+ Auf Thema antworten
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 76

Thema: Rechte Fans beim Länderspiel in Prag.

  1. #61
    GESPERRT
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    2.445

    Standard AW: Rechte Fans beim Länderspiel in Prag.

    Zitat Zitat von Deutsche_Substanz Beitrag anzeigen
    Scheinst von deutscher Geschichte östlich von Oder und NEiße keine Ahnung zu haben, wenn du glaubst, du könntest als Deutscher dorthin flüchten.
    Hab genügend deutsche Verwandete die dort siedelten und immer noch wohnen, also laber keine Sh.ice!

  2. #62
    Libertärer Republikaner Benutzerbild von BRDDR_geschaedigter
    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    39.642

    Standard AW: Rechte Fans beim Länderspiel in Prag.

    Zitat Killerbee (Blog): "Wer im Jahr 2017 in der BRD ein Promi ist, ist reinster Abschaum".

    Was erlauben sich diese Fußballdeppen ihr zahlendes Publikum zu beleidigen? Man hätte den Platz stürmen sollen (Natürlich nicht gegen die tschechischen Spieler).
    Sozialismus und Freiheit schließen einander definitionsgemäß aus. - Friedrich Hayek


    Sprüche 1:7
    Des HERRN Furcht ist Anfang der Erkenntnis. Die Ruchlosen verachten Weisheit und Zucht.

  3. #63
    Mitglied Benutzerbild von mathetes
    Registriert seit
    17.11.2015
    Beiträge
    6.123

    Standard AW: Rechte Fans beim Länderspiel in Prag.

    Das heißt der "Nazi-Sing-Sang" waren Böhse Onkelz? Kein Medium will ja wirklich mit der Sprache rausrücken und Böhse Onkelz sind wohl zu bekannt um sie in die Nazi-Ecke zu stellen.
    "Wem es bestimmt ist unterzugehen, wird untergehen. Und wem es bestimmt ist herunterzufallen, wird fallen."

  4. #64
    nicht meine Räson Benutzerbild von Anita Fasching
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Prussia
    Beiträge
    9.191

    Standard AW: Rechte Fans beim Länderspiel in Prag.

    Zitat Zitat von mathetes Beitrag anzeigen
    Das heißt der "Nazi-Sing-Sang" waren Böhse Onkelz? Kein Medium will ja wirklich mit der Sprache rausrücken und Böhse Onkelz sind wohl zu bekannt um sie in die Nazi-Ecke zu stellen.
    Angeblich wurde ja auch "Sieg Heil" gerufen, wobei widerum einige Leute sagen, dass es die Tschechen waren, welche auf das typische, seit Jahren zelebrierte "Sieg" mit einem freundlichen Wechselgesang antworteten.

    Alles in allem nur ein aufgebauschtes (Nicht) Problem, wo sich die abgehobene Fussball- High Society widermal in künstlicher Empörung suhlt.
    Adler sterben und die Ratten gedeih'n.
    Tausend Scherben und wo Freiheit war Stein, nur Stein.


  5. #65
    GESPERRT
    Registriert seit
    25.05.2016
    Ort
    völkische Siedlungsinsel
    Beiträge
    1.133

    Standard AW: Rechte Fans beim Länderspiel in Prag.

    Zitat Zitat von Neben der Spur Beitrag anzeigen
    Sei einfach nett, dann tun Dir die Polen nichts.
    Der grösste Teil ihres Volksmülls hängt im West-Europäischen Außland in der Sozialen Hängematte ab, und säuft sich die Birne zu.

    Ich hatte früher mehr osteurop. Freundinnen, als Deutsche, na und ?

    Bevor du dort nett bist mußt du noch was anderes tuen: Deine Würde und Ehre als Deutscher ablegen.
    Wer sich als Deutscher in Polen oder der Tschechei niederlässt, ist krankhaft masochistisch und hat keine Würde mehr.

  6. #66
    Lanzmann Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    5.233

    Standard AW: Rechte Fans beim Länderspiel in Prag.

    Zitat Zitat von Deutsche_Substanz Beitrag anzeigen
    Ich hatte früher mehr osteurop. Freundinnen, als Deutsche, na und ?

    Bevor du dort nett bist mußt du noch was anderes tuen: Deine Würde und Ehre als Deutscher ablegen.
    Wer sich als Deutscher in Polen oder der Tschechei niederlässt, ist krankhaft masochistisch und hat keine Würde mehr.
    WikingerWolf , hier Forumsmitglied , ist da sicher
    andrer Meinung.
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38
    Schulbildung ist zwar kostenlos, in den meisten Fällen aber umsonst. User amendment

  7. #67
    Aequis aequus Benutzerbild von Beobachter
    Registriert seit
    03.08.2011
    Beiträge
    4.385

    Standard AW: Rechte Fans beim Länderspiel in Prag.

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Wenn ich in diesem Zusammenhang an die Beneš-Dekrete denke, hält sich meine Empörung aber schon sehr stark in Grenzen.....
    Zitat Zitat von torun Beitrag anzeigen
    Wann begreift ihr Schwätzer eigentlich dass euch die "Ostländer" auch nicht wollen ! Wie naiv muss man da eigentlich sein ?
    Was glaubst du was die z.B. die Polen veranstalten kämen plötzlich tausende von Deutschen die in Polen siedeln wollten ?
    Die jagen euch mit der Peitsche über die Grenze !
    Und mehr gibt es dazu auch nicht zu sagen. Nur schade, das die Tschechen sich nicht aufgeregt haben, da es leider wohl keine provozierenden Gesänge gab.

  8. #68
    südet ab! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    40.036

    Standard AW: Rechte Fans beim Länderspiel in Prag.

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Wieder mal viel BlaBla um nichts. Was sind denn "Gesänge mit nationalsozialistischem Hintergrund"?
    "la laal laa lala laa Merkeeeel muss weg!!!!!.. laaa la la la la ... "...
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  9. #69
    Mitglied Benutzerbild von bollemann
    Registriert seit
    07.04.2017
    Ort
    Ostdeutschland
    Beiträge
    1.729

    Standard AW: Rechte Fans beim Länderspiel in Prag.

    Na passt doch, die Übeltäter sind identifiziert.

    Laut Informationen der Bild Zeitung konnten die auffällig gewordenen Fans bereits zugeordnet werden:
    Demnach sollen große Teile der Hooligans von den Gruppen „Faust des Ostens“ und „Hooligans Elbflorenz“ kommen, die der Fanszene von Dynamo Dresden zugeordnet werden.

  10. #70
    Lanzmann Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    5.233

    Standard AW: Rechte Fans beim Länderspiel in Prag.

    Die Hamburger Morgenpost (MoPo)
    schreibt heute kurz nur von Anhängern,
    welche einen Wirt genötigt haben sollen,
    'faschistische' Musik zu spielen,
    sonst würde seine Gaststätte verheert werden.

    Bild aus dem Stadion ist auch dabei,
    aber nur gereckte Arme zu sehen,
    mit geballten Fäusten oder gestreckten Fingern,
    aber keinen erkennbaren Hitlergruss .
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38
    Schulbildung ist zwar kostenlos, in den meisten Fällen aber umsonst. User amendment

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Explosion in Prag...
    Von pw75 im Forum Europa
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.04.2013, 00:41
  2. Ausreiseverbot von Deutschen nach Prag
    Von Sterntaler im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 27.03.2007, 16:22
  3. Alarmstufe Rot in Prag - das KSM-Verbot
    Von Roter Prolet im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.10.2006, 19:46
  4. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 13.10.2005, 19:19

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben