Umfrageergebnis anzeigen: Bitcoin Kurs 01.12.2018 18:00 Uhr in Euro

Teilnehmer
9. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Über 20'000

    0 0%
  • 15 - 20'000

    0 0%
  • 10 - 15'000

    0 0%
  • 8 - 10'000

    1 11,11%
  • 6 - 8'000

    2 22,22%
  • 4 - 6'000

    3 33,33%
  • Unter 4'000

    3 33,33%
+ Auf Thema antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 2 3 4 5 6
Zeige Ergebnis 51 bis 56 von 56

Thema: Bitcoin Kurs zum Jahresende 2018 ?

  1. #51
    Libertärer Republikaner Benutzerbild von BRDDR_geschaedigter
    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    38.715

    Standard AW: Bitcoin Kurs zum Jahresende 2018 ?

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen


    So kann nur jemand reden, doch noch nie eine IT-Landschaft verwaltet, migriert hat.

    ---
    die ist Zentral du Heini. Wenn ich die gleichen Daten zig mal wo anders abspeichere, kann ich Fehler und Inkonsistenzen leicht beseitigen.
    Sozialismus und Freiheit schließen einander definitionsgemäß aus. - Friedrich Hayek


    Sprüche 1:7
    Des HERRN Furcht ist Anfang der Erkenntnis. Die Ruchlosen verachten Weisheit und Zucht.

  2. #52
    Mitglied Benutzerbild von Syntrillium
    Registriert seit
    02.07.2011
    Ort
    Kreisfreie Stadt
    Beiträge
    2.052

    Standard AW: Bitcoin Kurs zum Jahresende 2018 ?

    hallo,

    der ganze Hype erinnert mich an ein Schneeballsystem, in diesen werden sehr wenige reich, der Rest zahlt drauf!

    mfg
    Es ist absolut möglich, dass jenseits der Wahrnehmung unserer Sinne ungeahnte Welten verborgen sind! (Albert Einstein)

  3. #53
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    48.986

    Standard AW: Bitcoin Kurs zum Jahresende 2018 ?

    Zitat Zitat von BRDDR_geschaedigter Beitrag anzeigen
    die ist Zentral du Heini. Wenn ich die gleichen Daten zig mal wo anders abspeichere, kann ich Fehler und Inkonsistenzen leicht beseitigen.
    ist ja gut Dummerchen.
    Du verstehst ja nicht mal den Begriff dezentral.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  4. #54
    Libertärer Republikaner Benutzerbild von BRDDR_geschaedigter
    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    38.715

    Standard AW: Bitcoin Kurs zum Jahresende 2018 ?

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    ist ja gut Dummerchen.
    Du verstehst ja nicht mal den Begriff dezentral.

    ---
    Wie kommen denn dann Fehler rein, wenn ich die Daten zigmal global gespeichert habe und sie abgleichen kann?
    Sozialismus und Freiheit schließen einander definitionsgemäß aus. - Friedrich Hayek


    Sprüche 1:7
    Des HERRN Furcht ist Anfang der Erkenntnis. Die Ruchlosen verachten Weisheit und Zucht.

  5. #55
    Mitglied Benutzerbild von jack000
    Registriert seit
    18.07.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    3.698

    Standard AW: Bitcoin Kurs zum Jahresende 2018 ?

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Wo denn sonst?
    Natürlich sind Server-Farmen notwendig, um die Protokolle zu speichern und auch in theoretisch 1000 Jahren noch zugänglich zu machen.
    Ein riesiger Aufwand, auch was Energie betrifft. Eine zivilisatorische Krise wird so ein System kaum überstehen.

    ---
    Überstehen Währungen im Allgemeinen nicht ...
    1. Serve the public trust.
    2. Protect the innocent.
    3. Uphold the law.

  6. #56
    Ganz Unten Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    2.176

    Standard AW: Bitcoin Kurs zum Jahresende 2018 ?

    Zitat Zitat von jack000 Beitrag anzeigen
    Überstehen Währungen im Allgemeinen nicht ...
    Mit Papiergeld-Währungen müsste man sich mit dessen Geschichte Beschäftigen ,
    was heute durch das Internet und Wikipedia leichter ist .

    Ein Beispiel ist die Bank of England , die anscheinend gegründet wurde ,
    um von Privatleuten Kredite zu bekommen , um die Britische Marine aufzurüsten .
    Anscheinend dürfen Kredite niemals restlos zurückgezahlt werden , sondern dürfen
    maximal abgelöst werden , weil sonst die Papiere (Noten) dann wertlos werden würden .

    Die Zeichner dieser Anleihe erhielten am 27. Juli 1694 das königliche Privileg,
    eine Notenbank in der Rechtsform einer Aktiengesellschaft unter der Firma
    The Governor and Company of the Bank of England zu gründen.

    Das Stammkapital in Höhe von 1,2 Millionen Pfund wurde dem Staat als Darlehen gegen acht Prozent Zinsen gewährt.
    Dieser Kreditzinsfuß war für die damaligen Verhältnisse relativ gering.
    Im Gegenzug dazu erhielt die Bank of England das Recht, in Höhe des Darlehens Banknoten auszugeben
    und Bankgeschäfte zu betreiben.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die Englische Wikipedia ist vielleicht noch genauer .
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenheere Odin ewig lebt

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bitcoin Hype
    Von Klopperhorst im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 205
    Letzter Beitrag: 18.06.2018, 20:52
  2. Bitcoin-Börse Mt.Gox ist insolvent
    Von Salasa im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 10.03.2014, 20:12
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.10.2012, 15:04
  4. NPD und DVU wollen bis Jahresende fusionieren.
    Von direkt im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 19.09.2010, 10:34

Nutzer die den Thread gelesen haben : 55

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben