+ Auf Thema antworten
Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3 9 10 11 12 13
Zeige Ergebnis 121 bis 128 von 128

Thema: Alle lachten, als er aufs Gymnasium wollte: Wie ein Gastarbeiterkind Professor wurde!

  1. #121
    Ganz Unten Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    2.571

    Standard AW: Alle lachten, als er aufs Gymnasium wollte: Wie ein Gastarbeiterkind Professor wurde!

    Grundsätzlich ist das Buch eine Münchhausengeschichte .

    Irgendwelche Schulwünsche werden im Einzel-Gespräch in
    Anwesendheit der Eltern besprochen , und nicht vor versammelter Klasse .
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenheere Odin ewig lebt

  2. #122
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    5.115

    Standard AW: Alle lachten, als er aufs Gymnasium wollte: Wie ein Gastarbeiterkind Professor wurde!

    Zitat Zitat von tabasco Beitrag anzeigen
    Für Deine Rachegelüste bin ich gerne die Wichsvorlage.
    dazu nehme ich nur nur junge, hübsche, wohl proportionierte Personen
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  3. #123
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    69.707

    Standard AW: Alle lachten, als er aufs Gymnasium wollte: Wie ein Gastarbeiterkind Professor wurde!

    Zitat Zitat von Sil the evil Bitch Beitrag anzeigen
    Ich find es immer wieder bemerkenswert wie ihr linken Dumpfbacken immer eine Anpassung des Deutschen an die Türken anstrebt.
    Vielleicht glauben sie, Atatürk habe sein Ziel erreicht.

    Zitat Zitat von Mustafa Kemal Atatürk
    „Sollte ich eines Tages großen Einfluß oder Macht besitzen, halte ich es für das Beste, unsere Gesellschaft schlagartig – sofort und in kürzester Zeit – zu verändern. Denn im Gegensatz zu anderen glaube ich nicht, daß sich diese Veränderung erreichen läßt, indem die Ungebildeten nur schrittweise auf ein höheres Niveau geführt werden. Mein Innerstes sträubt sich gegen eine solche Auffassung. Aus welchem Grund sollte ich mich auf den niedrigeren Stand der allgemeinen Bevölkerung zurückbegeben, nachdem ich viele Jahre lang ausgebildet worden bin, Zivilisations- und Sozialgeschichte studiert und in allen Phasen meines Lebens Befriedigung durch Freiheit erfahren habe? Ich werde dafür sorgen, daß sie auch dahin kommen. Nicht ich darf mich ihnen, sondern sie müssen sich mir annähern.“
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  4. #124
    Mitglied Benutzerbild von dulliSwedish
    Registriert seit
    29.12.2017
    Ort
    Wakanda
    Beiträge
    287

    Standard AW: Alle lachten, als er aufs Gymnasium wollte: Wie ein Gastarbeiterkind Professor wurde!

    Zitat Zitat von Sil the evil Bitch Beitrag anzeigen
    Ich find es immer wieder bemerkenswert wie ihr linken Dumpfbacken immer eine Anpassung des Deutschen an die Türken anstrebt.

    Er ist halt noch ein Kind. Es ist wahrscheinlich nicht ganz einfach, sich als heute 15 jähriger dem ganzen medialen Dauerscheiß zu entziehen. Seine ganzen Vorbilder, von Jockel und Klaas, über Jan Dönermann und wie sie alle heißen, nicht selten primitive Entertainment prolls, bei denen man politische Indoktrination nicht unbedingt erwarten würde, alle machen mit. Und Abtacha, wie viele andere Kinder auch, saugen das halt auf und halten sich für "informiert", halten ihre auswendig gelernten Kommentare der jeweils aktuellen Medienkampagne (metwo etc) für Argumente. Ist ein schwieriges Thema, wie geht unsere Gesellschaft künftig mit massenmedialer Indoktrination um? In den USA gibt es ja bereits stärkere Ansätze einer Gegenöffentlichkeit, möglich das Deutschland über kurz oder lang folgen wird.
    Trau keinem Promi




  5. #125
    Die Mondkönigin Benutzerbild von Sil the evil Bitch
    Registriert seit
    11.07.2018
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    400

    Standard AW: Alle lachten, als er aufs Gymnasium wollte: Wie ein Gastarbeiterkind Professor wurde!

    Zitat Zitat von dulliSwedish Beitrag anzeigen
    Er ist halt noch ein Kind. Es ist wahrscheinlich nicht ganz einfach, sich als heute 15 jähriger dem ganzen medialen Dauerscheiß zu entziehen. Seine ganzen Vorbilder, von Jockel und Klaas, über Jan Dönermann und wie sie alle heißen, nicht selten primitive Entertainment prolls, bei denen man politische Indoktrination nicht unbedingt erwarten würde, alle machen mit. Und Abtacha, wie viele andere Kinder auch, saugen das halt auf und halten sich für "informiert", halten ihre auswendig gelernten Kommentare der jeweils aktuellen Medienkampagne (metwo etc) für Argumente. Ist ein schwieriges Thema, wie geht unsere Gesellschaft künftig mit massenmedialer Indoktrination um? In den USA gibt es ja bereits stärkere Ansätze einer Gegenöffentlichkeit, möglich das Deutschland über kurz oder lang folgen wird.
    Gute Frage, es ist eigentlich traurig wie eitel und verblödet zu gleich der heutige Mensch ist. Der Spruch "Ich weiß, dass ich nichts weiß" der eigentlich besagt, sein bestehendes Wissen zu hinterfragen und sich immer eines besseren belehren zu können und so zu lernen ist wohl verloren gegangen.
    "An mir selbst zu arbeiten ist soooo schwer ..deswegen muss sich jetzt die ganze Welt für mich ändern!!!" - Grundsatz aller Pro Asyl Gender Feministen.

  6. #126
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    16.147

    Standard AW: Alle lachten, als er aufs Gymnasium wollte: Wie ein Gastarbeiterkind Professor wurde!

    Zitat Zitat von tabasco Beitrag anzeigen
    Es gibt genug tauglichere Lichtblicke. Sie sind leiser und fallen nicht auf. Man muss sie suchen.
    Der zum Beispiel:


    ok leise ist er nicht.....
    De Schwatten Ostfrees Jung: plötzlich Internetsensation

    https://blog.ankerherz.de/blog/de-schwatten-ostfrees-jung-und-ankerherz-geiht-los/
    „Wenn man keine Grenzen hat, hat man kein Land!“

    Donald Trump

  7. #127
    Mitglied Benutzerbild von dulliSwedish
    Registriert seit
    29.12.2017
    Ort
    Wakanda
    Beiträge
    287

    Standard AW: Alle lachten, als er aufs Gymnasium wollte: Wie ein Gastarbeiterkind Professor wurde!

    Zitat Zitat von Sil the evil Bitch Beitrag anzeigen
    Gute Frage, es ist eigentlich traurig wie eitel und verblödet zu gleich der heutige Mensch ist. Der Spruch "Ich weiß, dass ich nichts weiß" der eigentlich besagt, sein bestehendes Wissen zu hinterfragen und sich immer eines besseren belehren zu können und so zu lernen ist wohl verloren gegangen.
    Nun, die meisten von uns haben ihre Überzeugungen und Ansichten. Das ist ja soweit auch in Ordnung, solange man bereit ist, diese angesichts guter Argumente zu hinterfragen und zu korrigieren und nicht mit 16 Jahren meint, es besser zu wissen als alle anderen, und Erwachsenen bzw. Steuerzahlern die Welt erklären zu wollen, zumal in konkreten Bereichen, die einen 16 jährigen eigentlich gar nicht zu interessieren haben, bzw überhaupt nichts angehen.

    Es ist eine absurde und gefährliche entwicklung, dass es in Ländern wie Deutschland üblich geworden ist, auf dieses alberne Geblubber von Kindern hinsichtlich der von den Medienkartellen künstlich erzeugten Aufreger großartig einzugehen, da Erste die häufig komplexen Zusammenhänge des gesellschaftlichen Zusammenlebens und politische zusammenhänge meistens nicht begreifen, letztere diese Unmündigkeit bewußt zugunsten ihrer politischen Agenda missbrauchen.
    Trau keinem Promi




  8. #128
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    7.491

    Standard AW: Alle lachten, als er aufs Gymnasium wollte: Wie ein Gastarbeiterkind Professor wurde!

    ist wohl Migrations Beauftragter der SPD, denn die befördern ihre Hirnlosen mit gefakten Schulzzeugnissen zu Doktor Titeln, Gerichts Dolmetscher und Professuren

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Gymnasium: Berlin immer absurder
    Von Bruddler im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 19:33
  2. Berlin: Gymnasium als Lotteriespiel
    Von klartext im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.05.2009, 14:55
  3. Amokalarm im Albert-Einstein-Gymnasium
    Von Gehirnnutzer im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 18:02
  4. WARUM wurde Professor Kirchhof abserviert?
    Von Marine Corps im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 13.04.2008, 10:15
  5. Gesamtschulabitur = Gymnasium ?
    Von SEV-N im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 06.07.2005, 14:38

Nutzer die den Thread gelesen haben : 192

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben