+ Auf Thema antworten
Seite 157 von 157 ErsteErste ... 57 107 147 153 154 155 156 157
Zeige Ergebnis 1.561 bis 1.569 von 1569

Thema: Der Krieg um Frauen: Deutsche gegen ausländische Männer am Beispiel von Chemnitz aufgezeigt.

  1. #1561
    Mitglied Benutzerbild von Freidenkerin
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    2.422

    Standard AW: Der Krieg um Frauen: Deutsche gegen ausländische Männer am Beispiel von Chemnitz aufgezeigt.

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    P.S.: 10 Frauen wären für mich die Hölle.
    Ja, ich finde das auch immer wieder erstaunlich, was für rosige Vorstellungen manche Männer davon haben, mehrere Frauen zu haben. Der Mann hätte ja dann seine Ehekonflikte nicht nur mit einer, sondern mit mehreren Frauen auszutragen und obendrein hätte er ja auch noch mehrere Schwiegermütter. Keine Ahnung, was ein normaler, durchschnittlicher Mann daran ernsthaft toll finden könnte.
    Vergesst Dresden nicht.
    13. Februar 1945

  2. #1562
    HEIL KITLER!!! Benutzerbild von Trashcansinatra
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Vindobona
    Beiträge
    9.878

    Standard AW: Der Krieg um Frauen: Deutsche gegen ausländische Männer am Beispiel von Chemnitz aufgezeigt.

    Zitat Zitat von Freidenkerin Beitrag anzeigen
    Ja, ich finde das auch immer wieder erstaunlich, was für rosige Vorstellungen manche Männer davon haben, mehrere Frauen zu haben. Der Mann hätte ja dann seine Ehekonflikte nicht nur mit einer, sondern mit mehreren Frauen auszutragen und obendrein hätte er ja auch noch mehrere Schwiegermütter. Keine Ahnung, was ein normaler, durchschnittlicher Mann daran ernsthaft toll finden könnte.
    MIr ist schon ein Weib im Hause zuviel ... und auf einen Dreifrontenkrieg habe ich erst recht keine Lust!

    Gestern war nicht aller Tage - ER kommt wieder, keine Frage!

  3. #1563
    Mit mir zum Kampf u. Sieg
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.700

    Standard AW: Der Krieg um Frauen: Deutsche gegen ausländische Männer am Beispiel von Chemnitz aufgezeigt.

    Zitat Zitat von Jay Beitrag anzeigen
    Das mag stimmen, aber das ist ziemlich uninteressant. Wenn eine bestimmte Gruppe zuerst einen positiven Ruf hat, dann profitieren alle davon. Es ist nicht zu leugnen, dass schwarze Männer ausschließlich auf ihre Körper und Genitalien reduziert werden. Ich habe noch nie gehört, dass schwarze Männer dafür gelobt, dass sie gute Väter sind oder gute Charakter haben, es bezieht sich ausschließlich immer auf ihre Genitalien oder maskuline Körper. Was für weiße Frauen früher die Handtasche war, ist heutzutage der schwarze Mann. Quasi ein Must-Have. Dazu natürlich ein gemischtes Kind.


    es ist nichts neues, dass - egal ob männer oder frauen - gewisse exostische abenteuer gesucht werden, jeder mensch hat so seine phantasieren. früher haben die auf die josephine baker oder sonstwen hingeklotzt, im fernsehen, es war alles weit weg und unerreichbar.

    seit das mit den fliegern relativ einfach zu machen ist, kam dann diese möglichkeit dazu, wieder egal ob männer oder frauen. wer so drauf war, sich das mal gönnen wollte, konnte sich das häufig ermöglichen.

    jetzt ist die situation eine völlig andere - es wird als etwas normales, gängiges, aus-der-masse-heraushebendes propagiert und dargeboten, da braucht man oder frau wirklich nur zugreifen.

    was ich allerdings hier nicht selten seh sind dunkle frauen mit 1, 2 kindern, wo man den kindern ansieht, dass beide eltern die gleiche ethnie hat.

    klar, wie mags in 5, 10, 20 jahren aussehen..
    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

  4. #1564
    Mit mir zum Kampf u. Sieg
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.700

    Standard AW: Der Krieg um Frauen: Deutsche gegen ausländische Männer am Beispiel von Chemnitz aufgezeigt.

    Zitat Zitat von Freidenkerin Beitrag anzeigen
    Ja, ich finde das auch immer wieder erstaunlich, was für rosige Vorstellungen manche Männer davon haben, mehrere Frauen zu haben. Der Mann hätte ja dann seine Ehekonflikte nicht nur mit einer, sondern mit mehreren Frauen auszutragen und obendrein hätte er ja auch noch mehrere Schwiegermütter. Keine Ahnung, was ein normaler, durchschnittlicher Mann daran ernsthaft toll finden könnte.

    ich schätze wirklich, dass diese rosigen vorstellungen aus entsprechenden pornos und dergleichen kommen - bei naiven hirnen.

    anders kann man sichs ja kaum vorstellen, was für ein stress, das ist doch sonnenklar, mit mehreren frauen (oder auch männern) unter einem dach leben zu müssen.
    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

  5. #1565
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    9.046

    Standard AW: Der Krieg um Frauen: Deutsche gegen ausländische Männer am Beispiel von Chemnitz aufgezeigt.

    Zitat Zitat von Freidenkerin Beitrag anzeigen
    Ja, ich finde das auch immer wieder erstaunlich, was für rosige Vorstellungen manche Männer davon haben, mehrere Frauen zu haben. Der Mann hätte ja dann seine Ehekonflikte nicht nur mit einer, sondern mit mehreren Frauen auszutragen und obendrein hätte er ja auch noch mehrere Schwiegermütter. Keine Ahnung, was ein normaler, durchschnittlicher Mann daran ernsthaft toll finden könnte.
    Ein Zitat: "normaler, durchschnittlicher Mann" wird auch nicht mehrere Frauen haben, nicht in Afrika, nicht im Orient, und im sog. "Westen" schon gar nicht.

    Und Männer, die viel Geld haben oder auch nur gesellschaftlich sehr aktiv sind, neigen auch nicht zu Ehekonflikten oder Streitereien mit Schwiegermüttern, sonst könnten sie ihr Tagespensum nicht bewältigen. Solche Männer haben i.d.R. auch kein festes Angestelltenverhältnis und somit auch keine Freizeit in diesem Sinne. Sie werden auch in keinem Einkaufszentrum Preise vergleichen oder gar Lebensmittel in einen Einkaufswagen legen.

    Das ist wie ein Mann, der zehn PKWs besitzt, der fährt die auch nicht alle einen nach dem anderen Tag für Tag. Ob die Frauen nun per Ehevertrag in einem Harem leben oder ob es nichteingetragene Partnerschaften sind, ist ja nur eine rechtliche Formsache.

    Es gibt auch Männer, die wollen es vermeiden, selbst eine Prostituierte ein zweites Mal zu treffen. Das ist nun sicher extrem, aber generell ist der Grund des Wunsches eines Mannes nach Vielweiberei die Abwechslung.
    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)


    Der neue Slogan der Regierung
    (resolución ministerial N° 113-2018-pcm, Lima, 26 de abril de 2018)

  6. #1566
    Mitglied Benutzerbild von Schopenhauer
    Registriert seit
    18.09.2015
    Beiträge
    14.336

    Standard AW: Der Krieg um Frauen: Deutsche gegen ausländische Männer am Beispiel von Chemnitz aufgezeigt.

    Zitat Zitat von Freidenkerin Beitrag anzeigen
    Ja, ich finde das auch immer wieder erstaunlich, was für rosige Vorstellungen manche Männer davon haben, mehrere Frauen zu haben. Der Mann hätte ja dann seine Ehekonflikte nicht nur mit einer, sondern mit mehreren Frauen auszutragen und obendrein hätte er ja auch noch mehrere Schwiegermütter. Keine Ahnung, was ein normaler, durchschnittlicher Mann daran ernsthaft toll finden könnte.
    Als 'Schwiegermutter' (ach, du lieber Himmel), von zwei Schwiegersöhnen halte ich mich raus aus sämtlichen Belangen, so es denn Konflikte gibt/geben würde zwischen meinen Töchtern und ihren Männern.
    Ohne Wahrheit gibt es keine Freiheit.

    "Ich glaube, ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Leute von Anfang an doof finden darf. Ich habe ja nicht ewig Zeit."

  7. #1567
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    16.467

    Standard AW: Der Krieg um Frauen: Deutsche gegen ausländische Männer am Beispiel von Chemnitz aufgezeigt.

    Zitat Zitat von Freidenkerin Beitrag anzeigen
    Ja, ich finde das auch immer wieder erstaunlich, was für rosige Vorstellungen manche Männer davon haben, mehrere Frauen zu haben. Der Mann hätte ja dann seine Ehekonflikte nicht nur mit einer, sondern mit mehreren Frauen auszutragen und obendrein hätte er ja auch noch mehrere Schwiegermütter. Keine Ahnung, was ein normaler, durchschnittlicher Mann daran ernsthaft toll finden könnte.
    Angeblich sollen sich manche- vermutlich perverse- Männer nach langen Jahren Sex mit immer derselben Abwechlung im Bett mit mehreren Frauen vorstellen können. Das heisst aber nicht, dass sie gleich mehrere Frauen heiraten wollen. Der Sex reicht ihnen. Wer ein Glas Milch trinken will, will ja auch nicht die ganze Kuh. Angeblich soll sogar Abwechslung den Appetit fördern. Ich kann da nicht mit spechen. Ich ess jeden Tag das Gleiche. [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  8. #1568
    Foren-Veteran Benutzerbild von Heinrich_Kraemer
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    STEUERTERRORSTAAT
    Beiträge
    16.467

    Standard AW: Der Krieg um Frauen: Deutsche gegen ausländische Männer am Beispiel von Chemnitz aufgezeigt.

    Zitat Zitat von Freidenkerin Beitrag anzeigen
    Ja, ich finde das auch immer wieder erstaunlich, was für rosige Vorstellungen manche Männer davon haben, mehrere Frauen zu haben. Der Mann hätte ja dann seine Ehekonflikte nicht nur mit einer, sondern mit mehreren Frauen auszutragen und obendrein hätte er ja auch noch mehrere Schwiegermütter. Keine Ahnung, was ein normaler, durchschnittlicher Mann daran ernsthaft toll finden könnte.
    Nunja, das sehe ich anders. Bei bekannter Vielweiberei fangen die Weiber untereinander an sich selbst zu bekriegen, um in der Hierarchie der Gunst weiter nach oben zu kommen. Frauen hassen sich ja bekanntlicherweise untereinander, wenngleich sie heucheln und lügen, daß die Schwarte kracht.

    Für mich wäre das jedoch nichts. Der ganze Gestank und das Gekeife.
    Freedom for Catalonia!
    Freies Bayern?! Unterschreib hier:

    Weil Link entfernt: "Volksbegehren Freies Bayern" googeln und Seite öffnen. Jede Stimme zählt!

  9. #1569
    HEIL KITLER!!! Benutzerbild von Trashcansinatra
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Vindobona
    Beiträge
    9.878

    Standard AW: Der Krieg um Frauen: Deutsche gegen ausländische Männer am Beispiel von Chemnitz aufgezeigt.

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Angeblich sollen sich manche- vermutlich perverse- Männer nach langen Jahren Sex mit immer derselben Abwechlung im Bett mit mehreren Frauen vorstellen können. Das heisst aber nicht, dass sie gleich mehrere Frauen heiraten wollen. Der Sex reicht ihnen. Wer ein Glas Milch trinken will, will ja auch nicht die ganze Kuh. Angeblich soll sogar Abwechslung den Appetit fördern. Ich kann da nicht mit spechen. Ich ess jeden Tag das Gleiche. [Links nur für registrierte Nutzer]
    In mancher Ehe wird der Beischlaf halt eben zum Strafstoß.

    Gestern war nicht aller Tage - ER kommt wieder, keine Frage!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Deutsche Frauen + ausländische Partner: Wie hoch sind die Zahlen?
    Von Jay im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 420
    Letzter Beitrag: 30.09.2018, 19:58
  2. Ausländische idiotische Aussagen über Deutsche
    Von BRDDR_geschaedigter im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.06.2013, 18:57
  3. Frankreich gegen ausländische Fachleute
    Von pw75 im Forum Europa
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.01.2012, 22:40
  4. Ausländische Namen für deutsche Städte
    Von Berwick im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.12.2011, 09:14
  5. Die Balkanisierung Deutschlands - aufgezeigt am Beispiel Berlins
    Von Strandwanderer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.03.2011, 05:47

Nutzer die den Thread gelesen haben : 319

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben