+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: "Integrationspolitiker" Aladin El-Mafaalani findet Konflikte durch Multikulti "richtig geil"

  1. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    7.168

    Standard AW: "Integrationspolitiker" Aladin El-Mafaalani findet Konflikte durch Multikulti "richtig geil"

    Zitat Zitat von Stanley_Beamish Beitrag anzeigen
    Wer hätte bei dir Muselknutscher auch etwas anderes erwartet?
    Für mich ist jemand, der an Schulen und Unis die Einrichtung von Gebetsräumen und das Tragen von Kopftüchern durchsetzen will, jedenfalls nicht integriert.
    Diesen Soziologen - Schwachkopf würde ich in einer Diskussion in der Luft zerreissen.

    z.B. diese schwachsinnige Aussage:

    "Auf jede der Gruppen, die früher benachteiligt waren, wird jetzt achtgegeben. Es geht ja nicht nur um Migranten, sondern auch um Frauen, Homosexuelle, Behinderte. Das führt zu Stress. Aber die Gesamtgesellschaft gewinnt, das Leben in Deutschland war nie besser als heute."
    wo sollen denn diese Gruppen heute Vorteile haben?
    Frauen MÜSSEN heute arbeiten gehen und haben oft Doppelbelastung Beruf/Kinder, wo ist da der Vorteil?
    Behinderte werden heute vor der Geburt abgetrieben, dank den linken Soziologenfreunden dieses Zausels, die haben auch keinen Vorteil mehr, zumindest wenn sie deutsch sind.
    Transgender haben eine Selbstmordquote von knapp 50%, prominentes Beispiel gerade dieser Küblböck.

    Von der Ernährung bis zur Nutzung des öffentlichen Raums ist alles lockerer geworden. In meiner Kindheit stand auf fast jeder Grünfläche „Betreten verboten“. Nach und nach haben sich die sogenannten Gastarbeiter auf die Grünflächen gesetzt, den öffentlichen Raum genutzt. Dann haben die Einheimischen mitgemacht. Irgendwann lohnte es nicht mehr, die Schilder aufzustellen, weil niemand, weder Migranten noch Einheimische, sie akzeptiert hat. Der Wandel kam, weil die Einheimischen etwas angenommen haben. Völlig freiwillig. Früher war es nicht besser.
    Ja, verdreckte zugemüllte Städte gefallen diesem Soziologen Zausel. Macht kaputt, was Euch kaputt macht. Ich habe einen Farbfilm aus Hamburg gesehen von 1945 einige Wochen nach Kriegsende. Wahnsinn, wie sauber dier Stadt war, Wahnsinn, wie viel Schutt die Bewohner schon weggeräumt hatten!
    Das gefällt Linken nicht, die finden "Grafitti" toll, nur nicht an der eigenen Hauswand...

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    56.709

    Standard AW: "Integrationspolitiker" Aladin El-Mafaalani findet Konflikte durch Multikulti "richtig geil"

    Zitat Zitat von Stanley_Beamish Beitrag anzeigen
    Wer hätte bei dir Muselknutscher auch etwas anderes erwartet?
    Für mich ist jemand, der an Schulen und Unis die Einrichtung von Gebetsräumen und das Tragen von Kopftüchern durchsetzen will, jedenfalls nicht integriert.
    Das spielt nun allerdings das keine Rolle für El-Mafaalani und auch keine für die Bewertung dessen, was der er sagte, weder für mich noch für andere.

    Ausserdem wäre das Problem ja nicht gelöst, würde er nur einen anderen Begriff als "Integration" verwenden. Oder würdest Du ihm zustimmen in seinen Aussagen, hätte er stattdessen einen anderen Terminus verwendet? Liegt es an den Worten und nicht an der Sache?
    Kalenderspruch: (folgt)

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    56.709

    Standard AW: "Integrationspolitiker" Aladin El-Mafaalani findet Konflikte durch Multikulti "richtig geil"

    Zitat Zitat von Filofax Beitrag anzeigen
    [...] wo sollen denn diese Gruppen heute Vorteile haben?
    Steht doch da! - ""Auf jede der Gruppen, die früher benachteiligt waren, wird jetzt achtgegeben." Man muss das nur wichtig genug finden, dann ergibt sich netto ein Vorteil gegenüber früher.

    [...]
    Kalenderspruch: (folgt)

  4. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    5.432

    Standard AW: "Integrationspolitiker" Aladin El-Mafaalani findet Konflikte durch Multikulti "richtig geil"

    Zitat Zitat von solg Beitrag anzeigen
    Die Integration wird nicht umsonst als "Jahrhundertaufgabe" beschrieben.
    Deutschland wird sich ändern und viele Geschichtsgeläuterte freuen sich drauf. (bei weitem nicht nur KGE!)
    Aber vor der Freude, dem Spaß und dem Vergnügen hat der Liebe Gott das Ärmelhochkrempeln, den Schweiß, die Arbeit und ggentlichele auch mal Tränen und Blut gesetzt.
    Das weiß auch KGE, deshalb ihre Leidenschaft, stellvertretend für Millionen anderer unserer Landsleute (wie z.B. Herrn El-Mafaalani), die mutig und unbeirrt von ein paar Ewiggestrigen diese epochale Herausforderung annehmen ohne sich gleich von Rückschlägen von ihrem Weg abbringen zu lassen.

    "Die multikulturelle Gesellschaft ist hart, schnell, grausam und wenig solidarisch, sie ist von beträchtlichen sozialen Ungleichgewichten geprägt und kennt Wanderungsgewinner ebenso wie Modernisierungsverlierer; sie hat die Tendenz, in eine Vielfalt von Gruppen und Gemeinschaften auseinanderzustreben und ihren Zusammenhalt sowie die Verbindlichkeit ihrer Werte einzubüßen. " - Daniel Cohn-Bendit und Thomas Schmid: Wenn der Westen unwiderstehlich wird. [Links nur für registrierte Nutzer]

    dann viel Spass bei dem Irrsinn, aber ohen mich, ich bleib dann lieber ewiggestrig
    Geändert von marion (24.09.2018 um 09:04 Uhr)
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    4.756

    Standard AW: "Integrationspolitiker" Aladin El-Mafaalani findet Konflikte durch Multikulti "richtig geil"

    Zitat Zitat von marion Beitrag anzeigen
    dann viel Spass bei dem Irrsinn, aber ohen mich, ich bleib dann lieber ewiggestrig
    Wesley Clark rutschte vor ca. 20 Jahren mal der hier raus:
    "There is no place in modern Europe for ethnically pure states. That's a 19th-century idea."

  6. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    5.432

    Standard AW: "Integrationspolitiker" Aladin El-Mafaalani findet Konflikte durch Multikulti "richtig geil"

    Zitat Zitat von solg Beitrag anzeigen
    Wesley Clark rutschte vor ca. 20 Jahren mal der hier raus:
    "There is no place in modern Europe for ethnically pure states. That's a 19th-century idea."
    grad in den USA sieht man ja wie Multikulti funktioniert, warum müssen wir den gleichen Irrsinn betreiben
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 587
    Letzter Beitrag: 09.08.2012, 18:51
  2. die "Skydive"-"Widder58"-"Dayan"-"Freelancer"- Israel-Show
    Von Widder58 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2049
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 16:53
  3. "Wegen 1,30 Euro durch alle Instanzen" - sollen die einfachen Menschen "blank ziehen"
    Von El Lute im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 385
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 09:34
  4. "Nicht genug Sonne" - drehen "Westler" und Moslems wegen Vitamin-D-Mangels durch?
    Von Beverly im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 02.03.2009, 17:58
  5. "1776" und "1789" - genauso eine Katastrophe wie "1917" und "1933"?
    Von Beverly im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 15:28

Nutzer die den Thread gelesen haben : 61

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben