+ Auf Thema antworten
Seite 15 von 16 ErsteErste ... 5 11 12 13 14 15 16 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 141 bis 150 von 151

Thema: General Haftar rückt auf Tripolis vor !

  1. #141
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    5.857

    Standard AW: General Haftar rückt auf Tripolis vor !

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Was der Westen in die Welt trägt, ist keine "Demokratie", das ist unruhestiftender Amerikanismus mit Nasenwasser !
    Da bleibt dann die Frage offen, warum immer mehr Menschen in den Westen fliehen? Denn diese Menschen hätten ja auch die Option in den Osten zu fliehen, außerdem "fliehen" bzw. wandern immer noch sehr viele Menschen in Richtung USA aus.

  2. #142
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    20.481

    Standard AW: General Haftar rückt auf Tripolis vor !

    Die Marionette der EU, UN will zurücktreten, hat die Schnauze voll
    Libyens international anerkannter Regierungschef will zurücktreten

    Fayez al-Sarraj hat seine Absicht im Staatsfernsehen verkündet. Spätestens Ende Oktober will er sein Amt abgeben

    16. September 2020, 23:26

    Fayez al-Sarraj bei einem Treffen mit dem türkischen Präsidenten Erdoğan.
    Foto: REUTERS/MURAT CETÄ°NMUHURDAR/PPO

    Tripolis – Der Chef der international anerkannten Regierung Libyens, Fayez al-Sarraj, will zurücktreten. Er teilte seine Absicht in einer am Mittwoch im Staatsfernsehen übertragenen Rede mit. "Ich erkläre meinen ernsthaften Wunsch, meine Pflichten bis spätestens Ende Oktober auf eine neue exekutive Autorität zu übertragen."

    Sarraj ist Ministerpräsident der sogenannten Einheitsregierung, die ihren Sitz in Tripolis hat. Der Osten und große Teile des Südens von Libyen werden dagegen von einer rivalisierenden Regierung kontrolliert.
    Einheitsregierung seit 2015

    Die Einheitsregierung wurde 2015 nach Vermittlung der Vereinten Nationen gebildet mit dem Ziel, das Land zu stabilisieren. Libyen war nach dem Sturz des langjährigen Machthabers Muammar al-Gaddafi 2011 ins Chaos gestürzt. Sarrajs Rücktritt könnte die politische Unsicherheit verstärken.

    Er kommt aber auch in einer Phase, in der es seiner Regierung mit Unterstützung der Türkei im Juni gelungen war, eine 14-monatige Offensive des abtrünnigen Generals Khalifa Haftar auf Tripolis zu stoppen. Im August hatte Sarraj zu einer Waffenruhe aufgerufen, doch der von Russland unterstützte Haftar lehnte dies ab. Am Mittwoch sagte der türkische Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu dem Sender CNN Türk, die Türkei und Russland seien einem Waffenstillstandsabkommen bei ihren letzten Treffen in Ankara nähergekommen. (APA, Reuters, 16.9.2020)

  3. #143
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    46.999

    Standard AW: General Haftar rückt auf Tripolis vor !

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Da bleibt dann die Frage offen, warum immer mehr Menschen in den Westen fliehen? Denn diese Menschen hätten ja auch die Option in den Osten zu fliehen, außerdem "fliehen" bzw. wandern immer noch sehr viele Menschen in Richtung USA aus.
    ...weil die Amis, Israelis und Saudis nach ihren misslungenen Rauberueberfaellen
    auf andere Laender die schaebigen Kollaborateure und Volksverrater vor Ort im
    Stich lassen und nicht mit ihre Laender nehmen. Um ihrer gerechten Strafe durch
    das Volk und der Regierung zu entgehen, fluechtet sich das Verraeterpack unter
    dem Vorwand des Asyls in die transatlantischen Stricherlaender, welche aufgrund
    der huendischen Loyalitaet zu ihren Mastern aus den USA und Israel das schaebige
    Volksverraeterpack aufnehmen und finanziell durchpampern.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  4. #144
    Boom dia, tudo peng Benutzerbild von Lord Laiken
    Registriert seit
    12.04.2019
    Ort
    Raumschiff Avalon
    Beiträge
    6.577

    Standard AW: General Haftar rückt auf Tripolis vor !

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    ...weil die Amis, Israelis und Saudis nach ihren misslungenen Rauberueberfaellen
    auf andere Laender die schaebigen Kollaborateure und Volksverrater vor Ort im
    Stich lassen und nicht mit ihre Laender nehmen. Um ihrer gerechten Strafe durch
    das Volk und der Regierung zu entgehen, fluechtet sich das Verraeterpack unter
    dem Vorwand des Asyls in die transatlantischen Stricherlaender, welche aufgrund
    der huendischen Loyalitaet zu ihren Mastern aus den USA und Israel das schaebige
    Volksverraeterpack aufnehmen und finanziell durchpampern.
    Sehr guter Beitrag. Trifft es auf den Punkt.
    Jedes Böhnchen gibt ein Tönchen https://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic137301_1.gif

  5. #145
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    5.857

    Standard AW: General Haftar rückt auf Tripolis vor !

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Was der Westen in die Welt trägt, ist keine "Demokratie", das ist unruhestiftender Amerikanismus mit Nasenwasser !
    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Da bleibt dann die Frage offen, warum immer mehr Menschen in den Westen fliehen? Denn diese Menschen hätten ja auch die Option in den Osten zu fliehen, außerdem "fliehen" bzw. wandern immer noch sehr viele Menschen in Richtung USA aus.
    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    ...weil die Amis, Israelis und Saudis nach ihren misslungenen Rauberueberfaellen
    auf andere Laender die schaebigen Kollaborateure und Volksverrater vor Ort im
    Stich lassen und nicht mit ihre Laender nehmen. Um ihrer gerechten Strafe durch
    das Volk und der Regierung zu entgehen, fluechtet sich das Verraeterpack unter
    dem Vorwand des Asyls in die transatlantischen Stricherlaender, welche aufgrund
    der huendischen Loyalitaet zu ihren Mastern aus den USA und Israel das schaebige
    Volksverraeterpack aufnehmen und finanziell durchpampern.
    Haste Langeweile, oder warum sprichst du nun einen alten Beitrag von mir an?

    Du solltest immer, wenn du deine Hetzbeiträge einstellst, auch das zeigen worauf ich geantwortet hatte.

  6. #146
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    20.481

    Standard AW: General Haftar rückt auf Tripolis vor !

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    ...weil die Amis, Israelis und Saudis nach ihren misslungenen Rauberueberfaellen
    auf andere Laender die schaebigen Kollaborateure und Volksverrater vor Ort im
    Stich lassen und nicht mit ihre Laender nehmen. Um ihrer gerechten Strafe durch
    das Volk und der Regierung zu entgehen, fluechtet sich das Verraeterpack unter
    dem Vorwand des Asyls in die transatlantischen Stricherlaender, welche aufgrund
    der huendischen Loyalitaet zu ihren Mastern aus den USA und Israel das schaebige
    Volksverraeterpack aufnehmen und finanziell durchpampern.
    Ist eher ein Total Versagen, der EU, Deutschen Aussenpolitik, weil die immer das Völkerrecht ignorieren, keine Glaubwürdigkeit überall haben und Null Verstand haben, was da im Auswärtigem Amte, mit Steinmeiers Vorstellungen, nach "bunten" Diplomaten haben. Der Kerl ist so blöde, das er auch noch die Whitehelms in Syrien und andere Terroristen in Libyen finanzierte, oft über Kick Back Geschäfte mit der KfW, G'IZ: Jeder Drogen Boss, erhält Geld hinterher geschmissen, wie auch in Aserbeischan, auch für Waffen Schmuggel gut dokumentiert, bis Dubai

    Weil es Frauen nicht können (sorry, ist so)

    Deutschland setzt Zypern unter Druck und erlaubt gleichzeitig der Türkei die Gasbohrungen in Zyprischen Gewässern fort zu setzen. Und so ist das immer bei Merkel. Anstatt Grenzen zu setzen (haha, der is gut) gibt sie immer nur unser Geld her. Darum macht ja Erdogan immer weiter - eben weil er dann Geld von Merkel bekommt. Es würde sich ja sonst für die Türkei gar nicht lohnen.

    Und da fehlt Frauen aus der Evolutionsgeschichte einfach das Territoriale. Jagdgründe erobert und gegen andere Stämme verteidigt haben nun mal Männer. Daher sind Frauen (und solche welche sich als solche definieren) an der Spitze eines Staates fehl am Platz.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  7. #147
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    20.481

    Standard AW: General Haftar rückt auf Tripolis vor !

    Erdogan, führt die EU vor. Milliarden teure Frontex Missionen, dienen nur der Posten Beschaffung, für voll gefressene Partei Bonzen aus Europa, wo der Untergang der EU, UN Missionen schon mit UNMIK im Kosovo eingeleitet wurden, weil Jeder wie Rezzo Schlauch, Michael Steinier mit gewünschten Sexpartnern versorgt wurde, was die einzige Politik der Kosovo Mafia für die EU, US, Deutschen Spinner war, mit grossen Erfolg.



    Türkei beginnt mit Ausbildung der libyschen Küstenwache
    22. Oktober 2020 Thomas Pany

    Türkische Militärberater vor dem Patrouillenschiff der libyschen Küstenwache. Bild: Türkisches Verteidigungsministerium/Twitter

    …und tritt damit in Konkurrenz zur EU und Italien


    Türkische Streitkräfte haben mit der Ausbildung der libyschen Küstenwache begonnen, berichtet die italienische Zeitung La Repubblica. Die Zeitung bewertet dies als "weiteren Schlag" gegen den Einfluss Roms auf die libysche Einheitsregierung (GNA) in Tripolis, da diese Tätigkeit bisher von der italienischen
    Militärmission durchgeführt worden sei.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  8. #148
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    20.481

    Standard AW: General Haftar rückt auf Tripolis vor !

    20 Jahre Deppenland Deutschland, mit Lügen, Show Marine Einsätzen.



    Ausland
    Waffen an Bord? Türkei verhindert Bundeswehr-Kontrolle auf Containerfrachter
    Epoch Times23. November 2020 Aktualisiert: 23. November 2020 13:59

    Bei der Kontrolle eines türkischen Schiffes im Rahmen der EU-Mission „Irini“ zur Verhinderung von Waffenlieferungen nach Libyen hat es einen Zwischenfall gegeben. Wie das Einsatzführungskommando der Bundeswehr im Online-Dienst Twitter mitteilte, hatten Einsatzkräfte der deutschen Fregatte „Hamburg“ den türkischen Containerfrachter am Sonntag (22. November) betreten. [Links nur für registrierte Nutzer]



    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Einzige Deutsche Politik im Ausland: Betrug, Erpressung, Mord und Plünderung eines Staates, mit kriminellen und korrupten Partner




    Waffen dürfen nur die Guten bei der EU schmuggeln


    EU verhängt Sanktionen wegen Verstößen gegen libysches Waffenembargo
    Epoch Times21. September 2020 Aktualisiert: 21. September 2020 18:40

    Die EU hat wegen Verstößen gegen das UN-Waffenembargo für Libyen Sanktionen gegen drei Unternehmen verhängt. Die EU-Außenminister beschlossen am Montag in Brüssel, gegen zwei Reedereien aus der Türkei und Jordanien sowie eine Fluggesellschaft aus Kasachstan vorzugehen. Sie sollen an der Lieferung von Kriegsmaterial unter Umgehung des Embargos beteiligt gewesen sein. [Links nur für registrierte Nutzer]

    Bei den Unternehmen handelt es sich um die türkische Reederei Avrasya Shipping und die jordanische Med Wave Shipping. Bei der kasachischen Firma geht es um die Frachtfluggesellschaft Sigma Airlines.
    Geändert von navy (23.11.2020 um 14:20 Uhr)

  9. #149
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    20.481

    Standard AW: General Haftar rückt auf Tripolis vor !

    eine kriminelle Aktion des Westens. Wo sind nur die Gaddafi Gelder bis heute! gestohlen



    Gaddafi hatte während der Berlusconi-Regierung fruchtbare politische und wirtschaftliche Beziehungen zu Italien aufgebaut und Vereinbarungen über Öl und Infrastruktur getroffen. Beim Krieg gegen Libyen war Sarkozys Frankreich einer der Hauptförderer: Glauben Sie, dass es ein Fehler ist, zu sagen, dass es ein Krieg gegen Italien war, um an das libysche Öl heranzukommen?

    Ja, ich denke, es ist ein Glücksspiel. Im Fall von Libyen war es nicht vor allem das Öl, das ins Visier genommen wurde. Es waren hauptsächlich “Gaddafis Milliarden”, d.h. libysche Gelder (wahrscheinlich mehrere hundert Milliarden Dollar) und sie werden eingefroren, bevor sie “verschwinden”… Aber das Hauptziel der bewaffneten Intervention der NATO war es, Gaddafi zu liquidieren, um ihn daran zu hindern, ein vom Dollar, dem Euro und dem Westen unabhängiges afrikanisches Währungssystem zu finanzieren. Also mussten sie den libyschen Staat zerstören, was auch geschehen ist.


    Gaddafi hatte während der Berlusconi-Regierung fruchtbare politische und wirtschaftliche Beziehungen zu Italien aufgebaut und Vereinbarungen über Öl und Infrastruktur getroffen. Beim Krieg gegen Libyen war Sarkozys Frankreich einer der Hauptförderer: Glauben Sie, dass es ein Fehler ist, zu sagen, dass es ein Krieg gegen Italien war, um an das libysche Öl heranzukommen?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  10. #150
    Boom dia, tudo peng Benutzerbild von Lord Laiken
    Registriert seit
    12.04.2019
    Ort
    Raumschiff Avalon
    Beiträge
    6.577

    Standard AW: General Haftar rückt auf Tripolis vor !

    Kommt bald ein neuer Gaddafi?

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Jedes Böhnchen gibt ein Tönchen https://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic137301_1.gif

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Claudia Roth sitzt in Tripolis fest
    Von Patriotistin im Forum Krisengebiete
    Antworten: 247
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 17:12
  2. General Motors ---> LOL
    Von Durkheim im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 27.02.2009, 00:56
  3. Tschetschenen General...
    Von Sterntaler im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.01.2007, 19:17

Nutzer die den Thread gelesen haben : 93

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben