+ Auf Thema antworten
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 62

Thema: Ach Spiegel!

  1. #51
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    17.532

    Standard AW: Ach Spiegel!

    Zitat Zitat von Flaschengeist Beitrag anzeigen
    Mich auch, da im Spiegel seit gut 2 Jahren nur noch systemkonform getrollt/kommentiert werden darf. Das würde bedeuten, dass er nicht immer systemkonform geschrieben hat und dafür in den Kommentaren angemacht wurde. Ist dem so?
    Davon gehe ich aus. Er hatte immer einen gewissen Hang zur Besonnenheit, und seine Texte waren zudem nicht einfach zu lesen, auch wenn sie beim Spiegel noch leichter waren als bei der Zeit. Es passte wohl einfach nicht mehr.
    “If a machine is expected to be infallible, it cannot also be intelligent.”
    ― Alan Turing

  2. #52
    GESPERRT
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    17.102

    Standard AW: Ach Spiegel!

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Davon gehe ich aus. Er hatte immer einen gewissen Hang zur Besonnenheit, und seine Texte waren zudem nicht einfach zu lesen, auch wenn sie beim Spiegel noch leichter waren als bei der Zeit. Es passte wohl einfach nicht mehr.
    Also mir ist der nur extrem arrogant und unsympathisch herübergekommen.
    Und "systemkritisch" war er schon gar nicht, der wollte sogar Alexander Gauland wegen seiner "Vogelschiss"-Aussage am liebsten gesiebte Luft atmen lassen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ein Widerling durch und durch imho, übrigens auch optisch.

  3. #53
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    17.532

    Standard AW: Ach Spiegel!

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Also mir ist der nur extrem arrogant und unsympathisch herübergekommen.
    Und "systemkritisch" war er schon gar nicht, der wollte sogar Alexander Gauland wegen seiner "Vogelschiss"-Aussage am liebsten gesiebte Luft atmen lassen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Arrogant und unsympathisch war der Mann schon. Jedoch kann ich selbst seine Argumentation in dem Spiegel-Artikel nachvollziehen, wenn er darauf hinweist, dass die man Entscheidungen zur einfachen Beleidigung nicht einfach auf den 130er übertragen kann. Ich bin mir sicher, dass so gut wie niemand versteht, was Fischer hier ausdrücken wollte, denn er schreibt unheimlich verklausiliert.
    “If a machine is expected to be infallible, it cannot also be intelligent.”
    ― Alan Turing

  4. #54
    GESPERRT
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    17.102

    Standard AW: Ach Spiegel!

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Arrogant und unsympathisch war der Mann schon. Jedoch kann ich selbst seine Argumentation in dem Spiegel-Artikel nachvollziehen, wenn er darauf hinweist, dass die man Entscheidungen zur einfachen Beleidigung nicht einfach auf den 130er übertragen kann. Ich bin mir sicher, dass so gut wie niemand versteht, was Fischer hier ausdrücken wollte, denn er schreibt unheimlich verklausiliert.
    Mag sein, aber er hat damals Gauland ja auch höchstselbst angezeigt, also hatte er sich vermutlich schon eine Verurteilung erhofft.

  5. #55
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    17.532

    Standard AW: Ach Spiegel!

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Mag sein, aber er hat damals Gauland ja auch höchstselbst angezeigt, also hatte er sich vermutlich schon eine Verurteilung erhofft.
    Ich weiss es nicht. Vielleicht wollte er nur Klarheit. ([Links nur für registrierte Nutzer])

    Wenn das keine Volksverhetzung ist, kann man den Tatbestand streichen." Thomas Fischer stellt wegen der Aussagen Gaulands über die SPD-Politikerin Özoğuz Strafanzeige.

    [...]

    Der frühere Bundesrichter Thomas Fischer hat den AfD-Spitzenkandidaten Alexander Gauland wegen seiner Aussage über die Integrationsbeauftrage Aydan Özoğuz (SPD) angezeigt. Die Strafanzeige wegen Volksverhetzung werde am Mittwoch bei der zuständigen Staatsanwaltschaft Mühlhausen in Thüringen eingehen, bestätigte Fischer ZEIT ONLINE. "Eine Strafanzeige ist nicht mehr als eine Beschuldigung. Ob sie zutrifft, entscheidet nicht der Anzeige-Erstatter, sondern die zuständigen Strafverfolgungsbehörden", sagte der ehemalige Vorsitzende am Bundesgerichtshof.
    Ein spezieller Typ ist Fischer auf jeden Fall.
    “If a machine is expected to be infallible, it cannot also be intelligent.”
    ― Alan Turing

  6. #56
    Superspreader
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    24.750

    Standard AW: Ach Spiegel!

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Also mir ist der nur extrem arrogant und unsympathisch herübergekommen.
    Und "systemkritisch" war er schon gar nicht, der wollte sogar Alexander Gauland wegen seiner "Vogelschiss"-Aussage am liebsten gesiebte Luft atmen lassen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ein Widerling durch und durch imho, übrigens auch optisch.
    Hier kann man sich mal ein Bild dieses Widerlings machen.
    Der Ex-Pirat Christopher Lauer ist nicht weniger widerlich.

    Ich respektiere Frauen ... als Idee!

  7. #57
    Mitglied Benutzerbild von laurin
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    17.302

    Standard AW: Ach Spiegel!

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Also mir ist der nur extrem arrogant und unsympathisch herübergekommen.
    Und "systemkritisch" war er schon gar nicht, der wollte sogar Alexander Gauland wegen seiner "Vogelschiss"-Aussage am liebsten gesiebte Luft atmen lassen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ein Widerling durch und durch imho, übrigens auch optisch.
    Das kannst du aber laut sagen.
    Weiss ist das Schiff, das wir lieben!

  8. #58
    Hat Einzeiler Erlaubnis! Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    72.987

    Standard AW: Ach Spiegel!

    Zitat Zitat von Stanley_Beamish Beitrag anzeigen
    Hier kann man sich mal ein Bild dieses Widerlings machen.
    Der Ex-Pirat Christopher Lauer ist nicht weniger widerlich.

    Der Expolizist Nick Hein aus dem Video da hat nach den massiven Pädovorfällen in Bergisch Gladbach die Pedo Hunters gegründet. Kannst du auf YouTube finden! Schade, dass er da wohl nur kleine Fische erwischt, nicht diese hochrangigen Typen, da sind ja auch Richter und Politiker drunter.

    Wenn die Gottlosen obenaufkommen, so verbergen sich die Leute; wenn sie aber umkommen, so mehren sich die Gerechten.


    Sprüche 28 Vers 28!

  9. #59
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    20.535

    Standard AW: Ach Spiegel!

    Es gibt eine lange Liste, der Spiegel twitter verblödeten Journalistinnen ebenso, immer mit twitter Verblödung account. Aber was die jetzt bringen ist pervers. Die beiden Frauen, machen die Super Fakes News Geschichten: wer am meisten Boot Likes gibt, das ist die wahre Wissenschaft, bei den Hirnlosen Frauen, welche die Gehirnwäsche Corona Programme für Blödsinn, leiten


    [Links nur für registrierte Nutzer], mit twitter account, der Viren Panik Erfinderin Modellierung, mit Die beiden „Spiegel“-Redakteurinnen Rafaela von Bredow und Veronika Hackenbroch hatten die Virologin Sandra Ciesek! Kinder Garten, Horoskop Wissenschaft
    Rafaela von Bredow und ihre Kollegin

    Twitter, facebook Wissenschaft und schon ging die Wuhan Fake Story um die Welt, mit diesen Dumm Dödel Wissenschaft, dieser Frauen
    Veronika Hackenbroch! Bei den durchgeknallten Frauen, sind Viren, Computer Modellierer, als Fake Viren Erfinder besonders seriös! Da ist jeder Verstand verloren gegangen. Von Bill Gates geschmiert, mit 2,3 Millionen € ist der Spiegel z.B " je lauter der Ruf nach harten Maßnahmen umso „seriöser“ vorhersagen. Brinkmann, Drosten, Meyer-Hermann: hui – Schrappe, Stöhr, Streeck

    Wie bringt man den „Spiegel“ dazu, seriös über Wissenschaft zu berichten?
    17:42 18.05.2021
    Spiegel-Standort in Hamburg (Archivbild) - SNA, 1920, 18.05.2021

    Eine frühere „Spiegel“-Wissenschaftsressort-Leiterin fragt in einem Artikel , wie Politiker dazu gebracht werden könnten, auf seriöse Wissenschaftler zu hören. Das ist insofern anmaßend, als der „Spiegel“ im Februar bereits Experten in „gut“ und „schlecht“ einteilte. Neutrale Berichterstattung sieht anders aus, meint unser Kommentator.
    Wer hat die Wahrheit gepachtet? Geht es nach dem „Spiegel“, dann haben dies anscheinend eine bestimmte Art von Wissenschaftlern: „seriöse Wissenschaftler“. Die Wissenschaftsredakteurin Rafaela von Bredow fragt nun in einem Artikel „Wie bringt man Politiker dazu, auf seriöse Wissenschaftler zu hören?“. Garniert wird diese „schöne“ Überschrift mit der Anmerkung „Zehntausende Coronatote hätten verhindert werden können“.
    So unterstellt die ehemalige Leiterin des Spiegel-Wissenschaftsressorts (bis Mai 2020) der Politik, man höre anscheinend auf „unseriöse“ Wissenschaftler und nehme so viele Tote in Kauf. Die Stoßrichtung wird klar, wie so oft in den „linken“ Medien werden die zu schwachen und zu spät umgesetzten Anti-Corona-Maßnahmen kritisiert. Das System ließ sich schon länger beobachten: Je härter die geforderten Maßnahmen, umso „seriöser“ die Maßnahmen. Die Krönung der „Seriosität“ scheint insofern die konsequente Forderung nach der „No-Covid-Strategie“ zu sein..........................
    Genau, Christian Drosten, Direktor des Instituts für Virologie an der Berliner Charité, hat dies im Februar 2020 gesagt. Das ist auch legitim, damals hatte er noch nicht alle Infos. So funktioniert Wissenschaft, und niemand würde Herrn Drosten deswegen als „unseriös“ einstufen. Den ersten Platz in der Kategorie „Unseriösität“ würden „evidence addict“ (so die Twitter-Vorstellung) Rafaela von Bredow und ihre Kollegin Veronika Hackenbroch („committed to evidence based medicine“) womöglich dem Wirtschaftswissenschaftler Douglas W. Allen verleihen. .......................[Links nur für registrierte Nutzer]

  10. #60
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Ort
    HD
    Beiträge
    4.822

    Standard AW: Ach Spiegel!



    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Man will halt mal wieder ein paar besorgte Bürger triggern, um Klicks und Hasskommentare abzugreifen (worüber man sich dann vorzüglich im nächsten Artikel ausweinen kann).
    Durchschaubare Provokation.
    Langweilig.


    Ich denke einfach - das sind sterbende Medien. Die sind gefangen in ihrer Ideologie wie Honecker und Mielke 1989.
    Glaub nicht, dass die taktisch agieren, die sind wirklich so blöd.
    geistig so seicht wie eine verdunstende wasserpfütze auf der straße.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. SPIEGEL goes Mondgoettin
    Von marc im Forum Medien
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.08.2008, 10:32
  2. Lustiges vom Spiegel
    Von Fenrir im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 30.07.2008, 13:19
  3. Der Spiegel .....
    Von dimu im Forum Deutschland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 22:49
  4. Paul Spiegel ist tot
    Von SAMURAI im Forum Deutschland
    Antworten: 181
    Letzter Beitrag: 02.05.2006, 21:05
  5. Warum der Spiegel Spiegel heisst...
    Von Frantic im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.04.2005, 12:01

Nutzer die den Thread gelesen haben : 97

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben