User in diesem Thread gebannt : borisbaran and Dr Mittendrin


+ Auf Thema antworten
Seite 449 von 450 ErsteErste ... 349 399 439 445 446 447 448 449 450 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 4.481 bis 4.490 von 4497

Thema: Rassenunruhen in den USA, "Black lives matter"- Bewegung

  1. #4481
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    40.425

    Standard AW: Rassenunruhen in den USA, "Black lives matter"- Bewegung

    Jeder durchschnitts Amerikaner weiß wie er sich bei Kontrollen gegenüber der Polizei verhalten muss. Vieles wirkt für uns befremdlich, aber in den USA ist es kein Tabu auf Polizisten zu schießen. Ich weiß jetzt nicht wie dort die Versicherungen reagieren, wenn ein Polizist durch fehlerhaftes Verhalten zum Invaliden wird.
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

    Auch die USA mussten nach 1945 erfahren, das die Sowjets notorische Lügner sind!

  2. #4482
    Der Richtige Benutzerbild von Sven71
    Registriert seit
    18.09.2006
    Ort
    Main-Tauber-Kreis
    Beiträge
    9.542

    Standard AW: Rassenunruhen in den USA, "Black lives matter"- Bewegung

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. das verstehe ich auch nicht ... vielleicht war sein Glaube so hoch , daß er als Cop jeden Neger ungestraft töten darf ..
    Vorsatz nahm nicht einmal das Gericht an. Was soll der Unfug?!
    "200 goals isn't a plan. It's a wishlist!"
    Dr. Jordan Peterson zu den Zielen des Pariser Klimaabkommens



  3. #4483
    Der Richtige Benutzerbild von Sven71
    Registriert seit
    18.09.2006
    Ort
    Main-Tauber-Kreis
    Beiträge
    9.542

    Standard AW: Rassenunruhen in den USA, "Black lives matter"- Bewegung

    Zitat Zitat von Stanley_Beamish Beitrag anzeigen
    Jetzt nimmt sich die BLM-Meute den Gerichtsmediziner vor.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Klar, ein böser alter weißer Mann. Die anderen werden gewußt haben, warum sie BLM-konforme Statements abgaben. Keiner von den Experten will Besuch zuhause. Zumal die als Ärzte leicht zu finden sind.
    Dieser Prozess hätte aufgrund der besonderen Umstände aus Minneapolis verlegt werden müssen. Mit Abschirmung von der Öffentlichkeit statt täglicher Berichterstattung. Mit dem Sklavenaufstand der NieSklaveGewesenen, begleitet von den Alörta-Marxisten auf der Straße ist keine einschüchterungsfreie Justiz mehr möglich. Erst recht nicht, wenn jeder weiß, wem die Sympathien des Walking Dead im Weißen Haus gelten.
    "200 goals isn't a plan. It's a wishlist!"
    Dr. Jordan Peterson zu den Zielen des Pariser Klimaabkommens



  4. #4484
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    8.872

    Standard AW: Rassenunruhen in den USA, "Black lives matter"- Bewegung

    Zitat Zitat von Sven71 Beitrag anzeigen
    Klar, ein böser alter weißer Mann. Die anderen werden gewußt haben, warum sie BLM-konforme Statements abgaben. Keiner von den Experten will Besuch zuhause. Zumal die als Ärzte leicht zu finden sind.
    Dieser Prozess hätte aufgrund der besonderen Umstände aus Minneapolis verlegt werden müssen. Mit Abschirmung von der Öffentlichkeit statt täglicher Berichterstattung. Mit dem Sklavenaufstand der NieSklaveGewesenen, begleitet von den Alörta-Marxisten auf der Straße ist keine einschüchterungsfreie Justiz mehr möglich. Erst recht nicht, wenn jeder weiß, wem die Sympathien des Walking Dead im Weißen Haus gelten.
    Erfahrungen mit Meute, wenn auch nicht so offen, haben in gewissen Mythenvertreidigungsverfahren bereits andere Gutachter gemacht. Fred Leuchter und Germar Rudolf durften mit so etwas schon Bekanntschaft gemacht.

    Das was da gerade in den USA passiert ueberrascht da eigentlich nicht so wirklich.
    Wahrheit Macht Frei!

  5. #4485
    Wetterleuchten Benutzerbild von Makkabäus
    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    14.890

    Standard AW: Rassenunruhen in den USA, "Black lives matter"- Bewegung

    Black Lives Matter

    Die tiefsten Brunnen tragen die höchsten Wasser - Meister Eckhart

  6. #4486
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    21.709

    Standard AW: Rassenunruhen in den USA, "Black lives matter"- Bewegung

    Das Foto kommet natürlich von den Grünen Ratten. Sebastian Kurz, Altmaier, die Roten Banden sind Anhänger dieses vorbestraften Betrügers, mit seinem Schwuchtel Sohn: Alex

    Russischer Sicherheitschef warnt:
    Soros-NGOs entscheiden bald über die Zulässigkeit eines Staates!
    Flickr: Heinrich Böll Stiftung (CC BY-SA 2.0); [Links nur für registrierte Nutzer] Zuschnitt Wochenblick

    Der Chef des russischen Sicherheitsrates, Nikolai Patrushev, ist überzeugt, dass Organisationen von George Soros in die Black Lives Matter-Unruhen nach dem Tod des Afro-Amerikaners George Floyd, im Vorjahr, verwickelt waren. Es seien dieselben Strukturen, die weltweit „Farbrevolutionen“ organisieren. Soros und seine Handlanger schaffen ein Kriterien-System, das festlegt, ob ein Staat für „unzulässig“ erklärt wird – mit allen Konsequenzen, sagte Patrushev kürzlich, in einem Interview mit der Wochenzeitung „Argumenti i Fakti“. [Links nur für registrierte Nutzer]

  7. #4487
    Wetterleuchten Benutzerbild von Makkabäus
    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    14.890

    Standard AW: Rassenunruhen in den USA, "Black lives matter"- Bewegung

    BLM blockiert eine Straße und nennt den Mann der sich beschwert "weißen Herrenmensch" .

    Die ganze Aktion auch noch geduldet von einem Polizisten

    Die tiefsten Brunnen tragen die höchsten Wasser - Meister Eckhart

  8. #4488
    Lanzmann Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    5.308

    Standard AW: Rassenunruhen in den USA, "Black lives matter"- Bewegung

    Neger haben keinen Einstein hervorgebracht,
    und werden es nicht in 100'T Jahren.
    Geändert von Bolle (09.05.2021 um 14:26 Uhr)
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38
    Schulbildung ist zwar kostenlos, in den meisten Fällen aber umsonst. User amendment

  9. #4489
    Lanzmann Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    5.308

    Standard AW: Rassenunruhen in den USA, "Black lives matter"- Bewegung

    Also, ein BLM-Juror war vorher auf Demo,
    und will jetzt nichts davon Wissen...
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38
    Schulbildung ist zwar kostenlos, in den meisten Fällen aber umsonst. User amendment

  10. #4490
    Mitglied
    Registriert seit
    21.01.2009
    Beiträge
    1.495

    Standard AW: Rassenunruhen in den USA, "Black lives matter"- Bewegung

    Zitat Zitat von Zack1 Beitrag anzeigen
    Es nicht das Problem das Neger haben.

    Neger haben Probleme weil es andere Neger gibt!


    Vor 4 Tagen wurden 7 Neger getötet
    Vorvorgestern wurden 7 Neger getötet.
    Vorgestern wurden 7 Neger getötet.
    Gestern wurden 7 Neger getötet.

    Heute wurden 7 getötet.

    Morgen werden 7 Neger getötet.
    Übermorgen werden 7 Neger getötet.
    Nächste Woche Mittwoch werden 7 Neger getötet.
    Am 1 Mai werden 7 Neger getötet.

    Jeden Tag werden 7 Neger getötet.
    In einer Woche, jede Woche, jede Woche in jedem Jahr werden über 50 Neger getötet.


    Nur interessiert es kein Schwein, schon gar nicht in Deutschland.

    Warum?

    Weil diese 7 Neger an jedem Tag, in jeder Woche. in jedem Monat, das ganze Jahr von anderen Negern getötet werden.

    Interessant wird ein toter Neger erst dann wenn er nicht von seinesgleichen, sondern von einem Weißen, möglichst von einem Polizisten, getötet wird.

    Ein toter Neger ist nur dann von Nutzen wenn er von einem Weißen (Polizisten) getötet wird.

    Dass das erheblich seltener vorkommt als von anderen Negern Getötete, wird angestrengt verschwiegen.

    Es geht also nicht um tote Neger, die interessieren einen Sch**** wenn der wenn der der in tötete (mit Absicht ermordete) auch Schwarz ist. Warum ist das so? Weil es Negerleichen schändende ******* gibt die von Weißen/Latinos getötete Neger als Instrument nutzen um Weißen einen "beizupulen".

    Wenn diese miesen Ghule (Leichenfresser) tatsächlich etwas an Negern läge würden müssten sie als erstes die Tötungen der Neger untereinander senken.


    Noch "besser" in Südafrika: Dort gibt es noch wesentlich mehr tote Neger pro Tag/Woche/Monat/Jahr. Weil in Südafrika so gut wie immer wenn ein Neger getötet wird, ein anderer Neger der Täter war. Sogar in ABSOLUTEN Zahlen übertrifft das kleine Sa. (62) die große USA (rd.328 Millionen Einwohner)


    Trotzdem keine fetten, ständigen Zeitungsmeldungen, keine knienden Fußballmillionäre, keine groenlinken Flagellanten. Nix blm.

    Warum ist es so? Weil diese toten Neger unnütze Neger sind. Man kann sie nicht instrumentalisieren.
    Sie sind sogar kontraproduktiv weil man den Eindruck erwecken will Weiße lauern nur auf Gelegenheiten
    Neger zu töten. Neger untereinander sind lieb u. nett.
    Der deutsche Normalmensch würde zweifeln. Das soll er nicht.

    Warum gibt es keine Meldungen zu den 7 toten Negern?
    Mit toten Negern ist es wie mit Beton: Es kommt darauf an was man draus macht.


    MMÖÖEEPP! Meine liebe Politikqualle. deine Zeit ist um!
    Sind Dir Irgendwelche welche Argumente eingefallen? Typisch Roter, schwach im Abgang.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Jakob Augstein am 02.02.2013 in Augstein und Blome zu Blome (Bild Zeitung). Zitat

    "Wir gehören doch beide zur Mittelklasse".

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Black Lives Matter" - Proteste in Deutschland
    Von Buella im Forum Deutschland
    Antworten: 3982
    Letzter Beitrag: 29.06.2021, 15:50
  2. Rassenunruhen auf Mallorca
    Von Houseworker im Forum Europa
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.09.2011, 05:20
  3. F: Rassenunruhen in Paris
    Von Guilelmus im Forum Europa
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 18:12
  4. Black Metal vs. NSBM (National Socialist Black Metal)
    Von Toecutter im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 190
    Letzter Beitrag: 25.08.2008, 10:10

Nutzer die den Thread gelesen haben : 237

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben