User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 20 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 374

Thema: Die unbequeme Wahrheit über den Islam

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    34.746

    Standard Die unbequeme Wahrheit über den Islam

    Aktueller denn je!
    Ein Film mit ernüchternden Fakten über die Religion mit dem "f" für "Frieden" im Namen!
    So wird es uns zumindest von Politik, Parteien, Medien, Kirchen, Gewerkschaften, Verbänden, Vereinen, etc ... mantramäßig propagiert!

    Leider habe ich nur diesen Facebook-Beitrag gefunden:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ich habe zudem ein neues Thema eröffnet, da ich das Filmchen für zu wertvoll halte, in irgend einem anderen Thema unterzugehen!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    36.860

    Standard AW: Die unbequeme Wahrheit über den Islam

    Wenn unter 18 jährige Jugendliche über 70 jährige egal ob Männer oder Frauen zusammen schlagen dann hätte es schon längst Alarmstufe tiefrot anzeigen müssen.
    Der Linksstaat wird zur Klapsmühle

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    34.746

    Standard AW: Die unbequeme Wahrheit über den Islam

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Wenn unter 18 jährige Jugendliche über 70 jährige egal ob Männer oder Frauen zusammen schlagen dann hätte es schon längst Alarmstufe tiefrot anzeigen müssen.
    Vor lauter Islam-Unterwürfigkeit ist längst der natürlich Kompaß abhanden gekommen!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    12.440

    Standard AW: Die unbequeme Wahrheit über den Islam

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Vor lauter Islam-Unterwürfigkeit ist längst der natürlich Kompaß abhanden gekommen!
    Dir ist aber schon klar, dass das zionistisch-freimaurerische System Multikulti zu verantworten hat und dass die Vermischung der Völker, die Masseneinwanderung nach Europa und die Zerstörung der weißen Kulturen ein fester Bestandteil ihrer Agenda ist, oder? Moslem-Asylanten ziehen da nicht die Fäden - die gehen nur durch das geöffnete Tor.
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  5. #5
    Nordlicht Benutzerbild von Sjard
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    3.586

    Standard AW: Die unbequeme Wahrheit über den Islam

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Dir ist aber schon klar, dass das zionistisch-freimaurerische System Multikulti zu verantworten hat und dass die Vermischung der Völker, die Masseneinwanderung nach Europa und die Zerstörung der weißen Kulturen ein fester Bestandteil ihrer Agenda ist, oder? Moslem-Asylanten ziehen da nicht die Fäden - die gehen nur durch das geöffnete Tor.
    Schon richtig, aber es gibt auch in islamischen Ländern nicht gerade wenige religiöse Fanatiker wie die Muslimbrüder die aktiv auf eine Islamisierung
    Europas hinarbeiten, Druck für diese machen und diese finanzieren. Die Moslem-Asylanten sind nur Bauern dafür auf dem Schachbrett.
    Es gibt auch islamische Hochgrad-Freimaurer namens Shriners die die Islamisierung im Westen protegieren.
    " Der demokratische Politiker übernimmt nicht die Ideen, an die er glaubt,
    sondern die, von denen er glaubt, daß sie siegen."

    Nicolas Gomez Davila ( 1913 - 1994 )

  6. #6
    Meisterdiener Benutzerbild von Flaschengeist
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Beschissene Frage
    Beiträge
    15.703

    Standard AW: Die unbequeme Wahrheit über den Islam

    Zitat Zitat von Sjard Beitrag anzeigen
    Schon richtig, aber es gibt auch in islamischen Ländern nicht gerade wenige religiöse Fanatiker wie die Muslimbrüder die aktiv auf eine Islamisierung
    Europas hinarbeiten, Druck für diese machen und diese finanzieren. Die Moslem-Asylanten sind nur Bauern dafür auf dem Schachbrett.
    Es gibt auch islamische Hochgrad-Freimaurer namens Shriners die die Islamisierung im Westen protegieren.
    Das sind übrigens die, die in den 80ern in Syrien den Aufstand probten und vom alten Assad zusammengebombt wurden. Wenn ich mich recht entsinne ein Gezücht der Briten
    Anstatt das zu feiern, was uns trennt, müssen wir suchen, was uns vereint und zu einem Volk macht!

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    5.180

    Standard AW: Die unbequeme Wahrheit über den Islam

    Ich frage mich, was hieraus geworden ist:

    ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

    24.1.2017

    eingereicht gemäß Artikel 133 der Geschäftsordnung


    zu den Zugeständnissen der europäischen Institutionen an den radikalen Islam


    Marie-Christine Arnautu

    [...] ........[...]

    [Links nur für registrierte Nutzer] FIOE = Federation of Islamic Organizations in Europe.
    [Links nur für registrierte Nutzer] FEMYSO = Forum of European Muslim Youth and Student Organisations.
    [Links nur für registrierte Nutzer] Aus dem Kreis der Muslimbruderschaft hervorgegangener und für seine Verbindungen zum islamischen Terrorismus bekannter Theologe.
    [Links nur für registrierte Nutzer] Von mehreren Ländern als terroristisch eingestufte Organisation, deren Motto lautet: „Allah ist unser Ziel, der Prophet ist unser Führer, der Koran ist unser Gesetz, der Dschihad ist unser Weg, Sterben auf dem Wege Allahs ist unsere größte Hoffnung.“
    [Links nur für registrierte Nutzer] 2015 erhielt das FEMYSO 28 000 EUR von den europäischen Institutionen für die geschätzten jährlichen Kosten im Zusammenhang mit Aktivitäten, die im Transparenzregister für Beträge unter 10 000 EUR erfasst werden.


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Henryk M. Broders aktuellesBuch „Wer, wenn nicht ich“ befasst sich mit „Deutschen, Deppen, Dichtern und Denkern auf dem Egotrip“. Das Buch kann im Achgut.com-Shopbestellt werden.


  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    12.440

    Standard AW: Die unbequeme Wahrheit über den Islam

    Zitat Zitat von Sjard Beitrag anzeigen
    Schon richtig, aber es gibt auch in islamischen Ländern nicht gerade wenige religiöse Fanatiker wie die Muslimbrüder die aktiv auf eine Islamisierung
    Europas hinarbeiten, Druck für diese machen und diese finanzieren. Die Moslem-Asylanten sind nur Bauern dafür auf dem Schachbrett.
    Es gibt auch islamische Hochgrad-Freimaurer namens Shriners die die Islamisierung im Westen protegieren.
    Ja, aber die Ziehen nicht die Fäden im Westen. Das tun die zionistischen Juden. Dieses Deutschland und Europa ist ein Resultat ihrer Politik
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  9. #9
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    30.407

    Standard AW: Die unbequeme Wahrheit über den Islam

    Islam ?

    Ist alles nur Satire
    alles nur Satire
    alles nur Satire
    Deutschland braucht eine christlich vernünftige Politik
    ohne Migrantenkuschelei und ohne die GRÜNEN!


  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    34.746

    Standard AW: Die unbequeme Wahrheit über den Islam

    Zitat Zitat von latrop Beitrag anzeigen
    Islam ?

    Ist alles nur Satire
    alles nur Satire
    alles nur Satire
    Stimmt!
    Die Leichen, welche den Weg der Religion mit dem "f" für Frieden im Namen säumen, sind auch nur satirische Einzelschicksale!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 29.01.2018, 21:05
  2. Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 08.05.2014, 22:41
  3. Wenn Wahrheit uns freimachen soll, müssen wir zuerst die Wahrheit befreien.
    Von Patriotistin im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 25.08.2013, 21:33
  4. Die unbequeme Wahrheit: Die Deutschen, ein Volk von "Abhängigen"?
    Von Excubitor im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 179
    Letzter Beitrag: 29.01.2011, 17:20
  5. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 14.07.2008, 17:55

Nutzer die den Thread gelesen haben : 185

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben