User in diesem Thread gebannt : DerBeißer


+ Auf Thema antworten
Seite 330 von 401 ErsteErste ... 230 280 320 326 327 328 329 330 331 332 333 334 340 380 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 3.291 bis 3.300 von 4004

Thema: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!

  1. #3291
    Ungeimpfter Benutzerbild von Panther
    Registriert seit
    05.04.2014
    Beiträge
    8.114

    Standard AW: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!

    Zitat Zitat von Großmoff Beitrag anzeigen
    Ja - es lag aber schon länger dort.
    Einen Einsatz des Giftgases behielt man sich "für alle Fälle" vor.
    Bist du dumm?
    Man lagert keine Schiffe voll mit einsatzbereiten Giftgasbomben in Hafenstädten herum.
    Vor allem nicht im Krieg , wo Sabotage und Angriffe jederzeit stattfinden können.
    "Ein Volk, das korrupte Politiker, Betrüger, Diebe und Verräter wählt, ist kein Opfer, sondern ein Komplize."
    George Orwell
    "Jedes Volk hat die Regierung, die es verdient."
    Joseph Marie de Maistre

  2. #3292
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    40.474

    Standard AW: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!

    Zitat Zitat von Großmoff Beitrag anzeigen
    Ja - es lag aber schon länger dort.
    Einen Einsatz des Giftgases behielt man sich "für alle Fälle" vor.
    Wie ich schon schrieb, "für alle Fälle" wäre 1944 am Strand der Normandie dringlicher, die Landungstruppen hatten noch nicht mal für diesen Fall Schutzausrüstung gegen einen deutschen Giftgaseinsatz.
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

    Auch die USA mussten nach 1945 erfahren, das die Sowjets notorische Lügner sind!

  3. #3293
    Mitglied Benutzerbild von Großmoff
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Todesstern
    Beiträge
    4.574

    Standard AW: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!

    Zitat Zitat von Panther Beitrag anzeigen
    Die Anglo Bestien hätten ihre wahre hässliche Fratze der Welt offenbart, und selbst wenn die Alliierten einen Giftgaskrieg überstanden und gesiegt hätten,
    würde weltweit heute niemand was von alliierten Befreiern faseln.
    Und für diese möglicherweise geänderte Darstellung der Gegenwart einen Giftgaskrieg rechtfertigen? Du scheint ein schweres Trauma zu haben.
    Es ist doch ohne müssig Vorgänge, die vor 70 Jahren ein Ende hatten, im Nachgang immer wieder neu zu bewerten und alternative Szenarien zu kreieren.

    Der Drops wurde vor einer halben Ewigkeit gelutscht. Wir als Nachkriegsgenerationen können froh sein, derartiges nicht erlebt haben zu müssen.

  4. #3294
    Mitglied Benutzerbild von Großmoff
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Todesstern
    Beiträge
    4.574

    Standard AW: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Wie ich schon schrieb, "für alle Fälle" wäre 1944 am Strand der Normandie dringlicher, die Landungstruppen hatten noch nicht mal für diesen Fall Schutzausrüstung gegen einen deutschen Giftgaseinsatz.
    Einen Frachter konnte man zum Zeitpunkt der Landung doch gar nicht einschiffen, da die Alliierten keinen Hafen im Besitz hatten.
    Und in Bari lag der US-Frachter schon länger vor Anker, dort rechnete man nicht mehr im deutschen Luftangriffen. Das Schiff wurde auch nur durch Zufall versenkt.

  5. #3295
    Mitglied Benutzerbild von Großmoff
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Todesstern
    Beiträge
    4.574

    Standard AW: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!

    Zitat Zitat von Panther Beitrag anzeigen
    Bist du dumm?
    Man lagert keine Schiffe voll mit einsatzbereiten Giftgasbomben in Hafenstädten herum.
    Vor allem nicht im Krieg , wo Sabotage und Angriffe jederzeit stattfinden können.
    Bari erschien den Alliierten sicher. Die Front war auch ziemlich weit weg davon.
    Und die Italiener waren ohnehin weder für Sabotage oder gar Angriffe bekannt.

  6. #3296
    Ungeimpfter Benutzerbild von Panther
    Registriert seit
    05.04.2014
    Beiträge
    8.114

    Standard AW: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!

    Zitat Zitat von Großmoff Beitrag anzeigen
    Und für diese möglicherweise geänderte Darstellung der Gegenwart einen Giftgaskrieg rechtfertigen? Du scheint ein schweres Trauma zu haben.
    Es ist doch ohne müssig Vorgänge, die vor 70 Jahren ein Ende hatten, im Nachgang immer wieder neu zu bewerten und alternative Szenarien zu kreieren.

    Der Drops wurde vor einer halben Ewigkeit gelutscht. Wir als Nachkriegsgenerationen können froh sein, derartiges nicht erlebt haben zu müssen.

    Die Alliierten haben darüber nachgedacht einen Giftgaskrieg auch gegen Zivilisten zu führen. Im November 1943 liefen Vorbereitungen dazu.
    Falls du Anglophiler es nicht mitbekommen haben solltest , wir befinden uns im Geschichtssstrang, hier wird über die Vergangenheit geschrieben.
    Aber das ist wieder typisch. Weißt man auf die Schweinereien der Alliierten hin , kommt irgendein Anglophiler daher und quatscht was von: Ist doch schon lange her.
    Bei anderen Themen ist das aber dann nicht mehr egal.
    "Ein Volk, das korrupte Politiker, Betrüger, Diebe und Verräter wählt, ist kein Opfer, sondern ein Komplize."
    George Orwell
    "Jedes Volk hat die Regierung, die es verdient."
    Joseph Marie de Maistre

  7. #3297
    Mitglied Benutzerbild von Großmoff
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Todesstern
    Beiträge
    4.574

    Standard AW: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!

    Zitat Zitat von Panther Beitrag anzeigen
    Die Alliierten haben darüber nachgedacht einen Giftgaskrieg auch gegen Zivilisten zu führen.
    Falls du Anglophiler es nicht mitbekommen haben solltest , wir befinden uns im Geschichtssstrang, hier wird über die Vergangenheit geschrieben.
    Aber das ist wieder typisch. Weißt man auf die Schweinereien der Alliierten hin , kommt irgendein Anglophiler daher und quatscht was von: Ist doch schon lange her.
    Bei anderen Themen ist das aber dann nicht mehr egal.
    Ich bin nicht anglophil, Hitler war das.
    Natürlich haben die Alliierten darüber nachgedacht, Giftgas gegen Zivilisten einzusetzen. Genau so wie darüber nachgedacht wurde, Deutschland unmittelbar nach dem Krieg in einen Agrarstaat zu verwandeln oder alle Deutschen zu sterilisieren.

    Es ist aber eben nicht alles umgesetzt worden, über was einige Leute nachgedacht haben. Darum meinte ich: sei doch froh das es nicht so gekommen ist. Sonst wären du oder ich evtl. gar nicht auf der Welt.

    Bezeichnend ist ferner, das einige Forenteilnehmer zwar kein Problem damit haben die Schweinereien der Alliierten anzuprangern, aber sofort von Lüge und Geschichtsfälschung schreien, wenn man auf die Verbrechen der SS, Einsatzgruppen und Konsorten aufmerksam macht
    Geändert von Großmoff (03.04.2021 um 16:31 Uhr)

  8. #3298
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    40.474

    Standard AW: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!

    Zitat Zitat von Großmoff Beitrag anzeigen
    Einen Frachter konnte man zum Zeitpunkt der Landung doch gar nicht einschiffen, da die Alliierten keinen Hafen im Besitz hatten.
    Und in Bari lag der US-Frachter schon länger vor Anker, dort rechnete man nicht mehr im deutschen Luftangriffen. Das Schiff wurde auch nur durch Zufall versenkt.
    Meine Aussage bezieht sich nur "auf alle Fälle", und der wurde in der Normandie nicht berücksichtigt.
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

    Auch die USA mussten nach 1945 erfahren, das die Sowjets notorische Lügner sind!

  9. #3299
    Mitglied Benutzerbild von Großmoff
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Todesstern
    Beiträge
    4.574

    Standard AW: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Meine Aussage bezieht sich nur "auf alle Fälle", und der wurde in der Normandie nicht berücksichtigt.
    Nein. Warum auch? Einen entsprechenden Frachter dort anzulanden bedeutete, den Strand und die wichtigsten Häfen unter Kontrolle zu haben.
    Zu so einem Zeitpunkt war mit einem Giftgaseinsatz von deutscher Seite nicht mehr zu rechnen, da die gesamte Landung bereits abgeschlossen war.

  10. #3300
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    40.474

    Standard AW: Der 8. Mai, der Tag der deutschen Kapitulation, wird 2020 in Berlin zum Feiertag!

    Zitat Zitat von Großmoff Beitrag anzeigen
    Nein. Warum auch? Einen entsprechenden Frachter dort anzulanden bedeutete, den Strand und die wichtigsten Häfen unter Kontrolle zu haben.
    Zu so einem Zeitpunkt war mit einem Giftgaseinsatz von deutscher Seite nicht mehr zu rechnen, da die gesamte Landung bereits abgeschlossen war.
    Im Krieg muss man mit allem rechnen, oder man weiß das man da mit nicht rechnen braucht. Jedem Soldaten eine Gasmaske zu geben wäre kein großer Akt.
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

    Auch die USA mussten nach 1945 erfahren, das die Sowjets notorische Lügner sind!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. War die deutsche Kapitulation im 1. WK nötig?
    Von Lehel im Forum Der erste Weltkrieg
    Antworten: 384
    Letzter Beitrag: 28.09.2016, 23:17
  2. Bulgaren, Rumänen stürmen den deutschen Arbeitsmarkt ( Großteil der Deutschen wird entlassen )
    Von DerStadtmusikant im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 07.09.2013, 11:35
  3. Ungarn: Sieg über Türken wird Feiertag!
    Von Houseworker im Forum Europa
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 23:23
  4. Hitler-Ausstellung im Deutschen Historischen Museum Berlin
    Von Nationalix im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.10.2010, 22:15
  5. KBedinugungslose Kapitulation des Deutschen Reiches am 11.11.18
    Von roxelena im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.11.2007, 14:01

Nutzer die den Thread gelesen haben : 192

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben