+ Auf Thema antworten
Seite 28 von 29 ErsteErste ... 18 24 25 26 27 28 29 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 271 bis 280 von 281

Thema: Welche Zeitungen snd eigentlich noch lesbar?

  1. #271
    Lanzmann Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    5.383

    Standard AW: Welche Zeitungen sind eigentlich noch lesbar?

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Deine Weltanschaung ist aber schlimm - Von einem Roten werde ich mal absehen.
    Was sagen unsere werten Mitglieder hierzuforum, zu solch einer faschistoiden Einstellung?
    ....meine Nachbarin gab ihren Autoschlüssel erst mit 80 ab.....sie wurde 89.
    achja: Darf ich noch Radfahren? Ich mache immer noch große Radtouren durch Berlin.....
    Vor dreissig Jahren betrug die Durchschnittliche Lebenserwartung bei
    Männern 72 Jahre
    Frauen 77 Jahre .

    Damit kommt auch der geringe Frauenüberschuß 52/48 zustande.

    Einigen wir uns auf 75 Jahre , weil ich ein Ewig Gestriger bin .
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38
    Schulbildung ist zwar kostenlos, in den meisten Fällen aber umsonst. User amendment

  2. #272
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    27.338

    AW: Welche Zeitungen sind eigentlich noch lesbar?

    Zitat Zitat von Neben der Spur Beitrag anzeigen
    Vor dreissig Jahren betrug die Durchschnittliche Lebenserwartung bei
    Männern 72 Jahre
    Frauen 77 Jahre .

    Damit kommt auch der geringe Frauenüberschuß 52/48 zustande.

    Einigen wir uns auf 75 Jahre , weil ich ein Ewig Gestriger bin .
    off topic:
    --------------


    Avatar Neben der Spur

    Wie bist du denn nur an dieses seltsame Avatar geraten? Und was soll es aussagen?
    Die Notbremse ziehen? Hast Du holländische Wurzeln?
    #
    Und ja: Ich finde schon, dass es Zeit wäre, die Notbremse zu ziehen, aber nicht bei den Alten, - sondern bei der illegalen Masseneinwanderung von Frau Merkel.....


    Notbremse
    Handgriff ziehen bei Gefahr
    Gebrauch rein aus Spaß wird bestraft

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  3. #273
    Pro Veritas Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    54.599

    Standard AW: Welche Zeitungen sind eigentlich noch lesbar?

    Zitat Zitat von Neben der Spur Beitrag anzeigen
    Das habe ich auch gar nicht vor , so alt zu werden !

    Und Kameraden wie Du sind Euthanasie-Enthusiasten !

    Wahlrecht und Führerschein ab dem 70. Lebensjahr entziehen .

    Busse fahren genug !

    Ab in den Altersheim-Konzentration-Sammelpunkt ,
    und die Gutmenschen dann zwangsverpflichten ,
    auf Patienten wie Euch eingehen zu müssen !

    $$uros sind für den Charakter-Juden und Beamten wichtig !
    Wenn ich die Unfälle hier in der Gegend der letzten Wochen oder Monate Revue passieren lasse, liegt der Anteil der über 70-jährigen Unfallverursacher bei schätzungsweise runden 5 %.

    Die allermeisten Crashs werden hier von jungen bis mittelalten Autofahrern verursacht, die sich völlig überschätzten und entweder viel zu dicht auffuhren, viel zu schnell herumbretterten, an ihrem Smartphone oder Navi herumspielten und sich insgesamt ziemlich rücksichtslos verhielten.

    Regelmäßige Prüfungen ab 70 ja, aber doch keinen systematischen Führerscheinentzug.
    Eine neues Highlight der politischen Diskussion im HPF:

    "War wohl eine Art Endlösung, nun die neuen Regenfälle zu nutzen, mit Vorsatz das Gebiet nochmal zu fluten, um Gebäude zu zerstören, unerwünschte Leute los zu werden und vor allem Aufbauhilfen zu bekommen. Warum wurden die Einwohner nicht gewarnt, wenn die Talsperren voll sind und man 2018 auch schon ein Problem hatte, aber auch 1910 usw...."

  4. #274
    Lanzmann Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    5.383

    Standard AW: Welche Zeitungen sind eigentlich noch lesbar?

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    off topic:
    --------------


    Avatar Neben der Spur

    Wie bist du denn nur an dieses seltsame Avatar geraten? Und was soll es aussagen?
    Die Notbremse ziehen? Hast Du holländische Wurzeln?
    #
    Und ja: Ich finde schon, dass es Zeit wäre, die Notbremse zu ziehen, aber nicht bei den Alten, - sondern bei der illegalen Masseneinwanderung von Frau Merkel.....


    Notbremse
    Handgriff ziehen bei Gefahr
    Gebrauch rein aus Spaß wird bestraft
    Datt is Plattdüütsch .

    Wii weer jo influsst bii de Fanzmänners ut de Napoleon-Tid !

    Doormools hett datt heet : Visit ma Tente , hüüt orangeern de Neegers uten Woorte .
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38
    Schulbildung ist zwar kostenlos, in den meisten Fällen aber umsonst. User amendment

  5. #275
    Lanzmann Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    5.383

    Standard AW: Welche Zeitungen sind eigentlich noch lesbar?

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Wenn ich die Unfälle hier in der Gegend der letzten Wochen oder Monate Revue passieren lasse, liegt der Anteil der über 70-jährigen Unfallverursacher bei schätzungsweise runden 5 %.

    Die allermeisten Crashs werden hier von jungen bis mittelalten Autofahrern verursacht, die sich völlig überschätzten und entweder viel zu dicht auffuhren, viel zu schnell herumbretterten, an ihrem Smartphone oder Navi herumspielten und sich insgesamt ziemlich rücksichtslos verhielten.

    Regelmäßige Prüfungen ab 70 ja, aber doch keinen systematischen Führerscheinentzug.
    Eigentlich müsste die Fahrprüfung alle fünf Jahre abgelegt werden ; theoretisch und praktisch ,
    ungeachtet des Alters .

    Und abhängig von Fahrzeug- und Bevölkerungsdichte .

    Alte Menschen werden weniger mit dem Automobil herumfahren ,
    während Berufstätige öfters fahren .
    Es müsste auch ein Zusammenhang konstruiert werden mit der Kilometerleistung .
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38
    Schulbildung ist zwar kostenlos, in den meisten Fällen aber umsonst. User amendment

  6. #276
    Pro Veritas Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    54.599

    Standard AW: Welche Zeitungen sind eigentlich noch lesbar?

    Zitat Zitat von Neben der Spur Beitrag anzeigen
    Eigentlich müsste die Fahrprüfung alle fünf Jahre abgelegt werden ; theoretisch und praktisch ,
    ungeachtet des Alters .

    Und abhängig von Fahrzeug- und Bevölkerungsdichte .

    Alte Menschen werden weniger mit dem Automobil herumfahren ,
    während Berufstätige öfters fahren .
    Es müsste auch ein Zusammenhang konstruiert werden mit der Kilometerleistung .
    Quatsch.

    Auch periodisch stattfindende Fahrprüfungen halten die Irren (und es werden immer mehr davon) nicht davon ab, bei 180 Sachen eine SMS zu tippen oder mit voller Pulle auf zwei Meter auf den Vordermann aufzufahren.
    Eine neues Highlight der politischen Diskussion im HPF:

    "War wohl eine Art Endlösung, nun die neuen Regenfälle zu nutzen, mit Vorsatz das Gebiet nochmal zu fluten, um Gebäude zu zerstören, unerwünschte Leute los zu werden und vor allem Aufbauhilfen zu bekommen. Warum wurden die Einwohner nicht gewarnt, wenn die Talsperren voll sind und man 2018 auch schon ein Problem hatte, aber auch 1910 usw...."

  7. #277
    Lanzmann Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    5.383

    Standard AW: Welche Zeitungen sind eigentlich noch lesbar?

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Quatsch.

    Auch periodisch stattfindende Fahrprüfungen halten die Irren (und es werden immer mehr davon) nicht davon ab, bei 180 Sachen eine SMS zu tippen oder mit voller Pulle auf zwei Meter auf den Vordermann aufzufahren.
    Wäre zwar Geldabzocke , aber konjunkturfördernd .

    Man sollte auch den Schulabschluss wiederholen , den Angelschein ,
    den Sportbootführerschein , den Gesellenbrief , die Meisterprüfung ,
    Gesundheitszeugnis , Fahrradprüfung , Jagdschein , Bachelor , Master , Doktor , Diplom , etc.

    Dann wäre ständig Unruhe und Abendkurse ausgebucht .

    Es wird in dieser Gutmenschengesellschaft nach oben fortgelobt,
    aber niemals degradiert .

    Nun wird es aber ein Nebenschauplatz-Thema ( off topic ) .
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38
    Schulbildung ist zwar kostenlos, in den meisten Fällen aber umsonst. User amendment

  8. #278
    STOPP DER REPUBLIKFLUCHT! Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    8.688

    Standard AW: Welche Zeitungen snd eigentlich noch lesbar?

    Zitat Zitat von Cruithne Beitrag anzeigen
    Gibt es in Deutschland eigentlich noch irgendwelche halbwegs etablierten Printmedien, die noch nicht von Merkels linksgrünen Freunden kontrolliert werden und halbwegs zu ertragen sind? Welche Zeitungen kann man eigentlich noch lesen, ohne dass einem morgens beim Frühstück mit der Kaffeetasse in der Hand die Kotze hochkommt?
    Offenbar wird der "Donaukurier" (Hauptsitz Ingolstadt) noch recht gerne gelesen (mir selber bekannt von einzelnen Käufen, wenn ich mal im Verbreitungsgebiet war):
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [...]
    Der Donaukurier hat im Gegensatz zu den meisten deutschen Tageszeitungen seine Auflage halten können. [...]
    Während viele andere Verlage im Laufe von Jahren grob gesagt 20, 25 Prozent ihrer Leserschaft verloren.
    "Donaukurier" wurde von der "Passauer Neue Presse" geschluckt, die selber auch noch recht gut wegkam beim Leserverlust. Eventuell die relativ konservative Ausrichtung als Anker, beim eben konservativen Medium "Zeitung aus Papier".
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.

  9. #279
    mll Bewegung des 8.Sept. Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    18.197

    Standard AW: Welche Zeitungen snd eigentlich noch lesbar?

    Das Börsenblatt des deutschen Buchhandels, eine Wochenzeitschrift, ist ganz nett und das einzige, was in meinem Briefkasten landet, von der unerwünschten Werbung einmal abgesehen.
    "Musiker sind dumm, faul und habgierig!"
    ~Frank Zappa~



  10. #280
    STOPP DER REPUBLIKFLUCHT! Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    8.688

    Standard AW: Welche Zeitungen snd eigentlich noch lesbar?

    Ich hab in nachstehender Liste "studiert", abgeglichen mit Wissen über politische Ausrichtung diverser Tageszeitungen, im Blick die Auflagen heute im Vergleich zu von vor Jahren. Fazit, wenn auch nicht durchgängig gültig: Konservative Blätter konnten Auflagerückgänge in ruhigerem Fahrwasser halten, während linkslastig(geworden)e Blätter teils massiv abbauten:


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. welche partei kann man eigentlich wählen ?
    Von Zyankali im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 06.09.2016, 12:09
  2. Welche Rolle spieltn eigentlich die Franzosen im 2 WK?
    Von D-Moll im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.12.2011, 22:55
  3. Welche Zeitungen / Zeitschriften lest Ihr?
    Von Nationalix im Forum Medien
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.09.2010, 11:23
  4. Welche Magazine/Zeitungen lest ihr?
    Von Sloth im Forum Medien
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.06.2010, 09:26
  5. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.10.2007, 16:25

Nutzer die den Thread gelesen haben : 27

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben