+ Auf Thema antworten
Seite 8 von 20 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 18 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 71 bis 80 von 198

Thema: Es brodelt in EU-Staaten

  1. #71
    Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    24.366

    Standard AW: Es brodelt in EU-Staaten

    Polen wird wohl die nächste großen Angriffe der Globalisten erfahren denn das gesetz ist direkt gegen die zerstörende Genderideologie kulturpolitisch gerichtet

    Frankreich läßt man ausdemonstieren und ignoriert die Gelbwesten

    Schweden hat man sowieso im Sack da sind Bombenattentate von MiguGangs nur eine Willkommensfolklore

    Salini wird man nie wieder in die Regierung lassen

    das war es schon das einzige Problemn was die Globalisten momentan sehen ist der Rollback bzw. das stoppen der Zersetzung in Polen da wird man rigeros vorgehen mit EU Zwangsmassnahmen gegen Polen etc.
    Die Wiedergeburt des Abendlandes kann nur aus der Erneuerung der Familie erwachsen. Eugen Fischer
    Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. Friedrich Nietzsche
    "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“Henry Kissinger

  2. #72
    Sprecher der Verderbten Benutzerbild von Fortuna
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Republik der Strolche / Packistan
    Beiträge
    13.938

    Standard AW: Es brodelt in EU-Staaten

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Das würde als Nazidemo tituliert und verboten. Sowas wie einen Generalstreik in diesem Land kann man vergessen oder nur unter Zuhilfenahme der extremen Linken anzetteln und dann aus dem Ruder laufen lassen.

    Zu gross ist in diesem Land inzwischen die Angst vor Repressalien. Es drohen Jobverlust, gesellschaftliche Ächtung und auch die Familien werden inzwischen schon bedroht, wenn man sich gegen das System stellt.

    Wer kann sich das leisten?
    Jobverlust schreckt ab einem gewissen Alter nicht mehr sondern ist mehr ein Sehnsuchtsziel als ein Druckmittel.

    Ich habe bewußt auf die "Nahtzieh-"Schiene gesetzt um elegant aus dem Job zu gleiten. Während meiner zwei Jahre Alg-1 (Alg-2 hätte ich aufgrund eigenen Vermögens nie erhalten) war ich natürlich gezwungen mich oft zu bewerben und Vorstellungstermine wahrzunehmen.

    Habe ich auch immer wie aus dem Ei gepellt, geschniegelt und gebügelt, damit mir da nur ja keiner was vorwerfen konnte gemacht.

    Aber unglücklicher- und mir völlig unerklärlicherweise wurde ich nie eingestellt. Dabei habe ich doch ganz subtil und nebenbei immer so ins Gespräch einfließen lassen was für ein patriotischer und nationalstolzer Bürger ich bin.

    Kann es sein, daß Personaler, dies nicht mitbekommen haben und mich fälschlicherweise für einen linksgrünen Systemmitläufer hielten und deshalb von einer Einstellung Abstand nahmen?

    Das würde mich sehr betrüben.
    Mein Europa ist nicht eure EUdSSR
    Null Loyalität für Buntland
    - Mein Land heißt Deutschland -
    Mein Feind heißt brd - je suis Naht-Zieh
    Die Einzigen, die anständig zu mir waren als es mir schlecht ging waren die Rechten

  3. #73
    Landbesitzer Benutzerbild von Apart
    Registriert seit
    13.01.2010
    Ort
    Burenland
    Beiträge
    7.935

    Standard AW: Es brodelt in EU-Staaten

    Zitat Zitat von Doc Gyneco Beitrag anzeigen
    Die Durchschnittsrente war im Jahr 2016 ca € 1381 Brutto.

    Es hat viele Aktive die nicht mal € 1500 verdienen.


    Lebensstandart sind in Frankreich mind. gleich hoch wie in D, bei deutlich weniger wirtschaftlicher Leistung, darum gehts ja, frankophiler Bünzli.

  4. #74
    Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    24.366

    Standard AW: Es brodelt in EU-Staaten

    es gibt kein Land was schon so in ein Menschenzoo umgewandelt wurde wie Schweden

    jeder weiß das es die eingewanderten Migranatengruppen und Banden sind und niemand darf und kann den riesigen Elefanten im Raum ansprechen

    ein Land das von Eingewanderten so terrorisiert wird mit Sprengsätzen selbst in kleinen Städten das Land ist verloren

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    über Schweden kann man nur noch den Kopf schütteln - der nordische mensch als entkernter volltolerentes dummes Kuscheltier mit dem jeder machen kann was er will - JAhrzehnte westlichen Kulturbolschewismus haben das Land wehrunfähig gemacht
    Die Wiedergeburt des Abendlandes kann nur aus der Erneuerung der Familie erwachsen. Eugen Fischer
    Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. Friedrich Nietzsche
    "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“Henry Kissinger

  5. #75
    Feind der Freiheit Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    18.638

    Standard AW: Es brodelt in EU-Staaten

    Zitat Zitat von Erik der Rote Beitrag anzeigen
    Polen wird wohl die nächste großen Angriffe der Globalisten erfahren denn das gesetz ist direkt gegen die zerstörende Genderideologie kulturpolitisch gerichtet

    Frankreich läßt man ausdemonstieren und ignoriert die Gelbwesten

    Schweden hat man sowieso im Sack da sind Bombenattentate von MiguGangs nur eine Willkommensfolklore

    Salini wird man nie wieder in die Regierung lassen

    das war es schon das einzige Problemn was die Globalisten momentan sehen ist der Rollback bzw. das stoppen der Zersetzung in Polen da wird man rigeros vorgehen mit EU Zwangsmassnahmen gegen Polen etc.
    Polen geniesst als Prellbock gegen Russland weitgehend Narrenfreiheit. Polen wird auch viel weniger von der BRD-Lügenpresse kritisiert als Ungarn, obwohl die polnische Regierung viel nationalistischer ist.

  6. #76
    Ungetestet und ungeimpft! Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    74.693

    Standard AW: Es brodelt in EU-Staaten

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Polen geniesst als Prellbock gegen Russland weitgehend Narrenfreiheit. Polen wird auch viel weniger von der BRD-Lügenpresse kritisiert als Ungarn, obwohl die polnische Regierung viel nationalistischer ist.
    Ja, das war schon immer so. Polen durfte für seine Ami-Freundlichkeit wohl nationalistisch sein, da hat man großzügig drüber hinweg gesehen.

    Das ist keine neue Sache, sondern schon seit Dekaden so.

    Wenn die Gottlosen obenaufkommen, so verbergen sich die Leute; wenn sie aber umkommen, so mehren sich die Gerechten.


    Sprüche 28 Vers 28!

  7. #77
    Verschwörungspraktiker Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    31.752

    Standard AW: Es brodelt in EU-Staaten

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Die Wette gewinnst Du!
    Würde ich sonst wetten?
    __________________

    Ihmisen kunniaa ei voi sitoa hölmöjen sanoilla
    Isäni Ääni
    __________________

  8. #78
    Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    24.366

    Standard AW: Es brodelt in EU-Staaten

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Polen geniesst als Prellbock gegen Russland weitgehend Narrenfreiheit. Polen wird auch viel weniger von der BRD-Lügenpresse kritisiert als Ungarn, obwohl die polnische Regierung viel nationalistischer ist.
    man sollte sich nicht täuschen lassen Polen bzw. die jetzige polnisch eRegerung wird instituionell den größten Gegenwind erhalten - zuerst über die EU aber die SorosNGOs werden bestimmt wieder bald eine Massendemo organisieren und umsetzen

    bin mir eigentlich sicher das man näcster Zeit Polen auf der Agenda ganz nach oben rutscht die anderen sachen Österreich udn Italien hat man schon beseitigt und um rban und Co. kümmert man sich zum Schluss
    unsere Herren werden sehr empfindlich wenn man andere geitige Grundlagen setzt bzw,. ihre eindämmt dann drehen sie meisten voll auf
    die größten Erschütterungen werden sie in Polen organisieren
    Die Wiedergeburt des Abendlandes kann nur aus der Erneuerung der Familie erwachsen. Eugen Fischer
    Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. Friedrich Nietzsche
    "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“Henry Kissinger

  9. #79
    Verschwörungspraktiker Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    31.752

    Standard AW: Es brodelt in EU-Staaten

    Zitat Zitat von Fortuna Beitrag anzeigen
    Jobverlust schreckt ab einem gewissen Alter nicht mehr sondern ist mehr ein Sehnsuchtsziel als ein Druckmittel.

    Ich habe bewußt auf die "Nahtzieh-"Schiene gesetzt um elegant aus dem Job zu gleiten. Während meiner zwei Jahre Alg-1 (Alg-2 hätte ich aufgrund eigenen Vermögens nie erhalten) war ich natürlich gezwungen mich oft zu bewerben und Vorstellungstermine wahrzunehmen.

    Habe ich auch immer wie aus dem Ei gepellt, geschniegelt und gebügelt, damit mir da nur ja keiner was vorwerfen konnte gemacht.

    Aber unglücklicher- und mir völlig unerklärlicherweise wurde ich nie eingestellt. Dabei habe ich doch ganz subtil und nebenbei immer so ins Gespräch einfließen lassen was für ein patriotischer und nationalstolzer Bürger ich bin.

    Kann es sein, daß Personaler, dies nicht mitbekommen haben und mich fälschlicherweise für einen linksgrünen Systemmitläufer hielten und deshalb von einer Einstellung Abstand nahmen?

    Das würde mich sehr betrüben.
    Wohl dem, dem das gelingt. Meinen AG haben nicht mal die Runen auf dem Arm abgeschreckt und dabei engagiert er sich wahrlich prächtig gegen Rechts und pro Migration.
    __________________

    Ihmisen kunniaa ei voi sitoa hölmöjen sanoilla
    Isäni Ääni
    __________________

  10. #80
    Sprecher der Verderbten Benutzerbild von Fortuna
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Republik der Strolche / Packistan
    Beiträge
    13.938

    Standard AW: Es brodelt in EU-Staaten

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Wohl dem, dem das gelingt. Meinen AG haben nicht mal die Runen auf dem Arm abgeschreckt und dabei engagiert er sich wahrlich prächtig gegen Rechts und pro Migration.

    Bist halt eine gute Kraft.

    Aber Arbeitgeber, die viel öffentliche Kohle abgreifen wollen, haben keine andere Wahl. Die müssen gegen Rechts kämpfen. Das kann man vielfältig nutzen. Man darf nur nicht so dick auftragen, daß es einem als Verschulden an der Auflösung, bzw. dem Nichtzustandekommen eines steuer- und sozialversicherungspflichtigen Arbeitsverhältnisses ausgelegt werden kann.
    Mein Europa ist nicht eure EUdSSR
    Null Loyalität für Buntland
    - Mein Land heißt Deutschland -
    Mein Feind heißt brd - je suis Naht-Zieh
    Die Einzigen, die anständig zu mir waren als es mir schlecht ging waren die Rechten

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Studie: In Deutschland brodelt es gewaltig!
    Von Maggie im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 18.09.2017, 19:16
  2. In Heidenau brodelt es wieder.
    Von goldi im Forum Deutschland
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.04.2017, 15:46
  3. Islamisierung Moskaus, es brodelt schon
    Von Dr Mittendrin im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.12.2010, 03:46
  4. In der SPD brodelt es.
    Von RDX im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 18:33
  5. In Bayern brodelt es im Lehrer-Stall !
    Von Kenshin-Himura im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 17.08.2006, 15:02

Nutzer die den Thread gelesen haben : 11

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben