User in diesem Thread gebannt : Freidenkerin, Dr Mittendrin, DerBeißer and Manni


+ Auf Thema antworten
Seite 421 von 498 ErsteErste ... 321 371 411 417 418 419 420 421 422 423 424 425 431 471 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 4.201 bis 4.210 von 4974

Thema: Was gibt es Neues von der AfD?

  1. #4201
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    9.033

    Standard AW: Was gibt es Neues von der AfD?

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Immer mehr Wähler werden erkennen, dass es ihnen nix bringt, wenn sie nur zwischen den etablierten Parteien hin und her pendeln.

    Das Karussel hat bislang aber gut in der Waehler-Taeuschung funktioniert. ....Wobei die Frage erlaubt sein muss, ob sich die AfD nicht allzusehr anbiedern wird. Das Problem bei Parteien ist, dass sie um am Ball zu bleiben Trends hinterherlaufen muessen, die sie aber nicht selbst gesetzt haben.
    Wahrheit Macht Frei!

  2. #4202
    mll Bewegung 31. Oktober Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    18.368

    Standard AW: Was gibt es Neues von der AfD?

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Sie kann ja eine neue, nationalbolschewistische Partei gründen.
    Es war zwar keine Partei aber eine Bewegung. Sie heißt "Sammlungsbewegung Aufbruch".
    In Deutschland können sich auch Bewegungen zur Bundestagswahl aufstellen lassen, wenn sie genügend Unterstützer haben.
    Ob dies bei "Aufbruch" der Fall gewesen wäre, kann man nicht wissen.
    Es wurde nicht versucht und die gute Frau Wagenknecht ist ohnehin schon wieder ausgetreten.

    Sie scheint mir etwas flatterhaft.
    "Musiker sind dumm, faul und habgierig!"
    ~Frank Zappa~



  3. #4203
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    7.594

    Standard AW: Was gibt es Neues von der AfD?

    Die neuesten Entwicklungen in Frankreich bestätigen meine bekannten Forderungen bezüglich Mäßigung im politischen Auftreten. Ich halte dies für ganz entscheidend im Ringen um einen politischen Durchbruch der AfD.

    In Frankreich hat man mich verstanden (obwohl ich nicht französisch spreche), oder sie haben dort von ganz alleine auf den richtigen Weg gefunden:

    Nie war die Chance von Marine Le Pen so groß, erste Präsidentin Frankreichs zu werden. Fast alle Meinungsforscher sehen die Rechtspopulistin im Aufwind. Die zeigt sich inzwischen von ihrer "weichen" Seite.
    Sie liebt Katzen, hat ein Herz für Kinder und neuerdings sogar für Muslime: Viele Franzosen reiben sich verwundert die Augen über die Wandlung der Rechtspopulistin Marine Le Pen. Die als Scharfmacherin bekannte 52-Jährige wird nicht müde, ihre "feminine" Seite in Online-Netzwerken oder Interviews zu betonen. Plötzlicher Sinneswandel oder politisches Kalkül? Denn nie war die Chance für Le Pen so groß, erste Präsidentin Frankreichs zu werden.
    Le Pen wird voraussichtlich Präsident in Frankreich, während wir uns mal wieder mit einer planlosen deutschen Politikerin herumärgern müssen. In Frankreich wird Marine Le Pen vom Front National regieren, bei uns wahrscheinlich Annalena Baerbock von den Grünen.
    Ich frage die ganzen Gewaltschreier, ob ihnen vielleicht endlich etwas auffällt, ob ihnen vielleicht endlich ein Licht aufgeht. Naja, die Kommentare kann ich mir jetzt schon vorstellen.

    Aus der krachenden Niederlage ihres Vaters hat Marine Le Pen gelernt. Sie hat sich der "Entteufelung" der ehemaligen Front National verschrieben, sie in "Sammlungsbewegung" umbenannt und ihren Vater aus der Partei geworfen. Nun hofft sie nicht nur auf die Stimmen enttäuschter Konservativer und Linker, sondern auch auf desillusionierte Macron-Anhänger.
    Ach kucke. Sie hat wohl mit Professor Meuthen telefoniert. Auch bei mir hatte es geklingelt, aber ich saß auf dem Klo und konnte nicht ran. Ich hätte sie aber so und so nicht verstanden.

    Sie hofft wohl nicht umsonst, während hier die versammelten greisen Trottel von irgendetwas träumen und sich völlig von der Realität verabschiedet haben. Wir werden bunte Bildchen gegen Baebock ausschneiden, Marine Le Pen wird regieren.

    Was haben wir nur falsch gemacht? Na, klingelts?

    In einigen Punkten hat sich Le Pen aber gemäßigt: Ihre unpopuläre Forderung nach einem Abschied vom Euro hat sie aufgegeben. Zudem wirbt sie offensiv um Stimmen der fünf Millionen französischen Muslime, von denen nach ihren Worten "viele bereits assimiliert sind". Ein Stimmungstest steht bei den Regionalwahlen im Juni an.
    Ok, Das darf man hier nicht überbewerten, denn wegen der kolonialen Vergangenheit gehört der Islam tatsächlich zu Frankreich. Zu uns gehört er nicht und mit muslimischen Migranten muss hier keiner kuscheln.

    Verstehen, die Damen und Herren Gewaltphantasten? Frankreich zu kopieren kam für uns noch nie in Frage, aber mal einen Blick riskieren, was die da drüben so machen kann nicht schaden. In Frankreich wurden schon ganz große Schlachten gewonnen und große Revolutionen erfolgreich eingeläutet. Was haben wir nach Tannenberg vollbracht? Richtig, weder - noch. Also: Vive la France. Oder so.

    hier entlang: [Links nur für registrierte Nutzer]
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    2021 AfD wählen!

  4. #4204
    Ante bellum Benutzerbild von amendment
    Registriert seit
    10.09.2019
    Beiträge
    7.617

    Standard AW: Was gibt es Neues von der AfD?

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    Es war zwar keine Partei aber eine Bewegung. Sie heißt "Sammlungsbewegung Aufbruch".
    In Deutschland können sich auch Bewegungen zur Bundestagswahl aufstellen lassen, wenn sie genügend Unterstützer haben.
    Ob dies bei "Aufbruch" der Fall gewesen wäre, kann man nicht wissen.
    Es wurde nicht versucht und die gute Frau Wagenknecht ist ohnehin schon wieder ausgetreten.

    Sie scheint mir etwas flatterhaft.

    Genau so eine "Sammlungsbewegung" sollte mal das rechte politische Lager aufstellen. Die politische Dynamik einer Bewegung halte ich für zielführender in Bezug auf eine "große Sache" als einer starren Dogmatik einer Partei zu folgen.

    In einer Bewegung, in einem Strom, kann sich kein Treibholz sammeln...

    Und jeder weiß auch, dass sich die Fließgeschwindigkeit erhöht, wenn man das "Mäandern" reduziert...
    Wer verstanden hat und nicht handelt, hat nicht verstanden

  5. #4205
    Beagle- Fan Benutzerbild von Veruschka
    Registriert seit
    21.03.2015
    Ort
    °° Mariposa Grove °°
    Beiträge
    3.689

    Standard AW: Was gibt es Neues von der AfD?

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Die neuesten Entwicklungen in Frankreich bestätigen meine bekannten Forderungen bezüglich Mäßigung im politischen Auftreten. Ich halte dies für ganz entscheidend im Ringen um einen politischen Durchbruch der AfD.

    In Frankreich hat man mich verstanden (obwohl ich nicht französisch spreche), oder sie haben dort von ganz alleine auf den richtigen Weg gefunden:


    Le Pen wird voraussichtlich Präsident in Frankreich, während wir uns mal wieder mit einer planlosen deutschen Politikerin herumärgern müssen. In Frankreich wird Marine Le Pen vom Front National regieren, bei uns wahrscheinlich Annalena Baerbock von den Grünen.
    Ich frage die ganzen Gewaltschreier, ob ihnen vielleicht endlich etwas auffällt, ob ihnen vielleicht endlich ein Licht aufgeht. Naja, die Kommentare kann ich mir jetzt schon vorstellen.


    Ach kucke. Sie hat wohl mit Professor Meuthen telefoniert. Auch bei mir hatte es geklingelt, aber ich saß auf dem Klo und konnte nicht ran. Ich hätte sie aber so und so nicht verstanden.

    Sie hofft wohl nicht umsonst, während hier die versammelten greisen Trottel von irgendetwas träumen und sich völlig von der Realität verabschiedet haben. Wir werden bunte Bildchen gegen Baebock ausschneiden, Marine Le Pen wird regieren.

    Was haben wir nur falsch gemacht? Na, klingelts?


    Ok, Das darf man hier nicht überbewerten, denn wegen der kolonialen Vergangenheit gehört der Islam tatsächlich zu Frankreich. Zu uns gehört er nicht und mit muslimischen Migranten muss hier keiner kuscheln.

    Verstehen, die Damen und Herren Gewaltphantasten? Frankreich zu kopieren kam für uns noch nie in Frage, aber mal einen Blick riskieren, was die da drüben so machen kann nicht schaden. In Frankreich wurden schon ganz große Schlachten gewonnen und große Revolutionen erfolgreich eingeläutet. Was haben wir nach Tannenberg vollbracht? Richtig, weder - noch. Also: Vive la France. Oder so.

    hier entlang: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Oh bitte, die Trulla hat sich kein Stück geändert. Wie schrieb ein großes deutsches Magazin über sie kürzlich "Irgendwie rechts, aber jetzt halt mit Katze".
    a little party never killed nobody

  6. #4206
    Mitglied
    Registriert seit
    04.10.2015
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    3.538

    Standard AW: Was gibt es Neues von der AfD?

    Zitat Zitat von Veruschka Beitrag anzeigen
    Oh bitte, die Trulla hat sich kein Stück geändert. Wie schrieb ein großes deutsches Magazin über sie kürzlich "Irgendwie rechts, aber jetzt halt mit Katze".
    Oh bitte, die Trulla
    Zickenkrieg?

  7. #4207
    Freidenker Benutzerbild von tommy3333
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Freistaat Thüringen
    Beiträge
    13.595

    Standard AW: Was gibt es Neues von der AfD?

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Na, welche Partei muss in Sachsen-Anhalt sich opfern, um die CDU vor die AfD zu bringen?

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ich rechne mit einer Blockparteienkoalition: CDU/Grüne/SPD/FDP.
    "Fernsehredakteure haben eine einmalige Begabung: Sie können Spreu von Weizen trennen. Und die Spreu senden sie dann."
    "Wer zensiert, hat Angst vor der Wahrheit."
    Bei ARD und ZDF verblöden Sie in der ersten Reihe.

  8. #4208
    Ungetestet und ungeimpft! Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    74.696

    Standard AW: Was gibt es Neues von der AfD?

    Zitat Zitat von tommy3333 Beitrag anzeigen
    Ich rechne mit einer Blockparteienkoalition: CDU/Grüne/SPD/FDP.
    Ja, aber die CDU muss stärkste Partei werden, dafür wird man eine andere Partei opfern. So wie in Brandenburg die Linkspartei sich opfern musste, damit die SPD vor der AfD landete. Das gleiche Schauspiel gab es in Thüringen und Sachsen, nur mit anderen Parteien.

    Wenn die Gottlosen obenaufkommen, so verbergen sich die Leute; wenn sie aber umkommen, so mehren sich die Gerechten.


    Sprüche 28 Vers 28!

  9. #4209
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    7.594

    Standard AW: Was gibt es Neues von der AfD?

    Zitat Zitat von Veruschka Beitrag anzeigen
    Oh bitte, die Trulla hat sich kein Stück geändert. Wie schrieb ein großes deutsches Magazin über sie kürzlich "Irgendwie rechts, aber jetzt halt mit Katze".
    Ja, genau das sage ich doch: Sie muss sich ja nicht ändern um akzeptiert zu werden, sie muss sich nur besser verkaufen. Und das tut sie.

    Das ist doch der Weg der AfD, der für mich der einzig richtige ist. Wir können sehr gepflegt auf das Gewaltgeschrei verzichten, auf Galgen und Fackeln und all den ganzen Kram. Wir müssen uns noch nicht mal an die Muslime anschleimen. Es genügt, sich dem deutschen Mittelstand ohne Krawall und Bürgerkriegsdrohungen zu präsentieren. Unsere politischen Gegner machen derart viele Fehler, wir müssen eigentlich gar nichts tun. Nur bitte eben auch keine Fehler. Manchmal zerreißt die AfD den alten Spruch "Wer nichts macht macht auch keine Fehler), sondern macht vermeidbare Fehler ohne wirkliche bösartige Handlungen.

    Ach, noch etwas: Höcke muss keineswegs eine Katze herumtragen. Nur ab und zu etwas freundlicher sein.
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    2021 AfD wählen!

  10. #4210
    Beagle- Fan Benutzerbild von Veruschka
    Registriert seit
    21.03.2015
    Ort
    °° Mariposa Grove °°
    Beiträge
    3.689

    Standard AW: Was gibt es Neues von der AfD?

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    ...

    Ach, noch etwas: Höcke muss keineswegs eine Katze herumtragen. Nur ab und zu etwas freundlicher sein.
    Höcke setzt ich mit viel gleich....Freundlichkeit fällt mir da nicht ein.
    Und du bist wirklich naiv, wenn du glaubst, dass sich der je ändern wird.
    a little party never killed nobody

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Neues Jahr, neues Glück - Schwach werden ist menschlich
    Von heide im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 15.01.2010, 04:57
  2. Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 01.06.2008, 22:58
  3. Es gibt nichts, was es nicht gibt! Flugzeug w. Blähungen umgeleitet!
    Von Grotzenbauer im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.12.2006, 07:02
  4. Neues von Nehm, Nehm gibt auf....
    Von Sterntaler im Forum Deutschland
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.05.2006, 18:23

Nutzer die den Thread gelesen haben : 293

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben