+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Siegeszug des Bitcoin?

  1. #1
    Москаль Benutzerbild von Dima
    Registriert seit
    17.06.2013
    Ort
    Oblast Rostow, teilweise in Moskau
    Beiträge
    3.623

    Standard Siegeszug des Bitcoin?

    Ist auf unserem Planeten ein Siegeszug des Bitcoin und von Kryptowährungen allgemein zu beobachten?

    Hierzu ein Artikel aus der russischen Presse:

    In Russland wird eine Nobelimmobilie für Bitcoins verkauft

    Erstmals wird in Russland eine Nobelimmobilie für Bitcoins verkauft. Die Vorstadtvilla, die eine Wohnfläche von 930 Quadratmeter aufweist und sich im Dorf Nikolino befindet, steht zum Preis von rund 3.000 Bitcoins zum Verkauf. Dies entspricht einem Wert von 482 Millionen Rubel oder 8 Millionen US-Dollar.

    Die in unserem Land immer populärer werdende virtuelle Währung kann man nun auch zum Erwerb einer schicken Nobelvilla verwenden. Die exklusive Immobilie, die im Dorf Nikolino an der Zweiten Uspenski-Chaussee in der Oblast Moskau belegen ist, wird in einer öffentlichen Anzeige zum Verkauf ausgestellt.

    Die Kaufabwicklung jedoch verspricht nicht gerade einfach zu werden, da der Kauf von Immobilien für eine digitale Währung ein Novum auf dem Immobilienmarkt darstellt. Zudem ist die Verwendung der Bitcoin-Währung nirgends juristisch reglementiert.

    Vieles wird davon abhängen, welchen Status die Kryptowährung in Russland bekommt. In China oder in der Schweiz werden die Bitcoins bereits als materielle Aktiva angesehen. In diesem Fall wäre der Abschluss eines Tauschvertrags möglich.

    Sollte jedoch der Bitcoin in Russland den Status einer Währung bekommen, wäre die Kaufabwicklung nicht rechtens, da in unserem Land Immobilienkäufe und -verkäufe ausschließlich nur in der Nationalwährung, dem Russischen Rubel, getätigt werden dürfen. Zudem wäre es schwierig, den genauen Bitcoin-Wert und die Umrechnung in Rubel festzuhalten, da der Bitcoin-Kurs stärker schwankt als jener bei einer anderen Währung.

    Der Föderale Antimonopol-Dienst FAS erörtert zurzeit einige Möglichkeiten zur Regulierung der Kryptowährung in Russland. Dies berichtete der FAS-Leiter Igor Artemjew. „Bei uns wird dieses Thema im Rahmen der Finanzmarktregulierung diskutiert, allerdings fand noch keine offizielle Anhörung des Präsidiums oder eine förmliche Besprechung statt. Unsere Jungs haben das Thema auf dem Schirm und beschäftigen sich damit ebenso wie mit dem Thema blockchain und haben bereits gewisse Vorstellungen hierzu herausgearbeitet“, so Artemjew. Der FAS-Leiter fügte hinzu, dass die russische Gesetzgebung definitiv auf diese Entwicklung reagieren müsse.

    In Russland und in der Welt nimmt das Interesse an Kryptowährungen stetig zu. Einige Zentralbanken testen bereits solche digitalen Währungen. Dazu gehören die Zentralbanken in Vietnam, in Dänemark sowie die Volksbank Chinas. Wie unsere Finanzkorrespondenten von „Vesti.Jekonomika“ im März 2017 berichteten, erwägt die Zentralbank der Sozialistischen Republik Vietnam die offizielle Verwendung von Bitcoins.

    Die Volksbank Chinas hat Ende Februar ein Pilotprojekt einer nationalen Kryptowährung abgeschlossen. Das Projekt wurde noch im Jahr 2014 von einer Gruppe chinesischer Finanzexperten angestoßen. Die Nationalbank des Königreichs Dänemark plant die Einführung einer elektronischen Krone. Nach Ansicht der dänischen Regierung würde dies dazu beitragen, den Staatshaushalt effektiv zu schonen, welcher Geld für die Emission von Banknoten und Münzen ausgibt.

    Die russische Regierung ist bei der Legalisierung von Kryptowährungen noch zurückhaltend. Denn jene Märkte erinnern noch zu sehr an Finanzpyramiden, deren Entwicklung die nötige Vorsicht erfordert, wie Russlands Entwicklungsminister Maksim Oreschkin im Interview mit dem Nachrichtensender „Rossija 24“ mitteilte.

    Nach Ansicht von Entwicklungsminister Oreschkin sind die Märkte der Kryptowährungen überbewertet. So habe der Bitcoin im laufenden Jahr sämtliche historischen Maxima durchbrochen, was Zweifel daran aufwirft, ob die Kurse den tatsächlichen Wert des Bitcoins adäquat abbilden. „Eine solche Entwicklung hat bei uns mit den Finanzpyramiden in verflossenen Jahren gegeben. Wir sehen, dass sich eine ähnliche Situation weltweit mit den Kryptowährungen herausgebildet hat“, sagte Maksim Oreschkin.

    Quelle: Vestifinance.ru
    "1917: Den Bolschewismus gab es noch nicht, den Hass auf die russische Zivilisation hingegen schon. Der Antikommunismus war lediglich eine logische Fortsetzung des Hasses auf unsere Zivilisation. Nach 1991 hat man jenen Antikommunismus einfach in einen Antirussismus umgewandelt" - Nikolai Starikow

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von HansMaier.
    Registriert seit
    15.04.2011
    Ort
    Stenkelfeld
    Beiträge
    7.325

    Standard AW: Siegeszug des Bitcoin?

    Zitat Zitat von Dima Beitrag anzeigen
    Ist auf unserem Planeten ein Siegeszug des Bitcoin und von Kryptowährungen allgemein zu beobachten?

    Hierzu ein Artikel aus der russischen Presse:

    Manche sagen, mit den Kryptowährungen soll von echten Werten wie Gold und
    Silber abgelenkt werden. Dem mag ich mich anschliessen, denn wenn auch Bitcoins
    z.B. anders als unsere Fiatwährungen, nicht beliebig vermehrbar sind, so sind sie
    doch auch durch nichts als den Glauben gedeckt und setzen eine funktionierende
    Digitalinfrastruktur voraus. Nützlich um anonym einzukaufen, aber nicht geeignet als
    Wertspeicher.
    MfG
    H.Maier
    "Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann,
    wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen,dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt.
    Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang." - Carl Jacob Burckhardt (Schweizer Historiker) -

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Franko
    Registriert seit
    06.04.2015
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.415

    Standard AW: Siegeszug des Bitcoin?

    Siegeszug? Warte mal die große Blase die nächsten Wochen ab!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bundesbank warnt vor Bitcoin (Internet-Währung)
    Von goldi im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 10.05.2017, 21:30
  2. Bitcoin-Börse Mt.Gox ist insolvent
    Von Salasa im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 10.03.2014, 20:12
  3. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.03.2009, 20:49
  4. Putins Siegeszug...
    Von Bärwolf im Forum Europa
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 22.10.2007, 16:28

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

bitcoin

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

finanzen

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

finanzsystem

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

kryptowährung

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

währungspolitik

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben