+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4
Zeige Ergebnis 31 bis 35 von 35

Thema: Europawahlen 2019 - Durchmarsch der Populisten?

  1. #31
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    1.165

    Standard AW: Europawahlen 2019 - Durchmarsch der Populisten?

    Zitat Zitat von Leseratte Beitrag anzeigen
    Außer Meuthen und Reil sagen mir die Namen alle nichts.




    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Voigt wird 0,6% bis 0,7% brauchen um sein Mandat zu verteidigen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Hegst Du noch nostalgische Gefühle für die NPD?
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  2. #32
    Bundeskanzler Björn Höcke Benutzerbild von Leseratte
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    3.796

    Standard AW: Europawahlen 2019 - Durchmarsch der Populisten?

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Hegst Du noch nostalgische Gefühle für die NPD?
    Ich erwähne ihn aus Prinzip. Glaube aber nicht, daß er das Mandat verteidigen kann. Die Piraten haben auch einen Abgeordneten.

    Aber was mich immer noch maßlos aufregt. Der ist auch Abgeordneter.

    Hans Püschel:

    Wenn ich Nazi bin, nur weil ich mit Leib und Seele für Deutschland einstehe, dann bin ich stolz, ein Nazi zu sein!

    Leseratte gehört der Rechtsfraktion an.

  3. #33
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    3.489

    Standard AW: Europawahlen 2019 - Durchmarsch der Populisten?

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Hegst Du noch nostalgische Gefühle für die NPD?
    Udo Voigt ist die einzige Stimme des wahren Deutschlands im EU-Parlament.
    Möge sie auch die weiteren nächsten 5 Jahre nicht verstummen.

  4. #34
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    1.165

    Standard AW: Europawahlen 2019 - Durchmarsch der Populisten?

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Udo Voigt ist die einzige Stimme des wahren Deutschlands im EU-Parlament.
    Möge sie auch die weiteren nächsten 5 Jahre nicht verstummen.
    Vielleicht sollte Udo Voigt nochmal Bundesvorsitzender der NPD werden .Der jetzige Vorsitzende Franz Frank, reißt ja gar nichts.Und Holger Apfel sollte sich eine Rückkehr auch noch mal durch den Kopf gehen lassen.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  5. #35
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    3.489

    Standard AW: Europawahlen 2019 - Durchmarsch der Populisten?

    Zitat Zitat von Leseratte Beitrag anzeigen
    Außer Meuthen und Reil sagen mir die Namen alle nichts.




    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Voigt wird 0,6% bis 0,7% brauchen um sein Mandat zu verteidigen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Grob geschätzt würde ich sagen, dass das bei 0,2% im Westen und 2 % im Osten machbar wäre.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Medienstaatsvertrag 2019
    Von glaubensfreie Welt im Forum Medien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.09.2018, 16:03
  2. ^Wie das System seine eigenen Populisten aufstellen will !
    Von Erik der Rote im Forum Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.11.2016, 19:45
  3. Europawahlen ab 2014 ohne 5% Hürde
    Von Freikorps im Forum Deutschland
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.11.2011, 23:29
  4. Europawahlen EU-weit
    Von Nestix im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.05.2009, 21:46

Nutzer die den Thread gelesen haben : 103

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben