+ Auf Thema antworten
Seite 148 von 148 ErsteErste ... 48 98 138 144 145 146 147 148
Zeige Ergebnis 1.471 bis 1.480 von 1480

Thema: Gender - PolCor und anderer Irrsinn

  1. #1471
    Unabhängiger Beobachter! Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    78.985

    Standard AW: Gender - PolCor und anderer Irrsinn

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Die Saftschubser maennlichen und diversen Geschlechts bei Fluglinien sind allesamt stockschwul.
    Ich meine nur, Fahrgäste lässt sich nicht durch die Gendersprache zerstören. Es ist wunderbar neutral. Auch Fahrgast sagt nichts über das Geschlecht aus. Da sieht man mal, wie die Sprachterroristen schon scheitern, alles zu gendern.

  2. #1472
    Leibeigener Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Potemkinsche Dörfer
    Beiträge
    27.468

    Standard AW: Gender - PolCor und anderer Irrsinn

    Zitat Zitat von Eloy Beitrag anzeigen
    Noch so ein Schmankerl aus der Anstalt:



    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Bin mal gespannt, wann "Klosterfrau Melissengeist" von der DUH abgemahnt wird!
    Dann kann der Berger ja vielleicht doch noch Bischof werden.


  3. #1473
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    22.509

    Standard AW: Gender - PolCor und anderer Irrsinn

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Ich meine nur, Fahrgäste lässt sich nicht durch die Gendersprache zerstören. Es ist wunderbar neutral. Auch Fahrgast sagt nichts über das Geschlecht aus. Da sieht man mal, wie die Sprachterroristen schon scheitern, alles zu gendern.

    ich hätte einen Vorschlag: Fahrende
    1.6.22 11:40 im Bundestag Claudia Roth: Journalisten sind Fachkräfte der Demokratie

    Wenn Ihr Euch fragt, wie es damals dazu hat kommen können:
    Die Antwort ist: Weil Sie damals so waren- wie Ihr heute seid.



  4. #1474
    Unabhängiger Beobachter! Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    78.985

    Standard AW: Gender - PolCor und anderer Irrsinn

    Zitat Zitat von marion Beitrag anzeigen
    ich hätte einen Vorschlag: Fahrende
    Ja, aber bei Fahrende ist ja Fahrer und Fahrerin der Ursprung. Und das ist eben weiblich oder männlich, da können die Gender-Terroristen ihre zersetzenden Angriffe ausüben. Fahrgast aber ist neutral, weil da Gast das Hauptwort ist, welches neutral ist.

  5. #1475
    Mitglied Benutzerbild von Reichs_Adler
    Registriert seit
    06.09.2012
    Beiträge
    1.045

    Standard AW: Gender - PolCor und anderer Irrsinn

    Zitat Zitat von konfutse Beitrag anzeigen
    Geisteskranke mit tiefgehender Persönlichkeitsstörung. Nichttherapierbar. Gibt leider keinen ICD-Code dafür. Vermutlich will die WHO bei den Genderwahnsinnigen nicht anecken.
    Absolut richtig! Das man keine offizielle Diagnose stellen kann ist dem Zeitgeist geschuldet und hat mit Wissenschaft nichts mehr zu tun. Im ICD 10 war diese kranke trans Mist noch enthalten und im ICD 11 wird es dann demnächst nicht mehr aufgeführt und dabei erüllt es alle Kritrien einer psychischen Störung

  6. #1476
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    19.581

    Standard AW: Gender - PolCor und anderer Irrsinn

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Was ist mit: "Verehrte Fahrgäste, in wenigen Minuten erreichen wir..........."?
    Das ist nazi. Die Bahn sollte mal gendergerechte Ansagen machen wie "Sehr geehrte Fahrgäst Unterstrich Doppelpunkt Innen X" und danach die Fahrgäste befragen wie das ankommt.
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt, dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

    Es gibt indes wenige Menschen, die eine Phantasie für die Wahrheit des Realen besitzen ...

  7. #1477
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Ort
    HD
    Beiträge
    6.458

    Standard AW: Gender - PolCor und anderer Irrsinn

    Deutschland im Gender-Wahn: Auch Männer dürfen nun “Weinprinzessin” werden

    In Landau in der Pfalz (Rheinland-Pfalz) dürfen sich ab diesem Jahr alle Geschlechter als Weinprinzessin bewerben. Die deutsche Wein-Metropole geht damit einen neuen Weg innerhalb der sonst eher konservativen Weinwirtschaft. Der linke Gender-Wahn hat also auch die Winzer-Szene erfasst.
    Endlich: Auch “Diverse” können “Weinhoheit” werden

    Die Landauer Weinprinzessin Nina I. wird im Oktober dieses Jahres abdanken. Die Frage, wer ihr nachfolgen wird, ist spannend wie nie: Statt einer Weinprinzessin sucht man in dem Rheinland-Pfalz nun eine “Weinhoheit”. Das zuständige Büro für Tourismus nimmt ab sofort Bewerbungen für das Amt der Landauer Weinbotschafterin oder des Weinbotschafters entgegen, die Teilnahme ist erstmals für “alle” Geschlechter, nämlich “männlich”, “weiblich” und “divers” geöffnet. Die ausgewählte Weinhoheit habe dann die Aufgabe, die Winzer der größten Weinbau-Gemeinde Deutschlands national und international ins rechte Licht zu rücken.
    ..................


    [Links nur für registrierte Nutzer]




    Mann oh Mann, Deutschland - das Gespenst der Verblödung lauert ja wirklich überall.
    Einst Anführer einer Moped-Gang!

  8. #1478
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    19.276

    Standard AW: Gender - PolCor und anderer Irrsinn

    Zitat Zitat von Drache Beitrag anzeigen
    Gender oder nicht Gender ist keine Debatte, sondern verschwulter, geisteskranker Schwachsinn.
    Erdacht von Schwachsinnigen für Schwachsinnige. Ich werde weder irgendetwas gendern, noch
    werde ich jemals einen Neger als PoC oder einen Zigeuner irgendwie anders nennen. Was soll ich
    denn da auch sagen? "Paprikabaron ungarischer Art"? "Mobile ethnische Minderheit"? Oder doch
    lieber "Rotationseuropäer"?
    Bei den Geschlechtern experimentiere ich auch nicht herum. Regt sich ein Mann darüber auf, daß
    ich ihn mit "Herr" anspreche, weil er sich, warum auch immer, als Frau fühlt, werde ich ihn ganz
    dezent und einfach als "Schwuchtel" bezeichnen!
    ... oder als hirnverbrannten depp, der wie ein ochs am nasenring der medien durch die manege gezogen wird und sich dann noch als hipp und weltoffen fühlt.

    merke, wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein.
    schrittchen für schrittchen wird uns die sprache genommen.
    ein volk, dem die sprache genommen wird, hat irgendwann nichts mehr zu sagen
    Die Menschenrechte sind erfunden worden, um die 10 Gebote zu verdrängen. (shahirrim)
    Manche Wege sieht man nicht kommen, die plant man auch nicht, die geht man aber. , danke an dich

  9. #1479
    From Hell Benutzerbild von Drache
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    Am Fuße des Rothaargebirges
    Beiträge
    7.504

    Standard AW: Gender - PolCor und anderer Irrsinn

    Zitat Zitat von sibilla Beitrag anzeigen
    ... merke, wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein.
    ...sagte unser Altkanzler Helmut Schmidt!
    "Wo Not du findest, deren nimm dich an; Doch gib dem Feind nicht Frieden." Loddfafnir's-Lied
    „Europa ist heute ein Pulverfass, und seine Regenten agieren wie Männer, die in einer Munitionsfabrik rauchen.” Otto von Bismarck
    ###

  10. #1480
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    36.743

    Standard AW: Gender - PolCor und anderer Irrsinn

    Zitat Zitat von der Karl Beitrag anzeigen
    Deutschland im Gender-Wahn: Auch Männer dürfen nun “Weinprinzessin” werden

    In Landau in der Pfalz (Rheinland-Pfalz) dürfen sich ab diesem Jahr alle Geschlechter als Weinprinzessin bewerben. ....


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Mann oh Mann, Deutschland - das Gespenst der Verblödung lauert ja wirklich überall.
    Die ganze Welt lacht schon über diese dummen Leute. Bei der Hochwasser Kathastrophe zeigten diese dummen Leute, zu was man fähig ist. Niemand investiert mehr in das Deppen Gender Land

    Jeder Verbrecher in Deutschland zockt nur noch ab, nicht nur mit den Test Zentrum


    „Hyperovulation“: Mama Uganda
    25.6.2022 13:37

    Erbkrankheit festgestellt: 43-Jährige hat schon 44 Kinder bekommen, und die Ärzte warnten sie davor, mit dem Kinderkriegen aufzuhören, das könnte gefährlich für sie sein. [Links nur für registrierte Nutzer]


    765.000 Euro pro Jahr und pro Person
    Hadmut
    25.6.2022 12:34

    Ratet mal, wer uns soviel Geld kostet.

    Laut Bund der Steuerzahler kostet uns jeder einzelne Bundestagsabgeordnete alles in allem 765.000 Euro – pro Jahr, pro Person.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. PolCor-Irrsinn - Formel 1 schafft Grid Girls ab
    Von Bolle im Forum Sportschau
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.02.2018, 17:33
  2. Gender-Irrsinn jetzt auch in Computerspielen
    Von Arthas im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 06.06.2016, 15:50
  3. Gender-Quatsch (II): Rasieren für Studienpunkte bei Gender Studies
    Von Gärtner im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 25.08.2014, 05:57
  4. PolCor Wahnsinn II
    Von kotzfisch im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 20.06.2009, 11:42

Nutzer die den Thread gelesen haben : 205

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben