+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 52

Thema: "Corona" Hysterie" :Ex-Außenministerin Kneissl zeigt ihren Ehemann an

  1. #41
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    8.782

    Standard AW: "Corona" Hysterie" :Ex-Außenministerin Kneissl zeigt ihren Ehemann an

    Zitat Zitat von Sherpa Beitrag anzeigen
    Das trifft für viele leider zu. Aber wer nicht gerade in Quarantäne ist, kann als Familie ja raus aus der Bude …
    Na ja, ich habe gut reden, wohne fast im Wald und habe hier meine Ruhe.
    Hoffen wir, daß Corona bals vorbei ist.
    Ich suche ein paar Unwort-des-Jahres Kandidaten.

    Coronaleugner kennt ihr ja bereits. Aber warum nicht mal den Spiess umdrehen:
    Coronaphobiker, Coronialismus, Coronaborateur.

    Coronoia - Merkelpampers (fuer die Masken) - .....

    Das Glossar kann da noch erweitert werden:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wahrheit Macht Frei!

  2. #42
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    16.947

    Standard AW: "Corona" Hysterie" :Ex-Außenministerin Kneissl zeigt ihren Ehemann an

    Zitat Zitat von Rhino Beitrag anzeigen
    Ich suche ein paar Unwort-des-Jahres Kandidaten.

    Coronaleugner kennt ihr ja bereits. Aber warum nicht mal den Spiess umdrehen:
    Coronaphobiker, Coronialismus, Coronaborateur.

    Coronoia - Merkelpampers (fuer die Masken) - .....

    Das Glossar kann da noch erweitert werden:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    merkelpoller überall, neuerdings auch an der kasse der läden.
    schrittchen für schrittchen wird uns die sprache genommen.
    ein volk, dem die sprache genommen wird, hat irgendwann nichts mehr zu sagen
    Die Menschenrechte sind erfunden worden, um die 10 Gebote zu verdrängen. (shahirrim)
    Manche Wege sieht man nicht kommen, die plant man auch nicht, die geht man aber. , danke an dich

  3. #43
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    20.590

    Standard AW: "Corona" Hysterie" :Ex-Außenministerin Kneissl zeigt ihren Ehemann an

    Zitat Zitat von sibilla Beitrag anzeigen
    merkelpoller überall, neuerdings auch an der kasse der läden.

    Pure Einschüchterung, lange geplant, damit man Miliarden stehlen kann, mit Verbrechern. Den organisierten Rückzug, hat Deutschland verpasst, denn seit 17. April hatten die Geheimdienst Leute, für Bio Waffen zum geordneten Rückzeug beblasen, aber Söder, Horst Seehofer, Angela Merkel, Ursula von der Leyen mussten mit Betrug noch viel Geld stehlen, was in Super Mafia Kanälen wie CEPI nun landet. Euthanisie Pläne wurden mit den Alten in Europa teilweise umgesetzt, auch durch die Kontakt Sperren, oder wweil man Alte einfach verrecken liess, falsch behandelte u.a. durch Beatmungsgeräte, mit Vorsatz Mord und weil auch auf Anordnung von Jens Spahn, Krankenhäuser kein Behandlung und wichtige Operationen durchführten. Euthanasie, das betreibt Deutschland erneut und was soll das mit den Masken, wo WHO, prominente Ärzte davon abraten

    Hier die Details, wie Angela Merkel, Ursula von der Leyen, gerade 7,3 Milliarden € stehlen in die Kanäle des Corona Betruges umleiten, der das Drehbuch schon vo4 13 Jahren schrieb, bei Rumsfeld Sicherheits Berater war, dann im Sicherheits Stab von Obama. Merkel Horst Seehofer haben US Militär Pläne der Euthansie um gesetzt und um mit Panik und Angst, die NATO Staaten zu kontrollieren. Diese neue Verbrecher Organisation erhält vor allem die Gelder: [Links nur für registrierte Nutzer]



    Donald Rumsfeld und Obama Leute, organisierten die Panik, Angst Macherei für ihre Pharma Firmen und Verbrecher Organisation



    Einmal die Top Frau: Avil Haines, und Richard J. Hatchett, direkt von Angela Merkel finanziert und Ursuala von der Leyen, mit seinem aktuellen Mafia Pharma Organisationen, wie CEBI, [Links nur für registrierte Nutzer] Deswhalb brauchte man gerade 7,3 Milliarden €, die nur gestohlen wurden, identisch Klima Betrug, mit Al Gore!

    Wer ist Chef von CEPI: Richard Hatchett, der die Pläne des Shut Downs schon vor Jahren plante, und wie man zu Geld mit Panik kommt, der identische Plan mit dem Klima Betrug von Al-Gore. Aus dem [Links nur für registrierte Nutzer], wie ich schon schrieb




    Previously, Dr. Hatchett served on the Homeland Security Council under President George W. Bush and was a member of the National Security Staff under President Barack Obama.

    Ein langer Plan, aus dem Militär Bereich, das man durch Angst und Panik, den Zivilen Teil kontrolliert

    US Medien schrieben hierüber schon vor 14 Jahren, inklusive dem Sozial Distanzing als Rote Morgendämmerung bekannt.

    Sehr gute Quelle, gehört zu den Journalisten die massiv gemoppt wurden aus Sicherheits Kreisen, oder Ex-Insider

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    von Thierry Meyssan



    [Links nur für registrierte Nutzer]

    2007 bestanden die Pläne schon mit Shut Down, Masken usw. für Angst und Schrecken, damit Militär die Regierungen übernehmen. Die Deutschen wrden kurz gesagt verarscht von Dumm Kriminellen Ratten

    [Links nur für registrierte Nutzer]




    Euthanasia

  4. #44
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    20.590

    Standard AW: "Corona" Hysterie" :Ex-Außenministerin Kneissl zeigt ihren Ehemann an

    Das selbe Idiotie Verhalfen, obwohl die Betrugs PCR Test, auch lt Ministerium, nur unklare Ergebnisse liefern, = Betrugs Müll. Hauptsache Panik machen, mit Betrugs Test, obwohl diese Test, keinerlie Infektion anzeigen, noch einen Virus, Wer das Drehbuch in diesem Betrugs Theater wohl schreibt. Zeitgleich willkürlich Erpressungs Risiko Gebiet gegen Spanien, denn Jens Spahn, braucht wohl noch eine Luxus Villa

    Um Mitternacht tritt eine Reisewarnung für Kroatien in Kraft - seit Freitag sind Österreicher, die sich in dem Land aufhalten, dringend aufgerufen, heimzukehren. Während sich die Rückreisewelle am Samstag noch in Grenzen hielt, braucht man am Sonntag mehr Geduld: Derzeit staut es sich vor allem vor der slowenischen Grenze Richtung Norden und an den Grenzübergängen Spielfeld und Nickelsdorf. Heimkehrende Urlauber brauchen mindestens vier Stunden länger. [Links nur für registrierte Nutzer]

  5. #45
    Foren-Veteran
    Registriert seit
    06.04.2004
    Beiträge
    8.386

    Standard AW: "Corona" Hysterie" :Ex-Außenministerin Kneissl zeigt ihren Ehemann an

    live:
    Kinder ohne Maske aus Schule geworfen. Leiterin völlig überfordert.

    Video:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  6. #46
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    18.640

    Standard AW: "Corona" Hysterie" :Ex-Außenministerin Kneissl zeigt ihren Ehemann an

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Das selbe Idiotie Verhalfen, obwohl die Betrugs PCR Test, auch lt Ministerium, nur unklare Ergebnisse liefern, = Betrugs Müll. Hauptsache Panik machen, mit Betrugs Test, obwohl diese Test, keinerlie Infektion anzeigen, noch einen Virus, Wer das Drehbuch in diesem Betrugs Theater wohl schreibt. Zeitgleich willkürlich Erpressungs Risiko Gebiet gegen Spanien, denn Jens Spahn, braucht wohl noch eine Luxus Villa

    Um Mitternacht tritt eine Reisewarnung für Kroatien in Kraft - seit Freitag sind Österreicher, die sich in dem Land aufhalten, dringend aufgerufen, heimzukehren. Während sich die Rückreisewelle am Samstag noch in Grenzen hielt, braucht man am Sonntag mehr Geduld: Derzeit staut es sich vor allem vor der slowenischen Grenze Richtung Norden und an den Grenzübergängen Spielfeld und Nickelsdorf. Heimkehrende Urlauber brauchen mindestens vier Stunden länger. [Links nur für registrierte Nutzer]
    Jetzt haben sie halt die Millionen€-Rocheauswerteeinheiten gekauft und müssen halt mit den 38,5€ Tests abbezahlt werden. Dazu braucht man schon 50000 Tests, damit die Kosten wieder drin sind. Da erklärt man dann eben halb Europa in der Urlaubszeit zum Risikogebiet und zwingt schön alle zum 38,5€-Test. Die Rochepolitiker wissen wie es gemacht wird.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  7. #47
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    20.590

    Standard AW: "Corona" Hysterie" :Ex-Außenministerin Kneissl zeigt ihren Ehemann an

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Jetzt haben sie halt die Millionen€-Rocheauswerteeinheiten gekauft und müssen halt mit den 38,5€ Tests abbezahlt werden. Dazu braucht man schon 50000 Tests, damit die Kosten wieder drin sind. Da erklärt man dann eben halb Europa in der Urlaubszeit zum Risikogebiet und zwingt schön alle zum 38,5€-Test. Die Rochepolitiker wissen wie es gemacht wird.
    Bei Fake Test, mit viel Profit, für Nichts, für eine Markus Söder Show, sucht man nun heute, nicht einmal mehr die angeblich Positiv, Getesteten, weil die Tests Müll sind, Mafiöser Betrug in England, USA, Europa!

    Comedy Show: Positiv Tests, Niemand sucht die angeblich Positiven, für einen doch so gefährlichen Virus. Der Witz des Jahres, wenn man Monate lang nur Milliarden stiehlt, für eine so grosse Gefahr



    Corona-Fiasko in Bayern erreicht neuen Tiefpunkt: Suche nach positiv Getesteten offenbar eingestellt


    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Noch ein SPD Politiker der eine ganze Uni an die Pharma Industrie verkaufte


    Die SPD, das sind nur noch Abzocker im Mafia Stile: . Gabriel, mit Tönnies, Deutsche Bank Verträge, aber die Anderen sind genauso schlimm. Gezielte Manipulation für die Pharma Industrie, was geforscht und auch veröffentlicht wird.




    Die SPD Ratte: Kurt Beck: Verkaufte Wissenschaft
    Verkaufte Wissenschaft



    Kurt Beck, verkaufte eine komplette Uni, an die Pharma Industrie

    Universität Forschung ist frei, verlangt das Grundgesetz. In Mainz zeigt sich: das ist nur ein frommer Wunsch

    Verkaufte WissenschaftWER initiierte und FINANZIERT eigentlich das “Bündnis für Toleranz”? In Milliardenhöhe. Hier erfahren Sie es:

    Ein Geflecht von Geheimverträgen mit Stiftungen und Unternehmen: die Mainzer Johannes-Gutenberg-Universität
    ......................................
    Mit diesem respektablen Betrag nämlich unterstützt die pharmanahe Boehringer Ingelheim Stiftung die biologische Grundlagenforschung in Mainz. Sie sichert sich in den Verträgen, die die Zusammenarbeit zwischen Universität und Stiftung regeln, wichtige Mitspracherechte. Die Auswahl des Leitungspersonals des geförderten biologischen Zentrums etwa erfolgt gemeinsam mit der Uni – obwohl genau das das wichtigste Recht der akademischen Selbstverwaltung der Hochschulen ist. Die Uni schränkte im „Exzellenzzentrum für Lebenswissenschaften“ sogar ihr Weisungsrecht zugunsten der Stiftung ein.
    .................................................
    Christian Kreiß gehört zu jenen, die die Aufklärung des Forschungsskandals vorantreiben. Der Wissenschaftler klagte auf Einsicht in umfangreiche Förderverträge. Danach durfte eine kleine Gruppe ausgewählter Journalisten nachlesen, was die phar-manahe Stiftung für die 150 Millionen Euro erwartet, die sie in die biologische Grundlagenforschung an der Uni Mainz steckt. Die Stiftung kann unter anderem missliebige Veröffentlichungen verhindern.

    Die anrüchige Mainzer Vertragskonstruktion offenbart auch strukturelle Probleme. Während die Zahl von Forschern jährlich steigt, unterstützen die Bundesländer ihre Universitäten nur leidlich.

    Kaum hatte Kurt Beck sein Amt niedergelegt, wurde er Berater – bei Boehringer Ingelheim.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  8. #48
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    20.590

    Standard AW: "Corona" Hysterie" :Ex-Außenministerin Kneissl zeigt ihren Ehemann an

    Alles wie in Deutschland, Europa weit: inzenierte Pandemie, Gehirnwäsche für den Betrug


  9. #49
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    20.590

    Standard AW: "Corona" Hysterie" :Ex-Außenministerin Kneissl zeigt ihren Ehemann an

    Guter Posten, für eine gute Frau, die Nichts mehr mit dieser Art von Politik wissen wollte

    Neue „Rosneft“-Aufsichtsrätin Karin Kneissl: Endlich Frau in Spitzenamt eines Erdöl-Weltkonzerns
    18:03 04.06.2021
    Karin Kneissl (Archiv) - SNA, 1920, 04.06.2021
    © SNA / Maxim Blinow
    Abonnieren
    Der zweitgrößte Erdöl-Konzern der Welt, das russische Unternehmen „Rosneft“, hat die frühere österreichische Außenministerin Karin Kneissl in den Aufsichtsrat berufen. In einem Gespräch mit SNA betrachtet sie diese Wahl vor allem auch als ein Erfolg für Frauen, die in solchen Ämtern unterrepräsentiert sind.
    Karin Kneissl ist allgemein als österreichische Außenministerin in Erinnerung. Aber eigentlich kann die ausgebildete Arabistin auch 20 Jahre umfangreiche Erfahrungen als Analytikerin der Welt-Energiemärkte vorweisen, und war beispielsweise Dauergast in der Bibliothek der OPEC, die ihren Sitz bekanntlich in der österreichischen Hauptstadt Wien hat. Diese Erfahrungen kommen ihr nun in ihrer neuen Funktion zugute. [Links nur für registrierte Nutzer]

  10. #50
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    17.843

    Standard AW: "Corona" Hysterie" :Ex-Außenministerin Kneissl zeigt ihren Ehemann an

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Ex-Außenministerin Kneissl zeigt ihren Ehemann an

    Ein Bild aus besseren Tagen: Karin Kneissl und Ehemann Wolfgang Meilinger bei der Hochzeit im Sommer 2018
    (Bild: AP)

    Die Corona-Krise lässt die Gewaltzahlen ansteigen, auch Ex-Außenministerin Karin Kneissl ist davon betroffen. Nach einem Polizeieinsatz wurde ein Betretungsverbot gegen ihren Ehemann verhängt.

    ................

    „Zwei Ohrfeigen verpasst“
    Beim Eintreffen der Polizisten schilderte Kneissl aufgeregt folgenden brisanten Sachverhalt: Die Ex-Außenministerin und Tierliebhaberin gab an, dass sie bei einem Streit unter ihren mittlerweile drei Hunden dazwischenging und von einem Tier ins Bein gezwickt wurde. In weiterer Folge sei sie mit ihrem Ehemann Wolfgang Meilinger in Streit geraten und habe ihm nach übelsten Beschimpfungen gegen den Oberkörper getrommelt. Der Unternehmer habe ihr daraufhin zwei Ohrfeigen verpasst.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Eigentlich eine vernünftige Frau, wo die Ehe wohl nur Show war, wenn es kracht, obwohl man nur kurz verheiratet ist
    Wo ist der Bezug zu Corona?
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,
    dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. die "Skydive"-"Widder58"-"Dayan"-"Freelancer"- Israel-Show
    Von Widder58 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2049
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 16:53
  2. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 06:50
  3. "Schwarze Witwe" Russin ersticht auch ihren dritten Ehemann
    Von roxelena im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 03.11.2009, 18:06
  4. "1776" und "1789" - genauso eine Katastrophe wie "1917" und "1933"?
    Von Beverly im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 15:28

Nutzer die den Thread gelesen haben : 40

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben