+ Auf Thema antworten
Seite 178 von 179 ErsteErste ... 78 128 168 174 175 176 177 178 179 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1.771 bis 1.780 von 1783

Thema: Mein geliebtes Amerika

  1. #1771
    mll Bewegung 31. Oktober Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    18.368

    Standard AW: Mein geliebtes Amerika

    Diese Erklärung überzeugt mich nicht.
    Wie viele Lehnworte und Anglizismen werden wohl hierzulande benutzt?
    Buchstabieren ist eine reine Fleißaufgabe ohne jede Spur von Kreativität.
    "Musiker sind dumm, faul und habgierig!"
    ~Frank Zappa~



  2. #1772
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    41.159

    Standard AW: Mein geliebtes Amerika

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Neuer Film: Oliver Stone kehrt zum Kennedy-Attentat zurück


    Nach seinem Spielfilm von 1991 widmet sich Oliver Stone in seinem neuesten Dokumentarfilm erneut der Ermordung John F. Kennedys. Im Interview sprach Stone über den Film, seine Bewunderung für Kennedy und darüber, warum sogar Präsident Donald Trump nicht alle Akten freigab.

    Zweifel an der Warren-Kommission

    An der offiziellen Darstellung der Ermordung Kennedys durch die Ermittlungsbehörden hat es immer Zweifel und Kritik gegeben. Die Warren-Kommission unter dem damaligen Obersten Richter des Supreme Courts Earl Warren arbeitete mit großer Eile. Bis zur Wahl im November 1964 wollte man die Angelegenheit erledigt haben. Schlussendlich plädierte der Bericht der Kommission für die Einzeltätertheorie. Der alleinige Schuldige: der später ebenfalls ermordete Lee Harvey Oswald.

    Eine Menge Beweismaterial war durch die Kommission aber nie berücksichtigt worden oder wird teilweise bis heute offiziell unter Verschluss gehalten. Laut Angaben der JFK Assassination Records liegt der größte Teil der Sammlung (88 Prozent) seit dem Ende der 1990er-Jahre der Öffentlichkeit vor. In den Jahren 2017 und 2018 wurden erneut Zehntausende ehemals geheime Dokumente freigegeben. Auch aus dieser Sammlung bezieht Stone seine Erkenntnisse.


    Auch die Reaktion Robert Kennedys, JFKs Bruder, spreche für ein Komplott. Laut Robert Kennedys Sohn habe sein Vater nach Meldung des Attentats bei der CIA angerufen und gefragt: "Habt ihr es getan?" Robert Kennedy plante, die Warren-Kommission erneut aufzurollen, strebte auch deshalb die Präsidentschaft an – und wurde wie sein Bruder ermordet.

  3. #1773
    Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2011
    Ort
    am Höllenschlund
    Beiträge
    12.348

    Standard AW: Mein geliebtes Amerika

    Zitat Zitat von Süßer Beitrag anzeigen
    Man gibt dem eine Narkose, danach etwas Giftgas, danach Neutalisierungsgas, fertig. Wrum kompliziert, wenn es auch einfachgeht.
    Die Amerikaner setzen keine Ärzte bei Hinrichtungen ein. Die Hinrichtung darf ja nicht zu schmerzlos sein.

  4. #1774
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    41.159

    Standard AW: Mein geliebtes Amerika

    Zitat Zitat von Antisozialist Beitrag anzeigen
    Die Amerikaner setzen keine Ärzte bei Hinrichtungen ein. Die Hinrichtung darf ja nicht zu schmerzlos sein.
    Keine Ärzte aus ethischen Gründen und zusätzlich wegen des Hipo Eides.

  5. #1775
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2015
    Beiträge
    3.776

    Standard AW: Mein geliebtes Amerika

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Fentanyl effektiver als Corona.

  6. #1776
    Lanzmann Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    5.852

    Standard AW: Mein geliebtes Amerika

    Panzermotorenabgase sollten es auch schaffen.
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38
    Schulbildung ist zwar kostenlos, in den meisten Fällen aber umsonst. User amendment
    If God's on the left, then I'm sticking to the Right AC/DC - Hell's Bells

  7. #1777
    Lanzmann Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    5.852

    Standard AW: Mein geliebtes Amerika

    Der linke Guardian plärrt darüber herum,
    daß Schwarze Männer so einen üblen Ruf
    haben, daß sie nun "verletzlich" wären,
    weil es in Detroit ein Gallisches Weißes Dorf gäbe,
    in dem dessen Bewohner auf Schwarze ohne Vorwarnung
    schiessen würden, sollten diese sich dort blicken lassen.

    Eine Schwarze blieb mit ihrer Schrottkarre
    bei der Durchfahrt liegen, hatte kein Handy,
    und klingelte an einer Tür.
    Der Hausherr erschoss die Dame durch die
    geschlossene Tür.

    Englisch, weiblich, evtl. jüdisch :
    ‘It’s like we’re seen as animals’: black men on their vulnerability and resilience
    American black men have historically been depicted as violent, and the racist fear that has resulted means they’re actually constantly at risk and deeply fragile

    Rose Hackman
    Tue 12 Jul 2016 16.49 BST

    McBride, a 19-year-old black woman from Detroit, had crashed her car in the middle of the night in the white suburb of Dearborn Heights. Seeking help, she ventured to nearby homes and banged on the door of a white middle-aged man, Theodore Wafer. He responded by shooting her dead through his unopened screen door.
    ...
    Justin is 6ft 5in, weighs 300lb and looks like he could be a former American football player. He is black. I am a medium-sized white woman, with peroxide hair and a very British accent. He offered to drive me around as I spoke to neighbors of the shooter, community members, the police and activists.

    But as we entered Dearborn Heights, a white suburb, I noticed Justin would let me out of the car but never come with me. When we got to the police station, he shrunk in his car. We had lunch together, and the white waitress scowled when we declared we would share the soup.

    “What you don’t see, Rose,” he said to me, “is that I am in danger here.”

    It turns out, despite working down the road, Dearborn Heights was a place Justin made sure to never come through. Driving through carried the threat of being pulled over, at the very least. Citing a history of housing discrimination, Justin said he knew he wasn’t welcome there. Detroit activists later referred to Dearborn Heights as a “sundown town” – a place black people would historically know they shouldn’t get caught after dark. Little had changed, they said.
    ...
    At the police station, white officers welcomed me with open arms. They laughed and made jokes when I told then I lived in the heart of Detroit, a city as overwhelmingly black as their suburb was overwhelmingly white. Was I safe there? they asked me.
    ...
    Oppenheimer says that part of what drew him to a career as a public defender is the knowledge that as a black man, however well educated or well dressed you can be, however well you behave, you can be mistreated. There is no escaping it.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Oppenheimer ein Schwarzer ?
    Dann müssen Juden ja auch Sklaven gehalten haben.
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38
    Schulbildung ist zwar kostenlos, in den meisten Fällen aber umsonst. User amendment
    If God's on the left, then I'm sticking to the Right AC/DC - Hell's Bells

  8. #1778
    Lanzmann Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    5.852

    Standard AW: Mein geliebtes Amerika

    Schon 2016 hochgeladen,
    kaum Reichweite

    Gibsmedat #BlackLivesMatter Nutter Goes Off On White Allies
    5438 Aufrufe



    I was a guest on The Ralph Retort Rundown at TheRalphRetort.com, where I am the senior political analyst. We talk about the insane rant made by Ashleigh Shackelford, a gibsmedat #BlackLivesMatter nutbag. We also discuss Target getting bit in the ass by their own stupidity and Purdue University going full reeducation camp on a #BLM dissenter.
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38
    Schulbildung ist zwar kostenlos, in den meisten Fällen aber umsonst. User amendment
    If God's on the left, then I'm sticking to the Right AC/DC - Hell's Bells

  9. #1779
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    23.383

    Standard AW: Mein geliebtes Amerika

    nur krimineller Bloedsinn kommt aus dem USA, und die Deppen Deutschen machen immer wieder mit

    Bilanz des "Anti-Terror-Kriegs"

    (Eigener Bericht) - Millionen Todesopfer, grassierende Armut, Dutzende Millionen Flüchtlinge und mehrere umfassend zerstörte Länder: Das ist die Bilanz der westlichen Kriege im weiteren Nahen und Mittleren Osten seit dem 11. September 2001. Gestartet im Namen des Kampfs gegen den jihadistischen Terror, geführt unter dem Propagandabanner von "Freiheit" und "Demokratie", haben die Kriege in Afghanistan, Pakistan und dem Irak, in Syrien, dem Jemen und Somalia vor allem menschliches Leid und Elend in historischen Dimensionen gebracht. Die tatsächlichen oder angeblichen Ziele wurden nicht erreicht: Nirgends, weder am Hindukusch noch an Euphrat und Tigris, sind gedeihende Gesellschaften entstanden; der jihadistische Terror ist laut dem Urteil von Experten heute "stärker" und global weiter verbreitet als im Jahr 2001. Im "Anti-Terror-Krieg" haben westliche Streitkräfte und Geheimdienste zudem schwerste Kriegs- und Menschenrechtsverbrechen begangen - von gezielten Morden an unbewaffneten Zivilisten bis hin zur Verschleppung Tausender, womöglich Zehntausender in Folterverliese. Die Bundesrepublik war in all dies involviert.

    Weiterlesen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  10. #1780
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Ort
    HD
    Beiträge
    5.219

    Standard AW: Mein geliebtes Amerika

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Einst Anführer einer Moped-Gang!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Amerika kontrolliert die Welt,wir Juden kontrollieren Amerika"
    Von Heinrich im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 226
    Letzter Beitrag: 04.04.2018, 07:23
  2. Das ist mein Land und mein Volk !
    Von Wolf Fenrir im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.11.2015, 22:20
  3. New and from the US (Neu und von Amerika)
    Von Ghost Hacker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 30.04.2004, 09:09

Nutzer die den Thread gelesen haben : 104

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben