+ Auf Thema antworten
Seite 69 von 69 ErsteErste ... 19 59 65 66 67 68 69
Zeige Ergebnis 681 bis 688 von 688

Thema: Moderne Kunst - wertvoll oder Verarschung?

  1. #681
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    31.614

    Standard AW: Moderne Kunst - wertvoll oder Verarschung?

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    1:
    Wikipedia enthält ziemlich viel Unsinn. Das ist nichts Neues!

    2.:
    Ich schrieb nichts über Kunsttheorie, sondern über die allgemeine Kulturtheorie. Das ist tatsächlich etwas anderes.

    3.:
    Würde Deine seltsame Einteilung tatsächlich greifen, würde der größere Teil moderner Kunst, um die es ja hier geht, nicht zur Hochkultur zählen, da er ja nicht sakral ist.
    Mit dieser Idee, lasse ich Dich nun gern in Deinem eigenen Universum
    1) Mag ja sein, aber (d)eine Alternative zu Wiki sehe ich von deiner Seite her auch nicht.

    2) Ja, und...? Ist Kunsttheorie und ihr Vokabular dem Kulturtheoretiker etwa fremd? Oder liegt die Kunsttheorie darin falsch, weil du meinst die Kulturtheorie handhabt das hierin anders?

    3) Was du da schreibst ergibt gar keinen Sinn, denn der Begriff Hochkultur bezieht sich gemeinhin auf die Kultur in ihrer Gesamtheit, also sakrale + profane.
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

  2. #682
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    31.614

    Standard AW: Moderne Kunst - wertvoll oder Verarschung?

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    Wozu sollte ich suchen, was ich schon weiß?
    Ps.:
    Es zu erlernen, kostete mich übrigens einst fünf Jahre meines Lebens.
    1) Es geht ja nicht darum was du weisst, sondern was du mir dazu sonst noch vermitteln kannst.

    2) Und mich mein ganzes Leben.
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

  3. #683
    mll Bewegung des 8.Sept. Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    17.161

    Standard AW: Moderne Kunst - wertvoll oder Verarschung?

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    1)
    2) Ja, und...? Ist Kunsttheorie und ihr Vokabular dem Kulturtheoretiker etwa fremd? Oder liegt die Kunsttheorie darin falsch, weil du meinst die Kulturtheorie handhabt das hierin anders?
    gekürzt Twox

    Es ist viel einfacher.
    Kunstwissenschaft ist eines von vielen Teilbereichen der Kulturwissenschaften.
    Leider gibt es nahezu unendlich viele Ansichten innerhalb derselben. Vor allem deshalb, weil auch viele ausübende Künstler, warum auch immer, sich oft bemüßigt fühlten, ihren Senf beizutragen.
    Die Unterteilung von Hoch - und Profankultur in der Kulturtheorie ist hingegen, was man Common Sense nennt.

    Sie sieht so aus:

    Hochkultur:

    Wissenschaften
    Kunst
    Literatur
    Medizin
    Finanzverwaltung
    Militär
    und
    man mag es kaum glauben; Politik.

    Profankultur:


    Der Rest.

    Man könnte auch sagen: Hochkultur ist, was einst über eine Nation in den Geschichtsbüchern zu lesen sein wird.

    Ps.:
    Die Bedeutung von Hochkultur in der Anthropologie, die wieder eine andere ist, interessiert uns hier nicht.
    Geändert von twoxego (Gestern um 08:17 Uhr)
    "Wir sind nicht wirklich esoterisch, es ist nur, daß uns niemand viel Aufmerksamkeit schenkt."
    Das Buch




  4. #684
    Resteverwerter Benutzerbild von brain freeze
    Registriert seit
    27.06.2013
    Ort
    District 9
    Beiträge
    15.533

    Standard AW: Moderne Kunst - wertvoll oder Verarschung?

    Ein Kompromißvorschlag für begnadete Rechthaber, die beide recht haben: zwei Bedeutungen des zusammengesetzten Begriffes Hochkultur; für den Kulturgeschichtler und den Kulturwissenschaftler, und erweiterte Bedeutung für profan, weil Kulturtheoretiker Mittel- und Niederkultur verschmähen und Alltagskultur eben auch nicht alles umfaßt?
    Der Norden vergißt nicht.

  5. #685
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    31.614

    Standard AW: Moderne Kunst - wertvoll oder Verarschung?

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    gekürzt Twox

    Es ist viel einfacher.
    Kunstwissenschaft ist eines von vielen Teilbereichen der Kulturwissenschaften.
    Leider gibt es nahezu unendlich viele Ansichten innerhalb derselben. Vor allem deshalb, weil auch viele ausübende Künstler, warum auch immer, sich oft bemüßigt fühlten, ihren Senf beizutragen.
    Die Unterteilung von Hoch - und Profankultur in der Kulturtheorie ist hingegen, was man Common Sense nennt.

    Sie sieht so aus:

    Hochkultur:

    Wissenschaften
    Kunst
    Literatur
    Medizin
    Finanzverwaltung
    Militär
    und
    man mag es kaum glauben; Politik.

    Profankultur:


    Der Rest.
    1) Es ist schon sehr bezeichnend wenn in dieser Auflistung der "Hochkultur" die Bildung/Erziehung fehlt, ergo profan ist....

    2) Wieso benutzt man Begriffe so, dass sie widersprüchlich zur Kunsttheorie stehen?

    3) Wo kann man das alles einsehen, nachschlagen etc. ?
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

  6. #686
    mll Bewegung des 8.Sept. Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    17.161

    Standard AW: Moderne Kunst - wertvoll oder Verarschung?

    Bildung und Erziehung fällt natürlich unter Wissenschaft.
    Es wäre aber auch nicht falsch, sie gesondert aufzuführen.

    Ich weiß nicht, wo man etwas im Weltnetz findet.
    Wie schon bemerkt, suche ich ja nicht, was ich schon weiß.
    Auf jeden Fall abraten würde ich allerdings von Wikki.

    Die Pflichtliteratur in den Kulturwissenschaften ist sehr umfangreich.
    Sie reicht beispielsweise von Herrn Hegels Vorlesungen zur Ästhetik und anderen Standardwerken der Philosophie bis zu Herrn Freuds "Der Witz und seine Beziehung zum Unbewussten".
    Man könnte einen Haufen Geld dafür ausgeben.

    Ps.:
    Zu meiner Zeit, gehörte beispielsweise so etwas Exotisches wie diplomatisches Protokoll noch zum Fach.
    Heute dürften das eher soziale Medien und Vergleichbares sein.
    Geändert von twoxego (Gestern um 08:31 Uhr)
    "Wir sind nicht wirklich esoterisch, es ist nur, daß uns niemand viel Aufmerksamkeit schenkt."
    Das Buch




  7. #687
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    31.614

    Standard AW: Moderne Kunst - wertvoll oder Verarschung?

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    Bildung und Erziehung fällt natürlich unter Wissenschaft.
    Es wäre aber auch nicht falsch, sie gesondert aufzuführen.

    Ich weiß nicht, wo man etwas im Weltnetz findet.
    Wie schon bemerkt, suche ich ja nicht, was ich schon weiß.
    Auf jeden Fall abraten würde ich allerdings von Wikki.

    Die Pflichtliteratur in den Kulturwissenschaften ist sehr umfangreich.
    Sie reicht beispielsweise von Herrn Hegels Vorlesungen zur Ästhetik und anderen Standardwerken der Philosophie bis zu Herrn Freuds "Der Witz und seine Beziehung zum Unbewussten".
    Man könnte einen Haufen Geld dafür ausgeben.

    Ps.:
    Zu meiner Zeit, gehörte beispielsweise so etwas Exotisches wie diplomatisches Protokoll noch zum Fach.
    Heute dürften das eher soziale Medien und Vergleichbares sein.
    Ich weiss ja leider auch nicht, wo man solches im Netz findet, zumal das Begriffspaar "Profankultur-Hochkultur" mir extrem misslungen angewendet erscheint. Hegels Ästhetik habe ich aber tatsächlich schon als Jugendlicher gelesen, kurioserweise in einer Ausgabe vom Aufbau-Verlag, weil ich damals in Ostberlin wegen Zwangs- und Schwarzumtausch viel zu viele Ostmark hatte und letztlich in Bücher investierte. Aber das hilft mir hierin, in diesem babylonischen Sprachwirrwarr, auch nicht weiter...
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

  8. #688
    mll Bewegung des 8.Sept. Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    17.161

    Standard AW: Moderne Kunst - wertvoll oder Verarschung?

    Häng Dich nicht an Profan auf. Das ist nicht wichtig. Sag einfach Alltagskultur oder, beschränkt auf die Kunst, unterscheide zwischen dieser und Unterhaltungskunst.

    Übrigens ist Hegel mit Vorsicht zu genießen, und zwar aus den gleichen Gründen, wie dass, was Du als Grieche natürlich weist, bei Sokrates und Aristoteles der Fall ist.
    Keiner der drei Herren hat tatsächlich niedergeschrieben, was ihnen zugewiesen wird.
    Bei Hegel und Aristoteles haben wir es mit angeblichen Mitschriften angeblicher Hörer ihrer Vorlesungen zu tun, die teilweise Jahre nach ihrem Ableben verfasst wurden.
    Bei Aristoteles konnte das schon einmal 60 Jahre sein.
    Man kann also, nicht ganz zu Unrecht wohl, vermuten, dass wir eher die Ansichten, dieser anonymen Verfasser lesen, als das, was Die Philosophen uns mitteilen wollten.

    Das zweite Problem bei Hegel besteht darin, dass nicht selten Kunst und Literatur vermischt wird. Dies ist ganz und gar unzulässig.
    "Wir sind nicht wirklich esoterisch, es ist nur, daß uns niemand viel Aufmerksamkeit schenkt."
    Das Buch




+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kunst oder Pervetion?°
    Von pw75 im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 18.05.2013, 21:25
  2. Moderne Kunst
    Von Ajax im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 08.11.2008, 15:06
  3. Moderne Technik - Segen oder Fluch?
    Von bernhard44 im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 28.07.2007, 21:56
  4. Graffiti - Kunst oder Sauerei?
    Von Saeph im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 18.01.2007, 19:41

Nutzer die den Thread gelesen haben : 104

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben