+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 10 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 148

Thema: Russland-Sanktionen

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    76.499

    Standard Russland-Sanktionen

    Außenminister Sigmar Gabriel hat dem Senat der Vereinigten Staaten in scharfem Ton vorgeworfen, mit der geplanten Ausweitung der Sanktionen gegen Russland eigene wirtschaftliche Interessen zu verfolgen. [...] Bei dem am Mittwoch vom amerikanischen Senat mit überwältigender Mehrheit beschlossenen Gesetzesentwurf gehe es aber eigentlich um den Verkauf amerikanischen Flüssiggases und die Verdrängung russischer Erdgaslieferungen vom europäischen Markt.
    ...
    „Europas Energieversorgung ist eine Angelegenheit Europas, und nicht der Vereinigten Staaten von Amerika!“, betonten Gabriel und Kern. Politische Sanktionsinstrumente dürften nicht mit wirtschaftlichen Interessen in Verbindung gebracht werden. Europäischen Unternehmen „auf dem US Markt mit Bestrafungen zu drohen, wenn sie sich an Erdgasprojekten wie Nord Stream II mit Russland beteiligen oder sie finanzieren, bringt eine völlig neue und sehr negative Qualität in die europäisch-amerikanischen Beziehungen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wallstreetgangster.
    „Die Windflügel sind Sakralbauten für ein neues Glaubensbekenntnis.“ (Hans-Werner Sinn)

  2. #2
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    33.797

    Standard AW: Russland-Sanktionen

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Wallstreetgangster.
    Aha. Nun werden die Erdgasvorkommen im oestlichen Mittelmeer ja noch interessanter. Das kann noch sehr spannend werden...
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

  3. #3
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    76.499

    Standard AW: Russland-Sanktionen

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Aha. Nun werden die Erdgasvorkommen im oestlichen Mittelmeer ja noch interessanter. Das kann noch sehr spannend werden...
    Seit wie vielen Jahren prophezeist Du das nun schon? Und warum passiert da nichts?

    Bestehen die griechischen Regierungen tatsächlich nur aus Totalversagern?

    Fehlt der ganzen EU, die ja nun tatsächlich weitestgehend aus Totalversagern besteht, ein energiepolitisches Konzept?

    Hintertreiben die Amis jegliche Bemühungen der EU und der europäischen Staaten, zu einem energiepolitischen Konzept zu kommen?

    Fragen über Fragen!
    „Die Windflügel sind Sakralbauten für ein neues Glaubensbekenntnis.“ (Hans-Werner Sinn)

  4. #4
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    33.797

    Standard AW: Russland-Sanktionen

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Seit wie vielen Jahren prophezeist Du das nun schon? Und warum passiert da nichts?

    Bestehen die griechischen Regierungen tatsächlich nur aus Totalversagern?

    Fehlt der ganzen EU, die ja nun tatsächlich weitestgehend aus Totalversagern besteht, ein energiepolitisches Konzept?

    Hintertreiben die Amis jegliche Bemühungen der EU und der europäischen Staaten, zu einem energiepolitischen Konzept zu kommen?

    Fragen über Fragen!
    Schön das auch du mal bemerkst wie sehr ich meiner Zeit voraus war und bin.
    Es gibt selbstverständlich ein EU-Energiekonzept und dazu gehört ua. auch das Erdgas des oestlichen Mittelmeerraumes. Nicht umsonst wurden schon seit vielen, vielen Jahren Machbarkeitsstudien über unterseieische Pipelines etc dort gemacht. Nun werden diese realisiert... Und selbst das auch darin leider träge Griechenland bekommt so langsam seine Erdgasdeals auf die Reihe...
    Nun muss das beschleunigt werden...
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

  5. #5
    SchwanzusLongusGermanicus Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Hamburgum
    Beiträge
    48.856

    Standard AW: Russland-Sanktionen

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Schön das auch du mal bemerkst wie sehr ich meiner Zeit voraus war und bin.
    Es gibt selbstverständlich ein EU-Energiekonzept und dazu gehört ua. auch das Erdgas des oestlichen Mittelmeerraumes. Nicht umsonst wurden schon seit vielen, vielen Jahren Machbarkeitsstudien über unterseieische Pipelines etc dort gemacht. Nun werden diese realisiert... Und selbst das auch darin leider träge Griechenland bekommt so langsam seine Erdgasdeals auf die Reihe...
    Nun muss das beschleunigt werden...
    " Mark Mobius vom US-Investor Franklin Templeton sagte in einem Interview mit Naftemporiki Daily, dass die Privatisierung von Staatseigentum die Grundlage für Griechenland sei, um ausländische Investoren ins Land zu ziehen. Er will die Griechen dazu motivieren, ihre Priorität nicht auf russische, sondern auch chinesische Konzerne zu legen. „Verkauft eure Unternehmen an die Chinesen. Verkauft Häfen und Eisenbahnen. Fürchtet euch nicht vor ihnen (…) Sie haben Unmengen an Kapital und wollen profitable Unternehmen aufbauen“, so Mobius. "

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die Regierung Griechenlands hat den Ratschlag befolgt und die EU hat die Arschkarte!
    Griechenland wird wirtschaftlich eine bluehende Europaeische Provinz der Chinesen.

  6. #6
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    76.499

    Standard AW: Russland-Sanktionen

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Schön das auch du mal bemerkst wie sehr ich meiner Zeit voraus war und bin.
    Ich habe eher den Verdacht, dass Du in einem Wolkenkuckucksheim lebst.

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Es gibt selbstverständlich ein EU-Energiekonzept
    Ach ja? Und wo isses? In welcher Schublade gammelt es vor sich hin?

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    und dazu gehört ua. auch das Erdgas des oestlichen Mittelmeerraumes.
    Und warum passiert da nichts? Es gibt keine Pipeline, es gibt keine Förderung, es gibt nur Blabla.

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Nicht umsonst wurden schon seit vielen, vielen Jahren Machbarkeitsstudien über unterseieische Pipelines etc dort gemacht. Nun werden diese realisiert... Und selbst das auch darin leider träge Griechenland bekommt so langsam seine Erdgasdeals auf die Reihe...
    Nun muss das beschleunigt werden...
    Wenn die Griechen derart weiter beschleunigen, werden sie irgendwann die unglaubliche Geschwindigkeit einer Schnecke erreichen.
    „Die Windflügel sind Sakralbauten für ein neues Glaubensbekenntnis.“ (Hans-Werner Sinn)

  7. #7
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    33.797

    Standard AW: Russland-Sanktionen

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Ich habe eher den Verdacht, dass Du in einem Wolkenkuckucksheim lebst.



    Ach ja? Und wo isses? In welcher Schublade gammelt es vor sich hin?



    Und warum passiert da nichts? Es gibt keine Pipeline, es gibt keine Förderung, es gibt nur Blabla.



    Wenn die Griechen derart weiter beschleunigen, werden sie irgendwann die unglaubliche Geschwindigkeit einer Schnecke erreichen.
    Du musst nicht von dir auf andere Schliessen. Halten wir erstmal mal fest, dass ich das alles schon lange vorher hier verkuendete und bei dir ausser bloedes Genoergel nichts weiter dazu kommt.
    Du hast eben kein strategisches Gefühl, denn dann würdest du erkennen, das dieses Energiekonzept dort im oestlichen Mittelmeer auch ohne Zypern, oder Griechenland funktionieren würde, denn schon Israels, Ägyptens und Libyens Vorkommen reichen hoechstwahrscheinlich dafür aus...
    So oder so, ist dort also demnächst Eldorado angesagt und für Europa eine zusätzlice Alternative von mittlerweile sehr grossen strategischen Wert.
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Querfront
    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    7.795

    Standard AW: Russland-Sanktionen

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Wallstreetgangster.
    Jetzt geht es ans Eingemachte. Die jahrzehntelange zuverlässige und krisenerprobte Versorgung Europas mit Erdgas aus Russland steht zur Disposition. Diese soll durch Flüssiggaslieferungen der USA ersetzt werden. Damit sind wir dann noch mehr erpressbar. Die Russen haben Politik und Geschäft stets voneinander getrennt. Sie haben Europa niemals irgendwelche politische Vorgaben gemacht, als Bedingung für Gaslieferungen. Bei den Amis wird das anders sein. Da wird Ungehorsam jeder Art mit Lieferstopp geahndet.

  9. #9
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    33.797

    Standard AW: Russland-Sanktionen

    Zitat Zitat von Querfront Beitrag anzeigen
    Jetzt geht es ans Eingemachte. Die jahrzehntelange zuverlässige und krisenerprobte Versorgung Europas mit Erdgas aus Russland steht zur Disposition. Diese soll durch Flüssiggaslieferungen der USA ersetzt werden. Damit sind wir dann noch mehr erpressbar. Die Russen haben Politik und Geschäft stets voneinander getrennt. Sie haben Europa niemals irgendwelche politische Vorgaben gemacht, als Bedingung für Gaslieferungen. Bei den Amis wird das anders sein. Da wird Ungehorsam jeder Art mit Lieferstopp geahndet.
    So läuft nunmal das internationale politische Geschäft. Europa könnte sich aber höchstwahrscheinlich zu einem nicht geringen Anteil selbst versorgen mit eigenem Erdgas aus dem oestlichen Mittelmeer. Dies gilt es nun so schnell wie möglich zu erschließen...
    Und nebenbei würde sich dabei auch noch die sogenannte Griechenlandkrise in Luft auflösen, denn Griechenland und Zypern würden dabei, als neue Gasexporteure, enorm profitieren.
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

  10. #10
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    81.114

    Standard AW: Russland-Sanktionen

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    So läuft nunmal das internationale politische Geschäft. Europa könnte sich aber höchstwahrscheinlich zu einem nicht geringen Anteil selbst versorgen mit eigenem Erdgas aus dem oestlichen Mittelmeer. Dies gilt es nun so schnell wie möglich zu erschließen...
    Und nebenbei würde sich dabei auch noch die sogenannte Griechenlandkrise in Luft auflösen, denn Griechenland und Zypern würden dabei, als neue Gasexporteure, enorm profitieren.
    Ich würde es den Griechen gönnen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. USA wollen Russland-Sanktionen aufrecht erhalten
    Von Nereus im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 27.02.2017, 15:28
  2. Russland: Gott segne die Sanktionen!
    Von Iwan im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 262
    Letzter Beitrag: 14.08.2016, 17:38
  3. EU will neue Sanktionen gegen Russland umsetzen
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.02.2015, 07:19
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.11.2014, 20:17

Nutzer die den Thread gelesen haben : 10

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben