User in diesem Thread gebannt : Freimein


+ Auf Thema antworten
Seite 253 von 263 ErsteErste ... 153 203 243 249 250 251 252 253 254 255 256 257 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 2.521 bis 2.530 von 2623

Thema: Nordkorea-USA: Entwicklung und Verlauf des Konflikts

  1. #2521
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    47.548

    Standard AW: Nordkorea-USA: Entwicklung und Verlauf des Konflikts

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Könnte durchaus stimmen. Kostenlose Grundstücke und im Gegensatz Bestechungs pure! Das US und Berliner System Weltweit, private Profite über Alles siehe Jo Biden in der Ukraine und sein Sohn
    Korruption kann sehr eintraeglich sein aber ungesund werden.
    Man muss auch mal Nein sagen koennen. Mir sind vom Mossad
    100 Millionen Euro in Rohdiamanten fuer einen Technologietransfer
    angeboten worden.

    Es geht dabei um chinesische Hyperschall-Waffentechnologie.
    Natuerlich mache ich das Geschaeft nicht weil Ersten die Summe zu
    gering ist, Zweitens ich den Israelis nicht traue und Drittens die
    Chinesen mich tot machen wenn das Geschaeft auffliegen sollte.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  2. #2522
    Mitglied Benutzerbild von Kurti
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    21.940

    Standard AW: Nordkorea-USA: Entwicklung und Verlauf des Konflikts

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    So ist es. Nordkorea ist letztlich Chinas Köter an der Leine. Ohne China gäbe es kein Nordkorea...
    Und ohne die USA gäbe es kein Südkorea - letztlich doch der schätzenswertere Teil der koreanischen Halbinsel.
    Whatever you do, do no harm!

  3. #2523
    Pragmatischer Nationalist Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    17.870

    Standard AW: Nordkorea-USA: Entwicklung und Verlauf des Konflikts

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Korruption kann sehr eintraeglich sein aber ungesund werden.
    Man muss auch mal Nein sagen koennen. Mir sind vom Mossad
    100 Millionen Euro in Rohdiamanten fuer einen Technologietransfer
    angeboten worden.

    Es geht dabei um chinesische Hyperschall-Waffentechnologie.
    Natuerlich mache ich das Geschaeft nicht weil Ersten die Summe zu
    gering ist, Zweitens ich den Israelis nicht traue und Drittens die
    Chinesen mich tot machen wenn das Geschaeft auffliegen sollte.
    Weise Entscheidung, besonders da der Mossad für seine schlechte Zahlungsmoral bekannt ist, da sollte man immer auf 100% Vorkasse bestehen.

  4. #2524
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    47.548

    Standard AW: Nordkorea-USA: Entwicklung und Verlauf des Konflikts

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Und ohne die USA gäbe es kein Südkorea - letztlich doch der schätzenswertere Teil der koreanischen Halbinsel.
    Frag mal Suedkoreaner was sie von ihrer Mafia halten, die von
    den USA bisher unterstuetzt wurde? Die DRVK ist mafiafrei wie
    Kuba und die VR China.

    Wenn Donald Trump die suedkoreanische Mafia opfert und ueber
    die Klinge springen laesst, kann das ungesund fuer ihn werden.
    Die Genossen Kim Jong un, Xi Jinping und Wladimir Putin
    muessen zusaetzlich fuer die Sicherheit des US Praesidenten sorgen.

    Wahrscheinlich vertraut Donald Trump schon laengst auf den
    Schutz von den Genossen, weil er befuerchtet das die eigenen
    Schergen, die Schergen des Mossad oder die suedkoreanische
    Mafia ihn umlegen wollen.

    J.F. Kennedy wurde umgelegt weil er im Grunde seiner Seele
    ein Sozialist war und sich wie ein Sozialist verhalten hat.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  5. #2525
    Mitglied Benutzerbild von Kurti
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    21.940

    Standard AW: Nordkorea-USA: Entwicklung und Verlauf des Konflikts

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Frag mal Suedkoreaner was sie von ihrer Mafia halten, die von
    den USA bisher unterstuetzt wurde? Die DRVK ist mafiafrei wie
    Kuba und die VR China.

    Wenn Donald Trump die suedkoreanische Mafia opfert und ueber
    die Klinge springen laesst, kann das ungesund fuer ihn werden.
    Die Genossen Kim Jong un und Xi Jinping muessen zusaetzlich
    fuer die Sicherheit des US Praesidenten sorgen.

    Wahrscheinlich vertraut Donald Trump schon laengst auf den
    Schutz von den Genossen, weil er befuerchtet das die eigenen
    Schergen, die Schergen des Mossad oder die suedkoreanische
    Mafia ihn umlegen wollen.
    Du hast die koreanische Angelegenheit wieder mal - wie von dir im Übermaß gewohnt - auf den Punkt gebracht, auf den totales Desinteresse die Reaktion ist.
    Whatever you do, do no harm!

  6. #2526
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    47.548

    Standard AW: Nordkorea-USA: Entwicklung und Verlauf des Konflikts

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Weise Entscheidung, besonders da der Mossad für seine schlechte Zahlungsmoral bekannt ist, da sollte man immer auf 100% Vorkasse bestehen.
    Als Nationalsozialist bin ich unbestechlich. Ich habe daher den Mossad
    mit seinem Anliegen vertroestet und gesagt das sie sich in Geduld ueben
    sollen. Die Likudbande wird ohnehin von den Chinesen entmachtet. Israel
    wird eine teilautonome Ueberseeprovinz der VR China und die Chinesen
    ruesten ihre neue Provinz gratis mit der Hyperschallwaffentechnologie
    aus. Die Verfuegungsgewalt ueber den Einsatz bleibt allerdings bei den
    Chinesen.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  7. #2527
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    47.548

    Standard AW: Nordkorea-USA: Entwicklung und Verlauf des Konflikts

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Du hast die koreanische Angelegenheit wieder mal - wie von dir im Übermaß gewohnt - auf den Punkt gebracht, auf den totales Desinteresse die Reaktion ist.
    An einen Wackelpudding wie Dich habe ich keine Erwartungen.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  8. #2528
    💎🤲 🚀 BUY & HOLD! Benutzerbild von KatII
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    KatII
    Beiträge
    13.205

    Standard AW: Nordkorea-USA: Entwicklung und Verlauf des Konflikts

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Frag mal Suedkoreaner was sie von ihrer Mafia halten, die von
    den USA bisher unterstuetzt wurde? Die DRVK ist mafiafrei wie
    Kuba und die VR China.

    Wenn Donald Trump die suedkoreanische Mafia opfert und ueber
    die Klinge springen laesst, kann das ungesund fuer ihn werden.
    Die Genossen Kim Jong un, Xi Jinping und Wladimir Putin
    muessen zusaetzlich fuer die Sicherheit des US Praesidenten sorgen.

    Wahrscheinlich vertraut Donald Trump schon laengst auf den
    Schutz von den Genossen, weil er befuerchtet das die eigenen
    Schergen, die Schergen des Mossad oder die suedkoreanische
    Mafia ihn umlegen wollen.

    J.F. Kennedy wurde umgelegt weil er im Grunde seiner Seele
    ein Sozialist war und sich wie ein Sozialist verhalten hat.
    Ich hielt es schon immer für verdächtig, warum Mr. Trump sich mit seiner Limousine immer im Zickzackkurs bewegt, um immer im Radius von 1,4 Meilen nahe an dem nächstgelegenen Chinarestaurant zu bleiben. Mit dem CIA liegt er im Clinch, die Mongolenbuffetler scheinen da einen guten Ausgleich zu fahren.

  9. #2529
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    18.922

    Standard AW: Nordkorea-USA: Entwicklung und Verlauf des Konflikts

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Allein die Entscheidung fuer das Treffen und die Durchfuehrung des Treffens ist den Friedensnobelpreis fuer beide wert.
    Für was hat der US-Neger Obama den Friedensnobelpreis nochmal bekommen ?
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  10. #2530
    💎🤲 🚀 BUY & HOLD! Benutzerbild von KatII
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    KatII
    Beiträge
    13.205

    Standard AW: Nordkorea-USA: Entwicklung und Verlauf des Konflikts

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Für was hat der US-Neger Obama den Friedensnobelpreis nochmal bekommen ?
    Für guten TNT-Umsatz.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1102
    Letzter Beitrag: 31.03.2017, 16:13
  2. Entwicklung der Gaspreise
    Von mabac im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 11:30
  3. Entwicklung in der 3. Welt
    Von abc im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 24.02.2005, 17:27
  4. Lösung des Irak-Konflikts
    Von mettwurst im Forum Krisengebiete
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.12.2004, 18:11

Nutzer die den Thread gelesen haben : 24

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben