+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 40

Thema: Ist Politik für die Masse nur eine Illusion ?

  1. #31
    1291-er Eidgenosse (NW) Benutzerbild von truthCH
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    Nidwalden
    Beiträge
    2.701

    Standard AW: Ist Politik für die Masse nur eine Illusion ?

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Volle Zustimmung! Allerdings benötigt die breite Masse auch im Falle einer Revolution Führung und klare Vorgaben durch eine revolutionäre Bewegung.
    Bin ich mit Dir einverstanden - die Frage ist nur, wie integer diese Führung der revolutionäre Bewegung dann sein wird. Revolution ist nicht per sé schlecht aber hat vielfach auch das Manko, dass sie über das Ziel hinaus schiesst (liegt irgendwo auch in der Natur der Sache, weil eine Revolution immer erst dann entsteht, wenn der Geduldsfaden reisst).
    Segregation ist kein Verbrechen sondern ein über positives Recht! Ja, ich bin Nicht An Zuwanderung Interessiert

  2. #32
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    18.894

    Standard AW: Ist Politik für die Masse nur eine Illusion ?

    Zitat Zitat von truthCH Beitrag anzeigen
    Das mit den Freunden und Gefallen ist menschlich - zeig mir ein Gebiet wo das nicht der Fall ist. Die Problematik fängt erst dann zu entstehen aus meiner Sicht, wenn man das kombiniert mit einem Wachstumszwang und der ähnlichem. Wenn Du Deinen "Freund" brauchst, wenn es Dir dreckig geht und er Dir per gutem Wille hilft, dann ist doch das nicht gleichzustellen mit der Situation von heute, wo der Freund nur dazu da ist, dass man wächst. Weil meist ist das Wachsen heute darauf fokussiert, anderen etwas wegzunehmen - weil der Kuchen ist gegeben, den kann man nicht vergrössern.

    Oder anders ausgedrückt - ein Bauer, der jedes Jahr ein Feld voller Kartoffeln hat, hat auch dann noch genug zu essen, wenn nicht weiter wächst. Der Wachstumszwang hat das Potential sehr vieles zu pervertieren und tut es auch.
    Es gibt Staaten, die keinen Wachstumszwang haben. Die Schweiz zum Beispiel. Nur darf man dann keine Politiker an der Macht haben, sondern das Volk. Eine direkte Demokratie kennt kein Wachstumszwang.
    Mit Freunden ist das different: Wahre Freunde erkennt man in der Not. Und es gibt immer eine Win-Win - Situation.

  3. #33
    1291-er Eidgenosse (NW) Benutzerbild von truthCH
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    Nidwalden
    Beiträge
    2.701

    Standard AW: Ist Politik für die Masse nur eine Illusion ?

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Es gibt Staaten, die keinen Wachstumszwang haben. Die Schweiz zum Beispiel. Nur darf man dann keine Politiker an der Macht haben, sondern das Volk. Eine direkte Demokratie kennt kein Wachstumszwang.
    Mit Freunden ist das different: Wahre Freunde erkennt man in der Not. Und es gibt immer eine Win-Win - Situation.
    Sorry wenn ich Dir das so sagen muss, aber das ist schlicht nicht wahr mit dem "Die Schweiz hat keinen Wachstumszwang" - die Schweiz hat sehr wohl einen Wachstumszwang, einerseits durch die Wirtschaft und anderseits durch die sozialen Sicherungssysteme (genannt AHV/IV) die eigentlich nichts anderes sind als Generationenverträge (die Jungen zahlen die Alten, die Arbeitenden zahlen die Arbeitslosen, etc.). Im übrigen kann die direkte Demokratie sogar den Wachstumszwang selber fördern, in dem man dann eben dem Souverän per "Massenpsychologie" Dinge einredet, und die das dann auch wollen.
    Segregation ist kein Verbrechen sondern ein über positives Recht! Ja, ich bin Nicht An Zuwanderung Interessiert

  4. #34
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    18.894

    Standard AW: Ist Politik für die Masse nur eine Illusion ?

    Zitat Zitat von truthCH Beitrag anzeigen
    Sorry wenn ich Dir das so sagen muss, aber das ist schlicht nicht wahr mit dem "Die Schweiz hat keinen Wachstumszwang" - die Schweiz hat sehr wohl einen Wachstumszwang, einerseits durch die Wirtschaft und anderseits durch die sozialen Sicherungssysteme (genannt AHV/IV) die eigentlich nichts anderes sind als Generationenverträge (die Jungen zahlen die Alten, die Arbeitenden zahlen die Arbeitslosen, etc.). Im übrigen kann die direkte Demokratie sogar den Wachstumszwang selber fördern, in dem man dann eben dem Souverän per "Massenpsychologie" Dinge einredet, und die das dann auch wollen.
    Einen Wachstumszwang gibt es NUR, wenn das Einnahme - Ausgabenverhaeltnis gestoert ist, sprich, die Ausgaben groesser als die Einnahmen sind - und fuer Konsumausgaben immer mehr Schulden aufgenommen werden. Das System hat die Schweiz einfach abgewaehlt.

  5. #35
    Mitglied Benutzerbild von Nopi
    Registriert seit
    19.11.2016
    Beiträge
    1.687

    Standard AW: Ist Politik für die Masse nur eine Illusion ?

    Das passt als Antwort denke ich : Wie sagte doch schon 1924 der Gouverneur der Bank of England?
    „Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben“ Montagu Collet Norman.

  6. #36
    GESPERRT
    Registriert seit
    07.01.2012
    Beiträge
    15.662

    Standard AW: Ist Politik für die Masse nur eine Illusion ?

    Zitat Zitat von Nietzsche Beitrag anzeigen
    Weil die Mehrheit der Menschen halt ohnmächtig bzw. machtlos sind. Sie könnten nur gemeinsam agieren, das tun sie aber nicht wie man sieht. Es führt demnach letztlich wieder zu einem Kollaps. Das erfreut dann wieder die Mächtigen, es dezimiert nur die Anzahl an Machtlosen und sie können für einen Neuanfang als Retter durch ihr Vermögen auftauchen.
    Das liegt daran, dass die Masse nun mal aus vielen Individuuen besteht und deshalb nicht von sich aus gemeinsam agieren kann. Das geht nur sobald es an der Spitze jemanden gibt, der allen die Richtung vorgibt.

  7. #37
    Nordlicht Benutzerbild von Sjard
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    1.996

    Standard AW: Ist Politik für die Masse nur eine Illusion ?

    Jede Partei kann durch die herrschende Hochfinanz infiltriert, aufgebaut oder gesellschaftlich demontiert werden.
    Das ist die traurige Wahrheit.
    Der Irrtum strömt, die Wahrheit sickert.

    ​Peter Sirius ( 1858 - 1913 )

  8. #38
    Mitglied Benutzerbild von Schopenhauer
    Registriert seit
    18.09.2015
    Beiträge
    14.476

    Standard AW: Ist Politik für die Masse nur eine Illusion ?

    Zitat Zitat von Sjard Beitrag anzeigen
    Jede Partei kann durch die herrschende Hochfinanz infiltriert, aufgebaut oder gesellschaftlich demontiert werden.
    Das ist die traurige Wahrheit.
    Ohne Wahrheit gibt es keine Freiheit.

    "Ich glaube, ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Leute von Anfang an doof finden darf. Ich habe ja nicht ewig Zeit."

  9. #39
    Nordlicht Benutzerbild von Sjard
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    1.996

    Standard AW: Ist Politik für die Masse nur eine Illusion ?

    Über die Nachrichten der Massenmedien erfahren wir Dinge, die wir nicht ändern können.
    Die Politiker der Parteien bieten sich als Problemlösung der geschilderten Missstände an,
    doch das geschieht nie. Es bleibt bei Versprechungen und Scheinlösungen.
    Das wird in der heutigen Zeit immer offensichtlicher.
    Der Irrtum strömt, die Wahrheit sickert.

    ​Peter Sirius ( 1858 - 1913 )

  10. #40
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    03.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    7.389

    Standard AW: Ist Politik für die Masse nur eine Illusion ?

    "Demokratie" ist bloß Theater, denn dahinter steht die Hochfinanz und die Diktatur der Banken und Konzerne. Demokratenmarionetten haben nichts zu melden. Höchstens Diktatoren, die die ganze Macht erringen, haben überhaupt Machtmittel, um sich dagegen zu behaupten.
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Zusammenschluß: Freier Wille - Eine Neurologische Illusion
    Von Klopperhorst im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 17.04.2011, 16:34
  2. Türkei eine riesen Masse aber wertlos!
    Von Dayan im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 22:36
  3. Eine Illusion: China als Kolonie von Deutschland
    Von chinesischer-Student im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 07.11.2008, 19:57
  4. Der freie Wille - eine Illusion?
    Von sunbeam im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 02.12.2004, 17:39

Nutzer die den Thread gelesen haben : 92

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben