User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 11 von 38 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 12 13 14 15 21 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 101 bis 110 von 374

Thema: Die unbequeme Wahrheit über den Islam

  1. #101
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    5.137

    Standard AW: Die unbequeme Wahrheit über den Islam

    Zitat Zitat von nurmalso2.0 Beitrag anzeigen
    Wie kann bitteschön das 1948 gegründete Israel zum europäischen Kulturkreis gehören??
    Die Jeckes kamen aus dem deutschen/europäischen Raum.
    Henryk M. Broders aktuellesBuch „Wer, wenn nicht ich“ befasst sich mit „Deutschen, Deppen, Dichtern und Denkern auf dem Egotrip“. Das Buch kann im Achgut.com-Shopbestellt werden.


  2. #102
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    20.599

    Standard AW: Die unbequeme Wahrheit über den Islam

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Der Staat Israel ist eine Art großer Flugzeugträger der NATO im arabischen Raum.Deutschland ist Mitglied der NATO.Zudem gehört Israel für mich zum europäischen Kulturkreis.
    Interssiert mich nicht. Mich interssiert, warum Amerika den Irak platt gemacht, unsere Grenzen offen sind, aber wir eine angebliche Schuld haben, Israels Grenzen zu sichern und ihre Mauern zu zahlen, und für sie die Kastanien aus denm Feuer holen sollen. Ich bin mit den Arbern oder Musels nicht im Krieg. Und mit deine Freunden, den Terror-Saudis, hab ich nichts gemein.
    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Weil jüdische/israelische Werte schon immer dem europäischen Standard entsprachen.
    Europäischer Standard ? Gabs vor den Juden und Christen keine Werte ? Mir reichen Griechen und Römer. Ich brauch keine Jammer- Märchen aus dem Morgenland,
    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Einem Moslem nimmst Du ab, Patriot zu sein!? Einem deutschen Juden à la Broder oder Friedmann wahrscheinlich nicht.Wenn ihr, Du oder Differentialgeometer deutschen Juden Liebe zu Deutschland/Patriotismus zugesteht, seid Ihr Foristen mit Charakter...wenn nicht...ist eh alles klar.
    Friedmann betont unentwegt, dass er Zionist ist und Israel für ihn an oberster Stelle steht. Was habe ich mit dem zu tun ? Diff betont, dass er Deutscher ist. Was verstehst du daran nicht ?
    Geändert von cornjung (17.04.2020 um 11:16 Uhr)
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  3. #103
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    32.298

    Standard AW: Die unbequeme Wahrheit über den Islam

    ... Anbiederung an die Religion der Zukunft zum Ramadan
    ... [Links nur für registrierte Nutzer]

    .. die Geister die man rief , darf man nicht erzürnen !! …
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


  4. #104
    Geliefert wie bestellt!!! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    33.214

    Standard AW: Die unbequeme Wahrheit über den Islam

    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  5. #105
    GESPERRT
    Registriert seit
    09.04.2020
    Beiträge
    905

    Standard AW: Die unbequeme Wahrheit über den Islam


  6. #106
    Geliefert wie bestellt!!! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    33.214

    Standard AW: Die unbequeme Wahrheit über den Islam

    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  7. #107
    Nordlicht Benutzerbild von Sjard
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    3.567

    Standard AW: Die unbequeme Wahrheit über den Islam

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Sie führen sich, und das typisch für den friedlichen Islam ab einer bestimmten Menge Bevölkerungsanteil, als Machthaber und Diktatoren auf!
    Interessant hierzu ist ein Zitat von Alija Izetbegovic, dem ehemaligen Präsidenten der Republik Bosnien und Herzegowina:

    "Es kann keinen Frieden oder Koexistenz zwischen dem islamischen Glauben und den nicht-islamischen Gesellschaften geben.
    Die islamische Bewegung muss die Macht im Staate ergreifen, sobald sie moralisch und zahlenmäßig so stark ist,
    dass sie die bestehende nicht-islamische Macht stürzen und eine islamische Macht errichten kann."
    " Der demokratische Politiker übernimmt nicht die Ideen, an die er glaubt,
    sondern die, von denen er glaubt, daß sie siegen."

    Nicolas Gomez Davila ( 1913 - 1994 )

  8. #108
    Mitglied
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    2.545

    Standard AW: Die unbequeme Wahrheit über den Islam

    Zitat Zitat von Sjard Beitrag anzeigen
    Interessant hierzu ist ein Zitat von Alija Izetbegovic, dem ehemaligen Präsidenten der Republik Bosnien und Herzegowina:

    "Es kann keinen Frieden oder Koexistenz zwischen dem islamischen Glauben und den nicht-islamischen Gesellschaften geben.
    Die islamische Bewegung muss die Macht im Staate ergreifen, sobald sie moralisch und zahlenmäßig so stark ist,
    dass sie die bestehende nicht-islamische Macht stürzen und eine islamische Macht errichten kann."
    Der Mann ist wenigstens ehrlich.

  9. #109
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    23.746

    Standard AW: Die unbequeme Wahrheit über den Islam

    Bei Tichy und eigentümlich gestörbert:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    KEINE WAHRHEIT, KEINE KLARHEIT
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ein tiefer Graben tut sich auf zwischen Aufgabe und Ausführung: Das... [Links nur für registrierte Nutzer]

    Im Videotext stand heute, auf rbb24, daß 40 Organisationen alle danach rufen, die Flüchtlinge aus den Elendslagern in Griechenland heraus zu holen. Ich vermute, wer sich dagegen sträubt, ist ein Staatsfeind Nr. 1.


    FREIHEIT ODER SOZIALISMUS
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Der Vorstoß des Dresdner Stadtverordneten Schlick, man könne jetzt im Zuge der Coronakrise die Wirtschaft endlich an die Wand fahren, um dem Kapitalismus den Rest zu geben, weckt Fragen: Steckt hinter der grünen Fassade waschechter Sozialismus? Dazu spricht Achim Winter mit Oswald Metzger.
    Wer jetzt hier rast - sagt man nicht so genau - aber man vermutet es.

    [Links nur für registrierte Nutzer] › Berlin




    01.02.2020 - Die illegale Raserei in Berlin nimmt zu. Das geht aus einer Antwort der Senatsverwaltung für Inneres auf die Anfrage des Berliner CDU- ...

    Suchergebnisse

    Webergebnisse

    [Links nur für registrierte Nutzer] › berlin › article227347387 › Ille...





    13.10.2019 - Die Polizeigewerkschaft fordert neue Anti-Raser-Einheit für Berlins Straßen. Nur selten werden Autos eingezogen.

    Die U-Bahnen sind Nachts so leer, daß Frauen Angst bekommen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller (SPD), hat vor Beginn des Ramadan an die Gläubigen appelliert, aufgrund der Corona-Krise weiterhin Abstand zu halten und sich zu schützen. "So bleibt diesmal nur, den Ramadan im engsten Kreis, in der eigenen Wohnung und im eigenen Haus zu feiern. Ich wünsche dennoch allen Musliminnen und Muslimen in Berlin Ramadan Kareem!", sagte Müller am Mittwoch laut Mitteilung. Mit den Worten "Ramadan Kareem" wünschen sich Muslime einen gesegneten Ramadan.


    Sachte, immer sachte - die Christen konnten ja nichts feiern, aber anderen kann man es nicht verbieten.

  10. #110
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    23.746

    Standard AW: Die unbequeme Wahrheit über den Islam

    Muslime fordern Geld wegen Corona....

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Kritische Muslime müssen Deutschen Mut machen, daß sie mal zu sich stehen.

    Der Ex-Moslem Imad Karim, PI-NEWS-Lesern bestens bekannt, plädiert im Videointerview mit „DENKR TV“ für ein Ende eines falsch verstandenen Multikulturalismus und für eine Rückkehr zu einer vernunftorientierten Einwanderungspolitik, die den Bürgern Deutschlands mehr Mitbestimmungsrecht in Zuwanderungsfragen gibt. Die Deutschen müssen laut Karim selbstbewusster zu ihrer eigenen kulturellen Identität stehen, um Integration von Zuwanderern in Deutschland überhaupt erst zu ermöglichen. Der Selbsthass der Europäer im gesamten westlichen Kulturkreis müsse endlich ein Ende haben, wenn die Völker Europas und Nordamerikas eine Zukunft haben wollen.
    Warum sagen solche Worte nicht die Grünen und die Linken ?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Sawsan Chebli war eingeplant

    Da muss die ganz große Empörungsmaschinerie angeworfen werden, am besten „live“, am besten mit einer geübten Mitstreiterin wie Sawsan Chebli. „Nicht verpassen. Heute, 19 Uhr: Einschalten! Sawsan Chebli und ich reden über den #Anschlag auf mein Wahlkreisbüro, die Lage der Welt, bürgerschaftliches Engagement… Seid dabei!“
    Die Vorfreude war mit Händen zu greifen, doch dann die Enttäuschung! So ein Sch… , der feige Anschlag kam gar nicht von den bösen Rechten, sondern von der ANTIFA. Rumms! Von der ANTIFA, also, von den Brüdern im Geiste, die ja irgendwie schon das Richtige – also das Linke – wollen, und gerne mal dafür geadelt werden durch kleine Anstecknadeln am Revers linker Abgeordneter im Parlament.

    ob die Welt wirklich so schwarz und weiß ist, wie es sich die Linken vorstellen, und ob es nicht vielleicht sogar angebracht wäre, mit Andersdenkenden zu reden, statt sie zu verteufeln (und damit meine ich nicht irgendwelche Islamverbände.)
    Aber dafür hat‘s dann doch nicht gereicht. Sang und klanglos verschwand der Termin aufgrund „kurzfristiger Verpflichtungen“ aus dem Kalender. Ich meine: Also, das mit der Feigheit, da hat die ANTIFA ausnahmsweise gar nicht mal so Unrecht!“

    Wenn schon einer von der SPD von den Antifa und Indymedia attackiert wird, was wird uns kritischen Bürgern dann erst passieren ?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 29.01.2018, 21:05
  2. Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 08.05.2014, 22:41
  3. Wenn Wahrheit uns freimachen soll, müssen wir zuerst die Wahrheit befreien.
    Von Patriotistin im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 25.08.2013, 21:33
  4. Die unbequeme Wahrheit: Die Deutschen, ein Volk von "Abhängigen"?
    Von Excubitor im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 179
    Letzter Beitrag: 29.01.2011, 17:20
  5. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 14.07.2008, 17:55

Nutzer die den Thread gelesen haben : 185

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben