+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Boeing Desaster: Boeing entdeckt zwei weitere Softwarefehler

  1. #1
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    21.965

    Standard Boeing Desaster: Boeing entdeckt zwei weitere Softwarefehler

    Schrott Flugzeuge, wobei die Probleme der System relevanten Firma, wohl auch nur Erfindung der "Corona" Pandemie führte, um davon abzulenken

    Boeing 737 Max
    Boeing entdeckt zwei weitere Softwarefehler

    Ein Ende der Probleme bei dem Flugzeug scheint nicht in Sicht.

    8. April 2020,
    Der US-Flugzeughersteller Boeing hat zwei neue Softwarefehler in dem Flugzeug Boeing 737 Max gefunden. Diese müssen laut Boeing behoben werden, bevor die Flugzeuge dieses Typs wieder starten dürfen. Nach zwei Abstürzen haben alle Boeing 737 Max Startverbot.
    Stellenmarkt

    Beide Probleme beträfen die Flugsteuerung, berichtet die britische Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf den Luftfahrtkonzern. Einer der beiden Fehler könne dazu führen, dass der Autopilot beim Landeanflug ausfalle. Der andere betreffe einen Mikroprozessor des Flugsteuerungscomputers und könne dazu führen, dass das Flugzeug von selbst steige oder sinke.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    21.965

    Standard AW: Boeing Desaster: Boeing entdeckt zwei weitere Softwarefehler

    Boeing das Super Desaster, hat viel mit Corona zutun. Keine Boeing Problem, es würde nicht die Corona Pandemie geben, aber die Hedge Fund, Blackrock, Bill Gates, mussten die Verluste mit Pharma Geschäften kompensieren


    Es ist ein vernichtender Bericht des amerikanischen Kongresses: Boeing habe bei der 737 Max Mängel ignoriert, während die Aufsichtsbehörde eher auf das Unternehmen als auf ihre eigenen Experten hörte.




    „Boeing hat im Design und der Entwicklung der Max versagt, und die FAA hat in der Aufsicht von Boeing und der Zertifizierung des Flugzeugs versagt“: Dies ist das vernichtende Fazit von Abgeordneten des amerikanischen Kongresses in ihrem Abschlussbericht rund um Boeings Flugzeugtyp 737 Max, der nach zwei Abstürzen aus dem Verkehr gezogen wurde.
    Roland Lindner

    Roland Lindner

    Wirtschaftskorrespondent in New York.


    Die Unglücke seien das „grauenvolle Ergebnis“ einer Serie von Fehlern auf Boeings Seite sowie „grob unzureichender Aufsicht“ der Aufsichtsbehörde FAA gewesen. Der fast 250 Seiten lange Bericht ist das Produkt einer 18 Monate währenden Untersuchung eines Ausschusses im Abgeordnetenhaus. Für sie wurden Vertreter von Boeing und der FAA angehört. Im Kern bestätigt er frühere Erkenntnisse, liefert aber zudem einige neue Details – etwa darüber, wie Boeing-Mitarbeiter schon früh vor möglichen Sicherheitsrisiken der Maschine warnten. [Links nur für registrierte Nutzer]

  3. #3
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    18.906

    Standard AW: Boeing Desaster: Boeing entdeckt zwei weitere Softwarefehler

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Schrott Flugzeuge, wobei die Probleme der System relevanten Firma, wohl auch nur Erfindung der "Corona" Pandemie führte, um davon abzulenken

    Boeing 737 Max
    Boeing entdeckt zwei weitere Softwarefehler

    Ein Ende der Probleme bei dem Flugzeug scheint nicht in Sicht.

    8. April 2020,
    Der US-Flugzeughersteller Boeing hat zwei neue Softwarefehler in dem Flugzeug Boeing 737 Max gefunden. Diese müssen laut Boeing behoben werden, bevor die Flugzeuge dieses Typs wieder starten dürfen. Nach zwei Abstürzen haben alle Boeing 737 Max Startverbot.
    Stellenmarkt

    Beide Probleme beträfen die Flugsteuerung, berichtet die britische Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf den Luftfahrtkonzern. Einer der beiden Fehler könne dazu führen, dass der Autopilot beim Landeanflug ausfalle. Der andere betreffe einen Mikroprozessor des Flugsteuerungscomputers und könne dazu führen, dass das Flugzeug von selbst steige oder sinke.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Airbus ist doch noch viel schlechter dran, weil es ein Staatskonzern ist, die gemäß Planwirtschaft arbeiten.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  4. #4
    Pro Veritas Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    54.607

    Standard AW: Boeing Desaster: Boeing entdeckt zwei weitere Softwarefehler

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    (....)

    Boeing das Super Desaster, hat viel mit Corona zutun. Keine Boeing Problem, es würde nicht die Corona Pandemie geben, aber die Hedge Fund, Blackrock, Bill Gates, mussten die Verluste mit Pharma Geschäften kompensieren


    Es ist ein vernichtender Bericht des amerikanischen Kongresses: Boeing habe bei der 737 Max Mängel ignoriert, während die Aufsichtsbehörde eher auf das Unternehmen als auf ihre eigenen Experten hörte.


    Die enormen Qualitätsprobleme bei Boeing haben nun wirklich überhaupt nichts mit Corona zu tun, du verlogener Spinner, denn die Ursachen entstanden schon weit vor der Corona-Problematik.

    Das ist/war ganz einfach nur Murks in Entwicklung und Fertigung.

  5. #5
    Ungeimpfter Benutzerbild von Panther
    Registriert seit
    05.04.2014
    Beiträge
    8.115

    Standard AW: Boeing Desaster: Boeing entdeckt zwei weitere Softwarefehler

    US Produkte sollte sowieso jeder anständige Mensch meiden.
    Das Pack kann ja weiter Boeing fliegen und abstürzen , bei McKotz und WürgKing sich kaputtfressen , mit Cola saufen Diabetes bekommen , im Tesla verbrennen, unter Ms Windows Schadsoftware sich einfangen und total überwacht werden.
    usw.
    "Ein Volk, das korrupte Politiker, Betrüger, Diebe und Verräter wählt, ist kein Opfer, sondern ein Komplize."
    George Orwell
    "Jedes Volk hat die Regierung, die es verdient."
    Joseph Marie de Maistre

  6. #6
    Pro Veritas Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    54.607

    Standard AW: Boeing Desaster: Boeing entdeckt zwei weitere Softwarefehler

    Zitat Zitat von Panther Beitrag anzeigen
    US Produkte sollte sowieso jeder anständige Mensch meiden.
    Das Pack kann ja weiter Boeing fliegen und abstürzen , bei McKotz sich kaputtfressen , mit Cola saufen Diabetes bekommen , im Tesla verbrennen, unter Ms Windows Schadsoftware sich einfangen und total überwacht werden.
    usw.
    Blödsinn.

    Man kann auch ohne besondere Sympathie für US-Produkte ganz einfach konstatieren, dass die Maschinen von Boeing viele Jahrzehnte die Arbeitspferde der zivilen Luftfahrt waren und vor den jüngsten Konstruktionsfehlern bei der 737 und 777 sehr zuverlässige Flugzeuge waren.

    Was alleine schon die 747 in den verschiedenen Ausführungen an Strecken leisteten, hat bisher kein anderer Flugzeugtyp geschafft.

  7. #7
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    21.965

    Standard AW: Boeing Desaster: Boeing entdeckt zwei weitere Softwarefehler

    Zitat Zitat von Panther Beitrag anzeigen
    US Produkte sollte sowieso jeder anständige Mensch meiden.
    Das Pack kann ja weiter Boeing fliegen und abstürzen , bei McKotz und WürgKing sich kaputtfressen , mit Cola saufen Diabetes bekommen , im Tesla verbrennen, unter Ms Windows Schadsoftware sich einfangen und total überwacht werden.
    usw.
    Alles was die USA, die letzten 10 Jahre auf den Markt bringen, ist Betrug, inklusive Amazon, Ebay, die Geldwäsche für Kriminelle betreiben, gestohlene Waren so absetzten, VAT Betrug pro Jahr in Europa: 47 Milliarden €, mit Fake firmen und gestohlenen Steuer Nummern, vor allem aus England. Und dann die Pharma Betrugs Skandal Banden, haben billig Europa gekauft, und die Deutsche Regierung. Blackrock, Bill Gates, überall dabei, auch bei dem Wirecard Betrug

  8. #8
    Ungeimpfter Benutzerbild von Panther
    Registriert seit
    05.04.2014
    Beiträge
    8.115

    Standard AW: Boeing Desaster: Boeing entdeckt zwei weitere Softwarefehler

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Alles was die USA, die letzten 10 Jahre auf den Markt bringen, ist Betrug, inklusive Amazon, Ebay, die Geldwäsche für Kriminelle betreiben, gestohlene Waren so absetzten, VAT Betrug pro Jahr in Europa: 47 Milliarden €, mit Fake firmen und gestohlenen Steuer Nummern, vor allem aus England. Und dann die Pharma Betrugs Skandal Banden, haben billig Europa gekauft, und die Deutsche Regierung. Blackrock, Bill Gates, überall dabei, auch bei dem Wirecard Betrug
    Richtig.
    Die USA sind außerdem die größten Patenträuber und machen jeden ausländischen Konkurrenten kaputt, wie man gerade bei Huawei, Tic Toc weltweit wieder sehen kann.
    Die Leute wollen das eben benutzen, weil es besser ist , aber es wird alles getan diese ausländischen Konkurrenzfirmen vom Markt zu fegen.

    Die größte Räubernation und Verbrecherstaat der Geschichte wirft anderen Staaten unlauteren Wettbewerb vor.

    Bei China hat sich dieses Gesockse aber jetzt verhoben.
    "Ein Volk, das korrupte Politiker, Betrüger, Diebe und Verräter wählt, ist kein Opfer, sondern ein Komplize."
    George Orwell
    "Jedes Volk hat die Regierung, die es verdient."
    Joseph Marie de Maistre

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    12.10.2017
    Beiträge
    2.330

    Standard AW: Boeing Desaster: Boeing entdeckt zwei weitere Softwarefehler

    Zitat Zitat von Panther Beitrag anzeigen
    Richtig.
    Die USA sind außerdem die größten Patenträuber und machen jeden ausländischen Konkurrenten kaputt, wie man gerade bei Huawei, Tic Toc weltweit wieder sehen kann.
    Die Leute wollen das eben benutzen, weil es besser ist , aber es wird alles getan diese ausländischen Konkurrenzfirmen vom Markt zu fegen.

    Die größte Räubernation und Verbrecherstaat der Geschichte wirft anderen Staaten unlauteren Wettbewerb vor.

    Bei China hat sich dieses Gesockse aber jetzt verhoben.
    Naja, dahin hat ja Europa seine Weglagerer, Taugenichtse und Straftäter in den vorvergangenen Jahrhunderten abgeschoben. Braucht man sich also nicht zu wundern, was da so in den Genen liegt.
    Man muss sich nur wundern, dass in Australien nicht so eine durchgeknallte Kriminalität herrscht, denn da haben die Engländer ja Ähnliches getan und die Leute nach Botany Bay gesegelt: "For life, Jim Jones, I sentence you across the stormy sea"

  10. #10
    Pro Veritas Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    54.607

    Standard AW: Boeing Desaster: Boeing entdeckt zwei weitere Softwarefehler

    Zitat Zitat von Väterchen Frost Beitrag anzeigen
    Naja, dahin hat ja Europa seine Weglagerer, Taugenichtse und Straftäter in den vorvergangenen Jahrhunderten abgeschoben. Braucht man sich also nicht zu wundern, was da so in den Genen liegt.
    Man muss sich nur wundern, dass in Australien nicht so eine durchgeknallte Kriminalität herrscht, den da haben die Engländer ja Ähnliches getan und die Leute nach Botany Bay gesegelt.
    So pauschal über den weissen Ami herzuziehen, ist wohl nicht so richtig dem Thema angemessen.

    Viele Normal-Amis sind ganz nette und verträgliche Zeitgenossen und fern solcher negativen Pauschalierungen.

    Mein Großonkel ist Anfang des letzten Jahrhunderts in die USA (Philadelphia) ausgewandert, weil er in seinem erlernten Beruf als Sattler in Deutschland keinen Job mehr bekam.

    Der war ganz sicher kein Wegelagerer, Taugenichts oder Straftäter, sondern ein tüchtiger deutscher Handwerker, der eben unter den damaligen Verhältnissen in Deutschland keine Zukunft für sich und seine Familie mehr sah.

    Und dies dürfte auch auf viele andere ausgewanderte Deutsche zutreffen (wie auch auf viele andere Europäer wie Iren, Holländer, Schweden, Dänen, Italiener usw.).

    Man sollte vielleicht die amerikanische Normalbevölkerung nicht mit den jeweiligen Regierungspolitikern als deckungsgleich betrachten.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Airbus/Bombardier Boeing/Embraer
    Von kotzfisch im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 05.01.2019, 14:41
  2. Sex mit einer Boeing 737-800
    Von Bolle im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 24.04.2016, 12:13
  3. Boeing verringert Sitzabstände
    Von BlackForrester im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 02.09.2014, 18:17
  4. Warschau: Boeing 767 legt spektakuläre Bauchlandung hin
    Von Staatenloser im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 04.12.2011, 16:28
  5. Boeing der Thai Air Force und der Pflichbewusste Gerichtsvollzieher!
    Von Papa im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 12:08

Nutzer die den Thread gelesen haben : 61

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben