User in diesem Thread gebannt : Freidenkerin, Dr Mittendrin, DerBeißer and Manni


+ Auf Thema antworten
Seite 426 von 497 ErsteErste ... 326 376 416 422 423 424 425 426 427 428 429 430 436 476 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 4.251 bis 4.260 von 4967

Thema: Was gibt es Neues von der AfD?

  1. #4251
    Mitglied
    Registriert seit
    21.01.2009
    Beiträge
    1.507

    Standard AW: Was gibt es Neues von der AfD?

    Zitat Zitat von Gehirnnutzer Beitrag anzeigen
    ........................ Würde sich Höcke einer Rhetorik bedienen, die ihn nicht in einen möglichen Konflikt mit geltenden Gesetzen, die es schon vor Merkel gab, bringt, wäre er für dich und andere hier uninteressant.
    .................



    Sprachgebrauch usw. kannste dir einschieben, typisches Ausweichmanöver wenn man keine Argumente hat.

    Zitat
    „Ich habe Folter, sexuelle Gewalt, Menschenhandel und Mord importiert“.
    Er könnte damit eine bestimmte Menschengruppe - Flüchtlinge - pauschal als Kriminelle stigmatisiert haben, so der Verdacht der Staatsanwaltschaft.
    Ende

    Gewohnt dünn wie die meisten Meldungen.

    Fakt ist, das Folterer, Vergewaltiger und Mörder unter dem Lügenwort "Flüchtlinge" importiert wurden.

    Das ist hoffentlich keine Absicht, aber unvermeidlich, unvermeidlich wie das beim Auto fahren im Frühjahr und Sommer Insekten getötet werden.

    Wenn jeder Flüchtilant über See bestimmten Schiffen und den Organisatoren zuschreibbar wären, würde ein gutes
    Deutschland die unter Regress nehmen. Einige würden überlegen, wenn erst einmal Auto, Haus und
    Konto gepfändet wären. +

    Zitat
    „Wir können nicht scannen, wer die Leute sind. Die kommen ohne Pässe“
    Drei Männer, denen Folter in libyschen Flüchtlingslagern vorgeworfen wird, könnten mit dem deutschen Rettungsschiff
    „Sea-Watch 3“ der Kapitänin Carola Rackete in Italien angekommen sein.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das was der Staatsanwalt aus dem linksversifften Rammmeltief Land deliriert ist Kuhscheiße ersten Grades.
    Höcke hat keine Mengenangabe gemacht. Höcke hat schon statistisch recht.
    Höcke ist nicht nur Abgeordneter, er ist auch Oppositionsführer, im Zweifelsfall mit mehr Meinungsfreiheit als andere Normalkasper.
    Jakob Augstein am 02.02.2013 in Augstein und Blome zu Blome (Bild Zeitung). Zitat

    "Wir gehören doch beide zur Mittelklasse".

  2. #4252
    Ungetestet und ungeimpft! Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    74.533

    Standard AW: Was gibt es Neues von der AfD?

    Und der Locus lästerte noch, dass Höcke die AfD in Sachsen-Anhalt im Stich lässt:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wenn die Gottlosen obenaufkommen, so verbergen sich die Leute; wenn sie aber umkommen, so mehren sich die Gerechten.


    Sprüche 28 Vers 28!

  3. #4253
    mit Glied Benutzerbild von Nantwin
    Registriert seit
    13.12.2015
    Beiträge
    940

    Standard AW: Was gibt es Neues von der AfD?

    Zitat Zitat von Zack1 Beitrag anzeigen

    Fakt ist, das Folterer, Vergewaltiger und Mörder unter dem Lügenwort "Flüchtlinge" importiert wurden.

    Zitat
    „Wir können nicht scannen, wer die Leute sind. Die kommen ohne Pässe“
    Drei Männer, denen Folter in libyschen Flüchtlingslagern vorgeworfen wird, könnten mit dem deutschen Rettungsschiff
    „Sea-Watch 3“ der Kapitänin Carola Rackete in Italien angekommen sein.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Höcke hat keine Mengenangabe gemacht. Höcke hat schon statistisch recht.
    Richtig. Höcke hat recht, nicht nur statistisch. Ein Gericht in Messina hat drei Migranten, die mit dem Seenotrettungsschiff Sea-Watch 3 (Kapitän war C. Rackete) nach Europa kamen, wegen Kidnapping, Folter und Misshandlung anderer zu jeweils 20 Jahren haft verurteilt.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  4. #4254
    Mitglied
    Registriert seit
    14.07.2017
    Beiträge
    1.848

    Standard AW: Was gibt es Neues von der AfD?

    Zitat Zitat von Gehirnnutzer Beitrag anzeigen
    .... Haupsache Gauland, von Storch, Weidel, Höcke und Co. benutzen eine ganz bestimmte Rethorik.
    Das lustige an der Geschichte ist, genau diese Rethorik behindert das Erreichen von politischen Mehrheiten, um Politik durchsetzen zu können.
    Die Nutzung deines Gehirns erfolgt nur in minimalen Regionen.
    Du bist nicht mal in der Lage, ein Argument, außer eines der MSM, anzuführen - außer der "Kunst der Rede", deren Sinn dir allerdings fremd ist.

    Kein
    Reiner Zufall,
    dass dein Resthirn nur laue Luft produzieren läßt.

  5. #4255
    Mitglied
    Registriert seit
    14.07.2017
    Beiträge
    1.848

    Standard AW: Was gibt es Neues von der AfD?

    Zitat Zitat von laurin Beitrag anzeigen
    1. Die AfD muß ausgeschaltet werden. Mit allen Mitteln. Wer das nicht sieht, ist blind.

    2. Die AfD kann nicht mehr viel ausrichten. Laßt ruhig die Grünen an die Macht, ab Herbst mit einem Millionenheer von Arbeitslosen, vernichteten Existenzen, der abwandernden Industrie aufgrund von nicht mehr bezahlbarer Energie, usw.
    1. Kein Wunder bei einem Kommunisten, Kaufmann Ramelow, als MP in Thüringen und einem "konvertierten" Juden als VS-Chef, der nicht einmal dafür qualifiziert ist.

    Was die Justiz in Thürigen betrifft, wurde diese, wie in den anderen mitteldeutschen Ländern, durch Wessis besetzt, die zu Hause in Teilen arbeitslos waren und hier plötzlich zu Goldgräbern wurden.
    Die Staatsanwälte unterstehen außerdem dem Justizminister! In Thüringen ist es Dirk Adams/Grüne, kein Jurist sondern ein Versorgungstechniker (FH)!
    Die Bekämpfung erfolgt auf allen Ebenen.

    2. Ja, so soll es kommen:

    Nicht Mord, nicht Bann, noch Kerker
    nicht Standrecht obendrein
    es muß noch stärker kommen
    soll es von Wirkung sein.

    Ihr müßt zu Bettlern werden
    müßt hungern allesamt
    Zu Mühen und Beschwerden
    verflucht sein und Verdammt

    Euch muß das bißchen Leben
    so gründlich sein verhaßt
    daß Ihr es fort wollt geben
    wie eine Qual und Last


    Erst dann vielleicht erwacht noch
    in Euch ein besserer Geist
    Der Geist, der über Nacht noch,
    Euch hin zur Freiheit heißt.

    schrieb Heinrich Hoffmann von Fallersleben am 11. März 1850

    Kein
    Reiner Zufall,
    daß ich euch trotz aller Widrigkeiten wünsche

    Ein frohes Pfingsfest und alles Gute!
    Bleibt gesund und widerstandsbereit!






  6. #4256
    Mitglied Benutzerbild von Gehirnnutzer
    Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    12.296

    Standard AW: Was gibt es Neues von der AfD?

    Zitat Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
    Die Nutzung deines Gehirns erfolgt nur in minimalen Regionen.
    Du bist nicht mal in der Lage, ein Argument, außer eines der MSM, anzuführen - außer der "Kunst der Rede", deren Sinn dir allerdings fremd ist.

    Kein
    Reiner Zufall,
    dass dein Resthirn nur laue Luft produzieren läßt.
    Es ist kein Reiner Zufall, dass gewisse Leute wie du, wenn ihnen eine Meinungsäußerung nicht passt, mit Beleidigungen anfangen. Meinungsfreiheit in Anspruch nehmen ist bei dir vorhanden, aber die Meinungsfreiheit wirklich achten, ist bei dir Fehlanzeige.
    You are in front of me.
    If you value your lives be somewhere else


  7. #4257
    Mitglied
    Registriert seit
    04.10.2015
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    3.518

    Standard AW: Was gibt es Neues von der AfD?

    Zitat Zitat von Flüchtling Beitrag anzeigen
    Bleibt abzuwarten, wie sachlich der Staatsfunk hier ranging:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Habe mal 15 Minuten reingehört.
    Kann man sich anhören. Relativ neutral.

  8. #4258
    Erweitere deinen Horizont Benutzerbild von Demokrat
    Registriert seit
    22.06.2012
    Ort
    Arschritz, Sucksen
    Beiträge
    8.373

    Standard AW: Was gibt es Neues von der AfD?

    Zitat Zitat von Gehirnnutzer Beitrag anzeigen
    Querfront, warum regst du dich eigentlich auf? Würde sich Höcke einer Rhetorik bedienen, die ihn nicht in einen möglichen Konflikt mit geltenden Gesetzen, die es schon vor Merkel gab, bringt, wäre er für dich und andere hier uninteressant.
    Das Parteiprogramm und das Wahlprogramm der AfD ist doch im Grunde für euch egal, Haupsache Gauland, von Storch, Weidel, Höcke und Co. benutzen eine ganz bestimmte Rethorik.
    Das lustige an der Geschichte ist, genau diese Rethorik behindert das Erreichen von politischen Mehrheiten, um Politik durchsetzen zu können.
    Präzise herausgestellt!

    Gewissermaßen beschreibst du damit ein "Dilemma", in dem sich die Rechten und im Grunde alle Radikalen befinden. Entweder bleibt die Sprache radikal, um Anschluss zum äußeren Rand zu behalten, oder zumindest mehrdeutig, und man nimmt (unfreiwillig) inkauf, eine politische Minderheit zu bleiben, oder man agiert gemäßigt und verliert damit die radikalen Anhänger, die einen zudem auch noch als "U-Boot" oder "Systemling" verunglimpfen.

    Bei der AfD schien es anfänglich (2015/16), ihnen würde dieser Spagat gelingen, und die Partei alle Unzufriedenen einsammeln. Aber dann positionierte sich die Partei bzw. deren Vertreter zunehmend rechts, und dadurch wurde die Progression gestoppt. Die AfD wurde sozusagen "entzaubert".
    Nationalismus - das ist die Religion der ganz armen Schweine (frei nach Wiglaf Droste)

  9. #4259
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    7.529

    Standard AW: Was gibt es Neues von der AfD?

    Zitat Zitat von Gehirnnutzer Beitrag anzeigen
    Querfront, warum regst du dich eigentlich auf? Würde sich Höcke einer Rhetorik bedienen, die ihn nicht in einen möglichen Konflikt mit geltenden Gesetzen, die es schon vor Merkel gab, bringt, wäre er für dich und andere hier uninteressant.
    Das Parteiprogramm und das Wahlprogramm der AfD ist doch im Grunde für euch egal, Haupsache Gauland, von Storch, Weidel, Höcke und Co. benutzen eine ganz bestimmte Rethorik.
    Das lustige an der Geschichte ist, genau diese Rethorik behindert das Erreichen von politischen Mehrheiten, um Politik durchsetzen zu können.
    [Optische Hervorhebung durch mich]
    Absolut Top! Selbst auf die Gefahr hin, dass man mich mal wieder für dich und dich für mich hält kann ich nur sagen, du sprichst mir voll aus der Seele, mit jedem Wort (bis auf Alice, die sehe ich etwas anders).

    ich befürchte, dass ich langsam verstehe, warum das so läuft. Es scheint so, dass bestimmte User hier die Hoffnung auf eine politische Lösung zu Grabe getragen haben und dies nun auch mit dem politischen Gegner vorhaben. Eine politische Lösung wird wohl von einigen nicht mehr angestrebt. Deswegen kann der Ton gar nicht rau genug sein. Mir ist dabei immer etwas unwohl, muss ich zugeben, und deswegen zähle ich mich selbst auch nicht zur Höcke-Fraktion. Andererseits wehre ich mich gegen die Verteufelung von Höcke und seinen Freunden. Die Aggressivität der politischen Gegner geht viel zu weit. Wer mehr Ruhe will sollte selbst auch nicht herumschreien.
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    2021 AfD wählen!

  10. #4260
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    7.529

    Standard AW: Was gibt es Neues von der AfD?

    Zitat Zitat von Demokrat Beitrag anzeigen
    Präzise herausgestellt!

    Gewissermaßen beschreibst du damit ein "Dilemma", in dem sich die Rechten und im Grunde alle Radikalen befinden. Entweder bleibt die Sprache radikal, um Anschluss zum äußeren Rand zu behalten, oder zumindest mehrdeutig, und man nimmt (unfreiwillig) inkauf, eine politische Minderheit zu bleiben, oder man agiert gemäßigt und verliert damit die radikalen Anhänger, die einen zudem auch noch als "U-Boot" oder "Systemling" verunglimpfen.

    Bei der AfD schien es anfänglich (2015/16), ihnen würde dieser Spagat gelingen, und die Partei alle Unzufriedenen einsammeln. Aber dann positionierte sich die Partei bzw. deren Vertreter zunehmend rechts, und dadurch wurde die Progression gestoppt. Die AfD wurde sozusagen "entzaubert".
    Mal langsam. Unser Zauber liegt stabil bei 12%. Das ist weit von unserem Ziel, aber im Vergleich zur SPD schon mal ganz gut. Die Basis arbeitet also korrekt. Was fehlt ist der Zugewinn aus dem sogenannten "bürgerlichen Lager", was von mir hier schon oft thematisiert wurde. Dafür ist der gute Björn nicht der ideale Wahlkämpfer.

    Wer nun in der AfD die Oberhand gewinnt ist immer noch nicht klar, mir jedenfalls nicht, und ich bin doch ein wenig näher dran als die meisten anderen hier. Keinesfalls kann man sagen, Höcke hätte den Richtungsstreit gewonnen und die AfD wäre nun statt rechtsnational "superrechtsnational". So ist das nicht, solange es Prof. Meuten und seine Getreuen gibt, wozu ich auch Frau Weidel zähle.
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    2021 AfD wählen!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Neues Jahr, neues Glück - Schwach werden ist menschlich
    Von heide im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 15.01.2010, 04:57
  2. Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 01.06.2008, 22:58
  3. Es gibt nichts, was es nicht gibt! Flugzeug w. Blähungen umgeleitet!
    Von Grotzenbauer im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.12.2006, 07:02
  4. Neues von Nehm, Nehm gibt auf....
    Von Sterntaler im Forum Deutschland
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.05.2006, 18:23

Nutzer die den Thread gelesen haben : 294

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben