie und kerngesunde
    Nege bezahlen wollte, ueberhaupt nicht sichergestellt wurde. Somit wird es nicht beweisbar
    sein das der 20 US § Schein moeglicheweise echt war und der Hoeker im Lebensmittelladen
    ein verfuchter Rassist war, der sich mit Hilfe der US Exekutive eines unliebsamen Kunden
    entledigen wollte, was ihm ja auch in jeder Hinsicht gelungen ist, weil ebenso rassistische
    Cops ihn ermordet haben.

    Die Bestie Donald Trump sollte nicht in Kirchen gehen sondern direkt zur Hoelle fahren!
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  10. #1030
    dauerhaft inaktiv
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    8.200

    Standard AW: Starke Unruhen in den USA, nachdem ein Schwarzer von der Polizei getötet wurde.

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Die rassistische Dreckstueck Donald Trump schon ueberpruefen lassen ob der Hoekere im
    Laden dem KKK angehoert und ob der angebliche gefaelschte 20 US $ Schein, der zum
    Einsatz der US Exekutive gefuehrt hat, tatsaechlich eine " Bluete " war?

    Ich gehe mal davon aus das der 20 US § Schein mit dem der drogenfreie und kerngesunde
    Nege bezahlen wollte, ueberhaupt nicht sichergestellt wurde. Somit wird es nicht beweisbar
    sein das der 20 US § Schein moeglicheweise echt war und der Hoeker im Lebensmittelladen
    ein verfuchter Rassist war, der sich mit Hilfe der US Exekutive eines unliebsamen Kunden
    entledigen wollte, was ihm ja auch in jeder Hinsicht gelungen ist, weil ebenso rassistische
    Cops ihn ermordet haben.


    eine " Bluete " war
    Ein rassistischer Pakistaner, der nichts besseres zu tun hat als einen Neger anzuschwärzen?
    Das kann nur aus einem Märchenbuch stammen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Black Lives Matter" - Proteste in Deutschland
    Von Buella im Forum Deutschland
    Antworten: 3982
    Letzter Beitrag: 29.06.2021, 15:50
  2. Rassenunruhen auf Mallorca
    Von Houseworker im Forum Europa
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.09.2011, 05:20
  3. F: Rassenunruhen in Paris
    Von Guilelmus im Forum Europa
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 18:12
  4. Black Metal vs. NSBM (National Socialist Black Metal)
    Von Toecutter im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 190
    Letzter Beitrag: 25.08.2008, 10:10

Nutzer die den Thread gelesen haben : 237

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben