User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 6 von 12 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 112

Thema: Ex-Papst Benedikt sorgt für Empörung

  1. #51
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    15.087

    Standard AW: Ex-Papst Benedikt sorgt für Empörung

    Zitat Zitat von Smultronstället II. Beitrag anzeigen
    Was für ein Papstschauspieler und Götzendiener ! Warum hat er sich nicht gleich Luder II. genannt !
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  2. #52
    Sekte BRD, Sektion Süd Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    7.765

    Standard AW: Ex-Papst Benedikt sorgt für Empörung

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Was für ein Papstschauspieler und Götzendiener ! Warum hat er sich nicht gleich Luder II. genannt !
    Seine "Kollegen" wären damit nicht einverstanden gewesen.
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.
    Und auch Greta Thunberg, die zweitmächtigste Frau der Welt.


    Der KAMPF GEGEN WAHRHEIT muss verstärkt werden - mit allen demokratischen Mitteln!

  3. #53
    Mitglied Benutzerbild von Hank Rearden
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    2.159

    Standard AW: Ex-Papst Benedikt sorgt für Empörung

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Ex-Papst Benedikt sorgt für Empörung!
    Eine Welt ohne Gott sei eine Welt ohne Moral: „Es gibt dann keine Maßstäbe des Guten oder des Bösen.“
    Der Mann sorgt bei mir nicht für Empörung, sondern für Heiterkeit!
    Der ist zwar unfehlbar, erzählt aber Blödsinn und hat trotz Unfehlbarkeit noch nix von Eutyphrons Dilemma gehört...
    Peinlich, peinlich...
    The question is not who is going to let me, it's who is going to stop me.
    Ayn Rand

  4. #54
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    49.742

    Standard AW: Ex-Papst Benedikt sorgt für Empörung

    Sehr kluge Einwendung. Heteronyme versus autonome Entscheidung bzw. Ethik.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

  5. #55
    Mitglied Benutzerbild von Schopenhauer
    Registriert seit
    18.09.2015
    Beiträge
    15.981

    Standard AW: Ex-Papst Benedikt sorgt für Empörung

    Zitat Zitat von Hank Rearden Beitrag anzeigen
    Der Mann sorgt bei mir nicht für Empörung, sondern für Heiterkeit!
    Der ist zwar unfehlbar, erzählt aber Blödsinn und hat trotz Unfehlbarkeit noch nix von Eutyphrons Dilemma gehört...
    Peinlich, peinlich...
    Top.
    Ohne Wahrheit gibt es keine Freiheit.

    "Ich glaube, ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Leute von Anfang an doof finden darf. Ich habe ja nicht ewig Zeit."

  6. #56
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    87.658

    Standard AW: Ex-Papst Benedikt sorgt für Empörung

    Der amtierende Papst ist hauptverantwortlich dafür, dass immer mehr Menschen der kathol. Kirche den Rücken kehren.
    Seine "Institution" (Vatikan) ist eine einzige Lüge, und voller Widersprüche.
    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

  7. #57
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    17.473

    Standard AW: Ex-Papst Benedikt sorgt für Empörung

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Der amtierende Papst ist hauptverantwortlich dafür, dass immer mehr Menschen der kathol. Kirche den Rücken kehren.
    Seine "Institution" (Vatikan) ist eine einzige Lüge, und voller Widersprüche.
    Vielleicht ist genau das seine Aufgabe...
    Demokratie = Herrschaft de Volkes
    Dämokratie = Herrschaft der Skrupellosen

    "Es gibt kein Mittel Gott zu sehen, als das, ihn in seinen Kindern zu suchen."
    Paul de Lagarde

  8. #58
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    87.658

    Standard AW: Ex-Papst Benedikt sorgt für Empörung

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen
    Vielleicht ist genau das seine Aufgabe...
    Kann es seine Aufgabe sein, zuzuschauen, wie immer mehr Menschen der kathol. Kirche den Rücken kehren ?
    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

  9. #59
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    17.473

    Standard AW: Ex-Papst Benedikt sorgt für Empörung

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Kann es seine Aufgabe sein, zuzuschauen, wie immer mehr Menschen der kathol. Kirche den Rücken kehren ?
    Wenn man versteht, daß ihre Pläne die Zerstörung des christlichen Glauben vorsehen, ja.
    Wie ich schon sagte, Islam und Christentum werden gegeneinander gehetzt (MOSSAD zündet Kirchen und Moscheen an, Muslims in Europa werden freidrehen etc.)
    und am Ende durch eine neue Religion, die für ALLE verbindlich sein wird, ersetzt.

    Durch die Religion des Holocaust (siehe Buch von Gilad Atzmon, Jude, der das recht plastisch erklärt). Die satanischen Päpste sind natürlich mit "von der Partie".
    Aber Dein Einwand ist berechtigt...

    Angebeten wird dann nicht mehr ein metaphysischer "Gott", sondern das Auserwählte Gottesvolk auf Erden selbst ...
    Israel, das Licht der Völker...
    Demokratie = Herrschaft de Volkes
    Dämokratie = Herrschaft der Skrupellosen

    "Es gibt kein Mittel Gott zu sehen, als das, ihn in seinen Kindern zu suchen."
    Paul de Lagarde

  10. #60
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    87.658

    Standard AW: Ex-Papst Benedikt sorgt für Empörung

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen
    Wenn man versteht, daß ihre Pläne die Zerstörung des christlichen Glauben vorsehen, ja.
    Wie ich schon sagte, Islam und Christentum werden gegeneinander gehetzt (MOSSAD zündet Kirchen und Moscheen an, Muslims in Europa werden freidrehen etc.)
    und am Ende durch eine neue Religion, die für ALLE verbindlich sein wird, ersetzt.

    Durch die Religion des Holocaust (siehe Buch von Gilad Atzmon, Jude, der das recht plastisch erklärt). Die satanischen Päpste sind natürlich mit "von der Partie".
    Aber Dein Einwand ist berechtigt...

    Angebeten wird dann nicht mehr ein metaphysischer "Gott", sondern das Auserwählte Gottesvolk auf Erden selbst ...
    Israel, das Licht der Völker...
    Demnach würde der Vatikan an dem Ast sägen, auf dem er sitzt ?!
    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. CDU-Flugblatt gegen Sozialtouristen sorgt für Empörung
    Von Dioxin im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 05.04.2014, 16:38
  2. Ausländerfeindliche Umfrage sorgt für Empörung
    Von Deutschmann im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.01.2009, 00:27
  3. Berliner Einbürgerungsformular sorgt für Empörung
    Von Tratschtante im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.02.2007, 10:14

Nutzer die den Thread gelesen haben : 99

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben