+ Auf Thema antworten
Seite 204 von 204 ErsteErste ... 104 154 194 200 201 202 203 204
Zeige Ergebnis 2.031 bis 2.038 von 2038

Thema: Die Bunte Wehr - Bundeswehr zweifelt an eigener Einsatzfähigkeit

  1. #2031
    Mitglied Benutzerbild von bollemann
    Registriert seit
    07.04.2017
    Ort
    Ostdeutschland
    Beiträge
    1.880

    Standard AW: Die Bunte Wehr - Bundeswehr zweifelt an eigener Einsatzfähigkeit

    Zitat Zitat von goldi Beitrag anzeigen
    sitzten im Erstfall 3000 deutsche Soldaten im Baltikum fest. Überlebenschance gering.
    Wieso Überlebenschance gering?
    Ich hoffe das es niemals zu dem oben angeführten Baltikum Szenario kommt, wo bereits die militärische Aufstellung einen politisch verorteten Opfergang an der Suwalki-Lücke als symbolische Zeichensetzung in sich trägt. Das mag an anderen Fronten anders sein, aber in diesem spezifischen Fall werden Truppen aus politischen Gründen als vorgebliche Abschreckung offen in ein Gebiet gestellt das keinerlei strategische Tiefe hat, im permanten Wirkbereich gegnerischer Fernwaffen liegt und nicht einmal ausreichend versorgt werden kann.

    Wer sich im Detail dafür intressiert, kann nachfolgend eine aktuelle Analyse von Tobias Fella lesen und sich selbst eine Meiunung bilden.
    Die baltischen Staaten sind geopolitisch exponiert. Der Suwalki-Korridor stellt die einzige Landverbindung zum restlichen Bündnisgebiet dar", sagt Politikwissenschaftler Tobias Fella. [Links nur für registrierte Nutzer]
    Grob zusammengefasst steht die Nato Battlegroup im Ernstfall als eine den Bündnisfall auslösende Zielscheibe im versorgungskritischen Gelände und darf tapfer, gemäß ihres Fahneneides unter den Anfeuerungsphrasen politischer Eliten bis zur letzten Patrone kämpfen.

  2. #2032
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    36.926

    Standard AW: Die Bunte Wehr - Bundeswehr zweifelt an eigener Einsatzfähigkeit

    Zitat Zitat von Fortuna Beitrag anzeigen
    Verteidigungsmarschallin Lamprecht wird den Kessel per Hubschrauber aus der Luft versorgen. Auf dem Gebiet der Hubschraubereinsätze macht ihr keiner was vor.
    der letzte Idioten Haufen, ist die Bundeswehr geworden

  3. #2033
    Noch original Ostgermane Benutzerbild von Ruprecht
    Registriert seit
    19.01.2022
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    1.817

    Standard AW: Die Bunte Wehr - Bundeswehr zweifelt an eigener Einsatzfähigkeit

    Falls deutsche Soldaten dort in einen Kessel geraten, sollte man vielleicht Putin einen Austausch vorschlagen, die Soldaten gegen Oma Hotte.
    Alles Käse Genossen!
    (Erich Mielke)

  4. #2034
    Mitglied Benutzerbild von erselber
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    5.748

    Standard AW: Die Bunte Wehr - Bundeswehr zweifelt an eigener Einsatzfähigkeit

    Zitat Zitat von bollemann Beitrag anzeigen
    Ich hoffe das es niemals zu dem oben angeführten Baltikum Szenario kommt, wo bereits die militärische Aufstellung einen politisch verorteten Opfergang an der Suwalki-Lücke als symbolische Zeichensetzung in sich trägt. Das mag an anderen Fronten anders sein, aber in diesem spezifischen Fall werden Truppen aus politischen Gründen als vorgebliche Abschreckung offen in ein Gebiet gestellt das keinerlei strategische Tiefe hat, im permanten Wirkbereich gegnerischer Fernwaffen liegt und nicht einmal ausreichend versorgt werden kann.

    Wer sich im Detail dafür intressiert, kann nachfolgend eine aktuelle Analyse von Tobias Fella lesen und sich selbst eine Meiunung bilden.

    Grob zusammengefasst steht die Nato Battlegroup im Ernstfall als eine den Bündnisfall auslösende Zielscheibe im versorgungskritischen Gelände und darf tapfer, gemäß ihres Fahneneides unter den Anfeuerungsphrasen politischer Eliten bis zur letzten Patrone kämpfen.

    Vielleicht sollten sich die „Tapferen der Tapferen“ schon mal überlegen an die Bucht von Riga zu verlegen.

    Die Gorch-Fock liegt ja jetzt vor Kiel. Die könnte auslaufen und die Mannschaften ohne Waffen, Geräte, Ausrüstung aufnehmen. Hoffentlich läuft die dann nicht einem russischen U-Boot vor die Rohre, Torpedos.
    „Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.“

    Albert Einstein 1879 - 1955

  5. #2035
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    24.121

    Standard AW: Die Bunte Wehr - Bundeswehr zweifelt an eigener Einsatzfähigkeit

    Zitat Zitat von Ruprecht Beitrag anzeigen
    Die Alte ist wohl so ein Fall, dass man an ihr aus Prinzip festhält, weil sie von Grund her eine Fehlbesetzung war/ist und man sich das nicht eingestehen will.
    Mittlerweile hat die aber nicht nur Kopfschüttel-Potential, sondern ist mit ihrer Unfähigkeit auf ihrem Posten richtiggehend gefährlich.
    Ich glaub die ist was um die 63 rum, könnte man doch mit dem goldenen Handschlag gepflegt in der Versenkung verschwinden lassen wo sie hingehört, ehe sie noch Unheil anrichtet.
    Aber der Scholz ist wohl wirklich der Marionettenkanzler von der Esken.
    Die ist erst 56, obwohl sie wie über 70 aussieht.

  6. #2036
    Mitglied Benutzerbild von Bodensee
    Registriert seit
    29.04.2020
    Beiträge
    1.423

    Standard AW: Die Bunte Wehr - Bundeswehr zweifelt an eigener Einsatzfähigkeit

    Zitat Zitat von Fortuna Beitrag anzeigen
    Verteidigungsmarschallin Lamprecht wird den Kessel per Hubschrauber aus der Luft versorgen. Auf dem Gebiet der Hubschraubereinsätze macht ihr keiner was vor.
    Chillt mal, Leute.

    Dann heißt es wieder wie vor 77 Jahren: haltet aus, Baerbock haut uns naus!

  7. #2037
    Noch original Ostgermane Benutzerbild von Ruprecht
    Registriert seit
    19.01.2022
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    1.817

    Standard AW: Die Bunte Wehr - Bundeswehr zweifelt an eigener Einsatzfähigkeit

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Die ist erst 56, obwohl sie wie über 70 aussieht.
    Echt?
    Hätt ich nicht gedacht.
    Alles Käse Genossen!
    (Erich Mielke)

  8. #2038
    Sprecher der Verderbten Benutzerbild von Fortuna
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Republik der Strolche / Packistan
    Beiträge
    17.407

    Standard AW: Die Bunte Wehr - Bundeswehr zweifelt an eigener Einsatzfähigkeit

    Zitat Zitat von Bodensee Beitrag anzeigen
    Chillt mal, Leute.

    Dann heißt es wieder wie vor 77 Jahren: haltet aus, Baerbock haut uns naus!
    Fürchte, die haut uns alle in die Pfanne.
    Mein Europa ist nicht eure EUdSSR
    Null Loyalität für Buntland
    - Mein Land heißt Deutschland -
    Mein Feind heißt brd - je suis Naht-Zieh
    Die Einzigen, die anständig zu mir waren als es mir schlecht ging waren die Rechten

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 17.01.2021, 16:20
  2. 4 von 128 Eurofightern einsatzfähig
    Von Gärtner im Forum Innere Sicherheit / Landesverteidigung
    Antworten: 401
    Letzter Beitrag: 15.06.2020, 16:55
  3. Frau Haider zweifelt am Unfallhergang
    Von Esreicht! im Forum Europa
    Antworten: 400
    Letzter Beitrag: 23.12.2008, 23:30
  4. US-Marine: Einsatzfähige 'railgun'?
    Von basti im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 23.02.2008, 13:54
  5. Bundeswehr zu 40% einsatzfähig/Tornados nach Afghanistan gestartet
    Von pavelito im Forum Innere Sicherheit / Landesverteidigung
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 03.04.2007, 23:07

Nutzer die den Thread gelesen haben : 198

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

bundeswehr

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

militärrabbiner

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben