+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5
Zeige Ergebnis 41 bis 47 von 47

Thema: Erklärungsversuch für das Denken der Schwarzen

  1. #41
    Sozialdarwinist Benutzerbild von Heizer666
    Registriert seit
    11.01.2018
    Ort
    Königreich_Bayern
    Beiträge
    2.172

    Standard AW: Erklärungsversuch für das Denken der Schwarzen

    Sie sind zwar dumm wie 3 Meter Feldweg, wenn sie aber gesteuert werden - mit falschen Versprechungen und Lügen - können sie den ganzen Kontinent zerstören.
    Und sie werden gesteuert, von Soros & Co - und Spectre, Mounk & Co sind die Verkünder, die ganz frech in den ÖR darüber sprechen.


    Wer heute in einer Debatte jemand als Nazi bezeichnet, ist ethisch gesehen ein Lump, historisch gesehen ein Verharmloser und intellektuell gesehen eine Null.

  2. #42
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    5.616

    Standard AW: Erklärungsversuch für das Denken der Schwarzen

    in der Doku: Wenn in SA die Negerkinder mit dem Schuldirektor unzufrieden sind, wird einfach die Schule abgefackelt =
    Problem pragmatisch gelöst

    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  3. #43
    Der Kaishakunin Benutzerbild von Erich von Stahlhelm
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    hessen
    Beiträge
    14.804

    Standard AW: Erklärungsversuch für das Denken der Schwarzen

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Sie werden sich noch das holen, wo sie glauben, dass ihnen das "zusteht".
    Es werden noch "rosige Zeiten" auf uns zukommen...



    Das wird ihnen ja von linksliberalen weißen Aktivisten regelrecht eingeprügelt.
    So von wegen Ausbeutung Afrikas durch Weiße.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  4. #44
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    76.602

    Standard AW: Erklärungsversuch für das Denken der Schwarzen

    Zitat Zitat von Erich von Stahlhelm Beitrag anzeigen
    Das wird ihnen ja von linksliberalen weißen Aktivisten regelrecht eingeprügelt.
    So von wegen Ausbeutung Afrikas durch Weiße.
    Sie holen sich, was man ihnen versprochen hat.
    Sichere Arbeitsplätze u. Wohlstand, mit solchen Ködern werden sie zu uns gelockt. Das kann nicht gutgehen...
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  5. #45
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    29.097

    Standard AW: Erklärungsversuch für das Denken der Schwarzen

    Die rotgrünen Khmer und auch Islamisten wissen das man Neger am besten aufhetzen kann.
    Ich gehöre einer Historiker-Kommission an, die heraus finden soll ob es den 2. Weltkrieg überhaupt gab!

  6. #46
    Mitglied Benutzerbild von Jay
    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    2.458

    Standard AW: Erklärungsversuch für das denken der Schwarzen

    In Österreich wird gerade eine Politikerin durch die Medien gejagt, weil sie die komplette Wahrheit über Afrikaner geschrieben hat. Hier ein Paar Zitate.

    Es ist kindlich naiv zu glauben, dass ausgerechnet diejenigen Menschen, deren Kulturen nichts anderes produzieren als Leid, Verfolgung, Unterdrückung und Perspektivenlosigkeit einen positiven Beitrag für Europa leisten können.

    Afrikaner wollen nicht wie wir Europäer denken und arbeiten, aber gerne wie wir Europäer leben.
    Würden sie unsere Gesellschaft und Errungenschaften wirklich wollen, dann könnten sie das auch in Afrika verwirklichen. Hilfe und Vorbilder – wie die ehemaligen Kolonien in Asien – gäbe es dafür genug.


    Die ewige Geschichte, dass wir Europäer den afrikanischen Kontinent ausgebeutet haben und somit Afrikaner auch heute noch kollektiv unsere Opfer sind – mit entsprechenden Anspruchsdenken – ist zu einfach und geht an den heutigen Problemen Afrikas weit vorbei.
    Dass dieses Argument überhaupt akzeptiert wird, zeigt, wie intellektuell armselig die ganze Afrikadebatte abläuft.

    Der ganze Text: [Links nur für registrierte Nutzer]

  7. #47
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    3.909

    Standard AW: Erklärungsversuch für das Denken der Schwarzen

    Hier eine andere Facette des Negertums
    "Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher.". - Franz Josef Strauß,

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 25.04.2017, 09:38
  2. Rotten die schwarzen die einheimischen aus?
    Von Jodlerkönig im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.04.2017, 09:29
  3. Frage zu schwarzen Löchern
    Von SAMURAI im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 09.12.2007, 11:13
  4. Exorzistentreffen bei der Schwarzen Madonna
    Von FranzKonz im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 21.07.2007, 01:36
  5. Deutschland denken heißt Auschwitz denken!
    Von Oettinger im Forum Deutschland
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.12.2005, 11:09

Nutzer die den Thread gelesen haben : 149

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben