User in diesem Thread gebannt : DerBeißer


+ Auf Thema antworten
Seite 346 von 383 ErsteErste ... 246 296 336 342 343 344 345 346 347 348 349 350 356 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 3.451 bis 3.460 von 3824

Thema: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!

  1. #3451
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    39.413

    Standard AW: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!

    Zitat Zitat von Kater Karlo Beitrag anzeigen
    Dass Deutschland Russland angegriffen hat und dass das ein Vernichtungskrieg war, zu dem auch der Holocaust gehörte, das interessiert hier niemand?

    Dass Hitler ein verrückter Fanatiker war, der mit seinem Wahnsinn ganz Europa in Schutt und Asche gelegt hat, auch nicht?

    Hätten "wir" den den Krieg gewinnen sollen? Wozu? 'Was wäre dann gekommen? Das deutsche Weltreich, nach Vorbild des Imperium Romanum? Eine Welt voller Arier, ohne Juden, Sinti und Roma?

    Nein, denn der Hitler-Wahn war darauf ausgelegt, dass es kam wie es kommen musste. Der Gröfatz war nicht genial und die Wehrmacht war nicht überleben. Zwei WK angezettelt und beide verloren, danach besetzt, geteilt und fremdbestimmt. Darauf stolz sein?

    Karlo
    Du bist neu laut Datum. Wenn du ein bestimmtes Anliegen hast, mach einen Strang auf, wenn du nicht weißt wie das geht, die Forenleitung wird dir bestimmt helfen.
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

  2. #3452
    Mitglied Benutzerbild von Großmoff
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Todesstern
    Beiträge
    3.937

    Standard AW: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!

    Zitat Zitat von Lichtblau Beitrag anzeigen
    Niemand will geschlagen worden sein. Da werden auf allen Seiten Niederlagen in Siege umgewandelt.

    Aber ganz vorne dabei sind die rechten Deutschen. Sie haben es nie akzeptiert geschlagen worden zu sein.

    Die Hauptausrede ist der Dilletant Hitler. der alles vermasselt hat.
    Da ist ja auch viel Wahres dran.

  3. #3453
    Mitglied Benutzerbild von Großmoff
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Todesstern
    Beiträge
    3.937

    Standard AW: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!

    Zitat Zitat von Lichtblau Beitrag anzeigen
    Das ist doch aber einkalkuliert. Die Rote Armee kämpfte mit der Masse. Sie legte doch gar keinen Wert auf jahrelange Ausbildung des Personals oder hochqualitative Panzer.
    Hohe Verluste sind also Teil der Gewinnstrategie.
    Allerdings waren das teuer eingekaufte Siege.

  4. #3454
    Mitglied Benutzerbild von Großmoff
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Todesstern
    Beiträge
    3.937

    Standard AW: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    1940 Dünkirchen, Churchill feierte das als großen Sieg, obwohl es das größte Desaster in der Geschichte der brit. Armee war. Wenn Churchill der Sieger war, dann war ja Hitler zwangsläufig der Verlierer. Allgemein werden ja militärische Niederlagen hinter verschlossenen Türen analysiert und wer dafür verantwortlich ist. Aber scheinbar hat uns die Wehrmacht und auch Hitler nichts schriftliches hinterlassen, wir wissen bis heute nicht wie es zur deutschen Niederlage von Dünkirchen kommen konnte.
    Es war ohne Zweifel ein taktischer Sieg der Wehrmacht. Strategisch gesehen war der Sieg aber keiner, da nur eine Schlacht gewonnen, nahezu das gesamte englische Expeditionskorps aber entkommen konnte. Das waren Soldaten, die den Deutschen im späteren Verlauf des Krieges erneut gegenüber standen.

  5. #3455
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    16.391

    Standard AW: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!

    Zitat Zitat von Großmoff Beitrag anzeigen
    Es war ohne Zweifel ein taktischer Sieg der Wehrmacht. Strategisch gesehen war der Sieg aber keiner, da nur eine Schlacht gewonnen, nahezu das gesamte englische Expeditionskorps aber entkommen konnte. Das waren Soldaten, die den Deutschen im späteren Verlauf des Krieges erneut gegenüber standen.
    Korrekt, vor allem hätten die Engländer ohne ihr Expeditionsheer die Kontrolle über das Mittelmeer verloren, zu nennenswertem Widerstand in Nordafrika wären sie kaum fähig gewesen und den Krieg auf dem Balkan und in Griechenland hätte man sich vermutlich auch sparen können.
    Aber Hitler mit seiner Anglophiie dachte wohl, die Engländer würden Frieden machen, wenn er sie entkommen liess.
    Libertäre sind Liberasten!

  6. #3456
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    16.391

    Standard AW: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!

    Zitat Zitat von Großmoff Beitrag anzeigen
    Allerdings waren das teuer eingekaufte Siege.
    Ja, die Millionen verheizter junger Männer fehlten den Russen beim Wiederaufbau nach Kriegsende. Vielleicht würde die Sowjetunion ohne den gewaltigen Aderlass im Krieg noch heute bestehen, so wie China es ja auch tut.
    Libertäre sind Liberasten!

  7. #3457
    Mitglied Benutzerbild von Großmoff
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Todesstern
    Beiträge
    3.937

    Standard AW: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Korrekt, vor allem hätten die Engländer ohne ihr Expeditionsheer die Kontrolle über das Mittelmeer verloren, zu nennenswertem Widerstand in Nordafrika wären sie kaum fähig gewesen und den Krieg auf dem Balkan und in Griechenland hätte man sich vermutlich auch sparen können.
    Aber Hitler mit seiner Anglophiie dachte wohl, die Engländer würden Frieden machen, wenn er sie entkommen liess.
    Das spielte wohl eine Rolle. Vielleicht verließ er sich aber auch allzu sehr auf die vollmundigen Versprechungen Görings, das englische Expeditionsheer und die englische Marine mit seiner Luftwaffe auszuschalten. Das klappte bekanntlich nicht. Zum einen hatte die Luftwaffe zu keinem Zeitpunkt die ununterbrochene Luftherrschaft über dem Evakuierungsgebiet, zum anderen wurde der größte Teil der Evakuierung Nachts durchgeführt, als die Luftwaffe keine Einsätze fliegen konnte.

  8. #3458
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    39.413

    Standard AW: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!

    Zitat Zitat von Großmoff Beitrag anzeigen
    Das spielte wohl eine Rolle. Vielleicht verließ er sich aber auch allzu sehr auf die vollmundigen Versprechungen Görings, das englische Expeditionsheer und die englische Marine mit seiner Luftwaffe auszuschalten. Das klappte bekanntlich nicht. Zum einen hatte die Luftwaffe zu keinem Zeitpunkt die ununterbrochene Luftherrschaft über dem Evakuierungsgebiet, zum anderen wurde der größte Teil der Evakuierung Nachts durchgeführt, als die Luftwaffe keine Einsätze fliegen konnte.
    Alles nur Vermutungen erwiesen ist nichts, und weil nichts erwiesen ist, ist diese deutsche Niederlage so sonderbar.
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

  9. #3459
    Mitglied Benutzerbild von Großmoff
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Todesstern
    Beiträge
    3.937

    Standard AW: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Alles nur Vermutungen erwiesen ist nichts, und weil nichts erwiesen ist, ist diese deutsche Niederlage so sonderbar.
    Was ist nicht erwiesen? Das die Evakuierung größtenteils Nachts durchgeführt wurde? Das ist kein Geheimnis.

    Außerdem war es keine deutsche Niederlage.

  10. #3460
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    39.413

    Standard AW: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!

    Zitat Zitat von Großmoff Beitrag anzeigen
    Was ist nicht erwiesen? Das die Evakuierung größtenteils Nachts durchgeführt wurde? Das ist kein Geheimnis.

    Außerdem war es keine deutsche Niederlage.
    Warum den deutschen Streitkräften der einfachste Teil des Frankreichfeldzuges so misslingen konnte.
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. War die deutsche Kapitulation im 1. WK nötig?
    Von Lehel im Forum Der erste Weltkrieg
    Antworten: 384
    Letzter Beitrag: 28.09.2016, 23:17
  2. Bulgaren, Rumänen stürmen den deutschen Arbeitsmarkt ( Großteil der Deutschen wird entlassen )
    Von DerStadtmusikant im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 07.09.2013, 11:35
  3. Ungarn: Sieg über Türken wird Feiertag!
    Von Houseworker im Forum Europa
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 23:23
  4. Hitler-Ausstellung im Deutschen Historischen Museum Berlin
    Von Nationalix im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.10.2010, 22:15
  5. KBedinugungslose Kapitulation des Deutschen Reiches am 11.11.18
    Von roxelena im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.11.2007, 14:01

Nutzer die den Thread gelesen haben : 211

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben