User in diesem Thread gebannt : Daggu, Gurkenglas and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 183 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 15 55 105 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 1821

Thema: Wo hat sich Gott versteckt? Und wie sucht man nach Gott?

  1. #41
    Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    23.397

    Standard AW: Wo hat sich Gott versteckt? Und wie sucht man nach Gott?

    Man kann Gott auf tausende Arten kennenlernen und das wahrscheinlich sehr unterschiedlich und persönlich !

    Wahrscheinlich ist es wie sein ganzes Leben eine Virtuell Reality Brille aufzuhaben und zu behaupten er kommt im programmierten Spiel nicht vor - die Kunst ist sehr einfach man muss die Brille abnehmen um die Wahrheit zu sehen. Im Spiel wird man sie nicht finden, egal was man für Werkzeuge im Spiel benutzt und scheinbar nachmisst !
    Die Wiedergeburt des Abendlandes kann nur aus der Erneuerung der Familie erwachsen. Eugen Fischer
    Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. Friedrich Nietzsche
    "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“Henry Kissinger

  2. #42
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    53.489

    Standard AW: Wo hat sich Gott versteckt? Und wie sucht man nach Gott?

    Zitat Zitat von Tryllhase Beitrag anzeigen
    Aber die bisherige Erkenntnis, dass ein Urknall Materie, vor allem aber die Zeit entfaltete, und sämtliche Gesetze von Materie und Leben schon in der extrem verdichteten Ur-Materie voll enthalten waren, ist nicht viel besser. Wie können denn Gesetze in feste, extrem verdichtete Substanz gepackt sein (Festplatte mal ausgenommen), wenn nicht ein übergeordnetes Etwas diese Substanz "auspackt"?
    Da hat schon wieder jemand aber sowas von gar nicht verstanden, wie die bisherige Erkenntnis über den "Urknall" aussieht.
    Da war nichts verdichtet was dann ausgepackt wurde. Da waren auch keine Naturgesetze gepackt, da war exakt NICHTS. Weder Materie noch Energie oder Zeit, absolut NULL.
    Bis auf diese "außer Kontrolle" geratene Quantenfluktuation (es ist reichlich schwierig etwas zu beschreiben wofür wir keine Begriffe haben), die sich als Kettenreaktion ausweitete und durch das partielle Übergewicht bestimmter Zustände eben UNSERE Materie, UNSERE Energie und UNSERE Naturgesetze übrig blieben. In den ersten Picosekunden.
    Die Annahme ist, daß das unzählige Male passierte und aufgrund geringfügig "falscher " Naturgesetze (den vier Grundkräften auf denen an sich alles aufbaut) wieder in sich zusammenbrach. Wie lange das dauerte spielt keine Rolle, denn wer aufpaßte erinnert sich daß wie zuvor erwähnt keine Zeit existierte.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  3. #43
    Exorzist Benutzerbild von Krabat
    Registriert seit
    17.06.2004
    Beiträge
    26.481

    Standard AW: Wo hat sich Gott versteckt? Und wie sucht man nach Gott?

    Oh Ihr Kinderlein, der Gott der Liebe ist um Euch, aber Ihr seht ihn nicht und Ihr hört ihn nicht, denn der Satan hat Eure Ohren verklebt und Eure Augen verschleiert, er hat Euch nur gelassen, was Ihr braucht, um Gott zu schänden, Eure Mäuler.
    Weißes Leben zählt.

  4. #44
    Exorzist Benutzerbild von Krabat
    Registriert seit
    17.06.2004
    Beiträge
    26.481

    Standard AW: Wo hat sich Gott versteckt? Und wie sucht man nach Gott?

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Da hat schon wieder jemand aber sowas von gar nicht verstanden, wie die bisherige Erkenntnis über den "Urknall" aussieht.
    Da war nichts verdichtet was dann ausgepackt wurde. Da waren auch keine Naturgesetze gepackt, da war exakt NICHTS. Weder Materie noch Energie oder Zeit, absolut NULL.
    Bis auf diese "außer Kontrolle" geratene Quantenfluktuation (es ist reichlich schwierig etwas zu beschreiben wofür wir keine Begriffe haben), die sich als Kettenreaktion ausweitete und durch das partielle Übergewicht bestimmter Zustände eben UNSERE Materie, UNSERE Energie und UNSERE Naturgesetze übrig blieben. In den ersten Picosekunden.
    Die Annahme ist, daß das unzählige Male passierte und aufgrund geringfügig "falscher " Naturgesetze (den vier Grundkräften auf denen an sich alles aufbaut) wieder in sich zusammenbrach. Wie lange das dauerte spielt keine Rolle, denn wer aufpaßte erinnert sich daß wie zuvor erwähnt keine Zeit existierte.
    Warst Du denn bei den ersten Picosekunden dabei, weil Du das alles so genau weisst?
    Weißes Leben zählt.

  5. #45
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    7.780

    Standard AW: Wo hat sich Gott versteckt? Und wie sucht man nach Gott?

    Wahrscheinlich nicht.


  6. #46
    GESPERRT
    Registriert seit
    30.03.2017
    Beiträge
    3.023

    Standard AW: Wo hat sich Gott versteckt? Und wie sucht man nach Gott?

    Wo hat sich Gott versteckt?
    Ich verstecke mich doch nicht.

    und nun kniet nieder und huldigt mir

  7. #47
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    7.780

    Standard AW: Wo hat sich Gott versteckt? Und wie sucht man nach Gott?

    Wieso bis Du ein Balanceist?

    Geändert von Pelle (05.06.2017 um 00:20 Uhr)

  8. #48
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    20.606

    Standard AW: Wo hat sich Gott versteckt? Und wie sucht man nach Gott?

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Warst Du denn bei den ersten Picosekunden dabei, weil Du das alles so genau weisst?
    Wer von euch war eigentlich je im Jenseits, von dem iht ständig schwadroniert ? Du ? Wisst ihr über das Jenseits angeblich deswegen so gut bescheid, weil ihr euch im Diesseits nachgewiesenermassen so oft geirrt habt ?
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  9. #49
    Exorzist Benutzerbild von Krabat
    Registriert seit
    17.06.2004
    Beiträge
    26.481

    Standard AW: Wo hat sich Gott versteckt? Und wie sucht man nach Gott?

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Wer von euch war eigentlich je im Jenseits, von dem iht ständig schwadroniert ? Du ? Wisst ihr über das Jenseits angeblich deswegen so gut bescheid, weil ihr euch im Diesseits nachgewiesenermassen so oft geirrt habt ?
    Jesus war dort, drei Tage tot in der Hölle, tot als Mensch.

    Ausserdem hat die Kirche nie geirrt. Wir haben die Hexen verbrannt, die Ihr Ungläubige heute als Herrscher über Euch wählt.

    Ihr seid doch die Blöden.
    Weißes Leben zählt.

  10. #50
    Anarchotechnokrat Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    6.631

    Standard AW: Wo hat sich Gott versteckt? Und wie sucht man nach Gott?

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Jesus war dort, drei Tage tot in der Hölle, tot als Mensch.

    Ausserdem hat die Kirche nie geirrt. Wir haben die Hexen verbrannt, die Ihr Ungläubige heute als Herrscher über Euch wählt.

    Ihr seid doch die Blöden.
    *ihr* habt die falschen verbrannt.......
    Sollte irgend etwas in diesem Text Verwirrung stiften, ignorieren Sie bitte das gesamte Produkt.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 283
    Letzter Beitrag: 02.03.2017, 00:18
  2. Kurienkardinal: Muslime bringen Gott nach Europa zurück
    Von Tratschtante im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 181
    Letzter Beitrag: 02.12.2008, 12:51
  3. Wie offenbart sich Gott?
    Von Toecutter im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 16.08.2008, 10:20
  4. Welcher Gott ist der echte Gott?
    Von Mondgoettin im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 231
    Letzter Beitrag: 09.08.2008, 00:22
  5. Betet Gott sich selber an?
    Von schmooch im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 13.04.2007, 12:43

Nutzer die den Thread gelesen haben : 43

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben