+ Auf Thema antworten
Seite 20 von 30 ErsteErste ... 10 16 17 18 19 20 21 22 23 24 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 191 bis 200 von 297

Thema: Helikopter

  1. #191
    Ex-Flugwerker Benutzerbild von Murmillo
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    16.867

    Standard AW: Helikopter

    Zitat Zitat von romeo1 Beitrag anzeigen
    Ich habe mich gestern abend mit 2 Flugzeugtechnikern über den Absturz in Mali unterhalten. Die hatten erheblice Zweifel an der veröffentlichten Absturzursache. Die Rotorblätter sind derartig befestigt, daß sie nicht so einfach verloren gehen können. Da müßte sich schon die ganze Mastkonstruktion lösen. Sie vermuteten eher, daß mit dieser nebulösen Beschreibung ein Abschuss verdeckt werden soll und der Tiger auf einem Kampfeinsatz war.
    Eben ! Den Tiger musstest du mal sehen, wenn der in Manching vorgeführt wurde. Da sind auch keine Rotorblätter weggeflogen.

    „Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepaß, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.“
    Miloš Zeman, Präsident der Tschechischen Republik seit 2013




  2. #192
    Mitglied Benutzerbild von Tryllhase
    Registriert seit
    04.01.2015
    Beiträge
    12.392

    Standard AW: Helikopter

    Zitat Zitat von romeo1 Beitrag anzeigen
    Ich habe mich gestern abend mit 2 Flugzeugtechnikern über den Absturz in Mali unterhalten. Die hatten erheblice Zweifel an der veröffentlichten Absturzursache. Die Rotorblätter sind derartig befestigt, daß sie nicht so einfach verloren gehen können. Da müßte sich schon die ganze Mastkonstruktion lösen. Sie vermuteten eher, daß mit dieser nebulösen Beschreibung ein Abschuss verdeckt werden soll und der Tiger auf einem Kampfeinsatz war.
    Die Maschine soll sich im steilen Sinkflug befunden haben. Es könnte sein, dass nach totalem Triebwerksausfall auf Autorotation geschaltet war. Aber die dabei auftretenden Fliehkräfte werden im allgemeinen verkraftet. Sollte allerdings durch einen Treffer im Rotorblatt eine starke Unwucht entstanden sein, fliegt der Rotor auseinander.

  3. #193
    Rechtsabbieger Benutzerbild von Frontferkel
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Garnisonkirche
    Beiträge
    23.200

    Standard AW: Helikopter

    Zitat Zitat von Murmillo Beitrag anzeigen
    Eben ! Den Tiger musstest du mal sehen, wenn der in Manching vorgeführt wurde. Da sind auch keine Rotorblätter weggeflogen.
    Richtig .
    Und der Trollhase schreibt den gleichen Mist , wie die " Experten " von [Links nur für registrierte Nutzer] .
    Er erweitert es dann noch auf den Flugzustand der Autorotation . Wenn er denn wüsste wie Autorotation abläuft , hätter er wohl nix geschrieben .

    Naja zurück zum Thema .
    Diese Sache ist dermaßen unglaubwürdig , wie sie in den Medien kolportiert wird , das es einen schier graust .

    Der Tiger verfügt über einen Schlaggelenklosen vierblättrigen Rotorkopf . Die R-Blätter sind aus extrem belastbaren CFK gefertigt .
    Der Tiger besitzt einen rechtslaufenden gelenklosen Vierblatt-Hauptrotor mit einem Zentralstück aus Titan. Schlag- und Schwenkbewegungen während des Blattumlaufes werden durch elastische Biegung der Rotorblattwurzel ermöglicht; Anstellwinkeländerungen durch Elastomerlager. Die Rotorblätter sind aus Faserverbundwerkstoffen gefertigt. Der Heckrotor ist dreiblättrig.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Schon allein die Verwendung eines Rotorkopfes ohne Gelenke , minimiert die Gefahr eines Blattabrisses deutlich . Was aber nicht zu 100% ausgeschlossen werden kann , in der Praxis aber nie vorkommt .
    Sollte aber widererwarten ein Blatt abreißen , ist der Pilot trotz der erheblichen Unwucht in der Lage die Maschine zu landen . Kurz vor dem Aufprall werden dann aber die restlichen Blätter (3) abgesprengt . Und das war wohl hier der Fall .

    Laut der Aussage der Piloten der anderen Maschine , war der verunglückte Tiger dabei wieder Fahrt aufzunehmen und in den Sinkflug überzugehen . Also ein ganz normales Flugmanöver ohne besondere Belastung . Die Maschine soll mit zu 50° geneigter " Nase " nach unten gerauscht sein . Kurz vor dem Aufprall sollen die vier Blätter " abgerissen " sein . ( wer es glaubt)
    Meiner bescheidenen Meinung nach , ist die Steuerung komplett ausgefallen , so das die Besatzung den Tiger nicht in den Normalflugzustand zurückbringen konnte , da die Steuerung blockiert war . Und um weiter schwere Verletzungen beim Aufprall zu vermeiden , hat man die Blätter abgesprengt , was aber nichts mehr genutzt hat .

    Das ist aber nur meine Vermutung .


    EHRE WEM EHRE GEBÜHRT


    RF


  4. #194
    Rechtsabbieger Benutzerbild von Frontferkel
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Garnisonkirche
    Beiträge
    23.200

    Standard AW: Helikopter

    Und solche Flugmanöver hält ein Kampfhubschrauber locker aus .
    Da reißt nichts ab .


    EHRE WEM EHRE GEBÜHRT


    RF


  5. #195
    Mitglied Benutzerbild von Tryllhase
    Registriert seit
    04.01.2015
    Beiträge
    12.392

    Standard AW: Helikopter

    Zitat Zitat von Frontferkel Beitrag anzeigen
    Richtig .
    Und der Trollhase schreibt den gleichen Mist , wie die " Experten " von [Links nur für registrierte Nutzer] .
    Er erweitert es dann noch auf den Flugzustand der Autorotation . Wenn er denn wüsste wie Autorotation abläuft , hätter er wohl nix geschrieben .

    Naja zurück zum Thema .
    Diese Sache ist dermaßen unglaubwürdig , wie sie in den Medien kolportiert wird , das es einen schier graust .

    Der Tiger verfügt über einen Schlaggelenklosen vierblättrigen Rotorkopf . Die R-Blätter sind aus extrem belastbaren CFK gefertigt .
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Schon allein die Verwendung eines Rotorkopfes ohne Gelenke , minimiert die Gefahr eines Blattabrisses deutlich . Was aber nicht zu 100% ausgeschlossen werden kann , in der Praxis aber nie vorkommt .
    Sollte aber widererwarten ein Blatt abreißen , ist der Pilot trotz der erheblichen Unwucht in der Lage die Maschine zu landen . Kurz vor dem Aufprall werden dann aber die restlichen Blätter (3) abgesprengt . Und das war wohl hier der Fall .

    Laut der Aussage der Piloten der anderen Maschine , war der verunglückte Tiger dabei wieder Fahrt aufzunehmen und in den Sinkflug überzugehen . Also ein ganz normales Flugmanöver ohne besondere Belastung . Die Maschine soll mit zu 50° geneigter " Nase " nach unten gerauscht sein . Kurz vor dem Aufprall sollen die vier Blätter " abgerissen " sein . ( wer es glaubt)
    Meiner bescheidenen Meinung nach , ist die Steuerung komplett ausgefallen , so das die Besatzung den Tiger nicht in den Normalflugzustand zurückbringen konnte , da die Steuerung blockiert war . Und um weiter schwere Verletzungen beim Aufprall zu vermeiden , hat man die Blätter abgesprengt , was aber nichts mehr genutzt hat .

    Das ist aber nur meine Vermutung .
    Der Tryllhase versteht mindestens so viel von der Autorotation, wie ein Hubschrauberpilot. Und mir soll mal jemand einen Flugzustand mit drei von vier Rotorblättern zeigen! Behaupten kann man viel.

  6. #196
    Wetterleuchten Benutzerbild von Makkabäus
    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    14.992

    Standard AW: Helikopter

    Hier ist ein Propellergeräusch Bestandteil des Liedes hat also mit Helikopter zu tun

    Die tiefsten Brunnen tragen die höchsten Wasser - Meister Eckhart

  7. #197
    Rechtsabbieger Benutzerbild von Frontferkel
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Garnisonkirche
    Beiträge
    23.200

    Standard AW: Helikopter

    Zitat Zitat von Tryllhase Beitrag anzeigen
    Der Tryllhase versteht mindestens so viel von der Autorotation, wie ein Hubschrauberpilot. Und mir soll mal jemand einen Flugzustand mit drei von vier Rotorblättern zeigen! Behaupten kann man viel.
    Bist du im Besitz einer , heute heißt sie MPPL (H) , Lizenz ?

    Lesen kannst du anscheinend auch nicht . Das es dann keine "normale" Landung wird , steht ja da , wenn man des Lesens mächtig ist .
    Troll dich , wenn du nichts weißt .
    Sollte aber widererwarten ein Blatt abreißen , ist der Pilot trotz der erheblichen Unwucht in der Lage die Maschine zu landen . Kurz vor dem Aufprall werden dann aber die restlichen Blätter (3) abgesprengt . Und das war wohl hier der Fall .


    EHRE WEM EHRE GEBÜHRT


    RF


  8. #198
    Mitglied Benutzerbild von Tryllhase
    Registriert seit
    04.01.2015
    Beiträge
    12.392

    Standard AW: Helikopter

    Zitat Zitat von Frontferkel Beitrag anzeigen
    Bist du im Besitz einer , heute heißt sie MPPL (H) , Lizenz ?

    Lesen kannst du anscheinend auch nicht . Das es dann keine "normale" Landung wird , steht ja da , wenn man des Lesens mächtig ist .
    Troll dich , wenn du nichts weißt .
    "Sollte aber widererwarten ein Blatt abreißen , ist der Pilot trotz der erheblichen Unwucht in der Lage die Maschine zu landen ."
    Das halte ich für reine Reklame. Weshalb die Blätter abrissen, ist immer noch unbekannt. Es sollen sich auch vorher andere Teile gelöst haben.

  9. #199
    Rechtsabbieger Benutzerbild von Frontferkel
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Garnisonkirche
    Beiträge
    23.200

    Standard AW: Helikopter

    Zitat Zitat von Tryllhase Beitrag anzeigen
    "Sollte aber widererwarten ein Blatt abreißen , ist der Pilot trotz der erheblichen Unwucht in der Lage die Maschine zu landen ."
    Das halte ich für reine Reklame. Weshalb die Blätter abrissen, ist immer noch unbekannt. Es sollen sich auch vorher andere Teile gelöst haben.
    Stellt du dich absichtlich blöd ?
    Sollte aber widererwarten ein Blatt abreißen , ist der Pilot trotz der erheblichen Unwucht in der Lage die Maschine zu landen . Kurz vor dem Aufprall werden dann aber die restlichen Blätter (3) abgesprengt . Und das war wohl hier der Fall .
    Man man , vier Blätter reißen auf einen Schlag ab ? Das kannst du Amateur jemandem erzählen , der sich seine Hosen mit der Kneifzange anzieht und den Hut mit nem Kranwagen aufsetzt.
    Nur mir nicht .
    Lies dir den Hubschrauberstrang komplett durch , dann weißt du auch warum .

    Gruß .


    EHRE WEM EHRE GEBÜHRT


    RF


  10. #200
    Mitglied Benutzerbild von Tryllhase
    Registriert seit
    04.01.2015
    Beiträge
    12.392

    Standard AW: Helikopter

    Zitat Zitat von Frontferkel Beitrag anzeigen
    Stellt du dich absichtlich blöd ?

    Man man , vier Blätter reißen auf einen Schlag ab ? Das kannst du Amateur jemandem erzählen , der sich seine Hosen mit der Kneifzange anzieht und den Hut mit nem Kranwagen aufsetzt.
    Nur mir nicht .
    Lies dir den Hubschrauberstrang komplett durch , dann weißt du auch warum .

    Gruß .
    Um die drei restlichen Blätter geht es nicht. Ich bezweifle, dass die Maschine mit einem fehlenden Blatt noch in eine geeignete Landeposition gebracht werden kann. Du solltest dich mal mit der Wirkung von Unwucht beschäftigen. Die war höchstwahrscheinlich dafür verantwortlich, dass sich Teile von der Zelle ablösten.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Helikopter Geld
    Von black_swan im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 09.04.2016, 19:41
  2. Antworten: 164
    Letzter Beitrag: 14.02.2015, 18:33
  3. US-Militär gibt Helikopter-Auto in Auftrag
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.10.2010, 15:10
  4. Annette Schavan Bundeswehr-Helikopter
    Von Hofer im Forum Innere Sicherheit / Landesverteidigung
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 23.08.2008, 23:10

Nutzer die den Thread gelesen haben : 10

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben