User in diesem Thread gebannt : Gurkenglas, juenger_fan and ichdarfdas


+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 268 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 15 55 105 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 2679

Thema: Die AfD im Bundestag!

  1. #41
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.04.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    3.113

    Standard AW: Die AfD im Bundestag!

    Zitat Zitat von Jodlerkönig Beitrag anzeigen
    absolut. ich kann dir sagen, daß die die da für die afd im bundestag sitzen, haben das alles, ausnahmslos selbst finanziert! der aufwand ist gewaltig! das ist nicht wie bei den etablierten, daß man eine schweine und arschkriechertour macht von der schulbank aus, sondern das sind alles leute, die haben von null politik her angefangen! kein bestehendes system, keine hofierung von altparteioberen.......

    verantstaltungen im ganzen land, kreuz und quer, heute hier, morgen da. das ist der hammer, alleine der zeitaufwand...von den kosten gar nicht zu sprechen. das alles sind patrioten, die stehen zu 100% hinter dem, was die vertreten. echt krass!
    Von hier und heute geht eine neue Epoche der Weltgeschichte aus , und ihr könnt sagen,ihr seid dabeigewesen...(Wellington)

  2. #42
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    7.780

    Standard AW: Die AfD im Bundestag!

    Zitat Zitat von Jodlerkönig Beitrag anzeigen
    eben bekommt die alte bundesregierung die entlassungsurkunden vom systemling steinmeier! könnte man nur verhindern, daß teile dieser junta wieder neue ernennungsurkunden bekommt.
    AfDler sind auch Systemlinge, das habt Ihr nur noch nicht verstanden.

  3. #43
    OWNER IS ARMED! Benutzerbild von Jodlerkönig
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    Neuschwanstein
    Beiträge
    23.617

    Standard AW: Die AfD im Bundestag!

    Zitat Zitat von ksero Beitrag anzeigen

    Ab 3:44
    es läuft!

    das system weiß nicht, wie man mit der afd umgehen soll. nennt die afd nachprüfbare fakten.........wildes durcheinander........beugt sich die afd nicht.....wildes durcheinander......antwortet die afd nicht so, wie man das will......kackt der journalist rum. gut so. der bürger sieht das im bundestag besser, als in den oft vernachlässigten landtagen! hervorragend!
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images/800424998842335236/M5yqXJ_m_reasonably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>
    „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“
    Mahatma Gandhi

  4. #44
    Mitglied
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    10.773

    Standard AW: Die AfD im Bundestag!

    Zitat Zitat von Pelle Beitrag anzeigen
    Euer Glaser ist jetzt zum dritten Mal durchgefallen. Haben wohl die linken Antideutschen und Balanceisten am Rad gedreht.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ich kenne jetzt nicht die Geschäftsordnung im Deteil, aber meiner Ansicht nach sollte die AfD aus dem Glaser so etwas wie einen "Running Gag" machen-
    Immer wieder aufstellen, immer wieder durchfallen lassen.

    Damit bleibt das Islam Thema immer schön am Köcheln und gerade die "wir haben verstanden" - Seehofer CSU muss sich mit Unbehagen die Argumente "Scharia und Grundgesetz passen zusammen" zu eigen machen.

    Besonders witzig wären solche Abstimmungsniederlagen dann nach islamischen Terroranschlägen, nach neuen Frechheiten der Ditib - Gemeinden gegen die BRD, nach neuen Ehremorden, nach neuen Zahlen über das katastrophale Abschneiden muslimischer Kinder bei Bildungsstudien.
    Scheiss auf den Posten, den braucht kein Mensch.

    Man stelle sich vor, die AfD tauscht den Kandidaten gegen einen "Guten" und der wird dann gewählt.
    Was passiert dann? Dan dauert es nicht lange, und eine "Facebook - Gruppe" wird gehackt, und dieser Kandidat ist dann auch wieder ganz untragbar und er wird nach der Wahl wieder abgesetzt, indem der Bundestag die Geshäftsordnung erneut ändert.

    Die AfD sollte dieses Amt nicht so ernst nehmen, Einfluss hätte Glaser unter den 5 Deutschlandhassern sowieso nicht, sie sollen ihn einfach immer und immer wieder antreten lassen. Dauert jedesmal eine Stunde und die Abgeordneten werden es hassen, da sie immer da sein müssen um eine Wahl zu verhindern...

  5. #45
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    7.780

    Standard AW: Die AfD im Bundestag!

    Zitat Zitat von Filofax Beitrag anzeigen
    Ich kenne jetzt nicht die Geschäftsordnung im Deteil, aber meiner Ansicht nach sollte die AfD aus dem Glaser so etwas wie einen "Running Gag" machen-
    Immer wieder aufstellen, immer wieder durchfallen lassen.

    Damit bleibt das Islam Thema immer schön am Köcheln und gerade die "wir haben verstanden" - Seehofer CSU muss sich mit Unbehagen die Argumente "Scharia und Grundgesetz passen zusammen" zu eigen machen.

    Besonders witzig wären solche Abstimmungsniederlagen dann nach islamischen Terroranschlägen, nach neuen Frechheiten der Ditib - Gemeinden gegen die BRD, nach neuen Ehremorden, nach neuen Zahlen über das katastrophale Abschneiden muslimischer Kinder bei Bildungsstudien.
    Scheiss auf den Posten, den braucht kein Mensch.

    Man stelle sich vor, die AfD tauscht den Kandidaten gegen einen "Guten" und der wird dann gewählt.
    Was passiert dann? Dan dauert es nicht lange, und eine "Facebook - Gruppe" wird gehackt, und dieser Kandidat ist dann auch wieder ganz untragbar und er wird nach der Wahl wieder abgesetzt, indem der Bundestag die Geshäftsordnung erneut ändert.

    Die AfD sollte dieses Amt nicht so ernst nehmen, Einfluss hätte Glaser unter den 5 Deutschlandhassern sowieso nicht, sie sollen ihn einfach immer und immer wieder antreten lassen. Dauert jedesmal eine Stunde und die Abgeordneten werden es hassen, da sie immer da sein müssen um eine Wahl zu verhindern...
    Die Moslems, die linken Antideutschen, NATO-Freaks, EU-Fan und die Balanceisten haben längst das Land fest im Griff, da kann man nur noch schie.....

  6. #46
    GESPERRT
    Registriert seit
    16.12.2009
    Beiträge
    4.606

    Standard AW: Die AfD im Bundestag!

    Eigentlich müsste die Wir-sind-vielfältig-und-tolerant-Fraktion doch ganz aus dem Häuschen sein vor Freude über unser schönes neues buntes Parlament, welches sich heute konstituiert hat. Müsste, wenn ihre Vorstellung von "Buntheit" sich auf die einzige wirklich wichtige Vielfalt beziehen würde, nämlich die Meinungsvielfalt. Aber das ist ja nun nicht der Fall. Deren "Buntheit" ist eine totalitäre Gesinnungsgemeinschaft. Meinungsvielfalt ist konstitutiv für eine demokratische (Zivil)gesellschaft, durch aufgezwungene Zuwanderung herbeigeführte kulturelle Vielfalt ist es nicht und wird es nie sein.

  7. #47
    Mitglied Benutzerbild von smk
    Registriert seit
    12.04.2017
    Beiträge
    222

    Standard AW: Die AfD im Bundestag!

    Zitat Zitat von Filofax Beitrag anzeigen
    Ich kenne jetzt nicht die Geschäftsordnung im Deteil, aber meiner Ansicht nach sollte die AfD aus dem Glaser so etwas wie einen "Running Gag" machen-
    Immer wieder aufstellen, immer wieder durchfallen lassen.

    Damit bleibt das Islam Thema immer schön am Köcheln und gerade die "wir haben verstanden" - Seehofer CSU muss sich mit Unbehagen die Argumente "Scharia und Grundgesetz passen zusammen" zu eigen machen.

    Besonders witzig wären solche Abstimmungsniederlagen dann nach islamischen Terroranschlägen, nach neuen Frechheiten der Ditib - Gemeinden gegen die BRD, nach neuen Ehremorden, nach neuen Zahlen über das katastrophale Abschneiden muslimischer Kinder bei Bildungsstudien.
    Scheiss auf den Posten, den braucht kein Mensch.

    Man stelle sich vor, die AfD tauscht den Kandidaten gegen einen "Guten" und der wird dann gewählt.
    Was passiert dann? Dan dauert es nicht lange, und eine "Facebook - Gruppe" wird gehackt, und dieser Kandidat ist dann auch wieder ganz untragbar und er wird nach der Wahl wieder abgesetzt, indem der Bundestag die Geshäftsordnung erneut ändert.

    Die AfD sollte dieses Amt nicht so ernst nehmen, Einfluss hätte Glaser unter den 5 Deutschlandhassern sowieso nicht, sie sollen ihn einfach immer und immer wieder antreten lassen. Dauert jedesmal eine Stunde und die Abgeordneten werden es hassen, da sie immer da sein müssen um eine Wahl zu verhindern...
    Ich bin für Martin Hohmann

  8. #48
    GESPERRT
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    8.655

    Standard AW: Die AfD im Bundestag!

    Zitat Zitat von Kaltduscher Beitrag anzeigen
    Absolute Spitzenklasse, da macht Bundestag wieder Freude

    kd
    Na siehste, das ist ja auch der Sinn der Sache.

  9. #49
    Mitglied Benutzerbild von rumpelgepumpel
    Registriert seit
    12.07.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    9.657

    Standard AW: Die AfD im Bundestag!

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    So bin ich es! Bemerkenswert auch die Eröffnungsrede des Alterspräsidenten, untereinander fair zu agieren, nicht den anderen zu stigmatisieren und gute Arbeit zu machen. Schon tönt die FDP, dass es noch lange nicht raus sei, ob sie letztendlich doch noch in die Oppostion geht!

    Eine neue Ära hat begonnen.
    ----------------------------------------------
    Edit:
    > Video: 2' 00"
    Ach ja, dieses Beispiel mit Göring und Klara Zetkin schlug voll ein. Danke!
    yep, sehr gute Rede, passende Argumente und Vergleiche, zB. die Anmerkung mit Göhring,
    das geniale ist auch: durch die hohe Anzahl der AfD-Leute im Bundestag gibts auch tosenden Applaus,
    das fällt im Video ebenfalls schön auf

    fasszinierend, das kann spannend werden


  10. #50
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    36.091

    Standard AW: Die AfD im Bundestag!

    Zitat Zitat von Filofax Beitrag anzeigen
    Ich kenne jetzt nicht die Geschäftsordnung im Deteil, aber meiner Ansicht nach sollte die AfD aus dem Glaser so etwas wie einen "Running Gag" machen- Immer wieder aufstellen, immer wieder durchfallen lassen. ...
    .. die Idee ist gut und damit dem Volk klar machen , daß da ein Problem besteht , welches die Bundestagsabgeordneten nicht angehen wollen ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Im Bundestag
    Von Elbegeist im Forum Deutschland
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 12.09.2015, 06:14
  2. NS Gedenken im Bundestag
    Von Mythras im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 07.03.2013, 16:17
  3. Außerirdische über dem Bundestag!
    Von pw75 im Forum Deutschland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.12.2011, 17:39
  4. Sexy Bundestag
    Von pw75 im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.07.2011, 13:08
  5. NPD in den Bundestag?
    Von Achsel-des-Bloeden im Forum Deutschland
    Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 22.05.2008, 01:55

Nutzer die den Thread gelesen haben : 180

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben